Xenonnachrüstung beim Facelift

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenonnachrüstung beim Facelift

      Hallo zusammen,

      ich stelle mich noch einmal kurz vor, obwohl ich schon zum Thema Nebelscheinwerfer eine super Hilfe von Euch bekommen habe.
      Ich komme aus Wuppertal (da wo die Eisenbahn verkehrt herum auf der Schiene fährt). Letztes Jahr habe ich mir einen EOS 2011 2.0 TDI DSG als Jahreswagen gegönnt. Ich habe vorher einen Golf GT Sport mit gleicher Motorisierung gefahren. Als Zweitwagen habe ich noch ein Audi Cabrio Typ 89 Bj. 94. Leider habe ich nach über 10 Jahren keine richtige Zeit für den Audi und so habe ich dann aus zwei (Golf und Audi) den EOS gemacht, der ja beide Eigenschaften vereint. Das Audi Cabrio wir jetzt im März bei Mobile.de inseriert. :heulen:

      Zum Tema:

      Das einzige was bei dem EOS fehlt ist das Xenon Licht, welches ich im Golf zu schätzen gelernt habe. Ich habe jetzt das Nachrüstset von Kufatec in der Garage liegen. Glücklicherweise ist der EOS mit einstellbaren Dämpfern und SRA versehen, sodass sich der Einbau auf das ALWR Steuergerät + Kabelsatz und die Scheinwerfer beschränkt.

      Für den Kabelsatz gibt es allerdings keine Einbauanleitung... Auch auf Nachfrage nicht.
      Dafür bräuchte ich jetzt Euro Hilfe. :S

      Bis auf die CAN high and low bin ich mir schon recht sicher wo die Leitungen angeschlossen werden. So wie ich gelesen habe, wird der CAN des ALWR Steuergerätes am BUS des Antriebsstrang angeschlossen. Da ich leider keinen Stromlaufplan des 2011er EOS habe, weis ich nicht, wo ich die entsprechenden Leitungen finde. Kann ich den CAN high und low des Antriebsstarg auch am Diagnosestecker abgreifen ? Auf welchen Steckplätzen, bzw. welche Leitungsfarbe haben die zwei Leitungen im OBD Stecker im Auto ?

      Ich hoffe Ihr könnt mir mit einem Stromlaufplan oder weitern Infos helfen.

      Gruß

      Nolli


      ·
    • Kein Einbauplan von Kufatec ? Dann sollen Sie Dir den vom Golf 6 zusenden ;)
      Die Leitungen sind bei Kufatec beschriftet.

      Als Leitfaden vom Team Dezent für den Golf 6 : klick
      Anschluss am Gateway ist gleich wie in der Anleitung.

      Den Adapter Xenon - Scheinwerfer VW EOS hast Du auch ?
      Das eventuell noch ein neues Bordnetzsteuergerät/BCM benötigt wird weisst Du ?
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Hallo,

      ja, den Xenon Adapter zwischen Leitungssatz EOS zum Xenon Scheiwerfer habe ich.
      Ein neues Bordnetzsteuergerät ist bei meiner Fahrgestellnummer wohl nicht nötig.
      Ich habe auch schon einmal mit VCDS ins Bordnetz geschaut. Da habe ich die Möglichkeit per langer Codierung auf Xenon mit Shutter umzustellen. Somit sollte das BCM Xenon fähig sein.

