Undichter Kofferraum

    • GigaBoyNrw schrieb:

      also ich habe folgendes in den EOS strategien gemacht...
      Kofferraumdichtung ab, Dichtungflansch was nach außen umgebördelt ca. 20°. (achtung nicht zu weite, sonst habt ihr eine leichte Delle am Seitenteil)
      Dann den Dichtungflansch reinigen und Gewebeband drauf kleben, von VW/Audi mit Butyl-Klebe-/ Dichtschnur (OT-Nummer: D 450 273 A2) auslegen, (nicht sparen) wenn zu viel dann mit Heißluftfön erwärmen.

      IN die Kofferraumdichtung habe ich noch Füllprofile/Sternprofile je ca. 20cm (siehe Bild) rein geschoben, zwei stück an jeder Seite.

      Anschließend Kofferraumdichtung drauf drücken, ihr könnt auch mit leichten Hammerschlägen (Kunststoffhammer) dran gehen (nicht zu fest, sonst geht die Dichtung auseinander).
      Wie hast du das angestellt ...... also Gummi ab ....ich habs eben probiert ,hatte sie auch auf einer Seite ab und hab begonnen zu säubern ...... Dach war im Kofferraum und Heckdeckel stand schräg hinten ...... und nach paar Minuten schrie die Mfa Hydraulik überhitzt .. =O .... da hab ich in Panik ;waah_ schnell wieder die Dichtung raufgedrückt und Dach geschlossen ........ hattest du das auch oder wie hast du das gemacht ????? ?(
      :eossilber: Gruß aus der Voreifel :cscsi:

      Guido
      EOS 2.0 TFSI,200 PS 6-Gang manuell, Bj.(EZ.)16.03.2006,silber, fast komplett (mit pornoroten Stühlen) , ohne Standheizung

      Eos 2.0 TFSI,200 PS ,DSG ,Bj. 2008 , ohne Standheizung ,mit Agrarhaken ,ohne Pornobestuhlung ;)
    • das Verdeck muss auf oder ab gelegt sein, dann Zündung aus. Dann passiert normalerweise nichts.

      Servicestellung (Aufgelegt)

      eos-forum.de/index.php?thread/…&postID=252625#post252625
      Viele Grüße aus
      Erftstadt :cscsw:

      Man muss erst denn EOS gehasst haben bevor man es liebt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GigaBoyNrw ()

    • tfsidynaudio schrieb:

      GigaBoyNrw schrieb:

      also ich habe folgendes in den EOS strategien gemacht...
      Kofferraumdichtung ab, Dichtungflansch was nach außen umgebördelt ca. 20°. (achtung nicht zu weite, sonst habt ihr eine leichte Delle am Seitenteil)
      Dann den Dichtungflansch reinigen und Gewebeband drauf kleben, von VW/Audi mit Butyl-Klebe-/ Dichtschnur (OT-Nummer: D 450 273 A2) auslegen, (nicht sparen) wenn zu viel dann mit Heißluftfön erwärmen.

      IN die Kofferraumdichtung habe ich noch Füllprofile/Sternprofile je ca. 20cm (siehe Bild) rein geschoben, zwei stück an jeder Seite.

      Anschließend Kofferraumdichtung drauf drücken, ihr könnt auch mit leichten Hammerschlägen (Kunststoffhammer) dran gehen (nicht zu fest, sonst geht die Dichtung auseinander).
      Wie hast du das angestellt ...... also Gummi ab ....ich habs eben probiert ,hatte sie auch auf einer Seite ab und hab begonnen zu säubern ...... Dach war im Kofferraum und Heckdeckel stand schräg hinten ...... und nach paar Minuten schrie die Mfa Hydraulik überhitzt .. =O .... da hab ich in Panik ;waah_ schnell wieder die Dichtung raufgedrückt und Dach geschlossen ........ hattest du das auch oder wie hast du das gemacht ????? ?(
      Lass es du bekommst das sowieso nicht hin . Kannst dir das Wasser auch direkt eimerweise in den Kofferraum kippen . :lachen:
      LG

      Ralf


      31.12.2006. Nr 174

      Home of Golf 1. golf1.info/forum/? :--))
    • GigaBoyNrw schrieb:

      das Verdeck muss auf oder ab gelegt sein, dann Zündung aus. Dann passiert normalerweise nichts.

