Absenken der Seitenscheiben beim Betätigen des Türgriffs...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      Ich hab mich auch hier mal mit eingelesen, hatte letztens das Problem das die Fenster beim ablassen ca. 1 cm über der Tür stehenblieben. Hab jetzt mal die Fenster wie oben beschrieben neu "angelernt".
      Des weiteren hatte ich vor ein paar Tagen das Problem das mein Dach nicht komplett schloss.
      Mein Eos ist Bj.11 Facelift, mit vor kurzem verbauten Dach-Modul. Öffnen ging perfekt, nur beim schließen blieb das CSC Dach nen Spalt offen und die Fenster unten.
      Hab nun mal den Tipp mit dem "Schlüssel in Schloss Fahrertür und 2Sec. nach rechts und wiederholen" ausprobiert.
      Und was soll ich sagen, es hat beides funktioniert.
      Ich weiß jetzt nicht ob es an der Außentemperatur - 5° (Fehler) und Heute +3° (geht wieder) lag, oder doch die "Updates" die Funktion wieder herstellen, aber jetzt funktioniert alles wieder wie es soll.
      Dafür möcht ich mich bei allen hier im Forum bedanken die Tipps geben, auch ich werde hier helfen wenn und wo ich kann.

      Gruß an alle hier im Forum, Dieter H.
    • Fensterabsenkung bei Faceliftmodel

      So nun hab ich doch noch ein Problem, mein Eos ist Bj.01.2011 facelift
      Hier geht es doch um die Fensterabsenkung beim betätigen des Türgriffe von außen, sprich Kurzhubfunktion.
      Bei mir hakt es an der Fahrerseite. Ich möchte da aber nicht selber dran rum basteln und werde lieber den :) meines Vertrauens in meiner Nähe aufsuchen.
      Meine Eosine ist Bj.01,2011 (Facelift) ich hab sie 08,2015 gebraucht gekauft von VW Händler (120 km entfernt) mit Gebrauchtwagengarantie.
      Meine Fragen an Euch:
      Was oder wie sollte ich das Problem meinem :) schildern?
      Was oder wie wird er vorgehen, was ist so Standard wie er die Fehlersuche beginnt?
      Soll ich Ihn drauf aufmerksam machen, das der Micro Schalter sprich Lagerbügel defekt sein könnte?
      Der Hinweis auf ein Update nach dem Tausch wird wohl überflüssig sein.
      So nun, gibt es noch was, was ich dem :) sagen könnte oder was ich beachten muss?
      Ich bedanke mich schon mal bei Allen und freu mich auf jeden Hinweis und Tipp von Euch.
      Es grüßt ganz herzlichst aus Franken
      Dieter H.
    • Hallo noch mal,
      ich war Heut beim :) ,alles wird gut.
      Ich musste nicht mal Gewalt anwenden (bei den Mitarbeitern vom Autohaus),
      nur eine kurze in Augenscheinnahme durch den Meister und der Fall war klar. =Ausfall der Kurzhubfunktion Fenster Fahrertür.
      Diagnose, komplette Schließanlage wird getauscht :thumbsup:
      Meine Frage an Euch, ist da auch der Microschalter mit involviert? ?(
      Laut Aussage des Meisters: JA. Ist ja nicht das erste mal das wir so was reparieren.
      Ich muss sagen, diese VW Werkstatt genießt seit 30 Jahren mein vollstes Vertrauen.
      Nur hab auch ich, wie hier einige Vorschreiber, nach Hinweis aufs Eos-Forum, die Antwort bekommen: Jaja das Forum, da wird viel geschrieben - lauter VW Spezialisten!
      Ich hab dann nur zu ihm gesagt, egal was Ihr(Autohaus) macht, macht bitte das es wieder funktioniert so wie es soll!
      Was ihr tauscht/erneuert ist mir egal! Und auch das Fenster, auf Festigkeit und wackeln, prüfen. :super:
      Ich hab jetzt mein Termin bekommen, Mittwoch 10.02.2016. Früh bringen, Nachmittag fertig.
      Ich melde mich dann hier wieder wenn ich meine Göttin wieder bekomm wie alles gelaufen ist. ::38
      Ach ja, gut das ich die Gebrauchtwagen Versicherung abgeschlossen hab, PerfectCar Plus, Null Zuzahlung, wird alles komplett Übernommen.

      Also Freunde man liest sich, sollten Fragen sein oder Tipps, einfach her damit.
      Es grüßt wie immer, aus Franken, Dieter :greis; .
    • VW4ever schrieb:

      Diagnose, komplette Schließanlage wird getauscht :thumbsup:

      Meine Frage an Euch, ist da auch der Microschalter mit involviert? ?(
      Laut Aussage des Meisters: JA. Ist ja nicht das erste mal das wir so was reparieren.
      ...
      Ach ja, gut das ich die Gebrauchtwagen Versicherung abgeschlossen hab, PerfectCar Plus, Null Zuzahlung, wird alles komplett Übernommen.

