Räder drehen durch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Räder drehen durch?

      Hallo in die Runde, bei meinem EOS war eine Feder gebrochen und nun habe ich 4 neue, Stoßdämpfer bei der Gelegenheit auch gleich erneuert. Jetzt habe ich die Sommerräder drauf und letzte Woche bei Regen drehten mehrfach die Räder durch (gefühlt). ESP hat aber nicht geleuchtet. Gestern ist mir das bei einer Überlandtour auch mehrmals kurz passiert, es "hubbelt" und man denkt dass die Räder durchdrehen. Fahrbahn war trocken. Habe ESP mal ausgeschaltet, keine Änderung. Plötzlich fährt er dann wieder völlig normal. Hat das Auto zuwenig Grip, kann das am Fahrbahnbelag liegen, ASR oder gar Kupplung defekt?
      Fehlerspeicher kein Eintrag mit Torque
      Räder 235/40 R18 auf ATS Felge 8J x 18 H2 ET45 -40 mm durch Federn H & R VA 29162 - 1 VA(F) / HA 29162HA (R)
      Grüße aus Dresden, Gert :eosweiss:
    • Ich tippe da auf die Kupplung, die hier "rupft".
      Grüße aus Mittelfranken von Beate und Wolfgang
      1. EOS: Bj. 2010, Edition 2010 - 2.0 TDI - DSG - Deep Black - CornSilk beige - RNS510 04.02.2014 - 30.06.2016
      2. EOS: Bj. 2015, Exclusive - 2.0 TDI - DSG - Rising Blue - Pepper beige/titanschwarz - RNS510 - 30.06.2016 - ?
      2015 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland-Frühlings-Tour - Alpentour
      2016 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Wallistour - Herbsttour Stammtisch
      2017 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland Frühlingstour - Im Norden von Hessen - Herbsttour Stammtisch - 11. Forums-Geburtstag
      2018 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Herbsttour Stammtisch - Großglockner Tour
      2019 - Frühjahrstour Stammtisch - Knöpfletour - Heidetour - Herbsttour Stammtisch

      2020 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Spätzletour 2.0 (nur Samstag) - Herbsttour Stammtisch
      2021 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Herbsttour Stammtisch
    • Drehzahlmesser im Auge behalten. Beim Schalter sollte der Anstieg linear verlaufen. Zudem kannst du das Fahrprofil deiner Reifen auf Unregelmäßigkeiten hin überprüfen. Fehlerhaftes ASR und ESP werden im Fehlerspeicher hinterlegt. :)

      Eine Möglichkeit, den Verschleiß deiner Kupplung zu überprüfen findest du hier >>
      daparto.de/info/kupplung-kaputt/
      The Cure - Mit dem Herzblut der Fans
    • Hi , bei mir drehen in den ersten zwei Gängen BEI REGEN immer die Räder beim Anfahren durch . Der Turbo hat einfach zuviel Power die er auf die Strasse bringen will.

      Ich muss ständig dran denken sanft anzufahren. Dies passiert mir sogar am Berg.. =O


      Auch wenn der eine oder andere das jetzt etwas lustig oder unglaubwürdig findet. ich hab hier zwei Kollegen , denen gehts genauso.... ;)
      Gruß Frank



      :cscsi: EOS Treff Märkischer Kreis / Sauerland :eossilber:


      facebook.com/groups/181638590222491

    • Mein EOS hat auch ausreichend Leistung.

      Aber nur wenn ich den EOS „hart“ ran nehme, dann „scharrt“ er auch noch im 3. Gang mit den Hufen. :rolleyes:

      Meiner Meinung nach ist und bleibt es reine Gefühlssache des rechten Fußes. Klar kommt es auch ein wenig auf das Gefühl mit dem linken Fuß, gerade beim anfahren an. Wenn es aber nur zwei Pedalstellungen beim Gas gibt, bleibt ein durchdrehen der Räder nicht aus.
      Bei mir meldet sich das ASR bei nasser oder schlüpfriger Fahrbahn sehr selten.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anju ()

    • Warum sollte beim überholen oder beschleunigen ein Schalter mehr Bock machen. Beim DSG latscht du einfach aufs Gas. Schneller kannst du mit Sicherheit nicht per Hand schalten.
      Grüße Jan ______________________ :eosgrau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Hmmmm !

      Warum hat dann kein Rennauto ein Automatikgetriebe verbaut?

      Die Dinger sind schwerer. Nehmen mehr Platz ein. Schaltungstechnisch bist du im hintertreffen. Die Schaltzeiten sind länger. Auch wenn das manch anders sehen.
      Da die Automatik bestimmt, wann was geschaltet wird. Da ist im Drehzahl- und Belastungsfesnster fest vorgegeben. DSG hat eine äääh Bearbeitungszeit bis zum entgültigen Schaltvorgansabschluss. Ist technisch bedingt. Aber moderne Getriebe kommen Schaltungstechnisch schon gut mit.

      Jeder Rennfahrer schwört auf sein Popometer verbunden mit dem Gefühl des Autos und der Strecke.
      Ob am Knüppel gerührt oder die Wippe betätigt, der Mensch mach!

      Aber zurück zum durchdrehen der Räder.

      Das pasiert nur wenn zu schnell und zu fest das rechte Pedal bis zum Bodenblech gepresst wird. :/
      #Anmmerkung: # Manche empfinden das Bodenblech als störent. #Anmerkung aus! #

      Frank, ich pflichte dir bei. Im Stadtverkehr ist Automatik angenehmer.

      .

      .

      .

      Manchmal ! :saint:
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • @Anju Wir sprechen hier von Serienautos und nicht von Rennwagen. Lies dich mal ein wenig zu neuen Automatikgetrieben ein und du wirst schnell feststellten, dass deine Behauptungen zum DSG nicht stimmen und eher aus den Zeiten früherer Automatikgetriebe stammen. Ein heutiges DSG schaltet definitiv schneller wie du mit deinem 6 Gang Schalter.
      Grüße Jan ______________________ :eosgrau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Als Moderator bitte ich doch dringend darum, wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen.
      Danke!
      ---

      Meine EOSinen:
      08.2011-08.2015:EOS Exclusive, 2.0 TDI, Candyweiß und viel mehr
      ab 08.2015:EOS Cup, 2.0 TDI, Schwarz und viel mehr...
    • Hallo in die Runde, ich habe den Kupplungstest gemacht (kannte ich natürlich auch als Tipp zum Gebrauchtwagenkauf) alles ok, Motor geht aus. Heute fing es wieder an, erst Ruckeln, dann Leistungsverlust und die Motorkontrolleuchte ging an und später EPC. Fehlerspeicher sagte P0301 Antriebsstrang Cylinder 1 Misfire Detected. Auto abgestellt, Werkzeug geholt. Ich lasse den Motor an, läuft sofort wieder rund und keine Anzeigen mehr. Habe die Zündspule von Zylinder 1 mit Zylinder 2 prophylaktisch getauscht, vielleicht wandert der Fehler ja beim nächsten Mal. Im Wartungsheft gesehen, dass die Kerzen überfällig waren. Bei der letzten Durchsicht waren noch 2000km Luft und die haben sie offensichtlich nicht gewechselt. Also jetzt der Göttin 4 neue NGK Kerzen spendiert. Jetzt beobachte ich gespannt, wie es weiter geht. Vielleicht hat alles keinen direkten Zusammenhang?
      Grüße aus Dresden, Gert :eosweiss: