Panoramadach EOS 2007

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Panoramadach EOS 2007

      Hallo zusammen,

      bei meinem EOS hat sich das Zahnrad (aus Kunststoff :cursing: verabschiedet.
      Hersteller des Schiebedachmotors ist ja bekanntlich Webasto die aber das ganz nicht auf dem freien Markt verkaufen weil VW über den OE die Finger drauf hat.
      VW möchte 506,00 € für den Motor haben und das Zahnrad gibt es als Ersatzteil leider nicht von VW (Webasto).
      Theoretisch brauch ich nicht den ganzen Motor sondern nur das Zahnrad und das Antriebsritzel (Metal)siehe Bilder.
      Was man im Netz so findet ist auch nur Müll offen gestanden.
      Frage:Hat jemand so einen Motor oder die vorbezeichneten Teile?

      :cscsi: Danke für eure Aufmerksamkeit
      Dateien
    • erstmal vielen Dank an euch ;klatsch2* ;klatsch2*
      Ich habe die "Angebote" habe ich auch gesehen allerdings ist das dann auch wieder Kunststoff :S .
      Ich habe heute mal in einer Drehereich angefragt um mir das ganze aus Alu fertigen zu lassen Preisinfo begomme ich im lauf der Woche mal schauen.
      Das ganze wir dann vermutlich etwas Teurer hält dann aber deutlich länger.


      Sobald ich da mel eine Info habe gebe ich diese gern weiter :eosgrau:

      Vielen dank an euch have much Fun with your Car
    • Guten Abend Ralf,

      um deine Frage zu beantworten SEHR LANGE :D .
      Aber mal im ernst, es ist ja schön für dich das deins noch Funktioniert und es freut mich für dich aber Augenscheinlich gibt es viele EOS begeisterte die nicht so viel Glück haben.
      Da ich aus der Automobilbrange komme weiß ich auch, dass es bei ein und dem selben Hersteller zu Qualitätsunterschieden kommen kann da auch der Hersteller auf zulieferungen wie z.B. dem Kunstoff oder gar dem Bauteil angewiesen ist.
      Nehmen wir mal das eifache Beispiel bei Reifen wo bei einem Hersteller unterschiedliche Produktionsländer gibt z.B. Deutschland und Bulgarien aber die Autohersteller auf garkeinen Fall die Reifen aus Bulgarischer Herstellung haben wollen da es eklatantant Qualtätsunterschiede gibt.
      Ich kann mir vorstellen, dass es auch hierbei eine Rolle Spielt.
      Ich hoffe für dich, dass deins noch sehr lange hält :thumbup:

      Gruß Kai
    • Neu

      In einem großen Auktionshaus gab es die Zahnräder aus Metall.

      Waren nicht gerade billig.

      Obwohl mein EOS jüngeren Datums die Welt erblickt hat, nahm ich die Gelegenheit war um mir eine Satz zu besorgen. Wenn irgendwann in Zukunft die Zahnräder bei meinem EOS-Dach aufgeben, so hab ich dann sofort Ersatz zum Einbau.
      FDD4A298-CD5B-43A2-8F0C-0C1FD05A2FA8.jpeg

      DB850896-3956-4A1F-8284-0AB526F53305.jpeg

      0473AD6A-6EA0-4974-B5F3-245B544146B6.jpeg

      :greis; Wenn es gebraucht wird, hat man es meist nicht und muss es teuer erwerben.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Neu

      Rigby Reardon schrieb:

      Würdest du mir bitte den Link zu dem Artikel per PN zusenden?

      Anju schrieb:

      In einem großen Auktionshaus gab es die Zahnräder aus Metall.