      Der Microschalter sitzt im Lagerbügel. Da muss nicht die komplette Schliessanlage getauscht werden. Wollte mir meine hiesiger :) auch erzählen, weil sie hätten schon viele Schliessanlagen ausgetauscht aber noch nie nur den Lagerbügel. Waren dann doch erstaunt, dass der 2/3 billigere Lagerbügel den Microschalter beherbergt. Die VW Unterlagen stellen das wohl nicht klar.

      Kann Dir aber ja egal sein, da Deine Versicherung alles bezahlt.
      Bj. 2010, 211 PS FSI :cscgr:
    • EOSinNZ schrieb:

      VW4ever schrieb:

      Diagnose, komplette Schließanlage wird getauscht :thumbsup:

      Meine Frage an Euch, ist da auch der Microschalter mit involviert? ?(
      Laut Aussage des Meisters: JA. Ist ja nicht das erste mal das wir so was reparieren.
      ...
      Ach ja, gut das ich die Gebrauchtwagen Versicherung abgeschlossen hab, PerfectCar Plus, Null Zuzahlung, wird alles komplett Übernommen.
      Der Microschalter sitzt im Lagerbügel. Da muss nicht die komplette Schliessanlage getauscht werden. Wollte mir meine hiesiger :) auch erzählen, weil sie hätten schon viele Schliessanlagen ausgetauscht aber noch nie nur den Lagerbügel. Waren dann doch erstaunt, dass der 2/3 billigere Lagerbügel den Microschalter beherbergt. Die VW Unterlagen stellen das wohl nicht klar.

      Kann Dir aber ja egal sein, da Deine Versicherung alles bezahlt.
      Hallo Dirk,
      Danke, da bin ich ja beruhigt. ::47
      Wichtig ist für mich erstmal, das die Fensterabsenkung wieder so funktioniert wie sie soll.
      Und da ich es nicht bezahlen muss, ist mir das egal was der :) alles so ersetzt.
      Besser ist das so. Aber nun erstmal abwarten was nach der Reparatur rauskommt. :thumbup:
      LG Dieter H.
    • Hallo Gemeinde
      So, nun mal das grinsen aus dem Gesicht nehmen, als ob es nicht schon öfters hier im Forum gesagt wurde!
      Aber mal von vorn, Heut Morgen Eos zum :) gebracht, Aussage vom Meister: Teile haben wir alles da, am Nachmittag ist er fertig."
      Dann um 10 Uhr der Anruf:" Sorry, da ist nix mit dem Schloss, da ist der Lagerbügel defekt. Den müssen wir aber erst bestellen, Morgen Abend ist dann der Eos wieder abholbereit."
      Ich dann, "So so der Lagerbügel also, hab ich das Euch nicht gesagt das im EOS FORUM schon der ein oder andere Eos-Fahrer das gleiche Problem hatte und dann von sehr klugen und fähigen Forumsmitgliedern geraten wurde, sich mal den selbigen anzusehen!
      Da war er aber ganz klein, aber so was von... der Meister beim :) .
      Ich mein, gut, einen Tag kann ich gut verschmerzen, aber die Genugtuung wie der Meister geguckt hat, herrlich!
      Na dann, Danke Freunde und mal schauen wie es Morgen aussieht.

      Mit nem Dankes Gruss
      Dieter H.
    • Ich bin's wieder,
      hab Heute meinen Eos wieder bekommen.
      Oh wie schön, es funktioniert wieder.
      Kurz außen am Türgriff gezogen und Schwubs, das Fenster ging sofort einen Zentimeter nach unten.
      Noch bevor die Tür auch nur einen mm aufging. Genau so wie auf der Beifahrer Seite, und so muss es sein.
      Mit dem Meister vom :) konnte ich leider nicht mehr sprechen, da ich Arbeitsbedingt erst nach 18.00 Uhr meine geliebte
      Eosine abholen konnte.
      Zuhause angekommen hab ich's dann noch zweimal getestet, hab mein Dachmodul wieder aktiviert und Dach auf und zu getestet.
      Plötzlich, nach einigen Auf und Zu, Hoch und Runter, Hin und Her ging dann wohl der Eosine der Saft aus.
      Das Dach machte mucken, Fenster gingen zwar runter aber nicht alle wieder hoch. Und auch das Fahrer Fenster blieb ab und an 2 cm weit offen. Nach einigen Minuten, ab und an bei laufenden Motor hab ich es doch dazu gebracht das alles wieder geschlossen ist.
      Nun ich denk vielleicht ist die Spannung zu niedrig. Gut, der Wagen ist nun 5 Jahre jung mit nicht ganz 50 000 km auf dem Tacho.
      Aber eine 5 Jahre alte Batterie dürfte doch noch nicht verbraucht sei, ich denk, das längere stehen und die Kurzstrecken dürften da Schuld sein. Ich werde alles demnächst noch mal ausgiebig testen wenn ne längere Fahrt ansteht.
      Und den Rat das schließen mit dem Schlüssel und die justierung von innen werde ich auch demnächst nochmal vollziehen.
      Also dann, ich hoffe mal das nun alles etwas länger funktioniert und die Oben Ohne Saison bald eröffnet werden kann.
      Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Franken
      Dieter H.
    • boschinger schrieb:

