Schiebedach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schiebedach

      Hi ihr Lieben,
      Hab mich neu angemeldet aber finde nicht das richtige was mein Fehler beschreibt!
      Hab mir letzte Woche ein guten gebrauchten 2 l TDI gekauft, 2006 er Modell... hatte mich schon vor Jahren in den EOS verliebt!
      Selber fahre ich momentan ein Golf 7 GTI. .... ich erkläre mal kurz mein Problem....

      Das Dach könnte ich zu ca. 2/3 zurück machen aber nicht komplett weil das Schiebedach nicht mit aufging. Hatte es bis ca 10 cm
      Über den Kopfstützen gelassen. Man sollte erst die Anleitung lesen! Denn nach ca 8 Minuten hält die Pumpe den Druck nicht mehr und das Verdeck sackt dahin wo der Schwerpunkt ist. Für ein kurzen Moment lag das Schiebedach auf den Kopfstützen. Da hatte ich dann auch verstanden das das Schiebedach auf sein muss... grins
      Verdeck wieder zugemacht! Hab ich das richtig verstanden das die hydraulik wohl funzt?
      Dann habe ich den Hebel vom Schiebedach mal gezogen und im Hintergrund spulte ein Motor (wie im Freilauf) dann den Knopf nach unten
      Und auch da reagierte der Motor unter der Decke. Wie davor, hörte man den Motor auch aber eben keine Bewegung am Schiebedach.
      Hab die Anleitung weiter gelesen und mal dieses anlernen ausprobiert, danach ging der Motor nur noch wenn ich ihn gezogen habe.
      Weil sich das Schiebedach ja nicht öffnete hab ich mir mal den Motor angeschaut und gesehen das da ein weißes Zahnrad sich bewegt!
      Komisch war nur, wenn ich den gezogen habe das das Zahnrad immer die drehrichtung wechselt. Äußerlich sieht das Zahnrad in Ordnung aus.
      Kann es jetzt nur noch das Getriebe oder die Elektrik Box sein? Etwas kaotisch geschrieben aber vielleicht versteht mich da jemand und kann helfen.
      Ach noch was... ich glaube das das Schiebedach etwas verschoben wurde wie es für diesen kurzen Moment auf den Kopfstützen lag. Denn jetzt bekomme ich das Verdeck gar nicht mehr auf, weil eine Fehlermeldung sagt ... mach das Schiebedach zu! Kriege ich aber nicht zu 100 % zu!
      Würde es was bringen den Motor auszubauen damit diese gewindestangen nicht unter lasst stehen?
      Lg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bioo ()

    • Moin Stefan,

      eine Vorstellung im Forum wird immer gerne gesehen ;)

      Das Thema Schiebendachmotor ist immer häufiger zu lesen da die Teile wohl nach und nach am Zahnrad kaputt gehen, einfach mal die Suchfunktion benutzen.

      viele Grüße aus der Pfalz

      Thomas

      :cscwessrev: 09.07.2012 - 14.12.2013 : 1,4 l TSI 90 kW (122 PS)
      :cscdbl: 09.01.2014 - 01.07.2019 : 1,4 l TSI 118 kW (160 PS)
    • Guten Morgen... das schöne an solchen Problemen ist, das sie mein Ehrgeiz wecken.
      Hatte nie ein Cabrio gehabt und muss jetzt erst mal fit machen was die Technik betrifft.
      Ist halt ne Herausforderung dieser EOS! Die nächsten Tage lass ich das Problem erst mal bei Seite, sollen ja 4 Tage top Wetter sein.
      Ich werde mir dann mal diese Getriebe Spinne anschauen, denn die hab ich in Verdacht.
      Bei so ein alten Auto ist ja immer was... grins... ich sehe das aber als Herausforderung!
      Neue Software bekommt er auch noch und die Sitze kommen dann auch noch dran.
      Wichtig dabei günstig bis umsonst... ich berichte euch gerne meine Erfahrung.

      Konnte es nicht lassen ... hat dieses kleine konus artige Teil was auf dem Zahnrad sitzt keine feste Verbindung?
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bioo ()

    • Hallo Stefan,

      ich hätte 2 günstige Sitze für vorn mit Corn Silk Beigen Leder. Wenn Du Interesse hast schreib mir eine pn.
      Gruß Lars
      ;love3* rs246.de/


      Wir danken diesem Forum für all die wunderschönen Cabriotouren,
      an denen wir teilnehmen durften und hoffentlich noch teilnehmen werden :thumbup:

      2. EOS Sachentour 12.07.-14.07.2013, Ostseebuchten Tour 27.09.-29.09.2013, Alpentour 2014 11.09.-14.09.2014, 3. EOS Sachsentour 17.07.-19.07.2015, Mitsommernachtstour Bornholm 28.05.-04.06.2016
      Wallistour 08.09.-11.09.2016, Holland Frühlingstour 27.04.-30.04.2017, Muschelschubsertour 25.05.-28.05.2017, Harztour 1.0 10.08.-12.08.2018

      comming soon:

      Harztour 2.0 01.08.-04.08.2019
      Herbstzauber Ostseeküste 03.10.-06.10.2019
      Bärenstarke Adlertour 30.04.- 04.05.2020
      Alpentour 2020 09.09.-13.09.2020

    • ich hätte vielleicht eine komplette Lederausstattung mit Sitzheizung incl. Türverkleidungen und Mittelarmlehne für dich in teak.
      Bei interesse einfach mal schreiben
      lieben Gruß aus den hohen Norden
      Beate
      <3 :eosbraun: <3
    • Hi ihr lieben....
      Das Schiebedach zickt immer noch rum aber ich erzähle einfach mal weiter. Nachdem ich mich so bisschen Schlaugelesen habe tauchen immer neue Fragen auf.

      - Stellung des Hebel für das Schiebedach... runter/hoch
      - Reihenfolge der systemfehler bis zum öffnen des Daches
      Z.b Heckklappe schließen, Schiebedach schließen.... doofe Frage
      - hat der Motor (Schiebedach) ein Freilauf? Hatte was gelesen mit ein imbusschlüssel?
      -
      Zahnrad vom Motor gewechselt mit ein Ersatz Zahnrad von BMW/Mercedes‘ ging war nur etwas auf Spannung zwischen den Zügen in der Spinne.
      Trotzdem komme ich nicht weiter weil.... Motor muss angelernt werden. Der Motor machte bevor ich
      Mich dran machte in jeder Schalterstellung ob hoch oder runter Geräusch wie als wenn er frei läuft und jetzt nur noch beim hochziehen. Und diese Fehlermeldung... Schiebedach schließen!
      Hab das Zahnrad rausgebaut und mit nem akkuschrauber das Schiebedach auf und zu gemacht. Haut alles gut hin.... weiß wer Rat?

      Lg Stefan
    • Schau mal den Bereich an, wo die Schnecke sich im Zahnrad bewegt. Schnecke ist aus Metall, Zahnrad aus Kunststoff. Dazu überträgt die Schnecke eine hohe Kraft, die sich nicht vom Kunststoff stoppen lässt, sondern diesen ausfräst....dann dreht sie frei und läuft leer.
      Eos Touren erhalten einen jung..... :thumbsup:
    • Kann es sein, dass die Position erst neu angelernt werden muss?
      Der Motor hat doch bestimmt zwei festgelegte Endpositionen woher weis er sonst wo das Dach gerade steht?
      War das Zahnrad identisch vom Durchmesser und der Zähnezahl?

      viele Grüße aus der Pfalz

      Thomas

      :cscwessrev: 09.07.2012 - 14.12.2013 : 1,4 l TSI 90 kW (122 PS)
      :cscdbl: 09.01.2014 - 01.07.2019 : 1,4 l TSI 118 kW (160 PS)
    • Hi,
      Ja Zahnrad war identisch, passte top.
      Ich habe den Fehler gefunden, der tolle Motor hat ne Art Freilauf, den man mit ein innen sechskant rausziehen/ rein drücken kann. Mein Vorgänger hat ihn wohl aktiviert.
      Voll cool... jetzt geht das Schiebedach auf ohne Fehlermeldung. Jetzt hab ich Probleme mit dem
      Verdeck Verrieglung vorne geht nicht. Hab die Hydraulik soweit gehabt, das ihr zu warm wurde.
      Nach ner Zigarettenpause konnte ich weiter spielen. Mal sehen woran es jetzt liegt
      ..... ganz einfach im Nachhinein haut alles im groben schon mal hin.
      Das die Hydraulik heiz läuft war normal, zum Glück hat das System ein Überhitzungsschutz!
      Das Problem mit dem Verdeck war ganz einfach, die Verriegelung vom Dachholm an der A-Säule
      hackte etwas .... ein Mann am Hebel und einer am holm.
      Morgen werde ich mit fett und Öl alles neu machen, alles was beweglich ist.
      Ach noch was .... Das gleitmittel für das Schiebedach kostet richtig Kohle bei den freundlichen.
      Fühlte sich an wie ne Mischung aus Glyzerin, Silikon, vaseline
      Und irgendwo im Forum gelesen... Schiebedach Motor vom Golf 5? ... motorgehäuse hat die gleichen Bohrungen wie das Orginal... Elektrik ist ganz anders... Finger weg
      Danke trotzdem für eure Hilfe
      Lg Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bioo ()