Eos im Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • boschinger schrieb:

      Der EOS hat doch eine Zukunft ;) ab 2:02 min :

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=6Cf7IL_eZ38[/video]

      Anmerkung : vieles von der gezeigten Technologie wird bald so kommen ;)



      Nettes Filmchen...welche Ausstattungsvariante ist das bitte? :thumbup:


      OT: Im ersten Moment fand ich die techn. Features der "Zukunft" (ist ja vieles/eigentlich alles bereits machbar) faszinierend, ab dem zweiten Moment bin ich hin- und hergerissen. Ich möchte nicht im Bad/auf der Toilette von Mails "verfolgt" werden, mir langt da manchmal bereits mein Blackberry :S
      Gruß Jürgen

      Unser Möhrchen:
      1,4l TSI, 122PS, "Edition 2010", Sportpaket Westwood (235/45 R17), Licht und Sichtpaket, Winterpaket, RNS 310 :)
    • Hallo zusammen,

      @Bernd: bin dabei und bringe was zum knabbern mit

      das einzige was mich dabei stört, ist das alle mit so einem "IPhone ähnlichem" Gerät vor der Nase herumlaufen.

      Nichts gegen das IPhone - aber wenn IPhone Nutzer ausgehen oder auch auf der Arbeit wird permanent auf den Dingern rumgetippt - das nervt! Dann ist plötzlich ganz wichtig wie an Ostern das Wetter in Papua Neuginea ist oder was der Bruder der Freundin Ihre Mutter gerade in Facebook geschrieben hat.

      Ich hatte (ausser einem IPhone) bisher auch alles - PDA, Blackberry etc.. - war praktisch! Aber sobald jemand in meiner Nähe war, war die Technik in der Tasche! Diese Technih´wird die Kommunikation zwischen den Menschen ilimiieren ausser bei den paar Leuten die diszipliniert damit umgehen können.

      Aber der Rest im Film .... erste Sahne!

      Gruß
      Wolfgang
    • ;-Feier

      ws1401 schrieb:


      Ich hatte (ausser einem IPhone) bisher auch alles - PDA, Blackberry etc.. - war praktisch! Aber sobald jemand in meiner Nähe war, war die Technik in der Tasche! Diese Technih´wird die Kommunikation zwischen den Menschen ilimiieren ausser bei den paar Leuten die diszipliniert damit umgehen.

      Gruß
      Wolfgang


      Na Kelle,
      Da wollen wir doch mal das Verhalten der iPhone Besitzer nicht verallgemeinern :heulen:

      Und da du ja noch keins gehabt hast: hol dir eins und du wirst merken, was dir bisher gefehlt hat. Und ich wette den kleinen Finger der linken Hand, dein Verhalten wird sich dem von dir kritisierten zukünftig ähneln. (um beim Thema zu bleiben: EOS auf Youtube, Eosforum besuchen, EOS Photos anschauen und und und)

      Versuch das jetzt nicht von dir zu weisen, sonst hetze ich dir alles EOS-iPhone-Besitzer auf den Hals ;baeh;

      LG
      Bernd

      P.S.
      Zurück zum Thema ::53
      EIN LEBEN OHNE EOS IST MÖGLICH, ABER NICHT EMPFEHLENSWERT!

      :cscsw:

      travbuddy.com/widget_map_display.php?id=78798



    • Auf der VW-Seite gibt es ja im Konfigurator einen Film als Vorspann. So ala: Mit einem Eos um dich herum kannst du alles vergessen. Kein Stress usw. Wenn ihr den Film mal ganz bis zum Schluss anschaut steht der Wagen vor einem Gletschersee. Der ist in Island, und das haben die Macher des Films sich ausgeborgt :)

      Wer es nicht glaubt kuckt hier: volkswagen-community.de/geschi…1bf7d185edff3436b7bc4ab19

      Lemmi
      Eos 2011 black, 2.0 TDI, RNS 510 F, Dynaudio, Leder Sioux, Standheizung, Hängerkupplung, MFA bunt, MFL, USB Media In, Parkpilot, Fernlichtassistent usw. Wiederholungstäter nach Edition 2008
    • OK Bernd.

      lass uns ein Bier zusammen trinken!!

      Du bekommst das linke!





      Na ja - vielleicht probiere ich es nächstes Jahr einmal aus!
      Bis dahin telefoniere ich einfach nur!

      Ne schöne
      Wieverfastelovend

      Wolfgang
    • NobiMan schrieb:

      aber in einem Punkt irrst Du Uwe, vieles von der gezeigten Technologie gibt es bereits, nur ist es leider (noch) absolut unbezahlbar um in der gezeigten Form zum EInsatz zu kommen.


