Wäre eine Pyrenäen/Portugal-Urlaubstour interessant für Uns ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wäre eine Pyrenäen/Portugal-Urlaubstour interessant für Uns ???

      Hallo EOS-Touristen,

      wenn, dann könnte diese P+P-Tour nur im Juno 2012 oder in 2014 stattfinden. - Denn in 2013 sind mit
      Günnies Dänemarktour und der Far-Fahr-West-Tour schon zwei lange "Urlaubstouren" im Programm.
      Edit: Da stimme ich Götz zu Juno 2012 ist kaum noch zu schaffen, als Urlaub mit Kindern außerhalb der Hauptsaison
      läuft das Ganze auf 3.10. bis 19.10. 2014 hinaus - ohne auf Mai/ Juno 2014.


      Wer hätte denn 1 oder 2 Wochen Zeit und Lust...

      Grob- Konzept:

      Anfahrt in die Pyrenäen 1 Tag, (Frankreich/Spanien) dort gibts viel Kulturelles zu sehen
      und natürlich Berge: Also 3-4 Tage Stopp in einem Basis-Hotel, zwei Touren, ein bis zwei Tage frei.
      Dann "Weiterfahrtstour" nach Palmela in Portugal (1 Tag), dem Produktionsort unserer
      Eosinen nicht weit von Lissabon, dort Tourgipfelhotel ( hier vielleicht klick? und nochmal klick ) Preis Verhandlungssache,
      sollte in der Gruppe aber unter 100 € pro Paar/Nacht incl. Frühstück machbar sein...

      Von hier aus 2-3 Tages-Touren mit Werksbesichtigung, Küste, Umland etc.und drei freie Tage,
      bleiben 2 Tage für die Rückreise, wahrscheinlich am gemütlichsten: Mit dem Konvoi zur
      spanischen Grenze nach Frankreich, dann verladen in einen Autoreisezug nach Deutschland
      (unterwegs schön ausschlafen - Hotel und Sprit würde auch Geld kosten...) und morgens in Deutschland
      ausgeruht gemütlich nach Hause. Zum Autoreisezug hoffe ich von Franky Infos zu bekommen.

      Denkbar wäre auch, statt freie Tage einzustreuen, in den Pyrenäen nach der Anfahrtstour
      im Stile der Alpentour zwei Tagestouren zu machen, sich dann für 6-7 Tage zu trennen und
      sich dann zu den 2-3 Portugaltouren in Palmela wiederzutreffen und anschließend gemeinsam
      die Rückreise anzutreten, wie oben beschrieben!

      Edit:Auch möglich einen 1- wöchigen Teil gemeinsam in den Pyrenäen, dann Rückreise für die 1-Wöchler und Weiterfahrt nach Portugal mit den 2-Wöchlern...

      Kosten-Schatzung, extra klein geschrieben :zwinker: : ÜF pro Person in guten Hotels mit reichhaltigem Buffet unter 50 € (Pyrenäen: spanische Seite oder Andorra, Portugal) + Abendessen + Reisekosten.

      Also wer von Euch hat denn im kommenden Juni 1 oder 2 Wochen Zeit und Lust...
      Wer würde gern aber hat den Urlaub für dieses Jahr verplant, würde aber 2014 gern mitfahren
      und einen Urlaub in Portugal verbringen ?

      und wer kennt die Pyrenäen oder Portugal und könnte helfen?

      Bitte nur "ernst" Gemeintes...
      :zwinker:
      Gruß Manfred

      :thumbup: E O S - S t a m m t i s c h - E u r e g i o :thumbup:
      Münsterland- südwestliches Niedersachsen - östliche Niederlande


      Klick: Euregio-Sommertour durchs Münsterland 15.-17.7. 2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von Manni56 ()

    • Hallo, lieber Manni,

      da könnte ich ein wenig helfen. Aber erst für 2014.
      Nächstes Jahr machen wir wieder in Portugal an der Algarve Urlaub und ich werde wieder die EOS mitnehmen.
      Allerdings im Juli.

      Anreise mit Tina
      Fr. 06.07. - Mi. 11.07. Anreise mit ÜB in Caen, Brest, San Sebastian, und 2 x in Lissabon.

      Rückreise mit Tochter und 2 amerikanischen Gästen:
      Di. 24.07. - So. 29.07. über Sevilla, Valencia, Barcelona, Nizza, Monaco, Pisa, Florenz, Verona, Garmisch und Schwangau ...(klar).

