1. Mittsommernacht 2010 In Dänemark 19.06.-26.06.2010

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Liebe Dänemark Tourer, hier findet Ihr den "Info Beitrag: ABC der Ferienhäuser"

      In diesem Beitrag möchte ich Euch ein paar Tipps geben, die nicht im Katalog aufgeführt sind.

      Viele praktische Hinweise zum Ferienhaus findet Ihr im Katalog auf den Seiten 69 und 71.

      Dänemark ist ein kleines Land, hat aber ca. 7300 Küstenkilometer. 93% aller Ferienhäuser liegen dort, wo Dänemark am schönsten ist, an der Küste. Es gibt über 200.000 Ferienhäuser, von denen ca.30.000 vermietet werden, alleine 15 Millionen Übernachtungen deutscher Gäste werden jährlich verzeichnet. Die Häuser sind meistens sehr harmonisch in die Natur gebaut, Ferien in einem Ferienhaus ist etwas Urdänisches, man kann sagen, der dänische Begriff "hyggelig" für gemütlich trifft wirklich zu. Was einmal mit sehr einfachen Häusern begann, hat sich im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt, und die Häuser der jetzigen Zeit bieten schon einen hohen Standard, bis zum absoluten Luxushaus. Bei den ganz großen überregionalen Anbietern kann sogar ein Schloß mit Personal gemietet werden.

      Die Ferienhäuser gehören nicht dem Ferienhausanbieter, sie gehören fast alle dänischen Familen, die Ihr Privathaus für kurze, oder auch längere Zeiträume zur Vermietung geben. Und so sieht es dort auch aus, die Häuser sind meistens sehr geschmackvoll und funktionell eingerichtet, mit viel Geschmack für das Detail, natürlich im scandinavischen Stil.
      Den Hausbesitzer lernt man meistens nicht kennen. Manchmal aber nutzt er die Stunden zwischen Abreise der alten Gäste und Ankunft der neuen Gäste zum Rasenmähen, kleinerer Ausbesserungen und liebevoller Begrüßung der Gäste. Wir haben es schon erlebt, daß auf den Tischen Blumensträuße standen, Osterschmuck, oder ein aufgebauter Weihnachtsbaum (ohne Schmuck natürlich) auf uns wartete.

      Wenn das Ferienhaus bezogen wird, würde ich einen kurzen Gang durch das Haus und um das Haus herum machen, prüft bitte, ob die Sauberkeit in Ordnung ist und daß keine Schäden vorhanden sind. Diese Sachen sollten nämlich sofort reklamiert werden, damit Ihr nicht dafür aufkommen müßt. Ihr findet im Haus einen Umschlag vor, auf dem der Stromzählerstand eingetragen ist. Bei der Abreise lest Ihr den Zählerstand selber ab, rechnet den Verbrauch aus und hinterlaßt das Geld im Umschlag auf dem Küchentisch des Hauses. Es gibt manchmal einen kleinen Raum, oder einen Schrank im Haus, der für die Privatsachen des Hausbesitzers gedacht ist, den findet Ihr verschlossen vor. Im Haus könnt Ihr natürlich alles benutzen, es sind Gesellschaftsspiele vorhanden, es sind CD's, DVD's, Videocassetten u.s.w. je nach Ausstattung vorhanden. Es sieht dort aus, als hätte der dänische Besitzer nur mal eben das Haus verlassen.
      Wenn Ihr dann in der Schublade, oder im Schuppen die dänische Fahne entdeckt, laßt sie bitte dort liegen. Es gehört sich nicht und es wird von den Dänen sofort protestiert, wenn Ihr die Fahne am Mast hochzieht. Das ist nur dem dänischen Hausbesitzer vorbehalten. Wenn am Mast eine kleine dreieckige Fahne schon weht, dann ist das in Ordnung, das ist die "Abwesenheitsfahne" des Hausbesitzers. Die Fahne, der Danebrog, ist die älteste Fahne der Welt und der ganze Stolz der Dänen. Überall seht Ihr sie im ganzen Land.
      Kaminholz, das Ihr am Kamin vorfindet, könnt Ihr verfeuern, das stammt vom Vormieter. Anderes Holz am Haus gehört nur dem Besitzer. Wenn im Juni geheizt werden muß, oder man möchte es einmal machen, Ihr könnt überall Holz kaufen.
      Die Eingangstüren sind oft etwas gewöhnungsbedürftig. Aufgeschlossen wird die Tür, wie gewohnt, aber beim Verschließen der Tür müßt Ihr bei vielen Häusern den Türdrücker hochziehen bis zum oberen Anschlag, dann zuschließen und wieder loslassen.
      In den Häusern ist meistens eine Info-Mappe vorhanden, dort findet Ihr Gebrauchsanweisungen der Elektrogeräte, der Sauna, des Whirlpools, des Fernsehgerätes und der Hifi Komponenten. Bitte an den Fernseh-Einstellungen nichts verändern, Neueinstellungen gehen zu Euren Lasten. Eine zweite Mappe informiert Euch über alle wichtigen Termine, wie z.B. Müllabfuhr, Standorte der Wertstoffbehälter sind aufgeführt, außerdem Telefonnummern für Ärzte, Notruf, etc. Auch viele Ausflugstipps findet Ihr darin.
      Bei jedem Haus findet Ihr ein Gästebuch, in das sich die Vormieter oft sehr lobend beim Hausbesitzer geäußert und bedankt haben. Negative Eintragungen weisen Euch auf Schwachpunkte des Hauses hin.


