Defekt Rillenkugellager

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Defekt Rillenkugellager

      Hallo zusammen,

      nachdem mein EOS 1,4 TSI Sport & Style, Baujahr 10/13, Kilometerstand 61000, "mahlende Geräusche" von sich gab, habe ich
      eine Werkstatt aufgesucht. Dort wurde das Getriebeöl getauscht und vermutet, dass das Getriebe =O defekt sein könnte, ich den
      EOS jedoch weiter fahren kann. Der Tausch des Öls brachte keine Veränderung, das Geräusch ist nach wie vor vorhanden.

      Nun habe ich mich an eine VW Werkstatt gewandt welche den Defekt des Rillenkugellagers festgestellt hat. Dies scheint ein bekanntes
      Problem bei dieser Motorisierung zu sein. Die Kulanzanfrage seitens des Händlers wurde von VW abgelehnt, die Antwort auf meine
      telefonische Anfrage, aufgrund der geringen Laufleistung, steht noch aus.

      Gibt es jemanden der selbige Problematik an seinem EOS hatte?

      Gruss
      Birgit

      :eosschwarz:
    • Mosaique schrieb:



      Nun habe ich mich an eine VW Werkstatt gewandt welche den Defekt des Rillenkugellagers festgestellt hat. Dies scheint ein bekanntes
      Problem bei dieser Motorisierung zu sein. Die Kulanzanfrage seitens des Händlers wurde von VW abgelehnt, die Antwort auf meine
      telefonische Anfrage, aufgrund der geringen Laufleistung, steht noch aus.
      Beim EOS wird es sicherlich nicht nur ein Rillenkugellager geben :rolleyes:
      Wäre mal interessant zu wissen wo denn dieses defekte Rillenkuellager verbaut sein soll, was sagt der Freundliche dazu :?(

      viele Grüße aus der Pfalz

      Thomas

      :cscwessrev: 09.07.2012 - 14.12.2013 : 1,4 l TSI 90 kW (122 PS)
      :cscdbl: 09.01.2014 - 01.07.2019 : 1,4 l TSI 118 kW (160 PS)
    • Da irrst du dich wohl, alle Inspektionen bei VW und die letzte wurde nach Herstellervorgaben durchgeführt.

      Mit ging es auch eher darum, ob jemand selbige Problematik an seinem EOS hatte.

      :eosschwarz:
    • Mosaique schrieb:

      Hallo zusammen,

      nachdem mein EOS 1,4 TSI Sport & Style, Baujahr 10/13, Kilometerstand 61000, "mahlende Geräusche" von sich gab, habe ich
      eine Werkstatt aufgesucht. Dort wurde das Getriebeöl getauscht und vermutet, dass das Getriebe =O defekt sein könnte, ich den
      EOS jedoch weiter fahren kann. Der Tausch des Öls brachte keine Veränderung, das Geräusch ist nach wie vor vorhanden.

      Nun habe ich mich an eine VW Werkstatt gewandt welche den Defekt des Rillenkugellagers festgestellt hat. Dies scheint ein bekanntes
      Problem bei dieser Motorisierung zu sein. Die Kulanzanfrage seitens des Händlers wurde von VW abgelehnt, die Antwort auf meine
      telefonische Anfrage, aufgrund der geringen Laufleistung, steht noch aus.

      Gibt es jemanden der selbige Problematik an seinem EOS hatte?

      Gruss
      Birgit

      :eosschwarz:
      habe ich eine Werkstatt aufgesucht,.....Nun habe ich mich an eine VW Werkstatt gewandt ?? immer VW Werkstatt, OK
      [*]
      [/list]
    • Ich habe das Problem nicht nach 203 tsd km. Wenn es denn bekannt sein sollte, gibt es meistens auch eine TPI dazu.
      Golf 1 Cabrio GLI BJ 88. 1.8 112 PS. 307000 km Verkauft *heul*
      EOS Bj 2008 1.4 TSI 122 PS. 203000 km :thumbup:
      Audi A3 Cabrio Bj. 2019 1.5 COD. 150 PS :thumbsup:
      Ein geschlossenes Auto ist immer eine Notlösung
    • Hallo Birgit, willkommen hier im EOS-Forum. ;-winke


      Ich gehe mal davon aus, dass die Geräusche vom Getriebe kommen, da die Werkstadt das Getriebeöl wechselte.

      Für mich stellen sich folgende Fragen:

      Sind diese Geräusche beim beschleunigen oder auch beim gaswegnehmen ?

      Sind die Geräusche immer, oder nur bei einem bestimmten eingelegten Gang ?

      Hört man die Geräusche, wenn das Getriebe im Leerlauf ist und der Wagen steht ?
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Anju schrieb:

      Hallo Birgit, willkommen hier im EOS-Forum. ;-winke


      Ich gehe mal davon aus, dass die Geräusche vom Getriebe kommen, da die Werkstadt das Getriebeöl wechselte.