      Die Anleitung vom Team Dezent habe ich mir auch schon angeschaut. ich hatte mir auf Grund der Erreuchbarkeit gedacht, dass ich den CAN vom Antriebstrang auch am ODB finde. Dort kann man dann besser Löten und es wird vielleicht nicht ganz so fummelig... ?
    • Wenn im VCDS das BCM als BCM PQ 35 M = Medium angezeigt wird, dann unbedingt überprüfen ob die Pins für die Shutter auch vorhanden sind.
      Die Übernahme der Codierung ist keine Garantie das auch das BCM von der Hardware her den Ausgang für die Shutter hat.
      (Nur notwendig bei Xenon ab MJ 2010 Vorfacelift)

      EOSinen ab MJ 2010 mit Xenon haben ein BCM PQ35 H = Highlinesteuergerät an Bord. (gilt bis Facelift)

      Shutter-PINs sind im Stecker C die 48 und 49 : (nur EOS Vorfacelift mit Xenon)
      Stecker.jpg

      Bei einem 086 (PQ35M) fehlen die PINS (rechte PIN-Reihe 4 und 5 Pin von oben):
      IMG_0383.jpg

      Bei einem 087 (PQ35H) sind diese vorhanden :
      IMG_0384.jpg

      Nolli schrieb:

      Die Anleitung vom Team Dezent habe ich mir auch schon angeschaut. ich hatte mir auf Grund der Erreuchbarkeit gedacht, dass ich den CAN vom Antriebstrang auch am ODB finde. Dort kann man dann besser Löten und es wird vielleicht nicht ganz so fummelig... ?

      Geht nicht, Abgriff direkt am entsprechenden CAN-BUS (Gateway).
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Hallo,

      vielen Dank schon einmal für Deinen Hinweis. Die BCM Version werde ich direkt heute Abend mit VCDS auslesen. Bin jetzt auch gespannt, welches Gerät es nun ist...

      Was mich allerdings stutzig macht, ist dass selbst wenn ich das -H BCM habe, im Kufatec ALWR Kabelsatz keine zusätzlichen Leitungen für die beiden Shutter vorhanden sind.
      Gibt es da vielleicht ab MJ. 12 eine Änderung in der Ansteuerung ? (Auch wenn ich noch MJ. 11 habe...)
      Der Kablesatz kommt aus dem EOS Xenon Umrüstset für Fahrzeuge mit DCC. Dort wird auch kein neues BCM aufgeführt. Bei allen anderen (Golf, Passat...) schon..

      Erst mal sehen, was das BCM sagt. Vielleicht muß ich ja dann noch zwei extra Leitungen verlegen. Diese anzufertigen wäre kein Problem. (Ich arbeite in der Kabelsatzentwicklung eines großen Autombilzulieferers :-))
      Allerdings wäre das ein starkes Stück, wenn Kufatec ein Komplettset verkauft und man sich dann doch noch Leitungen selbst bauen muss.
    • Nolli schrieb:

      Was mich allerdings stutzig macht, ist dass selbst wenn ich das -H BCM habe, im Kufatec ALWR Kabelsatz keine zusätzlichen Leitungen für die beiden Shutter vorhanden sind.


      Das stimmt wird wohl spannend 8) BCM wird auch nicht erwähnt.

      Beim Adapter für Xenon bis MJ 2009 waren am Adapter für die Shutter noch zwei Kabel vorhanden :
      Adapter09.jpg

      Beim Adapter für Xenon ab FL fehlen diese :
      AdapterFL.jpg

      Entweder wird das Fernlicht vom CAN-BUS oder vom Fernlicht-PIN gesteuert.

      Das schreibt Kufatec :
      -Nur geeignet für Fahrzeuge ab Modelljahr 2012
      -zu verwenden für Fahrzeuge ab Fahrgestellnummer WVWZZZ1FZBV006377

      Dieser EOS FL mit Xenon hat ein BCM 087 M Highline und DCC Hardwarestand 011 und Softwarestand 0046

      Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ1FZBV013xxx

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei: PCI\1K0-937-08x-09.clb
      Teilenummer SW: 5K0 937 087 M HW: 5K0 937 087 M
      Bauteil: BCM PQ35 H 011 0046
      Revision: BE011001
      Codierung: 40000A3BEA33F26040080088510089E4437D5F0874202DB0E4804000E140
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 12345
      VCID: 3F891790AE669D1