      Dieser Beitrag wird laufend ergänzt
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Hallo liebe Dänemark Tourer, hier findet Ihr den "Info Beitrag: Blokhus und Umgebung"

      In diesem Beitrag möchte ich Euch einige Informationen geben über die Orte Blokhus, Hune, Rödhus, Grönhöj und Saltum.

      Der Ort Blokhus wird ja schon im Katalog auf Seite 86 charakterisiert, ich möchte daher nur eine Übersicht geben. Hauptstraße ist der Aalborgsvej, etwa ab Möllevej beginnen auf beiden Straßenseiten die Geschäfte aller Art. Hier befindet sich auch der Ferienhausanbieter, bei dem wir den Schlüssel für unsere Häuser erhalten. Dort kann man Informationsmaterial aller Art erhalten und man bekommt dort jede Unterstützung während des Aufenthaltes. In Höhe Torvej im Zentrum befinden sich alle großen Einkaufsmöglichkeiten, wie Supermarkt (dort bekommt man wirklich alles), Bäcker, Fischrestaurant mit Fischverkauf, Danland Blokhus mit Freizeitcenter feriecenternord.dk und viele Restaurants, alles befindet sich dort sehr geballt, aber doch recht gemütlich. Die Geschäfte sind auch am gesamten Wochenende durchgängig geöffnet. Ein Touristbüro befindet sich am Stövesvej, dort bekommt man auch Informationen aller Art.
      Die Überfahrt zum Strand erfolgt über den Strandvejen und ist bis zum Strandbeginn asphaltiert. Direkt an der Überfahrt befindet sich links ein Strandkiosk mit windgeschützter Terasse. Am Strand dort stehen den ganzen Tag mobile Fischverkäufer, frischer kann der Fisch nicht sein.
      Ich habe es schon erwähnt, man kann den Strand mit dem Auto befahren. In der Mitte des Strandes ist die festgefahrene Spur, die zu den Dünen hin verlassen werden kann. Dort parkt man das Auto gefahrlos, im Gegensatz zur Wasserkante. Dort ist der Sand sehr locker, man erlebt tägliche Abschleppschauspiele, für die Einheimischen ein schöner Nebenerwerb. Gelegentlich kreuzt ein flacher Wasserlauf den Strand, das ist Süßwasser und schadet nicht dem Unterboden. An stürmischen Tagen weht der sehr feine Sand über den Strand, das ist sicher nichts für unsere Dachmechanik und bei Fensterbetätigung zerkratzt man sich leicht die Scheiben.
      An den Strandüberfahrten sieht man besonders zum Wochenende sehr viele Autos, fährt man etwas weiter, findet jeder einen einsamen Platz nur für sich.

