Radio-Tausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Radio-Tausch

      Hallo zusammen,



      jetzt ist es soweit, die erst Änderung an meinem EOS steht an!

      Es soll das „alte“ Radio durch ein neues Android-Radio ersetzt werden – und schon habe ich Fragen über Fragen:


      • Ich tendiere zu einem Vanku-Gerät! Die werden von Amazon vertrieben und haben den Vorteil, dass Amazon einen kostenlosen Produktsupport anbietet. Ist optisch passend, aber ob es technisch auch was taugt?
      • amazon.de/Autoradio-Eingebaute…08L7R2YFT?ref_=ast_sto_dp

        Wenn mal ein Kundiger einen Blick auf die Spezifikationen werfen könnte und zustimmt oder einen alternativen Vorschlag macht!


      • Der EOS hat (glaube ich) einen Doppel-Fakra-Anschluss. Einer soll weiterhin das FM-Signal liefern und der andere das DAB-Signal. Geht das und wenn ja, welche Adapter werden benötigt?
      • Es soll eine Rückfahrkamera installiert werden. Ich möchte eine, die in der Kennzeichenleute integriert ist und über Funk das Signal sendet. Hat schon jemand Erfahrungen damit gesammelt und kann mir evtl. einige Tipps geben?





      So, das wird mein erstes Projekt am EOS!

      Ich freue mich schon auf eure Tipps und Hinweise.

      Schon mal ein großes Dankeschön für die Unterstützung!
      ::52



      Beste Grüße

      Lothar
    • Moin.
      So ist das Radio ok.
      Aber brauchst du wirklich noch CD?
      Das mit der Funkübertragung der Rückfahrkamera, würde ich Dir nicht raten, da es zu Bildstörungen kommt, zwecks Handy und Bluetooth, was das Signal stört.
      Der Sender hat ein Cinchausgang für das Radio, was ich Dir rate das Kabel dann zu verlegen.
    • Hallo Peter,

      erst mal Danke für die Antwort.

      Peter73 schrieb:

      Aber brauchst du wirklich noch CD?
      Nein, CD brauche ich wirklich nicht mehr - ist halt mit drin.

      Die Bildübertragung durch Funk werde ich trotzdem mal versuchen, ich stelle es mir recht gruselig vor den Teppich bis nach vorne zu lösen und dann einen Weg ins Armaturenbrett / Mittelkonsole zu finden! Wenn es nicht funktionieren sollte, kann man das ja immer noch machen.

      Was mich wirklich noch brennend interessiert, ist ob das mit dem Fakrastecker so funktionieren kann wie ich mir das vorstelle. Also von dem Doppelstecker einen als normale Antenne nutzen und den anderen als DAB Antenne?

      Ob ich das hier fragen kann oder soll ich ein neues Thema aufmachen? :?(
      Ich versuche es mal:
      Womit navigiert ihr wenn ein Android-Radio eingebaut ist? ;dnk) Die meisten Vergleiche gewinnt ja Google Maps! Aber jetzt kann man ja auch "TomTom Go" auf Android-Auto nutzen, und das hat eine gute Blitzerwarnung inclusive (ca. 12€ je Jahr).

      Beste Grüße
      Lothar
    • Radio ist ok.
      Gateway checken
      Kamera im Kennzeichenlicht ist zu tief. Lieber Emblemkamera einbauen. Ist die Arbeit wert.
      Kamera über funk ? Das meinst Du nicht ernst. Lies mal im Internet. Schreibt keiner was gutes.
      Das Kabel haste in einer Stunde drin. Auch hier lohnt sich die Arbeit. Kannst ja gleich noch paar Reserveleitungen mit reinlegen. Man weiß ja nie.

      Ansonsten DAB haste sicher drin ? Dann brauchste Adapter. Findest alles in der Bucht.

      Viel Spaß bei der Arbeit.

      Gruß
      Marco
    • Unbedingt das Gateway prüfen lassen. Das ist viel wichtiger als alles andere. Denn sonst ist nach einer Woche die Batterie leer und der EOS springt nicht mehr an.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Hallo zusammen und vielen Dank für die Antworten!