      Es geht mir auch mehr um die Übertragung der Daten, einfach an das entsprechende Gerät halten und die Daten werden übertragen ;)

      Bitte nicht zu OT werden, es geht um "EOS im Film" nicht um iPhone Apps ;)
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Es ist sicherlich als Zeichen eines über dem Durchschnitt liegenden Intellekts der Forums Mitglieder zu werten, dass hier noch nicht berichtet wurde, dass ein EOS recht lange, inklusive Innenaufnahmen, in dem Film

      Far Cry *kotz* (mit Til Schweiger ;wrong) )

      zu sehen ist (ungefähr bei 00:15:30).

      Es ist das Auto einer der wichtigeren Darstellerinnen und daher wahrscheinlich auch noch später im Film. Aber deswegen tue ich mir den Film nicht nochmal an ::65 .

      Aber der EOS wertet den Film natürlich deutlich auf - in der Kategorie: bester Nebendarsteller :zwinker: .

      Gruß
      Rainer
      Erster Kontakt: Münster 2010
      seitdem: 22 weitere Events
      geplant: Weihnachtsmarkt, Wallistour, Spätzletour
    • Waouw! Da habe ich diesen "Zukunftfilm: A Day made of Glass" jetzt erst gesehen und finde es gut gemacht, wie man in der Zukunft wohl lebt!
      Da sind wir wirklich auch nicht mehr weit von weg, weil einiges ja auch schon heute möglich wäre!

      Sehr interessant finde ich, dass der Eos dann wohl wirklich in der Zukunft ein "Kultauto/objekt" wird?
      Sonst wäre der Eos in dem Film ja nicht zu sehen und dann noch das "alte" Modell mit der alten Front, alten Rückspiegeln usw...


      Also, an alle, die den Eos jetzt in der neuen Form haben oder bestellen werden, nur die "alte" Form wird das VW Kultauto, oder? ;)

      In diesem Sinne.... :--)) :--)) :--)) :--))
      TFSI 200PS Turbo,
      EOS ist VERKAUFT!
      Allen nochmal vielen Dank für die schöne Zeit!
      :heulen: :happy:
    • barkel0_1 schrieb:

      und dann noch das "alte" Modell mit der alten Front, alten Rückspiegeln usw...
      Ich bin von dem Film so fasziniert, daß ich Ihn mir gleich 3mal angeguckt habe. Nur der Eos ist nicht ganz das "alte"Modell. Die Außenspiegel sind schon die vom Modelljahr 2010 und das Armaturenbrett ist vom Modelljahr 2012 oder 13.

      Übrigens, ich bau mir gerade einen Vertrieb für Microfasertücher auf. Bei den vielen Glasfächen Wer bedarf hat... :--))
      . Oder kommen dann Gummifingerhüte in Mode, um die Fingerabdrücke zu vermeiden. Die gehen mir ja jetzt schon auf die Nerven.

      Grüssis Beetle
      Arbeit kann man vortäuschen, Faul sein nicht.
    • Hallo EOS Gemeinde,

      wie ich bei meiner Vorstellung im Forum ja anfangs erwähnte, hatte ich meinen EOS als Film-Auto von einer VW-eigenen Firma gekauft, die Konzern-Autos für Film-Produktionen verleiht. Bei meiner Anfrage im Januar 2011 an diese Firma konnte man mir aus rechtlichen Gründen aber vor Ausstrahlung des Film keine Informationen geben.

      Ich habe daher heute noch einmal angefragt und man sagte mir, dieser Film würde ab 26. Mai in die Kinos kommen, aus oben genannten Gründen könne man mir den Flm-Titel aber nicht nennen.

      Da ich mir schlecht ab diesem Datum sämtliche neue Filme ansehen kann, habe ich an euch die Bitte:
      Kurz melden, wenn in einem Film ab 26. Mai eine mitternachtsblaue EOSINE aufkreuzt

      Gruß
      Thomas
    • Oh, Danke für die schnelle Hilfe, aber das scheint wohl nicht der richtige Film zu sein.... Nach dem Filmanlauf will mir die Produktionsfirma ja auch den Titel nennen, ich weiss auch nicht, was vorher dagegen spricht, es sollen halt rechtliche Einwände sein. Trotzdem:Danke für deine Hilfe!

      Gruß
      Thomas
    • Hallo Florian
      da habe ich aber Pfingstmontag Spaß in den Backen gehabt: bei schlechtem Wetter wollte ich mit meiner Frau den ersten verdächtigen EOS-Film anschauen:
      Die Relativitätstheorie der Liebe mit Katja Riemann und Olli Diettrich (Ditsche)
      Und was soll ich sagen: Da rauscht doch die gute Katja Riemann In 6 (viel zu kurzen) Szenen mit meinem EOS durchs Bild.

      In einer Szene sah es fast so aus wie bei uns nach einer Einladung/Fest: Er (Olli Diettrich) sitzt auf dem Beifahrersitz und Sie (Katja Riemann)
      fährt die Fuhre nach Hause....

      Ich bin nur heilfroh, dass nicht z.B. jemand wie der XXL-Filmstar Ottfried Fischer mein Filmauto gefahren ist...



      PS. Das Auto am Anfang war ein Saab Cabrio, sieht wirklich nicht wie ein EOS aus!!