      Der Ort Saltum befindet sich nicht bei dem Ferienhausgebiet, beschrieben auf Seite 112, sondern 10km landeinwärts und spielt für uns als Einkaufsort wohl keine Rolle. Die Ferienhäuser in Saltum haben außer bei zwei Campingplätzen keine Versorgung, aber die Lage ist teilweise fantastisch. Wir haben deshalb immer in Saltum gewohnt, etwas abgelegen, ruhig, aber wunderschön. In Saltum befinden sich zwei Überfahrten zum Strand, am Borgvej und am Saltum Strandvej.

      Der Ort Hune liegt an der Hauptstraße Richtung Blokhus, ca. 1km davor. Dort findet Ihr den ALDI Markt, die Tankstelle, den besten Bäcker der Region (mit Cafe), Supermarkt und einige schöne Kunsthandwerksgeschäfte. Die großen Ferienhausanbieter haben hier Ihre Stützpunkte (die Kataloge sind dick wie Versandhauskataloge).

      Rödhus wird im Katalog auf Seite 78 treffend beschrieben, ob dort eine Strandüberfahrt möglich ist, kann ich im Moment nicht sagen. Weiter südlich befindet sich dann ein militärisches Sperrgebiet, aber wir werden davon sicher nichts merken. An dieser Stelle ein Hinweis: Ab und zu "nerven" überfliegende Kampfjets, das ist aber ein Problem, das in ganz Jütland auftritt.

      Grönhöj wird auf Seite 128 beschrieben, ein sehr schön gelegenes Ferienhausgebiet mit einem wirklich schönen Naturschutzgebiet "Lille Norge".
      Grönhöj hat eine Strandüberfahrt am Grönhöj Strandvej.

      Ihr werdet auch in Blokhus und Umgebung auf Bunkeranlagen aus dem 2.Weltkrieg stoßen. Dänemark war vom 9. April 1940 bis 5. Mai 1945 von der deutschen Wehrmacht besetzt. Die gesamte Nordseeküste und die Spitze an der Ostsee gehörte zum Atlantikwall. Die Bunker in unserem Tourgebiet sind nicht so auffällig, wie z.B. in Mitteljütland, wo die Betonkolosse teilweise am Strand liegen. Wen es interessieren sollte, man kann an verschiedenen Stellen die alten Festungen besichtigen. Z.B. hier: museumscenterhanstholm.dk Auch in Hirtshals befindet sich ein Bunkermuseum in der Nähe des Leuchtturmes.
      In Dänemark macht man keine große Sache aus solchen Anlagen, sondern überlässt es einfach dem Zahn der Zeit bis irgendwann in der Zukunft alles verschwunden ist.
      An keiner Stelle hat man den Eindruck, daß man diese Anlagen zu etwas „Besonderen“ machen möchte.
      Und das ist auch recht angenehm.

      An den Tagen, die zur freien Verfügung stehen, möchte vielleicht mancher Teilnehmer eine Shoppingtour machen.
      Vier größere Städte kommen da wegen attraktiver Fußgängerzonen und schöner Geschäfte aller Art, in die engere Wahl.

      Als erste Stadt nenne ich Aalborg, die viertgrößte dänische Stadt, hier findet Ihr ein vielfältiges Großstadtangebot: Klick hier
      Hjörring ist die nächstgelegene Stadt mit einem großen Angebot an Geschäften: Klick hier
      Frederikshavn ist Fährhafen nach Schweden und Norwegen und hat die größte Fußgängerzone der Gegend: Klick hier
      Und dann ist da noch Skagen, mit einer gemütlichen Fußgängerzone und wirklich sehr schönen Geschäften. Etwas abseits findet man ein Geschäft, in dem ausschließlich die berühmten Skagen-Uhren ausgestellt und verkauft werden: Klick hier
      Fußgängerzonen mit kleinerem Angebot findet Ihr in Lökken, Hirtshals, Saeby und Brönderslev.
      Also, es lohnt sich eine Shoppingtour zu machen, die Preise sind oft herabgesetzt, aber auch sonst nicht zu hoch.

