Probleme EOS 1,4 EZ 2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme EOS 1,4 EZ 2013

      Neu

      Hallo Forum,

      vielleicht kann hier einer einen oder mehrere Tipps zur Fehlerbehebung geben.

      VCDS neueste Version ist vorhanden, Fehler sind folgende

      seitenscheibe rechts geht nicht mehr
      Heizbare Heckscheibe geht kurz an, dann wieder aus wenn der Schalter betätigt wird
      Kofferdeckel öffnet weder über ZV Schlüssel, Schalter Fahrertür noch über Griff hinten
      Rechte Abdeckung geht ab und an nicht mehr zu

      Meldungen im Display: Verdeck Vorgang nicht beendet, manchmal auch zu hohe Temperatur

      Nach dem Anlassen höre ich auf der linken Seite irgendwelche Schalter die vernehmlich klackern.

      EOS ist bis auf die Landi-Renzo Gasanlage ohne weitere Änderungen. Kein Verdeckmodul verbaut.


      Mit VCDS kann ich das Dach öffnen und schließen, alle Funktionen da.
      Die rechte Seitenscheibe kann ich nicht öffnen mit VCDS, alle anderen Funktionen in der Tür ok

      Fehlerspeicher über VCDs ausgelesen, da stehen die beiden bekannten 2805 und 20irgendwas drin. Es wird der Hinweis gegeben, „Unterspannung“.
      Bei meinen Versuchen habe ich ein Ladegerät an der Batterie dran, bei der Abfrage aller Module wird am Schluß 12,8 Volt angezeigt.

      Testweise habe ich Schloßverriegelung und Dachsteuergerät erneuert, bringt aber keine Abhilfe. Den Kabelbaum vom Dachsteuergerät bis oben in das Dach komplett aufgemacht, nirgendwo eine Unterbrechung zu sehen.

      Haben die EOS schon mal Probleme mit Masseversorgung an irgendeiner Stelle und deshalb zu wenig Spannung anliegt?

      Gerne eure Infos damit ich mich auf die Fehlersuche machen kann ?(
    • Neu

      Donnerstag,10,Oktober,2019,11:01:00:50560
      VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64
      VCDS Version: MFT 19.6.1.0 HEX-V2 CB: 0.4508.4
      Datenstand: 20190806 DS308.0
      Diagnosetool.de


      Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ1FZEVxxxxxx KFZ-Kennzeichen:
      Kilometerstand: 75200 Reparaturauftrag:

      Fahrzeugtyp: 1F-VW36 (7N0)
      Scan: 01 03 05 08 09 10 15 16 17 19 25 26 2B 2E 37 42 44 46 52 55
      56 61 62 72

      Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ1FZEVxxxxxx

      01-Motorelektronik -- Status: i.O. 0000
      03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000
      04-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000
      05-Zugangs-/Startber. -- Status: i.O. 0000
      08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000
      09-Zentralelektrik -- Status: i.O. 0000
      10-Einparkhilfe 2 -- Status: i.O. 0000
      15-Airbag -- Status: i.O. 0000
      16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000
      17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000
      19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000
      25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000
      26-Elektr. Dachbet. -- Status: Fehler 0010
      2B-Lenksäulenverrieg. -- Status: i.O. 0000
      2E-Media Player 3 -- Status: i.O. 0000
      37-Navigation -- Status: i.O. 0000
      42-Türelektr. Fahrer -- Status: Fehler 0010
      44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000
      46-Komfortsystem -- Status: i.O. 0000
      52-Türelektr. Beifahr. -- Status: Fehler 0010
      55-Leuchtweitenreg. -- Status: i.O. 0000
      56-Radio -- Status: i.O. 0000
      61-Batterieregelung -- Status: i.O. 0000
      62-Türelektr. hi. li. -- Status: Fehler 0010
      72-Türelektr. hi. re. -- Status: Fehler 0010


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 26: Elektr. Dachbet. Labeldatei: DRV\1Q0-959-255.clb
      Teilenummer SW: 1Q0 959 255 G HW: 1Q0 959 255 G
      Bauteil: Verdecksteuergeraet 0860
      Revision: 0033100R Seriennummer: 153430240
      Codierung: 0655364
      Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      VCID: 3C20C0CA3A67FFE7D61-8068

      2 Fehlercodes gefunden:
      02805 - Systemstörung
      000 - -
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01100000
      Fehlerpriorität: 5
      Fehlerhäufigkeit: 27
      Verlernzähler: 183
      Kilometerstand: 74924 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2003.14.29
      Zeit: 12:57:05

      Umgebungsbedingungen:
      Spannung: 12.10 V
      Spannung: 3.00 V
      Spannung: 3.60 V
      Fehlercode: 1

      02025 - Versorgungsspannung für externe Komponenten
      002 - unterer Grenzwert unterschritten
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01100010
      Fehlerpriorität: 5
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 179
      Kilometerstand: 74924 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2003.14.29
      Zeit: 12:57:06

      Umgebungsbedingungen:
      Spannung: 12.10 V
      Spannung: 2.30 V
      Spannung: 3.50 V
      Fehlercode: 1