      Subsystem 1 - Teilenummer: 1Q1 955 119 C
      Bauteil: Wischer 16031 26 0512
      Codierung: 009795

      Subsystem 2 - Teilenummer: 1K0 955 559 AH Labeldatei: PCI\1K0-955-559-AG.CLB
      Bauteil: RLS 140311 05 54 0403
      Codierung: 0750CD

      Subsystem 3 - Teilenummer: 1Q0 951 177 C
      Bauteil: Innenraumuebe 200 0203
      Codierung: 000000

      Subsystem 4 - Teilenummer: 1K8 951 605 B
      Bauteil: LIN BACKUP HO H11 9005
      Codierung: 000000

      Subsystem 5 - Teilenummer: 1K0 907 719 C
      Bauteil: Neigungssenso 005 0003
      Codierung: 000000

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 14: Raddämpfung (J250) Labeldatei: PCI\3C0-907-376.clb
      Teilenummer SW: 3C0 907 376 A HW: 3C0 907 376
      Bauteil: DAEMPFUNGS-SG H07 0071
      Revision: 00000000 Seriennummer: 04031108440001
      Codierung: 000180
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 2759AFF056F6351

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 55: Leuchtweitenreg. Labeldatei: PCI\5M0-907-357-V2.lbl
      Teilenummer SW: 5M0 907 357 D HW: 5M0 907 357 D
      Bauteil: AFS-Steuergeraet 0149
      Revision: 00H04000 Seriennummer:
      Codierung: 1772755
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 356575B85C5A571

      Subsystem 1 - Teilenummer: 8U0 941 329
      Bauteil: AFS-Lst.-Modul l 0001
      Codierung: 00000027

      Subsystem 2 - Teilenummer: 8U0 941 329
      Bauteil: AFS-Lst.-Modul r 0001
      Codierung: 00000027

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Dieser EOS MJ 2013 hat ein 086 M = Midline auch mit Xenon und DCC, allerdings Hardwarestand 021 und Softwarestand 0068

      Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ1FZDV000000

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei: PCI\1K0-937-08x-09.clb
      Teilenummer SW: 5K0 937 086 M HW: 5K0 937 086 M
      Bauteil: BCM PQ35 M 021 0068
      Revision: BC021001
      Codierung: 40000A3B8A251A60408800C8540089644BD55F0860202D20E484C7000041
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 3E7707DEA95878E8130

      Subsystem 1 - Teilenummer: 1Q1 955 119 C Labeldatei: PCI\1KX-955-119.CLB
      Bauteil: Wischer 09101 26 0512
      Codierung: 009795

      Subsystem 2 - Teilenummer: 1K0 955 559 AH Labeldatei: PCI\1K0-955-559-AG.CLB
      Bauteil: RLS 261012 05 54 0403
      Codierung: 0230CD

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 14: Raddämpfung (J250) Labeldatei: PCI\3C0-907-376.clb
      Teilenummer SW: 3C0 907 376 A HW: 3C0 907 376
      Bauteil: DAEMPFUNGS-SG H07 0071
      Revision: 00000000 Seriennummer: 12071201370002
      Codierung: 000180
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 2759C2BA56C2D920406

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 55: Leuchtweitenreg. Labeldatei: PCI\5M0-907-357-V2.lbl
      Teilenummer SW: 5M0 907 357 D HW: 5M0 907 357 D
      Bauteil: AFS-Steuergeraet 0149
      Revision: 00H04000 Seriennummer:
      Codierung: 1772755
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 356518F25C6EBBB0C2A

      Subsystem 1 - Teilenummer: 8U0 941 329
      Bauteil: AFS-Lst.-Modul l 0002
      Codierung: 00000027

      Subsystem 2 - Teilenummer: 8U0 941 329
      Bauteil: AFS-Lst.-Modul r 0002
      Codierung: 00000027

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Ich habe mir mal den Stromlaufplan für die Xenon FL Scheinwerfer ausgedruckt.
      Die Shutter von den Xenon FL Scheinwerfern werden über den Fernlichtausgang des BCM geschaltet.
      So gesehen müsste auch ein Midlinesteuergerät gehen.