      Wir wollen es nicht hoffen, aber wenn mit der Göttin etwas nicht in Ordnung sein sollte, es gibt mehrere Servicepartner und VW Betriebe in der Umgebung, Ihr findet sie hier: volkswagen.dk oder speziell hier:Klick hier


      Dieser Beitrag wird auch ständig erweitert und aktualisiert
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 29 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Also ich komm ja stark ans Überlegen.... Da werd ich doch mal die Dabbeline eingehend befragen!

      In welcher Gegend haben denn die Teilnehmer bereits gebucht? Nicht, dass wir dann weit ab vom Schuss ein Häuschen suchen. Wie sieht´s denn aus mit einem "geteilten" Haus? Schließlich sind ja Häuser mit 4 Schlafräumen und Platz für 8 Personen dabei - die könnte man doch wenigstens zur Hälfte belegen, oder?

      Dabbel
      EOS-Drivers do it OPEN AIR! (Camaro-Drivers as well)

      Und zwar Hiermit


      EOS-Forum - Wir bringen euch auf Touren!



    • Hallo Dabbel,

      schön, daß Du Dich meldest, wäre wirklich klasse Euch dabei zu haben. Ich habe noch nicht von allen Teilnehmern Rückmeldungen über die gebuchten Häuser. Die Meldungen, die ich habe zeigen mir Buchungen um die Ortsmitte von Blokhus herum. Es gibt eine 3 Teilnehmer-WG und eine 4 Teilnehmer-WG in großen Häusern, die anderen Buchungen bisher sind Einzelbuchungen. Die Häuser können immer von der Personen-Anzahl bewohnt werden, wie im Katalog angegeben, nach unten hin ist natürlich alles möglich.
      Überlegt es Euch, wir warten auf Eure Antwort.

      Gruß auch an Deine Frau von Brigitte und Günther

      PS: Wenn Häuser schon gebucht sind, bitte eine kurze PN an mich, für die Übersicht. Aber laßt Euch bitte Zeit, es eilt überhaupt nicht mit der Buchung.
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Moin zusammen,

      heute möchten wir ein paar Grüße verschicken.
      Wir grüßen alle Teilnehmer der Muschelsucher-Tour und der Tulpentour, wir erinnern uns gerne an die Touren und die Geselligkeit mit Euch.

      Aber wir möchten auch besondere Grüße schicken.

      Wir grüßen unser jüngstes Forumsmitglied Lorena. Du bist zwar erst wenige Tage alt, aber eine Altersbeschränkung nach oben, oder in Deinem Fall nach unten gibt es hier nicht. (Bei einer Beschränkung nach oben hätten wir wohl selbst nicht mitfahren dürfen.) Frage doch einmal Deine Eltern und Deine Großeltern, ob Du mitfahren darfst. Sage ihnen, da oben im Norden gibt es die größte Sandkiste, die man sich vorstellen kann und Wasser zum Plantschen mit der Quitscheente, nur schmeckt es etwas salzig. Das Haus ist gaaaaanz groß, Babybett ist da, Du kannst auf dem Kinderstuhl sitzen und den Spinat auf dem Tisch verteilen. Es hat eine Schaukel und oft auch Spielzeug und Opa Dabbel kann sich einen Bollerwagen mieten und mit Dir stolz spazieren fahren. Du bekommst auch einen Katalog von uns, da sind ganz schöne und bunte Bilder drin. Malbuch, Schnuller und Schnuffeltuch können sie schon einmal besorgen. Sage den Eltern, Du schläfst jetzt nachts auch immer schön brav und machst auch sonst keine Sorgen, dann glaube ich, sie kommen mit, Opa Dabbel ist ja schon am Grübeln. Er schreibt Dir bestimmt später tolle Märchenbücher.