      Waren nicht gerade billig.
      Na da bin ich ja gespannt, ob es die Zahnräder noch gibt. ;)

      Google sagt ja >>> ebay.de/itm/VW-EOS-Sunroof-Mot…4fb7fc:g:S1gAAOSwpdhc8wUc
      The Cure - Mit dem Herzblut der Fans

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von catslikecheese () aus folgendem Grund: Google

    • Neu

      Anju schrieb:

      Wie geschrieben, billig ist anders. Aber sehr gute, saubere Arbeit.
      Aufgrund der Kleinsserie ergibt sich vermutlich der gefühlt hohe Preis. Für eine "sehr gute, saubere Arbeit" nicht zuviel verlangt. Setze diesen Preis in ein Verhältnis (Arbeitsvorbereitung, Materialkosten, Maschinenstundensatz ect.) zu einem anderem Produkt (z.Bsp. das Windschott für hinten, welches am Überrollschutz zu befestigen ist). :D

      Ich bin auf den kalkulierten Preis der Dreherei von Paganini885 gespannt. Falls das erforderliche Zahnrad inklusive der Innenverzahnung dort überhaupt gefertigt werden kann. Zudem in Aluminium.
      The Cure - Mit dem Herzblut der Fans
    • Neu

      Rigby Reardon schrieb:

      Danke.

      "Waren" und "gab" kann ja auch gestern oder letzt Woche gewesen sein.
      Oder letztes Jahr....
      :zwinker:
      Ich habe die Teile letztes Jahr schon gekauft.

      Hab erst danach gesehen, dass es noch welche gibt.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Neu

      Hallo zusammen,

      ich habe mir das Kunststoffzahnrad bei eBay bestellt (16,- Euro aus Italien) uns es sieht so gar nicht nach 3D-Druck aus. Bei mir war allerdings das äußere Metallzahnrad verschlissen, das Kunststoffzahnrad zeigte keine Abnutzungsspuren, daher habe ich es nicht gewechselt und kann die tatsächliche Funktionalität nicht bewerten.

      Auch das Metallzahnrad gibt es übrigens als Ersatzteil. Es wird bei eBay für ca. 10 Euro angeboten als "Schiebedach Reparatur Zahnrad für BMW und Mercedes" ... 17 Zähne. Ist zu 100 % baugleich dem im EOS. Das alte kann man mit einem Mutternsprenger einfach entfernen und das neue im Schraubstock aufpressen und mit einem Körner sichern. Bei mir ging aber nach kurzer Zeit das Zahnrad wieder kaputt. Das tatsächliche Problem war eine Schwergängigkeit des Glasdaches. An besten bekommt man ein Gefühl dafür wie das Dach läuft, wenn man die Notöffnung mit dem 4 mm Inbus-Schlüssel durchführt. Es muss über die ganze Strecke ohne großen Kraftaufwand und Geräusche laufen.

      Nachdem ich alle 4 Seilzüge mit VW Lithium-Fett (nur zwei Züge ziehen/drücken das Glasdach, die anderen 2 ziehen nur den Sonnenschutz zurück) die Führungsschienen und die Dichtungen (die mit Krytox) geschmiert habe, läuft das Dach wieder samtweich und zuverlässig mit dem neuen 10 Euro Zahnrad.

      Fazit: Kaputte Zahnräder im Schiebedach-Motor könnten ein Indiz für ein zu schwer gängiges Glasdach sein. Der Austausch von Zahnrädern (oder gar des >500 Euro teuren Motors) bringt dann nicht lange Spaß, so war das zumindest bei mir. Liest man die Hinweise des britischen Verkäufers des schon erwähnten Messing-Zahnrades, weist auch dieser sehr nachdrücklich auf das Problem der Schwergängigkeit hin und schließt Reklamationen aus, wenn man das Glasdach nicht vor dem Einbau gängig gemacht hat. Das bedeutet wohl, dass ich nicht der einzige bin der die Erfahrung gemacht hat und vielleicht sogar das immerhin 150,- Euro teure Messing-Zahnrad den Geist aufgeben kann, wenn man dem tatsächlichen Übel nicht auf den Grund geht.

      Ich wünsche viel Erfolg und eine guten Saisonstart :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Hirsch Harry ()