      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 52: Türelektr. Beifahr. Labeldatei:. DRV\1K0-959-702-MAX3.clb
      Teilenummer SW: 1Q0 959 702 H HW: 1Q0 959 702 H
      Bauteil: Tuer-SG 009 2163
      Codierung: 0151990
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 3A2CC6D23053C1D7C4D-806E

      1 Fehler gefunden:
      01035 - Fensterheber Thermoschutz aktiv; Beifahrer
      000 - - - Sporadisch


      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 62: Türelektr. hi. li. Labeldatei:. DRV\1K0-959-703-GEN3.clb
      Teilenummer SW: 1Q0 959 811 B HW: 1Q0 959 811 B
      Bauteil: Tuer-SG 004 0605
      Codierung: 0131216
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 1012544
      VCID: 3536D5EE194D2EAF29F-8060

      1 Fehler gefunden:
      01036 - Fensterheber Thermoschutz aktiv; hinten links
      000 - - - Sporadisch

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 72: Türelektr. hi. re. Labeldatei:. DRV\1K0-959-704-GEN3.clb
      Teilenummer SW: 1Q0 959 812 B HW: 1Q0 959 812 B
      Bauteil: Tuer-SG 004 0605
      Codierung: 0131216
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 1012544
      VCID: 3634D2E2044B25B7205-8062

      1 Fehler gefunden:
      01037 - Fensterheber Thermoschutz aktiv; hinten rechts
      000 - - - Sporadisch

      Ende--------(Dauer: 02:07, Batt.-Spannung Start/Ende: 14.4V/14.7V)---------
    • Neu

      sebist93 schrieb:

      Scan machen und komplett hier anhängen. Sonst wird das Rätselraten.

      Die Batterie ist in Ordnung? Heißt das Fahrzeug lässt sich ohne Starthilfe etc. starten?
      Batterie ist ok, aber zur Unterstützung habe ich Ladegerät dran
    • Neu

      sebist93 schrieb:

      Türelektrik Fahrer, welche vermutlich die Fehler verursacht, fehlt.
      Sorry, hatte ich gelöscht, wollte nur die Fehler aufzeigen, was in Ordnung ist muß ja nicht auch noch gezeigt werden

      Fahrertür Scheibe funktioniert einwandfrei, senkt auch bei Betätigung der ZV und beim Öffnen der Tür ab, geht nach Schließen der Tür auch zu. Läßt sich mit Schalter in der Tür auch betätigen.


      Fahrzeugtyp: 1F-VW36 (7N0)
      Scan: 01 03 05 08 09 10 15 16 17 19 25 26 2B 2E 37 42 44 46 52 55
      56 61 62 72

      Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ1FZEVxxxxx

      01-Motorelektronik -- Status: i.O. 0000
      03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000
      04-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000
      05-Zugangs-/Startber. -- Status: i.O. 0000
      08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000
      09-Zentralelektrik -- Status: i.O. 0000
      10-Einparkhilfe 2 -- Status: i.O. 0000
      15-Airbag -- Status: i.O. 0000
      16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000
      17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000
      19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000
      25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000
      26-Elektr. Dachbet. -- Status: Fehler 0010
      2B-Lenksäulenverrieg. -- Status: i.O. 0000
      2E-Media Player 3 -- Status: i.O. 0000
      37-Navigation -- Status: i.O. 0000
      42-Türelektr. Fahrer -- Status: Fehler 0010
      44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000
      46-Komfortsystem -- Status: i.O. 0000
      52-Türelektr. Beifahr. -- Status: Fehler 0010
      55-Leuchtweitenreg. -- Status: i.O. 0000
      56-Radio -- Status: i.O. 0000
      61-Batterieregelung -- Status: i.O. 0000
      62-Türelektr. hi. li. -- Status: Fehler 0010
      72-Türelektr. hi. re. -- Status: Fehler 0010
      -------------------------------------------------------------------------------

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 26: Elektr. Dachbet. Labeldatei: DRV\1Q0-959-255.clb
      Teilenummer SW: 1Q0 959 255 G HW: 1Q0 959 255 G
      Bauteil: Verdecksteuergeraet 0860
      Revision: 0033100R Seriennummer: 153430240
      Codierung: 0655364
      Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      VCID: 3C20C0CA3A67FFE7D61-8068

      2 Fehlercodes gefunden:
      02805 - Systemstörung
      000 - -
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01100000
      Fehlerpriorität: 5
      Fehlerhäufigkeit: 27
      Verlernzähler: 183
      Kilometerstand: 74924 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2003.14.29
      Zeit: 12:57:05

      Umgebungsbedingungen:
      Spannung: 12.10 V
      Spannung: 3.00 V
      Spannung: 3.60 V
      Fehlercode: 1

      02025 - Versorgungsspannung für externe Komponenten
      002 - unterer Grenzwert unterschritten
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01100010
      Fehlerpriorität: 5
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 179
      Kilometerstand: 74924 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2003.14.29
      Zeit: 12:57:06

      Umgebungsbedingungen:
      Spannung: 12.10 V
      Spannung: 2.30 V
      Spannung: 3.50 V
      Fehlercode: 1