      Besondere Grüße gehen auch ins hessische Lampertheim, da haben wir überhaupt noch nichts gehört. Sind da die Leitungen gestört? Im Juni ist fußballtechnisch Sommerpause, auch Schiedsrichter erholen sich da vom Streß der schwierigen Saison. Erholung ist an der Nordsee sehr gut möglich und Lucky kann mit kommen.

      Grüße gehen auch an Götz. Zwischen zwei Alpentouren mal ins flache Land zur Erholung!!!! Götz, mach mal eine Woche Pause, Internetanschluß bekommst Du in vielen Häusern gratis, da kannst Du auch planen. Die Bilder aus Portugal waren ja nicht schlecht, aber unsere Bilder waren doch auch verlockend, oder?

      Bei den Eosinchen haben wir schon per PN gebaggert, die scheinen aber nicht daheim zu sein. Ralf, die Abschiedsreise mit der Göttin bei uns, das wär doch was. Claudia könnte auch noch nachträglich ein Geburtstagsgeschenk vertragen. Bei Hermann (holzkopf) hat das Gequengel ein Ende, der ist jetzt bei seiner Andrea der König, ich sag's Dir, frag da mal nach!

      Schöne Grüße von Brigitte und Günther
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Grüße gehen auch an Götz. Zwischen zwei Alpentouren mal ins flache Land zur Erholung!!!! Götz, mach mal eine Woche Pause, Internetanschluß bekommst Du in vielen Häusern gratis


      Schönen Gruß zurück !! ;-winke :D

      Lieber Günni, es tut mir echt leid und ich bin total neidisch, weil ich die Tour total klasse finde, aber es geht halt nicht alles.
      Unsere Kinder gehen alle noch zur Schule und die Kleine ist ja gerade mal 11 geworden.
      Eine Woche ist bei uns schon Kategrie "Urlaub" und den machen wir prinzipiell (noch) mit unseren Kindern gemeinsam.

      Im Mai spiele ich schon den "Faxe" in Wicki und die starken Männer. Viellicht ja mal mit meiner Tina...
      Wir haben im Juli 2010 bereits zwei Wochen Ostsee gebucht (Niendorf bei Timmendorf, wie immer alle 2 Jahre).
      Außerdem geht meine Mittlere im August für ein Jahr in die USA. Die will ich gerne hinbringen und endlich mal den Highway One fahren.
      Im September ist dann die Schweiz-Tour. Da sollte ich möglichst dabei sein. :thumbsup:

      Ganz nebenbei bin ich ja auch noch Inhaber einer kleinen Gabelstaplerfirma.

      Ich weiß, ich muß mich hier nicht rechtfertigen, aber das ist inzwischen ein Überangebot, bei dem man sich nur noch für das ein oder andere entscheiden kann.

      Ich bin aber sicher, es wird auch ohne mich total super !! Ich bin in dann Gedanken sicherlich täglich bei Euch !!!

      LG
      vom Götz
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2020
    • Nach einer schier endlosen Diskussion von etwa 5 Minuten haben wir uns entschlossen, dass wir dabei sind! Da wir aufgrund meiner ersten vagen Anfrage bereits 2 Angebote bezüglich einer WG bekommen haben (soviel der Ehre....), müssen wir noch gucken, wo wir wohnen wollen.

      Wir werden jedenfalls die längste Nacht des Jahres mit euch verbringen!

      Bis dahin

      Dabbel und Dabbeline
      EOS-Drivers do it OPEN AIR! (Camaro-Drivers as well)

      Und zwar Hiermit


      EOS-Forum - Wir bringen euch auf Touren!



    • Hallo Susanne, hallo Willi,

      schön, daß Ihr dabei sein möchtet, wir freuen uns sehr über Eure Teilnahme. Dann hat die Tour ja wohl auch einen Reiseberichterstatter, können wir da mit einem Tourbericht in sprichwörtlicher "Dabbel-Qualität" rechnen?
      Wenn bei Euch die Unterbringung schon geklärt ist, benötigt Ihr trotzdem einen Katalog?
      Bitte tragt Euch in den Kalender ein, in die Teilnehmerliste habe ich Euch schon aufgenommen.
      Bitte gebt uns Eure Adresse und die Handy-Nr. per PN.