      Ich überfahre dann schon zum vierten Mal die Pyrenäen. Aber als Fachmann würde ich mich damit nicht bezeichnen.

      2012 halte ich für sehr sportlich. Zumal eine Vortour, das hat die Vergangenheit gezeigt, total wichtig ist. Eine Alpentour ohne Vortour wäre vermutlich
      höchst chaotisch geworden.

      LG
      vom Götz
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2020
    • Hallo Götz, vielen Dank,

      ;klatsch2* jau, bis 2014 könnte ich glatt noch eine Lehre als EOS-Reise-Verkehrskaufmann machen! ;klatsch2*

      Ich könnte mir das für 2014 auch gut drei- wöchig vorstellen, als Individualurlaub in Portugal,
      quasi mit ein paar EOS-Touren am Anfang und Ende...
      also 6 Tagestouren jeweils 3 in den P und drei in P. ;)
      Gemeinsame Anreisetour und Abreisetour wie oben,
      und knapp zwei Wochen Individualurlaub allein oder in kleinen Gruppen,
      je nach Gusto, Badeurlaub etc. Denn als EOS- Tour allein wäre das sicherlich
      zuviel und man will sich ja auch nicht die ganze Zeit auf der Pelle hocken...
      Aber da sollten bei dem Aufwand auch mindestens 15 echte Interessenten da sein.

      Keine Ahnung wie die Schulferien 2014 liegen, aber preislich und klimatisch ist m.E. der Juno für Cabrio-Touren im Süden
      sicherlich am Besten, denkbar wären auch noch Mai oder Oktober - aber da sind ja keine Schulferien...

      Nur so - Laufen da denn bei der Werksbesichtigung noch EOS vom Band? ?(
      Gruß Manfred

      :thumbup: E O S - S t a m m t i s c h - E u r e g i o :thumbup:
      Münsterland- südwestliches Niedersachsen - östliche Niederlande


      Klick: Euregio-Sommertour durchs Münsterland 15.-17.7. 2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Manni56 ()

    • Hallo Manni,

      in 2014 könnte ich auch wieder dabei sein: 2012 fliege ich schon oft genug zwischen USA und Deutschland hin und her, und 2013 ist es so, wie Du schon geschrieben hast: Da sind schon zu viele große Touren, um noch eine dazu zu planen (darum wird auch definitiv nichts aus einer USA-Tour - war ein schöner Traum).
      Schöne Grüße,
      Uwe ( roadrunner68 ).

      EOS 2,0 TDI (2007), DSG, Deep Black Perleffekt, Nappa Deep Red, Standheizung, smartTOP Dachmodul
      (nur noch 19 Jahre bis zum H-Kennzeichen!)
    • Danke Hannes,

      da gäbe es in NRW ja tatsächlich 2 Wochen Schulferien im Oktober!
      Mit Feiertag 3.10.(Freitag) durchgehend vom 3. bis zum 19. 10. 2014.
      Lt. Klimakalender durchaus noch mildes Wetter in den P und warmes in P!

      Im Juni sind keine Schulferien. Beginnen erst im Juli...
      Gruß Manfred

      :thumbup: E O S - S t a m m t i s c h - E u r e g i o :thumbup:
      Münsterland- südwestliches Niedersachsen - östliche Niederlande


      Klick: Euregio-Sommertour durchs Münsterland 15.-17.7. 2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Manni56 ()

    • I have a dream...

      Hallo Manni,
      das wäre sicherlich eine tolle Tour, bei der wir auch dabei wären. Denn EOS fahren ist halt Urlaub ::53 ;w130: :super: .
      Aber ich geben zu bedenken, das dies nur eine Tour für max. 10 - 12 Autos wäre und das man den Zeitraum auf max. 8 - 14 Tage begrenzen müßte. Dies würde bedeuten, das fast jeden Tag gefahren werden muß, höchstens 2 - 3 Tage ausspannen.
      Die An - und Abreise mit dem Autoreisezug (bis/ab Narbonne) ist auf jeden Fall zu empfehlen, denn sonst kommen leicht 5-6000 km zusammen (= 4-600 km/Tag im Konvoi ?( )
      Und "nur" Narbonne - Porto - Lissabon - Madrid - Pyrenäen - Narbonne sind schon über 3000 km!
      Also, wie Götz sagte, alles sehr sportlich.