      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 42: Türelektr. Fahrer Labeldatei:. DRV\1K0-959-701-MAX3.clb
      Teilenummer SW: 1Q0 959 701 H HW: 1Q0 959 701 H
      Bauteil: Tuer-SG 009 2163
      Codierung: 0151735
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 392ED9DE3555CACFCD7-806C

      1 Fehler gefunden:
      01034 - Fensterheber Thermoschutz aktiv; Fahrer
      000 - - - Sporadisch



      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 52: Türelektr. Beifahr. Labeldatei:. DRV\1K0-959-702-MAX3.clb
      Teilenummer SW: 1Q0 959 702 H HW: 1Q0 959 702 H
      Bauteil: Tuer-SG 009 2163
      Codierung: 0151990
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 3A2CC6D23053C1D7C4D-806E

      1 Fehler gefunden:
      01035 - Fensterheber Thermoschutz aktiv; Beifahrer
      000 - - - Sporadisch




      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 62: Türelektr. hi. li. Labeldatei:. DRV\1K0-959-703-GEN3.clb
      Teilenummer SW: 1Q0 959 811 B HW: 1Q0 959 811 B
      Bauteil: Tuer-SG 004 0605
      Codierung: 0131216
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 1012544
      VCID: 3536D5EE194D2EAF29F-8060

      1 Fehler gefunden:
      01036 - Fensterheber Thermoschutz aktiv; hinten links
      000 - - - Sporadisch

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 72: Türelektr. hi. re. Labeldatei:. DRV\1K0-959-704-GEN3.clb
      Teilenummer SW: 1Q0 959 812 B HW: 1Q0 959 812 B
      Bauteil: Tuer-SG 004 0605
      Codierung: 0131216
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 1012544
      VCID: 3634D2E2044B25B7205-8062

      1 Fehler gefunden:
      01037 - Fensterheber Thermoschutz aktiv; hinten rechts
      000 - - - Sporadisch

      Ende--------(Dauer: 02:07, Batt.-Spannung Start/Ende: 14.4V/14.7V)---------
    • Neu

      Der Thermoschutz der Fensterheber geht rein, wenn diese zu oft betätigt werden, wenn sie schon ganz oben bzw. ganz unten sind.
      Löschen und gut ist.

      Verdeckstörung könnte von der hängenden Klappe des Verdeckkasten kommen.
      Dach blockiert beim Öffnen wg. Kunststoff-Seitenteil das hängen bleibt
      Gruß Sebastian ;-winke
    • Neu

      sebist93 schrieb:




      Verdeckstörung könnte von der hängenden Klappe des Verdeckkasten kommen.
      Dach blockiert beim Öffnen wg. Kunststoff-Seitenteil das hängen bleibt
      Der ganze Schlamassel fing an mit der Fehlermeldung Temperatur zu hoch und die Heckklappe ging nicht mehr auf.

      Alles andere hat danach immer noch funktioniert. Erst nach und nach kamen die anderen Fehler wie nicht mehr funktionierende Beifahrerscheibe, nicht mehr funktionierende Heckscheibenheizung dazu.

      Links an der Verdeckmechanik habe ich alle Kabel aufgedröselt und kontrolliert. Kein Kabelbruch oder ähnliches
    • Neu

      Die Heckscheibenheizung hat damit nichts zu tun. Wenn die Batterie schwach ist, wird die nicht sofort freigegeben, wenn man gerade erst losgefahren ist.

      Fehler löschen, alle Fensterendpositionen neu anlernen und dann mal versuchen. Wenn eine Fensterposition nicht angelernt ist, macht das Dach auch gar nichts.
      Gruß Sebastian ;-winke
    • Neu

      Wie soll ich die Scheibe der Beifahrertür anlernen wenn diese erst gar nicht funktioniert?
      Es macht nur klack klack beim Betätigen des Schalters.
      Auch über VCDS kann ich die Scheibe nicht runter oder rauf fahren.
    • Neu

      Na ja, das Dach funktioniert schon mal nur, wenn alle Fenster ordentlich arbeiten.
      Der Kofferraum sollte damit allerdings nichts zu tun haben.
      Mein Tip: Masse der Batterie abklemmen und diese über Nacht mal ordentlich laden, dann Masse wieder anschließen und Fenster neu anlernen (nachdem der Fensterheber instandgesetzt wurde)
      Wo kämen wir den hin, wenn alle sagten:"Wo kämen wir denn hin?" und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
      :cscbl: mit folgenden Umbauten: Parklenkassistent 2.5 * DiscoverMedia PQ * Smart Top Verdeckmodul * Lenkstockschalter mit separatem Hebel für die GRA1 * Spurhalteassistent1 * Verkehrszeichenerkennung1 * Fernlichtassistent1 * ACC mit Front Assist1
      in Vorbereitung: Side Assist und Reifendruckkontrolle


      Ich bin gerne bei der Kodierung mit VCDS und VCP im Raum Wetzlar, Gießen, Butzbach behilflich.

      1Diese Komponenten waren nie als Ausstattungsvarianten für den Eos erhältlich