      Das mit dem Gateway hat mich ganz kirre gemacht, da ich von diesem Problem noch nie etwas gehört hatte.
      Nach allem was ich bisher hier im Forum und im Internet gefunden habe, ging es hauptsächlich um Aufrüstungen von Generation 1 (RCD 300, RCD 500) auf Generation 2 (RCD 310, RCD 510).
      Bei meinem EOS ist das RCD 510 eingebaut und das Auto wurde 2009 gebaut.
      Laut Golf+ Forum sind seit Bj. 2008 die modernen Gateways eingebaut.

      Quelle: golf-plus-individual.blogspot.de/p/diagnoseinterface.html

      Frage an die Fachleute: Ist das beim EOS auch so?

      So, heute geht's zur Zulassung und Morgen wird die erste kleine Tour gemacht (noch mit dem RCD 510). :eossilber:

      Grüße Lothar
    • Hallo,

      die Funk-Rückfahrkamera ist schon da und das Androidradio soll morgen kommen.

      Ich werde es einfach mal versuchen, nur die DAB-Antenne klebe ich nicht an die Scheibe.
      Zu hässlich, dann lieber vom Fakrastecker oder mit Splitter oder nur mit UKW.

      Ich werde hier berichten wie es läuft. Wenn es nicht klappt gibt es in der Bucht ein günstiges Radio zu kaufen. :lachen:

      BG Lothar
    • Neu

      Hallo zusammen,
      es ist vollbracht! Das Vanku Android10 Radio ist im EOS eingebaut.

      Hier mal kurz wie es (bisher) gelaufen ist, denn so ganz funktioniert es immer noch nicht!

      Radio am Mittwoch bei Am.... bestellt und am Freitag war es schon da, sehr schnell!
      Habe direkt das Paket geöffnet, alles ausgepackt, alle Anschlüsse daneben gelegt und geprüft.
      Dann habe ich meine Rückfahrkamera ausgepackt und geschaut, wie ich die wohl anschließe. Und siehe da, das Radio hat keinen Cinch-Anschluss für die Kamera obwohl es so in der Artikelbeschreibung steht!

      IMG_20210611_190849.jpg
      nur so einen kleinen 3-poligen Stecker???
      Kennt einer diese Art von Stecker? Gibt es dazu einen Adapter auf Cinch?

      Der Anbieter (Vanku) und auch der Hersteller (Pumpkin) haben bisher nicht auf meine Anfrage geantwortet.
      Die Produktunterstützung von Am.... kann man vergessen, da habe ich ja mehr Ahnung.

      Also, der Frust war/ist groß, denn damit stand fest, dass das Radio ohne RFK eingebaut wird.

      Der Einbau ging relativ schnell.
      Blende ab, altes Radio raus, Stecker und Antenne abziehen und das alte Gerät ist draußen.

      Nun zu den Anschlüssen:
      Habe mir zwei Fakra-Adapter gekauft, einer mit normalem Antennenstecker und der andere mit DAB-Stecker. Die passen nicht beide nebeneinander in den Fakrastecker vom EOS. Also habe ich vom Fakra zu DAB- Adapter den Anschluss aus dem Kunststoffgehäuse gezogen (geht einfach) und ohne Gehäuse in den Fahrzeuganschluss gesteckt. Der Fakra zu Antenne Adapter passt dann so rein.
      Die wifi-Antenne habe ich zwischen dem Kunststoffgehäuse vom Radioschacht und dem Armaturenbrett rein geschoben und die GPS-Antenne mit Isolierband oben mittig auf das Gehäuse geklebt.
      Die wifi-Antenne sitzt so gut aber die GPS-Antenne werde ich noch einmal versetzten. D. h. Lüftungsgitter abbauen und die Antenne ordentlich befestigen.

      Radio, can-Bus, DAB, Navi usw funktioniert alles.

      IMG_20210613_113525.jpg

      IMG_20210613_113604.jpg

      Habe mal den Ladezustand der Batterie beobachtet, es scheint alles i.O. zu sein, also Entladung der Batterie!
      Das Gerät zeigt ja auch (neben vielen anderen Sachen) die Batteriespannung an.