      Aber, man darf ja Träume haben - vielleicht werden sie mal wahr.

      Gruß, Volker
      VW EOS 2,0 TSI DSG EXCLUSIVE,
      oryx-white mother of pearl-effect/Black Style + cornsilkbeige/schwarz Leder
      Bj 05/2013 - komplett + schön
      Wir sind dabei:
      EOS-Stammtisch-EuRegio Münsterland
      Comming soon:
      viele schöne EOS Touren

      :cscweiss:
      summtime: air to the hair - AC to the feet
    • Hallo Manni,

      Narbonne ist auch sehr nett und mit dem Autozug gut zu erreichen. Schöne Gegend da, super Essen und hervorragende Weine sowie herrliche Landschaften. Man muss ja nicht zwingend immer so lange unterwegs sein. Möglicherweise könnte ich mir das für 2014 eventuell vorstellen. Denn unseren Jahresurlaub verbringen wir auch gerne mit unseren Hunden. Also alles was über 5 Tage geht ist für uns ziemlich grenzwertig.

      Aber schön, dass du darüber nachdenkst so eine Tour anzubieten und planen kannst du ja richtig gut und ein guter Gastgeber bist du sowieso :thumbup:

      Viele Grüße
    • Sieht also so aus, dass der Startort Narbonne wird. Da muss ich ja unterwegs sogar einmal tanken (sind 1055km von Ingelheim) und aufs Klo - also 9h Fahrt, 15min Pause. Wer hat denn da was von Übernachtung erzählt? :zwinker:
      Schöne Grüße,
      Uwe ( roadrunner68 ).

      EOS 2,0 TDI (2007), DSG, Deep Black Perleffekt, Nappa Deep Red, Standheizung, smartTOP Dachmodul
      (nur noch 19 Jahre bis zum H-Kennzeichen!)
    • Sortieren wir mal... - Doppeltour - P +/- P

      Also, mein "Traum" sieht 2 Touren vor: Einen Urlaub in Portugal mit Werksbesichtigung,
      eine Tour in den Pyrenäen - die Alpen kennen wir dank Ellen, Wolfgang und Götz ja schon.

      Wenn wir dann schon mal in den Pyrenäen sind, warum nicht weiter nach Portugal zur Erholung?
      Sind ja nicht alle so "verrückt" wie Götz oder Turbodete (Barcelona im EOS) oder vielleicht ich...
      Nur für eine Woche nach Portugal wäre kaum möglich und m.E. vom Fahrtkostenaufwand zu teuer.
      Daher: Pyrenäentour mit anschließendem Jahresurlaub 1-2 Wochen in Portugal zur Erholung- dort ohne Ehrgeiz
      2-3 entspannte Tagestouren (am Ende?)
      und gemeinsame Rückfahrt über Narbonne mit dem Autoreisezug, um die Erholung auch nach Haus zu bringen.

      Aufteilung:
      1. 8 Tage für nur Pyrenäenteilnehmer (incl. An- und Rückfahrt)
      2. 14 oder 21 Tage?? für die, die Ihren Urlaub anschließend mal in Portugal verbringen wollen.
      Das alles aus Kosten und Platzgründen (Hotels etc.) in der Vor - oder Nachsaison. = Mai/Juni oder Oktober
      und aus Orga-Gründen erst 2014.
      @ Zensi: Ein Passat mit unseren Wachhunden wäre kein Problem,
      einen extra EOS zumindest für bestimmte Tage aufzutreiben - fragen wir mal VW...
      Und wir alle könnten endlich Amadeus und den "niedlichen kleinen" Ludwig wiedersehen....

      Wer würde denn nur mitkommen, wenn Schulferien sind?

      Eine Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 10 - 12 Teilnehmer sehe ich nicht...
      Alles eine Frage der Orgaanisation... :zwinker:
      Es sei denn automatisch durch Dauer und Kosten.

      Nur machbar, wenn Hilfe von unseren alpinen Bergspezialisten Ellen, Wolfgang und Götz kommt,
      und wenn der Franky ( der noch gar nichts weiß) und hoffentlich wieder gesund ist, vielleicht als
      Veranstalter mitmacht. - Schließlich hat der schon ganz viel Info-Vorarbeit geleistet!

