VW EOS VR6 Batterie defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VW EOS VR6 Batterie defekt

      Hallo zusammen,

      Ich hatte heute einen Servicetermin mit meinem EOS. Dort habe ich die Information bekommen, das die Batterien so langsam Probleme machen. Nach 11Jahren kann das sicher gut sein.
      Die Originalen von VW sind ja unfassbar teuer, 620€ pro Batterie. 8o
      Ich habe hier im Forum nachgelesen, das die Optima Yellow Top YT S 2.1 6 V 55Ah, AGM passen könnte.
      Bevor ich diese jetzt beschaffe, möchte ich ganz sicher sein das diese auch wirklich passt.

      Ich freue mich auf euer Rückmeldung :)

      Grüße
      Mathias
    • Wurden deine Batterien schonmal richtig mit einem passenden Ladegerät geladen?
      Ansonsten passen die Yellow Top

      Peter73 schrieb:

      Nabend
      Na Holla, was hast du für Batterie drin?
      Du meinst doch die normale Autobatterie, und nicht Batterien, denke ich mal.
      Und die erste wird das nicht sein, denn so lange hält keine.
      Der V6 hat zwei 6V Batterien drin ;) Im Kofferraum, eine links, eine rechts.
      ICH FAHR EIN AUTO TIEF UND BREIT TANKE VIEL UND KOMM NICHT WEIT

      #STATIC#20"#LOWnLOUD#R32#RESTGEWINDE#
      how deep is your love?
    • Der Grund ist ganz einfach: Da wo Du deine Batterie hast, hat der V6 einen richtigen Motor :D
      Gruß Lars
      ;love3* rs246.de/


      Wir danken diesem Forum für all die wunderschönen Cabriotouren,
      an denen wir teilnehmen durften und hoffentlich noch teilnehmen werden :thumbup:

      2. EOS Sachentour 12.07.-14.07.2013, Ostseebuchten Tour 27.09.-29.09.2013, Alpentour 2014 11.09.-14.09.2014, 3. EOS Sachsentour 17.07.-19.07.2015, Mitsommernachtstour Bornholm 28.05.-04.06.2016
      Wallistour 08.09.-11.09.2016, Holland Frühlingstour 27.04.-30.04.2017, Muschelschubsertour 25.05.-28.05.2017, Harztour 1.0 10.08.-12.08.2018, Harztour 2.0 01.08.-04.08.2019

      comming soon:

      Herbstzauber Ostseeküste 03.10.-06.10.2019
      Bärenstarke Adlertour 30.04.- 04.05.2020
      Alpentour 2020 09.09.-13.09.2020

    • Peter73 schrieb:

      Meiner ist aber Sparsam, und hab dann wohl auch ein größeres Kofferraumvolumen, oder liege ich da verkehrt? ;)
      Stimmt ,aber macht noch nicht mal halb soviel Laune wie ein V6 :sabber: Sparsam ist halt nicht alles. :thumbsup: Und find das hier immer krass wegen dem Kofferraumvolumen . Ist mir beim Cabrio vollkommen Wurscht. Wenn ich Platz brauche nehm ich einen Kombi. ::54
      Golf 1 Cabrio GLI BJ 88. 1.8 112 PS. 307000 km Verkauft *heul*
      EOS Bj 2008 1.4 TSI 122 PS. 185000 km :super:
      Audi A3 Cabrio Bj. 2019 1.5 COD. 150 PS :thumbsup:
      Ein geschlossenes Auto ist immer eine Notlösung
    • Noch ein wenig OT:
      Der Verbrauch vom 3.6 FSI liegt nur ab 4500 U/min. deutlich über den Turbos mit 200 oder 211 PS.

      Ein Beispiel:
      Ich habe letzten Samstag südlich von Montreux am Genfer See (fast) vollgetankt an so einer Geldscheid-Tanke in der Schweiz.
      Den Heimweg mit 785 km bin ich ohne ein weiteres Tanken (unter Zeugen) gefahren. Allerdings auch nicht besonders schnell aufgrund von Tempolimits und Starkregens.
      Der 3.2 l schluckte auch "unten rum" etwas mehr.

      Zum Thema:
      Die Batterien (und auch eine Standheizung) passen einfach vorne nicht mehr rein. Batterien daher als Doppelback links und rechts der Durchreicheluke als 2 x 6 V Blöcke. Wenn Du ein "Kofferset" bestellst bekommst Du nur einen Koffer zum Set-Preis... Nur der ist eingepasst und Du hast links und rechts ein wenig Platz für Frau und Hund. ;grangel)


      Nachtrag:
      ... jetzt war der Uwe mal wieder schneller (Lach)
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2020
    • Voiceboygoetz schrieb:

      Noch ein wenig OT:
      Der Verbrauch vom 3.6 FSI liegt nur ab 4500 U/min. deutlich über den Turbos mit 200 oder 211 PS.

      Ein Beispiel:
      Ich habe letzten Samstag südlich von Montreux am Genfer See (fast) vollgetankt an so einer Geldscheid-Tanke in der Schweiz.
      Den Heimweg mit 785 km bin ich ohne ein weiteres Tanken (unter Zeugen) gefahren. Allerdings auch nicht besonders schnell aufgrund von Tempolimits und Starkregens.
      Der 3.2 l schluckte auch "unten rum" etwas mehr.
      Götz ,bist du krank ,oder hast nen Krampf im Fuß. ;( :D Du machst den Motor kaputt *kuss*
      Golf 1 Cabrio GLI BJ 88. 1.8 112 PS. 307000 km Verkauft *heul*
      EOS Bj 2008 1.4 TSI 122 PS. 185000 km :super:
      Audi A3 Cabrio Bj. 2019 1.5 COD. 150 PS :thumbsup:
      Ein geschlossenes Auto ist immer eine Notlösung
    • Ok. Vielen Dank erst einmal für die vielen Informationen.
      Also kann ich ohne Sorgen, das die Elektronik oder Steuergeräte kaputt gehen, die Optima Yellow Top YT S 2.1 6 V 55Ah kaufen und einbauen?
      Die VW-Werkstatt hat mir empfohlen lieber ein Originalteil zu kaufen, da es bei einem nicht original VW Erstatzeil probleme mit der Bordelektronik und dem Steuergerät geben kann.


      Viele Grüße

      Mathias
    • Das kann ich nicht bestätigen!
      Wie geschrieben, es hat mehrmals reibungslos funktioniert.

      Ich kann es nicht garantieren aber es ist ja auch nur eine Stromquelle, warum sollte es hier Auswirkungen auf die Elektronik geben?
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2020
    • Weil es nur bei VW die waren 6V aus einer Batterie gibt ;DD ;DD ;DD
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Suedstadler schrieb:

      Und wie ist es mit dem Einabau? Muss ich hier auf etwas bestimmtes achten?
      Sorry da bin ich raus. Ich habe das immer machen lassen und kann es daher nicht beschreiben.
      Wer anders?
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2020
    • Vorher kurzschließen und erden nicht vergessen! :D

      Spaß bei Seite.

      Pole ab Haltebügel weg und austauschen. Lass dich nicht irritieren, dass einmal Plus von der einen und Minus von der anderen Batterie verbunden ist. Muss so da nur so aus 2x6Volt 12Volt werden.

      Und danach die Endanschläge Fensterheber anlernen!
      Grüße Artur

      :cscweiss: Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum suchen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aris ()