Dach öffnet nicht mehr! / Metallklammer / Metallbügel im Kofferraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anstatt, dass die bei der Konstruktion einfach eine Abdeckung drübermachen (ach nee, das kostet ja wieder ein paar Cent....) überlässt man es dem Kunden, ein Lösung für das Problem zu finden - auch, wenn´s kein Probblem ist! Ein Tropfen Sekundenkleber hat das Ärgernis schon 2007 bei mir behoben. Aber auch die 2010er sind nicht davor gefeit - einen Vesuch hatte ich auch schon frei. Bei mir fällt die Klammer meist beim Öffnen der Abdeckung heraus - weiss der Geier warum!

      Ärgerlich und unnötig das Ganze. Aber wir sind ja pfiffig!

      Gruß

      Dabbel
      EOS-Drivers do it OPEN AIR! (Camaro-Drivers as well)

      Und zwar Hiermit


      EOS-Forum - Wir bringen euch auf Touren!



    • Moin !

      Danke zusammen......nach Lesen dieses Thread fiel mir ein, dass ich eine nicht identifizierte Metallklammer bereits seit einigen Monaten in meiner Reserveradmulde plaziert hatte. ::064::

      Ich hatte die eben dort auch gefunden und nicht gewußt, was es damit auf sich hat. Darauf hin habe ich das Teil wieder in der Mulde versenkt. ;dnk)

      Aber jetzt......JETZT.......ist die Göttin wieder komplett - dank Euch !

      ;dance
      Gruß aus Hildesheim,
      Harry
      ___________________
      -= ehem. EOS 2.0 FSI =-
    • Dabbeljuh schrieb:

      Bei mir fällt die Klammer meist beim Öffnen der Abdeckung heraus - weiss der Geier warum!

      Genau dabei ist sie mir auch rausgefallen.
      Wenn man die Abdeckung am Griff nach oben zieht, dann bewegen sich die unteren Teile, dort wo die Klammer sitzt, leicht nach innen. Ich habe beobachtet, dass die Klammer die Tendenz hat, stecken zu bleiben und daduch herausgezogen wird. Der Effekt wird verstärkt, wenn man die Abdeckung nicht ganz gerade, sondern eher nach rechts oben zieht.
      LG Jo
      Lass Die Sonne rein!

      Verbrauch:
    • Genau so ist das, auch wenn man die Abdeckung etwas unsanft aus der Verankerung löst fliegt irgendwann dieser Klammer raus (natürlich die linke). Unterdessen habe ich so viel routine das ich sie ohne zu schauen wieder einstecken kann. Ich habe nur die Befürchtung das der billige Kunststoff, der das Teil hält, irgendwann ausbricht. Und dann ist Feierabend ?(

      Mal sehen, vielleicht werde ich die auch mit etwas Silikon fixieren.
      youtube.com/watch?v=0PxIZaV6XWo&NR=1

      greetz Theo

      Alpentour 2011 Frankreich Frankreich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CATENA ()

    • Schon interessant, wer alles Probleme mit der Klammer hat.
      Dabei dachte ich am Anfang, das ist nur mein Problem.

      Meine Göttin ist jetzt seit gestern in der Werkstatt.
      Ursprünglich sollte sie heute fertig werden, wird aber jetzt doch erst morgen, weil die Werkstatt heute einen neuen Sensor und Motor für die hintere linke Scheibe bestellt hat. (Dank euerem Tipp!)

      Das mit dem Dach war auch verrückt. Ich hatte es bestimmt 5 mal probiert und das Dach ging nicht auf. Als der Mechaniker das gestern probiert hat, ging es mühelos auf. Seltsam. Aber die Fehlermeldung war noch da, also muss ja was nicht gestimmt haben. Hattet ihr das schon einmal?

      Ich hoffe jetzt, dass sich die Fehler endlich beheben lassen. Der Werkstattmeister meinte noch, dass sie schon öfters Probleme mit dem Eos haben und das halt an der schwierigen, fünfteiligen Dachkonstruktion liegt. Prima. Trotzdem muss meiner Meinung nach das Auto in Ordnung sein.

      Grüße
      Anke
    • derThor schrieb:

      Schätze da kommen mal wieder einige Tropfen Krytox zum Einsatz, damit es besser flutscht!
      Ich sags ja, das Zeugs ist Gold wert...


      Hallo,

      das ist bestimmt mal ein Versuch Wert und eine gute Idee. Ich werds nachher mal testen und ein paar Tropfen aus dem Wunder-Fläschchen opfern.

      Und dann mal abwarten wie lange die Klammer drin bleibt.

      Grüße Frank
    • Weiß jemand wohin diese beiden Metallbügeln im Kofferraum hinkommen?

      Hallo EOS Freunde,

      ich habe im letztem Monat legten zwei Metallbügeln im Kofferraum. Weiß jemand von euch wohin diese Metallbügel gehören, hier noch das Bild damit ihr wisst wie es aussieht.

      Vielen Dank für eure Hilfe.

      Gruß Steffen
      Dateien
      • Clip_600.jpg

        (135,1 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      EOS 2.0 TDI CR, BJ 2008
      :thumbup: VCDS-User Umgebung NW, LD, SÜW :thumbup:
      Codierungen in meinem EOS: Komfort öffnen, schliessen, Tagfahrlicht Amerikanisch,Abbiegelicht,Regenschliessen,Autolock/Unlock,Tränenwischen,Rücklicht als Ring
    • Jaja, die berühmt-berüchtigte Klammer...
      Die linke hat sich bei mir auch schon zweimal verselbständigt und es ist ein ziemlichen Gefriemel, das Ding wieder reinzufummeln. Hab mir inzwischen angewöhnt, einfach mal kurz dagegen zu drücken, wenn ich die Abdeckung oben hatte. Wenn sie trotzdem nochmal rausfliegt, dann papp ich sie auch fest, das Teil nervt einfach nur.

      LG Ela
      EOS 2.0 TSI Deep Black ;love2* ;love2* ;love2*
    • Bei mir hat sie sich (Auto ist ca. 9 Monate alt) auch schon ca. 3 mal verabschiedet, freundlicherweise links, wo der Microschalter sitzt.

      Unglaublich, daß VW es nicht hinbekommt, so ein triviales Ärgernis in den Griff zu kriegen.

      Ich überlege immer noch, ob ich meine Klammer stillschweigend mit Zweikomponentenkleber für alle Ewigkeit einklebe, oder das die Werkstatt machen lassen in der Hoffnung, daß es VW Geld kostet und die daher irgendwann mal konstruktiv was machen...
      Beste Grüße
      Thomas

      EOS Edition MJ 2010, 1.4 TSI (122 PS), Herstellungsdatum: KW 39/2009 (außer Steuerkette und Turbo: 2012)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Easterhazy ()

    • Bei meinem EOS (BJ 2006 / Modelljahr 2007) hatte ich dieses Problem nicht ein einziges Mal. Da bin ich mal gespannt, ob mich das bei meiner neuen Göttin dann auch erwartet. Da hat VW wohl was "verschlimmbessert".

      GLG
      Inge
      :cscweiss: EOS "CUP", 2,0 l TSI 155 kW (210 PS), Pure White mit CSC-Dach und Heckscheibe in Schwarz