      Sinn macht das Ganze aber nur, wenn genügend Mitglieder sich für diese Idee begeistern!
      Also äußert Euch :com: , - ich weiß auch nicht, ob ich 2014 noch lebe... :popcorn: ::54
      Gruß Manfred

      :thumbup: E O S - S t a m m t i s c h - E u r e g i o :thumbup:
      Münsterland- südwestliches Niedersachsen - östliche Niederlande


      Klick: Euregio-Sommertour durchs Münsterland 15.-17.7. 2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Manni56 ()

    • Manni56 schrieb:

      Einen Urlaub in Portugal mit Werksbesichtigung

      Das kannst Du Dir 2014 wohl sparen. Da kannst Du dann wahrscheinlich nach Osnabrück fahren und Dir die Produktion vom CC-Cabrio anschauen... :zwinker:
      Schöne Grüße aus
      Lutz


      "Wir haben doch nix gewusst" glaubt uns keiner ein zweites Mal...
    • dertelekomiker schrieb:

      Das kannst Du Dir 2014 wohl sparen. Da kannst Du dann wahrscheinlich nach Osnabrück fahren und Dir die Produktion vom CC-Cabrio anschauen...


      mag sein, imo haben die hier genug mit der produktion des golf cabrios zu tun (ca. 180 einheiten/d), zudem kommt schon bald dessen nachfolger...

      zudem sollen ja auch noch bald porsche-modelle gebaut werden. mal sehen mit dem cc-cabrio :S
      ...wenn alle Tiere aufgegessen sind, machen wir mit den Veganern weiter...


      domaxen17
    • Hochgezogen

      Lieber Manni,
      liebe Leute,

      ich sitze hier gerade mal wieder in Portugal und seit Deinem Vorschlag vor drei Jahren überlege ich immer wieder (wie Du weißt) an einer Realisierung.
      Da ich nun mit Tina in den letzten Jahren mit dem EOS hier runter gefahren bin, kenne ich natürlich einige lohnenswerte Orte, die man auf der Anreise anfahren könnte.
      Ich bin da sehr bei Volker, dass eine Tour nicht länger als zwei Wochen dauern sollte. Palmela ist jetzt nicht mehr das riesen Thema, da ja wohl die Produktion demnächst eingestellt wird. Eine Werksbesichtigung macht also keinen Sinn mehr. Obwohl auch die Rocco-Produktion interessant sein könnte. Man könnte auch gegen die Einstellung demonstrieren und Stinkbomben werfen... :D

      Mein Vorschlag für eine "Tour do Iberia":

      Zeitraum: Mitte/Ende September bis Mitte/Ende Oktober in den nächsten zwei Jahren.
      Kosten: pro Auto mit zwei Personen ca. 2.000 € (ohne Essen, ohne Getränke - lediglich Frühstück auf An- und Abreise)
      Im Ca-Preis enthalten sind alle (sehr guten) Hotels, 1 Woche Poolvilla an der Algarve für 4 oder 6 Personen, Benzin und Maut.
      = 1000,-- (ÜB-Kosten und Autokosten) + min. 400,-- für Essen/Trinken pro Person
      Teilnehmer: max. 10-12 Autos


      Zeitrahmen:

      Sa. Individuelle Anreise nach Biscarosse oder Arcachon (Nähe Düne von Pilat im Großraum Bordeaux, Übernachtung in Biscarosse
      So. Fahrt von Biscarosse nach Salamanca in Spanien (Mit Küstenstraße von San Sebastian nach Zarautz) / Besichtigung Salamanca
      Mo. Fahrt von Salamanca nach Lissabon / Abend in der Altstadt von Lissabon
      Di. Lissabon / Sightseeing und evtl. Werksbesichtung in Palmela
      Mi. Fahrt an die Algarve, Einchecken in den Poolvillen des Carvoeiro Clube und gammeln
      Do. Strandtag bzw. Tag zur freien Verfügung
      Fr. Die schönsten Buchten und Strände an der Algarve (Fahrt entlang der Steinalgarve von Albufeira bis Lagos)
      Sa. Strandtag bzw. Tag zur freien Verfügung (Abends Grillparty in Casa Araucaria)
      So. Strandtag bzw. Tag zur freien Verfügung
      Mo. Tour zum Cabo Sao Vincente (südwestlichster Punkt Europas) und zu den Korkeichen von Monchique
      Di. Strandtag bzw. Tag zur freien Verfügung, Abends Abschlußabend im Ort (Grand Cafe am Plaza)
      Mi. Fahrt von Carvoeiro nach Granada. Über Sevilla und Ankunft am Nachmittag. Besichtigung Alhambra.
      Do. Fahrt von Granada nach Barcelona (Mittagspause am Mittelmeer im Raum Alicante oder Calpe)
      Fr. Barcelona Sightseeing
      Sa. Fahrt von Barcelona nach Avignon oder Valence (hier die Wiederholungsmöglichkeit der Combe Lavalle (Tour de Barriere)
      So. Individuelle Heimreise


