Umbau vom Sportfahrwerk auf Anhängerbetrieb,

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau vom Sportfahrwerk auf Anhängerbetrieb,

      Hallo Leute, EOS Spezialisten und Forum User und Leser
      Ich fang da am besten mal von vorne an, ich fahre einen EOS 2 TDI 2010 (vor FL) vom Werk aus mit einen Sportfahrwerk ausgestattet, 17“ ALU ,
      die hinteren Federn sind OEM VW 1K0 511 115 CA mit Farbcode 1x blau 1x orange sind wie die von Sachs 994363 mit gleichen Code.
      Vorn muss ich noch schauen was da verbaut ist.
      Nun mein Vorhaben,
      ich möchte einen Reisewohnwagen Eriba Touring Troll 535 ziehen (1400 Kg) und das auch auf Strecken die bis in den Bergen von Nord Mazedonien führen,
      daher ist mir die Fahrwerksqualität für den Anhängerbetrieb sehr wichtig aber auch abgekuppelt soll der EOS immer noch fahrbar sein!
      Es soll eine originale abnehmbare Anhängerkupplung mit dem passenden Stoßdämpfer und Federn eingebaut bzw. verbaut werden
      aber nur welche Kombination ist zu empfehlen?
      Kann ich die alten Federn behalten und tausche nur die Dämpfer und baue für hinten Zusatzfedern ein oder gibt es ausschließlich für den Anhängerbetrieb eine eigene Kombination
      und mein Sportfahrwerk muss für den Anhängerbetrieb vollständig zum Opfer fallen oder reicht es evtl nur das hintere Paket Federn und Dämpfer zu tauschen,
      so dass der Wagen zwar etwas keilförmig von der Seite aussieht aber den Anhängerbetrieb nicht beeinflusst?
      Für ein paar Fachmännische Auskünfte und Empfehlungen wäre ich sehr dankbar, am besten evtl. mit den Angaben von Teilenummer oder Fa. Bezeichnungen usw.

      Vielen Dank schon mal in voraus für die vielen Antworten
      Gruß und ein schönes Wochenende
      Andreas
    • Huthoff Thorsten schrieb:

      Moin Andreas

      Ich habe einen FL mit DCC und AHK ohne Fahrwerksumbauten ,
      fährt sich ohne Probleme mit WW (Eriba Feeling 442, 1500kg)

      Gruß Thorsten


      Hi Thorsten,

      Danke für die Antwort

      DCC wäre bestimmt die beste Variante aber das nachrüsten zusammen der Kosten und Arbeit keine wirkliche Option
      aber gut zu wissen, dass es hier auch jemanden gibt, der einen Eriba hinter seinen EOS hängt und ohne Probleme ziehen kann.
      Ich kenne noch niemanden der sein Eos als Zugmaschine gebraucht.
      Schon mal die serpentinen hoch und runter mit dem Reisewohnwagen?

      Gruß
      Andreas
    • Ich habe ab Werk Sportfahrwerk und abnehmbare Anhängerkupplung. Anhänger dran und los. Natürlich nur so wie max. im den Papieren zulässig. Kann deinen Gedanken gerade nicht folgen.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Also wie schon beschrieben, Serpentinen rauf und runter unebene Strecke das ganze mit 1,5 t wenn man da den Gedanken gerade nicht folgen kann :?( ich glaube einen Anhänger mit einem Wohnwagen zu vergleichen hinkt da ein wenig… ::064:: . Ein Anhänger mit ein paar Zementsäcke und etwas Baumaterial auf eher ebenen Straßen ist nicht zu vergleichen mit meinem Vorhaben wie oben beschrieben, der Wohnwagen ist nahe an dem zulässigen gesamten Gewicht dann Berg rauf und runter da ändert sich die Fahrdynamik erheblich. Dafür gibt es sicherlich ein bestimmtes Federwerk für so ein Vorhaben, das war meine Frage.
    • Ich kann mir ährlich nicht vorstellen, dass es dafür für den EOS ein bestimmtes Fahrwerk gibt. Es gibt aber einige hier im Forum, die mit solche Gespannen schon unterwegs waren. Schau mal in die Galerie, dort gibt es dazu auch Bilder. Dann die betreffenden User einfach mal anschreiben. Wenn der Wohnwagen zur groß ist, hilft halt nur ein größeres Auto.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________