      Beim Vorfacelift-Modell geht der Pin 11 rechter Scheinwerfer an T52C 49 = Magnet für Fernlicht- und Abblendlichtumschaltung rechts
      Beim Faceliftmodell geht Pin 11 rechter Scheinwerfer an T52C 46 = Lampe für Fernlichtscheinwerfer rechts

      Beim Vorfacelift-Modell geht der Pin 11 linker Scheinwerfer an T52C 48 = Magnet für Fernlicht- und Abblendlichtumschaltung links
      Beim Faceliftmodell geht Pin 11 linker Scheinwerfer an T52A 5 = Lampe für Fernlichtscheinwerfer links


      Die Belegung der FL Xenon mit TFL :

      Rechter Scheinwerfer
      Pin 1 = CAN-HIGH
      Pin 2 = CAN-LOW
      Pin 3 = nicht belegt
      Pin 4 = SC5 Sicherung 5 Sicherungshalter C
      Pin 5 = Masse
      Pin 6 = T52A 1 =Steuergerät für Gasentladungslampe rechts (Belegung laut BCM-Plan Sicherung 26 auf Sicherungshalter B -SB26)
      Pin 7 = Masse
      Pin 8 = nicht belegt
      Pin 9 = T52C 50 = Lampe für Blinklicht vorn rechts
      Pin 10 = T52A 44 = Standlicht rechts (Belegung laut BCM-Plan Lampe für Seitenmarkierungsleuchte vorn rechts)
      Pin 11 = T52C 46 = Lampe für Fernlichtscheinwerfer rechts
      Pin 12 = T52A 8 = Lampe für Tagesfahrlicht rechts


      Linker Scheinwerfer
      Pin 1 = CAN-HIGH
      Pin 2 = CAN-LOW
      Pin 3 = nicht belegt
      Pin 4 = SC6 Sicherung 6 Sicherungshalter C
      Pin 5 = Masse
      Pin 6 = T52A 11 = Steuergerät für Gasentladungslampe links BCM (Belegung laut BCM-Plan Sicherung 26 auf Sicherungshalter B -SB26)
      Pin 7 = Masse
      Pin 8 = nicht belegt
      Pin 9 = T52A 10 = Lampe für Blinklicht vorn links
      Pin 10 = T52C 26 = Standlicht links (Belegung laut BCM-Plan Lampe für Seitenmarkierungsleuchte vorn links)
      Pin 11 = T52A 5 = Lampe für Fernlichtscheinwerfer links
      Pin 12 = T52A 7 = Lampe für Tagesfahrlicht links
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • So, komme gerade aus der Garage...hat mir dann doch keine Ruhe gelassen...

      VCDS sagt das BCM ist ein PQ35M Hardware 011 Software 0046... -> Stimmung down :tumbdown:

      Dann habe ich mir überlegt, einfach die Scheinwerfer mit den Xenonadaptern anzuschließen und zu testen.

      Gesagt, getan... Scheinwerfer in den Motorraum gelegt und nur mit den Xenonadaptern an die Fahrzeugleitungen angeschlossen. BCM auf Xenon codiert (verschiedene Bits umcodiert).

      Dann Lichtschalter auf "An" und die Xenons blitzen auf und leuchteten. Fernlichtschalter gezogen und die Shutter öffneten... Hurra. Auch die Lichthupe bei ausgeschaltetem Licht funktioniert über die Xenons mit Shutter.