      Wenn ich Infos über den Anschluss der RFK habe werde ich berichten ob es mit einer Funkübertragung funktioniert. Glaube schon, da ich eine Anhängerkupplung habe und dort keine gepulste Spannung für den Rückfahrscheinwerfer anliegt.
      Wir werden sehen.

      Beste Grüße
      Lothar
    • Neu

      Einfach mal zur Kontrolle den Ruhestrom des EOS messen. Dann bist du auf der sicheren Seite mit deiner Batterie.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Neu

      Gps-Antenne unten von Stück doppelseitiges Klebeband versehen und dann von hinten im Raum zwischen die Düsen festkleben, also hinter der Notschalter. Hat bei uns richtig spitze Funktioniert. Vorgestern endlich mal die 2 hintere Lautsprecher eingebaut.
    • Neu

      Hallo,
      Danke für die Tipps!

      Zum Ruhestrom-Messen muss ich mir noch ein Amperemeter ausleihen, habe im Moment nur ein Voltmeter zur Verfügung.
      Kann ich einfach die Minusklemme von der Batterie öffnen und zwischen Batteriepol und abgezogener Klemme messen?

      Mit dem doppelseitigen Klebeband werde ich versuchen.

      Radio wird aber erst wieder ausgebaut wenn ich weiß wie dieser kleine Stecker angeschlossen wird.
      Ein Adapter wäre mir am liebsten, ansonsten muss ich die Leitungen auftrennen und direkt daran anschliessen.

      Beste Grüße
      Lothar
    • Neu

      Ich mache das immer wie folgt. 2 ca 30cm Kabel. Jeweils 1 um den minus Battetiepol und einmal an das minus Batteriekabel. Aber noch nicht das Kabel abmachen. Motorhaube offen lassen aber das Haubenschloss verriegeln. Nun Auto zu schließen. Messgerät an die beiden Kabel anschließen und vorsichtig das minus Batteriekabel abnehmen.

      Nun kannst du deinen Ruhestrom ablesen

      Auto sollte schon so ca. 5min verriegelt sein.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Neu

      Ich habe auch fast das selbe Radio von Vanku bin soweit zufrieden damit nur das die parksensoren nicht angezeigt werden .. die wlan Antenne habe ich über das Handschuhfach in die A Säule gelegt und an der oberen Ecke der Windschutzscheibe festgeklebt da ich hinterm Radio bzw. zwischen den Düsen kaum Empfang hatte …vielleicht weiß jemand wie ich die parksensoren anzeigen lassen kann …
    • Neu

      Icey schrieb:

      Ich habe auch fast das selbe Radio von Vanku bin soweit zufrieden damit nur das die parksensoren nicht angezeigt werden .. die wlan Antenne habe ich über das Handschuhfach in die A Säule gelegt und an der oberen Ecke der Windschutzscheibe festgeklebt da ich hinterm Radio bzw. zwischen den Düsen kaum Empfang hatte …vielleicht weiß jemand wie ich die parksensoren anzeigen lassen kann …
      Hallo,
      wenn am EOS Parksensoren verbaut sind werden die auch angezeigt (wenn Sensoren und Radioeinstellung i. O.).
      Falls nicht solltest Du in die Einstellungen vom Gerät, meines hat Android 10 und man kann einiges einstellen!
      Bei Youtube gibt es ne Menge Videos zu dem Thema.
      Hast Du die Wlan-Antenne an die Scheibe geklebt oder die DAB-Antenne?
      Bei mir funktioniert Wlan hinter/neben dem eingebauten Gerät gut, muss ja auch nur von meinem Handy aus empfangen (50 cm).
      DAB habe ich wie oben beschrieben am Fakra-Stecker mit angeschlossen, funktioniert auch prima.

      BG Lothar
    • Neu

      Die Anzeige der Parksensoren ist abhängig von den verbauten Steuergeräten im EOS. Das geht erst ab einem bestimmten Baujahr und hat nur bedingt etwas mit den Einstellungen des Radios zu tun.

      Evtl kann hier noch einer ergänzen, von welchen Steuergeräten das genau abhängig ist. Gern mit Teilenummer.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________