      Für mich stellen sich folgende Fragen:

      Sind diese Geräusche beim beschleunigen oder auch beim gaswegnehmen ?

      Sind die Geräusche immer, oder nur bei einem bestimmten eingelegten Gang ?

      Hört man die Geräusche, wenn das Getriebe im Leerlauf ist und der Wagen steht ?
      Hallo Anju ,

      die 1. Werkstatt war sich auch nicht sicher, ob es das Getriebe ist, kurz vorher habe ich dort schon ein Radlager wechseln lassen und man vermutete zuerst dass vllt. ein weiteres Radlager defekt ist, dies bestätigte sich jedoch nicht. Dann kam die Vermutung auf das es das Getriebe sein könnte, daher wurde das Öl gewechselt, das Geräusch blieb.

      Ich empfinde es so, dass das Geräusch eher zu hören ist, wenn die Geschwindigkeit reduziert wird, egal in welchem Gang. Wenn ich stark abbremsen muss ist das Geräusch lauter.

      Das Geräusch ist nicht zu hören wenn der Wagen im Leerlauf steht.

      Der KFZ Meister in der 3. VW Werkstatt sprach von dem bereits erwähnten Lager, nachdem er mit dem Wagen eine Probefahrt gemacht hat. Ein Tausch des Getriebes ist seiner Meinung nach nicht notwendig.



      LG
      Birgit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mosaique ()

    • Nah ja ! Ferndiagnosen zu stellen ist in so einem Fall gewiss nicht leicht.

      Aus den Schilderungen tendiere ich dahingehend zu schreiben, dass das Getriebe einen anstehenden Lagerdefekt hat. Aber bitte lass dich dadurch nicht verleiden. Ich versuche nur aus den „Daten“ Schlußfolgerungen zu ziehen.

      Ich hatte mal einen Geländewagen bei dem alle 80 - 90 0000 km wegen einem bestimmten Festlager, welches es nur beim Autohersteller gab (es hatte eine Nut im Außenring, das im Getriebegehäuse als Festlager eingebaut wurde) gewechselt werden musste. Diese war die „Schwachstelle“. Ich merkte es, wenn das Getriebe, so wie bei dir Geräusche machte, dass ein Wechsel anstand.

      Aber nochmal ! Es muss bei dir nicht genau so sein.

      Deshalb versuche eher evtl. einen Getriebespezialisten in deiner Nähe zu finden. Oder hier aus dem Forum kann dir jemand weiterhelfen.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Hi Birgit,

      so eine Art Serienfehler haben die Getriebe beim 1.4er eigentlich nicht. Woher das Geräusch kommt, sollte bei einer Probefahrt ganz gut festzustellen sein, der Fahrer/Meister wird auf einer Bergabstrecke mal ausgekuppelt und den Motor ausgemacht haben, dann läßt sich durch Lenkbewegungen, Abbremsen usw. ausschließen, daß der Fehler z.B. von den Antriebswellen, Radlagern oder den Bremsen kommt.
      Das Getriebeöl wurde abgelassen/gewechselt, um schauen zu können, ob da bereits sichtbarer Abrieb oder gar Metallteile im Öl sind. Das scheint ja nicht der Fall gewesen zu sein.
      Wie lange das Getriebe jetzt noch hält, ist schwierig zu prognostizieren.
    • Ich habe ja noch einen Polo. Dort habe ich in diesem Jahr bei 140000km das Getriebe gewechselt. Defekt war das Brillenlager. Hast du dich evtl verhört? Kenne dein Getriebe nicht. Sollte es aber solch ein Lager haben, ist das sehr wohl ein sehr bekanntes VW Getriebeproblem. Welchen Getriebekennbuchstaben hast du? Der steht auf dem Aufkleber unter der Kofferaummatte.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Hallo,

      Ewald, du hast Recht mein EOS hat 6 Gänge, (GKB ist NBW), habe einen Auszug beigefügt.

      Die Bremsen, Radlager und Antriebswellen wurden ebenfalls geprüft und für ok befunden.

      Holle76, der VW Händler hat mir das Rillenkugellager aufgeschrieben und die Reparatur mit ca. 1000 Euro veranschlagt.


      Kennt vielleicht jemand von euch einen Getriebespezialisten im 46 oder 47...PLZ Bereich?

      Birgit
    • Schau mal auf diese Seite. Hier habe ich mir für den Polo für ca 400 ein generalüberholtes Getriebe gekauft. Ruf dort an. Nach ca 2 Tagen ist es da. Bin super zufrieden.

      shop.getriebemeister.com/austa…ustauschgetriebe-JHQ.html
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Oder such mal bei ebay kleinanzeigen:

      LHY Getriebe
      Bundesweit

      Sollten aktuell ca. 115 Treffer kommen. Die überholten fangen bei knapp unter 700 an mit Garantie und nach oben ist dann alles offen.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________