      Die Kurzhubfunktion bei "alten" TSGs ab SW1211 kann nur mit einem Microschalter mit 180 Ohm Innenwiderstand ( Index B )wieder hergestellt werden. Die aktuellen Lagerbügel (Index D) besitzen einen Microschalter mit 0 Ohm und funktionieren mit diesen TSGs nicht!
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Ich rüste meinen Eos Mj. 2008 mit Faceliftspiegeln und neuen Türsteuergeräten (Index H) um.
      Passen auch Lagerbügel mit Index H damit das absenken funktioniert?

      Hab eben mal nachgeschaut, bei mir sind keine Lagerbügel mit Anschluss verbaut.
      Wo werden die Lagerbügel denn angeschlossen?

      Gruß Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spocks ()

    • Sooo... lt. meinem :) gibt es die Lagerbügel nur noch mit Index H.
      Hab dann mal zwei bestellt.

      Mein TSG hat drei Stecker, 16, 20 und 32polig.
      Wenn ich den Stromlaufplan richtig deute, dann kommt die blaue Leitung vom Lagerbügel an Pin 4 vom 20poligen Stecker.
      Die braune oder schwarze Leitung an Masse... nur welcher Pin ist die Masse am TSG?

      Gruß Andreas
    • Jeanny schrieb:

      Spocks schrieb:

      ... nur welcher Pin ist die Masse am TSG
      20 polig PIN 6 (geht aber klar aus dem Schaltplan hervor).
      20 polig PIN 19 ist eine direkte Masse vom Kabelbaum (Masseverbindung 9)

      Super ... danke :thumbsup:

      Ich hatte nur den Stromlaufplan aus diesem Thread, daraus ging es für mich nicht hervor.

      Gruß Andreas
    • Ich hasse euch alle... Da glaub ich mein Eos ist top in Schuss da kommt ihr mit Microschaltern in den Türgriffen daher... ;waah_ <X
      Ok. Beide Seiten gingen bei mir nicht... Schließzylinder raus, WD40 an den Microschaltern + Schraubenzieher pröckeln und schwupps erstmal geht es wieder. Mal sehn wie lange.


      Update... Einen Ganzen Sonntag lang Schließzylinder dutzende mal ein und ausgebaut. Auto parkt ne halbe Std. dann geht nix nix mehr. Irgendwie Liest man den Fehler bisher nur bis 2011? Also neue Teile bestellen und alles gut ??? ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pacific03 ()

    • Moin,

      da mein Eos Mj. 2008 dieses Feature nicht hat, habe ich heute die entsprechenden Lagerbügel erneuert (1Q0837885H + 1Q0837886H).
      Zusätlich wird noch folgendes benötigt:

      2x Flachkontaktgehäuse 1J0 973 332
      2x Reparatursatz Stecker 000 979 132
      1x Einzelleitung 000 979 009 E
      Gewebeklebeband

      Die Flachkontaktgehäuse und die Reparatursatz Stecker zum anschliessen an die Lagerbügel.
      Die Einzelleitung (blau) jeweils auf beide Seiten in Pin 4 des 20pol.Steckers.
      Die andere Leitung (schwarz) jeweils an Pin 6 des 20pol. Steckers anlöten.

      Dann noch die Türsteuergeräte programmieren, und freuen.

      VG Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spocks ()

    • Altes Thema aus aktuellem Anlass wieder aufgewärmt:

      Bei mir hat seit dem Kauf die Absenkung der Scheibe auf der Beifahrererseite nicht funktioniert.
      Hat mich nicht weiter gestört, da ich das Auto primär allein nutze.
      Nun hat aber auch die Fahrerseite aufgegeben.
      Mit der Anleitung im Beitrag 615 (Danke an Uwe!) konnte ich beide Seiten wieder gangbar machen, indem ich etwas Öl reingesprühtt und mit dem Schraubendreher geruckelt habe.

      Vielen Dank mal wieder an das tolle Forum hier und natürlich besonders an Uwe mit seinem Wissen. :)