      Viele grüße von Brigitte und Günther
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Alle Aufträge erledigt!!

      Aber das mit der Tourberichterstattung ist ein harter Job - eine ganze Woche mit euch in toller Umgebung mit den geplanten Touren zu Papier zu bringen wird nicht einfach. Aber bei Mission impossible klappt am Ende dann doch alles, also werd ich mal schauen, dass ich was nettes zusammenschreiben kann :D

      Dabbel
      EOS-Drivers do it OPEN AIR! (Camaro-Drivers as well)

      Und zwar Hiermit


      EOS-Forum - Wir bringen euch auf Touren!



    • Diesen Bildern kann doch keiner widerstehen…

      …wir jedenfalls nicht.

      Kommen gerne mit. Vielen Dank noch mal an Günnie und Brigitte.


      Liebe Grüße aus dem Taunus
      Claudia und Michael
    • Moin liebe Dänemark-Tourer,

      hinter den Kulissen hat sich wieder eine schöne Geschichte abgespielt. Claudia hat sich vor ein paar Tagen bei uns gemeldet, hat uns sehr traurig mitgeteilt, daß eine Teilnahme wegen der zwei Hunde nicht möglich wäre. Wir haben natürlich sofort gemerkt, da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Unsere "Werbetournee" ging natürlich munter weiter und zeigte dann gestern Abend endlich Wirkung. Wir haben dann gemeinsam beschlossen, daß Claudia und Michael mit den Hunden einen Sonderstatus erhalten. Sie werden die Touren nicht mitfahren, sind aber bei den Geselligkeiten dabei, wir finden, das ist für alle eine gute Lösung. Sie nehmen niemandem einen Platz weg und haben schöne Stunden in unserer Mitte. Wir hätten sie auch als Überraschungsgäste, oder Mr X mitnehemen können, aber dann hätten
      sie sich hier sehr zurück halten müssen, so ist es besser, Claudia und Michael können ab sofort hier munter mitplaudern.
      Wegen der Sicherheit braucht sich natürlich niemand sorgen, aber wenn die Vierbeiner schon ins Hundeparadies reisen dürfen, sollen sie wenigstens eine Aufgabe bekommen. Außerdem ist für die Tourplanung eine Transportmöglichkeit im geräumigen Familienauto immer praktisch, wenn man es in der Nähe weiß.
      Michael hat hinter den Kulissen keine Rolle gespielt, das hat alles Claudia gemacht. Also lieber Michael und ihr "Wuffies", das hat sie für Euch gemacht, heute bekommt sie die Streicheleinheiten!!!
      Wir freuen uns auf Euch. Bedenkt aber bitte, nicht alle Häuser sind für Hunde freigegeben. Wenn ich das richtig verstanden habe, bildet Ihr eine WG mit Dabbels.

      Gruß von Brigitte und Günther
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Wir bekommen von den Tour-Teilnehmern Anfragen, wie wir uns die Planung der Restaurants während der Tour vorstellen.

      Unsere Abschlußveranstaltung am Donnerstag, also wenn die letzte Tour gefahren ist, findet voraussichtlich hier statt:
      Es handelt sich dabei um ein sehr schönes Hotel in Strandnähe, zwischen Hirtshals und Skagen. In diesem Hotel fand 2008 die Präsentation der Neuerscheinungen aller europäischen Automobilhersteller, für den ganzen europäischen Markt statt. Wir waren zufällig dort im Urlaub, wir haben z.B. Golf VI, Opel Insignia und Skoda Superb erstmals aus der Ferne sehen können. Bevor das Hotel in den Tourplan aufgenommen wird, werden natürlich die Preise erkundet. In unmittelbarer Nähe zum Hotel liegt die berühmteste Eisbude Nordjütlands, mit eigener Aussichtsdüne über den Skagerrak.