      Servicestellung (Aufgelegt)

      eos-forum.de/index.php?thread/…&postID=252625#post252625
      Hm ja das hatte ich eigentlich ..Dach war komplett im Kofferraum abgelegt , lediglich die Heckklappe war nach hinten gekippt ...... ja und motor an wegen Batterie ...... und da kam die Meldung :?(
      :eossilber: Gruß aus der Voreifel :cscsi:

      Guido
      EOS 2.0 TFSI,200 PS 6-Gang manuell, Bj.(EZ.)16.03.2006,silber, fast komplett (mit pornoroten Stühlen) , ohne Standheizung

      Eos 2.0 TFSI,200 PS ,DSG ,Bj. 2008 , ohne Standheizung ,mit Agrarhaken ,ohne Pornobestuhlung ;)
    • Danke sehr Herr Ralf *popo;- ,wiedermal sehrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr nett von ihnen *heul*
      :eossilber: Gruß aus der Voreifel :cscsi:

      Guido
      EOS 2.0 TFSI,200 PS 6-Gang manuell, Bj.(EZ.)16.03.2006,silber, fast komplett (mit pornoroten Stühlen) , ohne Standheizung

      Eos 2.0 TFSI,200 PS ,DSG ,Bj. 2008 , ohne Standheizung ,mit Agrarhaken ,ohne Pornobestuhlung ;)
    • tfsidynaudio schrieb:

      Danke sehr Herr Ralf *popo;- ,wiedermal sehrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr nett von ihnen *heul*
      Gerne ;baeh; <3 Wenn du das Dach so stellst wie von Wilhelm beschrieben , passiert in der Tat nichts .
      LG

      Ralf


      31.12.2006. Nr 174

      Home of Golf 1. golf1.info/forum/? :--))
    • :D hehe, oder gar nicht erst Kofferraum auf machen :D .


      Wie gesagt, wenn man das Verdeck in Servicestellung stellt und Zündung ausschaltest, wird nichts heiß ?( .
      Das gleiche wenn man das Verdeck ablegst in Kofferraum und Heckdeckel auf lässt und Zündung aus machst, soll auch nichts passieren. Die Hydralikpumpe ist dann Spannungsfrei.
      Viele Grüße aus
      Erftstadt :cscsw:

      Man muss erst denn EOS gehasst haben bevor man es liebt.
    • Eos-Chief schrieb:

      tfsidynaudio schrieb:

      Danke sehr Herr Ralf *popo;- ,wiedermal sehrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr nett von ihnen *heul*
      Gerne ;baeh; <3 Wenn du das Dach so stellst wie von Wilhelm beschrieben , passiert in der Tat nichts .
      :eossilber: Gruß aus der Voreifel :cscsi:

      Guido
      EOS 2.0 TFSI,200 PS 6-Gang manuell, Bj.(EZ.)16.03.2006,silber, fast komplett (mit pornoroten Stühlen) , ohne Standheizung

      Eos 2.0 TFSI,200 PS ,DSG ,Bj. 2008 , ohne Standheizung ,mit Agrarhaken ,ohne Pornobestuhlung ;)
    • GigaBoyNrw schrieb:

      :D hehe, oder gar nicht erst Kofferraum auf machen :D .


      Wie gesagt, wenn man das Verdeck in Servicestellung stellt und Zündung ausschaltest, wird nichts heiß ?( .
      Das gleiche wenn man das Verdeck ablegt in Kofferraum und Heckdeckel auf lässt und Zündung aus macht, soll auch nichts passieren. Die Hydralikpumpe ist dann Spannungsfrei.
      Das hab ich mir ja auch gedacht und hatte es genau so , dann war wohl der Fehler , daß ich Motor bzw Zündung anhatte dabei .......hab halt immer Schiss , daß die Elektronik mir dann nen Streich spielt wenn ich Zündung aus mache

      tfsidynaudio schrieb:

      Eos-Chief schrieb:

      tfsidynaudio schrieb:

      Danke sehr Herr Ralf *popo;- ,wiedermal sehrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr nett von ihnen *heul*
      Gerne ;baeh; <3 Wenn du das Dach so stellst wie von Wilhelm beschrieben , passiert in der Tat nichts .