      Es ist zu berücksichtigen, dass insbesondere die Anreise bis nach Arcachon, die Tour bis Salamanca und auf der Rückreise die Tour von Granada nach Barcelona und nach Valence fast reine Reisetage auf der Autobahn sind. Das ist der Preis, wenn man sich diese unfassbar tollen Städte angucken will.
      Auf der anderen Seite habe ich das schon öfters gemacht und es war jedes Mal einfach nur toll.

      Hier die Route in googlemaps

      Hier noch mal die Städte, die wir uns genauer ansehen:
      Salamanca / Spanien
      Lissabon / Portugal
      Lagos / Portugal
      Granada / Spanien
      Barcelona / Spanien


      Sollte es in diesem Forum tatsächlich ein paar "Wahnsinnige" geben, die Interesse an einer Tour dieser Art haben würde mich das freuen.
      Dann könnte man sich wirklich einmal mit Manni zusammen setzen und ein detailliertes Konzept erstellen.
      Hotels in super Lage mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis weiß ich bereits. Das wäre nicht das Problem.

      Das ganze ist natürlich schon ziemlich exclusiv und das ist mir schon klar. Aber wer weiß, wohin uns dieses Forum noch so alles führt...

      Hier noch ein paar Impressionen:


      Salamanca


      Lissabon


      Carvoeiro Clube, PT-Carvoeiro


      Algarvestrand


      Granada


      Barcelona

      Ich freue mich über Eure Pros und Cons!

      LG vom Götz
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2020

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Voiceboygoetz ()

    • Moin Götz,

      klingt einfach nur geil :D Portugal bzw. 1 Tag in Sevilla war ich mal, ist aber schon ewig her. Lissabon war ich auch schon, aber nur kurz. Da mal mit dem EOS hingurken.. ein Traum :)

      Ich würde allerdings außerhalb der Sommerferien bevorzugen, vielleicht Anfang Oktober. Wäre leichter, da entsprechend Urlaub zu bekommen (zumindest für mich).

      Ich möchte auf jeden Fall auf die Liste der Interessenten :super:

      Gruß
      Andi
    • Moin Götz,

      also ich könnte mir so eine Tour auch vorstellen :thumbup:
      da Irland ja schon ähnlich war ( Fahrstrecke ca. 3500Km )

      Salamanca hat eine wunderschöne Placa !
      Anm. Götz: Das kann man auch aus 8 Blickwinkeln sehen... :D


      Reisetermine außerhalb der Schulferien finde ich auch besser.

      Grüße Jörg :happy:
      von :eosdunkelblau: zu :eosweiss:

      EOS "CUP" 2.0TDI BMT DSG
      Oryxweiß / Atlantikblau
      ....VW EOS .... What else ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Voiceboygoetz ()

    • Hallo Götz,
      was soll ich sagen? : Gebucht!
      Solch eine Tour ist Urlaub pur, die Gegenden sind einfach toll, Algave habe ich bis jetzt leider nur im geschlossenen Mietwagen erlebt und in unseren Reiseerfahrungen fehlt noch die Atlantikküste Spaniens und das Baskenland . Somit gäbe es was neues zu erfahren.
      LG, Volker
      VW EOS 2,0 TSI DSG EXCLUSIVE,
      oryx-white mother of pearl-effect/Black Style + cornsilkbeige/schwarz Leder
      Bj 05/2013 - komplett + schön
      Wir sind dabei:
      EOS-Stammtisch-EuRegio Münsterland
      Comming soon:
      viele schöne EOS Touren

      :cscweiss:
      summtime: air to the hair - AC to the feet