      Es ist von uns geplant, einen Grillabend am Strand zu veranstalten. So etwas ist natürlich wegen des Wetters nicht endgültig planbar, bitte stimmt in der Umfrage darüber ab, ob wir es selbst organisieren möchten, oder ausrichten lassen. Thüringer Würste sollten in ausreichender Menge zur Verfügung stehen, sie wurden uns schon versprochen.

      Fehlt also noch eine dritte Lokalität, die finden wir aber auch noch.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Umfrage zum Grillabend 15
      1.  
        Grillabend selbst organisieren (12) 80%
      2.  
        Grillabend ausrichten lassen (3) 20%
      Hier die angekündigte Umfrage zum Grillabend:
      Gruß __________ :eosbraun: __________
      Hermann
      :thumbup: EO S - S t a m m t i s c h - E u R e g i o :thumbup:
      Münsterland - südwestliches Niedersachsen -östliche Niederlande

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von holzkopf ()

    • Hallo, ;-winke

      wir haben auch unsere Sommerresidenz gefunden und gebucht.
      Gruß __________ :eosbraun: __________
      Hermann
      :thumbup: EO S - S t a m m t i s c h - E u R e g i o :thumbup:
      Münsterland - südwestliches Niedersachsen -östliche Niederlande
    • Hallo liebe Dänemark Tourer, hier findet Ihr den "Info Beitrag: Unsere Anreise und unsere 3 Touren"

      Die Anreise nach Blokhus am Sonnabend, d. 19.06.2010


      Hinweis für unsere Teilnehmer mit weiter Anreise: Am Ortseingang von Kaltenkirchen (ca. 1 km von der Autobahn entfernt) kann noch einmal an zwei Tankstellen (Shell und Aral) aufgetankt werden. Es sind große Tankstellen mit Shops, sodaß auch Reiseproviant gekauft werden kann.

      Treffpunkt ist der Dodenhof Parkplatz in Kaltenkirchen direkt an der A7 um 9.30 Uhr, Abfahrt ist um 10.00 Uhr.
      Auffahrt auf die Autobahn A7, am Bordesholmer Dreieck folgen wir den Fahrspuren Richtung Flensburg.
      Wir erreichen nach 124 km die Grenze.
      1. Pause nach 200 km auf dem Parkplatz Hylkedal Ö bei Kolding.
      Nach 230 km erreichen wir die ca. 2 km lange Brücke über den Veijle-Fjord. Nach links haben wir eine sehr schöne Sicht auf die Stadt Veijle, nach rechts erstreckt sich der herrliche Fjord.
      Nach 331 km erfolgt die zweite Pause auf dem Parkplatz Gudena in der Nähe der Stadt Randers.
      Nach 413 km erreichen wir die Stadt Aalborg mit dem Limfjordtunnel.
      Nach 430 km verlassen wir die Autobahn und erreichen nach 20 km Landstraßenfahrt um ca. 16.00 Uhr Blokhus.


      Unsere Anreise von Kaltenkirchen nach Blokhus am Sonnabend, dem 19.06.2010:



      Hier ist ab 19.00 Uhr für uns reserviert:

      Tour 1 am Montag, d. 21.06.2010. Beginn 10.00 Uhr, Startaufstellung am Strand um 9.45 Uhr. Streckenlänge 167 km

      Die heutige Tour führt uns in südliche Richtung an die Nordseeküste, aber auch an den Limfjord.

      Der Streckenverlauf unserer Tour 1 am Montag, dem 21.06.2010:
      Um 15 Uhr werden wir hier zu Kaffee und Kuchen einkehren.

      Ein Bild zur schönen Lage des Badehotels


      Am Abend findet unser Grillabend am Strand statt, Beginn 19.15 Uhr

      Tour 2 am Dienstag, d. 22.06.2010. Beginn 9.15 Uhr, Startaufstellung am Strand um 9.00 Uhr. Streckenlänge 155 km


      Heute fahren wir in nördlicher Richtung entlang der Nordseeküste bis Tversted am Skagerrak und auch wieder an der Westküste zurück.