      Du frecher alter Mann ;) schau mal oben , diese Antwort habe ich benötigt ...es gibt eben auch liebe nette Menschen :P
      :eossilber: Gruß aus der Voreifel :cscsi:

      Guido
      EOS 2.0 TFSI,200 PS 6-Gang manuell, Bj.(EZ.)16.03.2006,silber, fast komplett (mit pornoroten Stühlen) , ohne Standheizung

      Eos 2.0 TFSI,200 PS ,DSG ,Bj. 2008 , ohne Standheizung ,mit Agrarhaken ,ohne Pornobestuhlung ;)
    • GigaBoyNrw schrieb:

      :D hehe, oder gar nicht erst Kofferraum auf machen :D .


      Wie gesagt, wenn man das Verdeck in Servicestellung stellt und Zündung ausschaltest, wird nichts heiß ?( .
      Das gleiche wenn man das Verdeck ablegst in Kofferraum und Heckdeckel auf lässt und Zündung aus machst, soll auch nichts passieren. Die Hydralikpumpe ist dann Spannungsfrei.

      tfsidynaudio schrieb:

      Eos-Chief schrieb:

      tfsidynaudio schrieb:

      Danke sehr Herr Ralf *popo;- ,wiedermal sehrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr nett von ihnen *heul*
      Gerne ;baeh; <3 Wenn du das Dach so stellst wie von Wilhelm beschrieben , passiert in der Tat nichts .


      tfsidynaudio schrieb:

      GigaBoyNrw schrieb:

      :D hehe, oder gar nicht erst Kofferraum auf machen :D .


      Wie gesagt, wenn man das Verdeck in Servicestellung stellt und Zündung ausschaltest, wird nichts heiß ?( .
      Das gleiche wenn man das Verdeck ablegt in Kofferraum und Heckdeckel auf lässt und Zündung aus macht, soll auch nichts passieren. Die Hydralikpumpe ist dann Spannungsfrei.
      Das hab ich mir ja auch gedacht und hatte es genau so , dann war wohl der Fehler , daß ich Motor bzw Zündung anhatte dabei .......hab halt immer Schiss , daß die Elektronik mir dann nen Streich spielt wenn ich Zündung aus mache

      tfsidynaudio schrieb:

      Eos-Chief schrieb:

      tfsidynaudio schrieb:

      Danke sehr Herr Ralf *popo;- ,wiedermal sehrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr nett von ihnen *heul*
      Gerne ;baeh; <3 Wenn du das Dach so stellst wie von Wilhelm beschrieben , passiert in der Tat nichts .

      Du frecher alter Mann ;) schau mal oben , diese Antwort habe ich benötigt ...es gibt eben auch liebe nette Menschen :P

      Ich hab nichts anderes gesagt. Vergess beim lesen die Brille net . Da frag ich mich doch wer hier alt ist . :lachen: *kuss*
      LG

      Ralf


      31.12.2006. Nr 174

      Home of Golf 1. golf1.info/forum/? :--))
    • Welch herzliche Worte am Morgen ;love2* ............. ich hatte es ja so gemacht ....... nur eben nicht Zündung aus bzw Motor aus .....das musste ich wissen :S
      :eossilber: Gruß aus der Voreifel :cscsi:

      Guido
      EOS 2.0 TFSI,200 PS 6-Gang manuell, Bj.(EZ.)16.03.2006,silber, fast komplett (mit pornoroten Stühlen) , ohne Standheizung

      Eos 2.0 TFSI,200 PS ,DSG ,Bj. 2008 , ohne Standheizung ,mit Agrarhaken ,ohne Pornobestuhlung ;)
    • Ich war davon ausgegangen das das klar ist ,für mich zumindest ..... ich vergess ja immer das du seniler alter Mann für alles ne Gebrauchsanleitung brauchst . ;--T ;love3*

      Du bist und bleibst der beste . Ich bin mal gespannt wenn ich das erstemal deine Eosine sehe ,ob die am Stück ist oder du sie in teile in einem Karton anschleppst . :lachen: *kuss*
      LG

      Ralf


      31.12.2006. Nr 174

      Home of Golf 1. golf1.info/forum/? :--))
    • Ja mein Bärchen ;love3* , mit Anleitung ;--T find ich es dann in solchem Fall am Besten ;dnk)

      Keine Sorge soviel Kartons hab ich nicht , ich schmeiß die ganzen E-teile dann in den Kofferraum :D
      :eossilber: Gruß aus der Voreifel :cscsi:

      Guido
      EOS 2.0 TFSI,200 PS 6-Gang manuell, Bj.(EZ.)16.03.2006,silber, fast komplett (mit pornoroten Stühlen) , ohne Standheizung

      Eos 2.0 TFSI,200 PS ,DSG ,Bj. 2008 , ohne Standheizung ,mit Agrarhaken ,ohne Pornobestuhlung ;)
    • Hallo zusammen.