      Wunderbar, das funktionert ja schon mal. :happy:

      Ein Problem tauchte dann aber doch auf, womit ich nicht gerechnet hätte. Das LED Tagfahrlicht leuchtet nicht. Im KI bekomme ich das Glühlampensymbol für eine defekte Lampe gezeigt. Auch mit diversen Umcodierungen des BCM, welche mit Tagfahrlicht zu tun haben, wollen die LEDs nicht leuchten. Das Komische daran ist, dass ich die LEDs mit der Stellgliedanalyse des Standlichtes zum Leuchten bekomme. Die Verkabelung scheint also zu stimmen. Vielleicht gibt es noch irgendwo eine versteckte Codierung welche die Diagnose des TFL und Standlichtes ausschaltet oder die beiden Leuchten als LEDs definiert...?

      Nunja, die Hauptfunktionen klappen also und ich kann mich am Wochenende dann an den Einbau machen. Vielleicht klärt sich ja bis dahin auch die TFL/Standlicht Problematik.

      Allen eine gute Nacht

      Nolli
    • Sehr schön :thumbup:

      Nolli schrieb:

      Vielleicht gibt es noch irgendwo eine versteckte Codierung welche die Diagnose des TFL und Standlichtes ausschaltet oder die beiden Leuchten als LEDs definiert...?

      Byte 18 ist dafür zuständig.
      Ändere mal Byte 18 im BCM von 5E nach 5F dann sollten die TFL-LED auch laufen.
      Die Stelle habe ich in den oberen Scans blau markiert ;)
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Hallo Uwe,

      super vielen Dank für den Tip. Werde ich dann am Wochenende noch vor dem Einbau ausprobieren.
      Wenn alles verbaut ist melde ich mich dann noch einmal. (Hoffentlich mit einer Erfolgsmeldung :-))

      Gruß

      Nolli
    • Hallo,

      Kufatec hat jetzt auch die Nachrüstsätze ohne die Xenon-Scheinwerfer für den EOS Facelift im Angebot.

      aLWR Set VW EOS - mit elektr. Dämpferregelung
      aLWR Set zur Nachrüstung von Xenon - Scheinwerfern in Verbindung mit einer automatischen Leuchtweitenregulierung für Fahrzeuge mit elektronischer Dämpferregelung
      Nur geeignet für Fahrzeuge ab Modelljahr 2012
      Lieferumfang
      Kabelsatz
      Adapter Xenon Scheinwerfer
      aLWR Steuergerät
      Hinweis
      Dieses Set beinhaltet keine Scheinwerfer
      Zu verwenden für Fahrzeuge ab Fahrgestellnummer WVWZZZ1FZBV006377

      229,- Euro

      aLWR Set VW EOS - ohne elektr. Dämpferregelung
      aLWR Set zur Nachrüstung von Xenon - Scheinwerfern in Verbindung mit einer automatischen Leuchtweitenregulierung für Fahrzeuge OHNE elektronischer Dämpferregelung
      Nur geeignet für Fahrzeuge ab Modelljahr 2012
      Lieferumfang
      Kabelsatz
      Adapter Xenon Scheinwerfer
      aLWR Steuergerät
      (Achssensoren)
      Hinweis
      Dieses Set beinhaltet keine Scheinwerfer
      Zu verwenden für Fahrzeuge ab Fahrgestellnummer WVWZZZ1FZBV006377

      389,- Euro
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Hallo Uwe,
      Wann fängt denn das Modelljahr 2012 an?
      Meiner ist EZ 02/2011 aber mit Fahrgestellnummer WVWZZZ1FZBV010526 die grösser ist als die angegebene Nummer. Passt der Satz trotzdem?

      Gruss
      Rafael
    • Hallo in runde. Habe mein EOS umgerüstet auf Xenon. Brauche hilfe bei LWR codierung Da stand das LWR falsch codiert ist Dank euch Habe ich etzt codierung geändert auf 1772755 dabei habe ich übersehen das code ist für Autos mit Raddämpfung. Da ich das nicht habe habe etzt neue fehler. Bitte um hilfe brauche code ohne Raddämfung.