      Der Streckenverlauf unserer Tour 2 am Dienstag, dem 22.06.2010:


      Hier werden wir am Abend ab 18 Uhr speisen:

      Tour 3 am Donnerstag, d. 24.06.2010. Beginn 9.15 Uhr, Startaufstellung am Strand um 9.00 Uhr. Streckenlänge 252 km.


      Heute queren wir zuerst Nordjütland und fahren an der Ostseeküste hinauf bis Skagen und Grenen an der Nordspitze des europäischen Festlandes. Wir fahren dann am Skagerrak entlang wieder bis Tversted, später dann geht es nach einem kurzen Autobahnabschnitt zurück zur Nordseeküste und nach Blokhus.

      Der Streckenverlauf u
      nserer Tour 3 am Donnerstag, dem 24.06.2010:


      Hier werden wir am Abend ab 18 Uhr speisen:

      Wir werden an einigen Stellen bei allen Touren kurze Wege zu Fuß zurücklegen, wir bitten darum, bei allen Touren feste Schuhe zu tragen
      !

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Es soll auch 2011 eine Mittsommernachtstour geben!!


      Am Abreisetag, Sa. dem 26.06.2010 werden wir ja schon um 9.00 Uhr den Schlüssel abgeben müssen und die Heimreise antreten. Ich biete interessierten Teilnehmern eine Rückfahrt an, die an der Westküste entlang führen wird. Streckenverlauf: Blokhus--Aabybro--Thisted--Struer--Lemvig--Fjaltring--Thorsminde--Söndervig--Hvide Sande--Nymindegab--Varde --Autobahnanschluß bei Esbjerg und dann über Kolding zur Grenze nach Flensburg. Diese Strecke ist landschaftlich überaus attraktiv. Der Streckenverlauf zwischen Fjaltring und Nymindegab ist das Schönste, was die Westküste hergibt (Nordsee, Dünen, schöne Orte, zwei fantastische Fjorde) und das auf ca. 100 km Länge. An dieser Strecke liegen die drei möglichen Tour-Standorte für 2011 und können von den Teilnehmern in Augenschein genommen werden. Also,....wer möchte, kann sich uns bei der Heimfahrt anschließen.
      Heimfahrt Mittsommernachtstour 2010

      Dieser Beitrag wurde bereits 91 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Hallo Dänemark-Tourer,

      jetzt wollen wir uns mal outen und euch unser „kleines“ Domizil vorstellen:


      endlich viel Platz


      so eine Küche ist mein Traum


      bei diesem Fernseher kriegen wir bestimmt keinen Schock

      Wir haben bereits sehr früh gebucht und auf alles geschaut, was wir mal ohne viel Stress gerne hätten. Der Preis ist natürlich unschlagbar (355 Euro), ohne Endreinigung. Diese lassen wir machen, wozu haben wir denn Urlaub!

      Dass es mit unserem Urlaub geklappt hat, ist schon mehr als nur ein Wunder. Wir freuen uns riesig mit den angemeldeten Tourteilnehmern eine wunderschöne und sehr lustige Woche zu verbringen.

      Danke nochmals an günnie für die vielen Informationen, die wir jetzt schon bekommen haben und noch bekommen werden.
      Viele Grüße aus Liederbach
      Claudia und Jürgen

      :eoshellblau:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Susi155 ()

    • Domizil von Susi155

      ...wenn auf dem Fernseher dann noch der Muschelsucherfilm läuft,
      draußen der Grill zischt und nebenan das Faßbier steht, dann können
      wir ja noch einen Kinoabend für alle Muschelsucher (und solche die
      es vielleicht noch werden wollen...) organisieren?

      Gruss
      Proppi

      PS: ca. 75% des Films sind schon fertig, das Ding wird ein echter Hammer...
      ich lache mich schon jeden Abend beim Schneiden scheckig...
      Propps Filmstudio auf Vimeo: Filme