      Kurzes Update zu meinem Kofferraum.

      Also der Eos geht am Montag zum :) , da ich mich selber nicht dran traue und die Werkstatt hat einen EOS-Spezialisten.
      Der :) war früher auch ein Eos-Stützpunkt.

      Ich werde berichten was für ein Mangel gefunden wurde und wie teuer die Reparatur ist.

      Grüße
      :cscgr:
    • Hallo.

      Für alle die es evtl. interessiert.

      Mein Eos steht seit Montag beim :).

      Dort wurde festgestellt, dass nicht nur ein bisschen Wasser in den Kofferraum kommt, sondern auch in den Innenraum.
      Aber nicht von Oben, sondern von unten irgendwie ( die Abläufe sind wohl total zu)

      Das heisst: Innenraum muss alles raus, weil die Dämmung feucht ist, der Teppich kann gereinigt werden, abläufe und zwei Dichtungen müssen erneuert werden.
      Der Kofferraum muss überarbeitet werden, irgendwas mit blechen und abläufen, da dort noch nie was gemacht worden ist im Rahmen der Strategie (es ist ein VFL).

      Kostet mich ca. 2000 EUR die ganze Aktion.....für Teile fallen ca. 400 EUR an und der Rest Arbeitszeit......war schon ein Schock, aber ich lasse es jetzt machen , in der Hoffnung das ich die nächsten Jahre das Fahren mit dem Eos geniessen kann. Außer der normalen Pflege der Dichtungen natürlich...

      Grüße
      :cscgr:
    • Hallo zusammen,

      ich werde auch mal den Trick mit der Butylschnur versuchen.
      Welche nutzt ihr da genau? Also welche Stärke?

      War jetzt in verschiedenen Baumärkten und keine führt Butylschnur.
      Habt ihr die vom VW Händler?

      Gruss
      DerSchmiddy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerSchmiddy ()

    • DerSchmiddy schrieb:

      ich werde auch mal den Trick mit der Butylschnur versuchen.Welche nutzt ihr da genau? Also welche Stärke?

      War jetzt in verschiedenen Baumärkten und keine führt Butylschnur.
      Habt ihr die vom VW Händler?
      Ich habe bei fugendichtband24.de direkt mal 3mm und 6mm bestellt, war am nächsten Tag da :D

      Im Übrigen bin ich mal der sporadischen Undichtigkeit in unserem Facelift nachgegangen. Verkleidungen im Kofferraum abgebaut, die Dachabläufe überprüft (frei) und dann mal in die Radkästen in Richtung Zwangsentlüftung vorgearbeitet... bös... :/ Da steht 4cm das wasser hoch. Bis zum Rand der seitlichen Klappen... hatte kurz an den Umbau auf "Sichtfenster mit Zierfischen" gedacht =O ...dann aber direkt verworfen :D

      Stoßfänger runter, beim Händler noch fix angerufen, sich die aktuelle TN der seitlichen Klappen geben lassen (VW Teilenummer: 3C0819465) und mal in die dazugehörige TPI schauen lassen (mal einen fähigen Mitarbeiter erwischt, der wusste damit was anzufangen - wohlgemerkt nach 17.00 Uhr...)
      Die Dinge sollten eingeklebt sein, wie hier schon mehrfach geschrieben. Sind sie leider bei unserem 2012er nicht. Auch alle Stopfen nicht, muss jetzt mal trocknen und dann alles ordentlich beieinander. Soll ja dann mal endlich Ruhe sein... ich werde berichten.
    • groundone schrieb:

      beim Händler noch fix angerufen, sich die aktuelle TN der seitlichen Klappen geben lassen (VW Teilenummer: 3C0819465) und mal in die dazugehörige TPI schauen lassen (mal einen fähigen Mitarbeiter erwischt, der wusste damit was anzufangen - wohlgemerkt nach 17.00 Uhr...)
      . . . das war wohl niemand mit einer 0271 Vorwahl ;no! :?:

      Hallo Luke,

      du hast noch HEUTE eine PN :!:

      Lieben Gruß von Ellen & Peter