Handyhalter (passiv) fuer die Original-Aufnahme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Das EOS-Forum wünscht allen ein frohes Osterfest

     

    • Handyhalter (passiv) fuer die Original-Aufnahme

      Neu

      Guten Tag, ich würd' gern das Schwarmwissen hier anzapfen :)
      Im Eos meiner Frau ist ein solcher Halter verbaut.
      Das Auto hat ein RNS 300 und ich habe eine (fabelhafte) Blootooth Box von "usb-nachruesten.de" eingebaut.
      So weit, so gut, aber wie kriege ich für den Halter im Bild einen Einsatz, in den man ein iPhone XSmax stecken kann?
      Oder kann ich einfach z.B. einen Brodit-Clip nehmen und den auf diesem teil mit zwei Spax-Schrauben befestigen?

      Mir gehts um eine simple Lösung - die Verbindung über die Bluetooth-Box ist technisch ausreichend, ich würde nur gern den Halter am Armaturenbrett als Befestigung für einen Handyhalter nehmen.

      D62288E8-6485-4E1C-9D50-0CC9DB9F1921.jpeg
    • Neu

      Ich vermute, dass Du hierfür einen spezifischen Adapter für das iPhone als Originalteil von VW benötigst. Nach meiner Recherche scheint es jedoch für dieses iPhone keine Adapter zu geben, siehe hier shops.volkswagen.com/de_DE/web…ort=relevance&pageSize=20

      Eine Brodithaleerung kann man verwenden. Ob die Optik gefällt, musst Du für Dich entscheiden.
      Jedoch, wäre dann die Funktion "Laden" des Handys eher schwer bzw. nicht mehr über die vorhandene VW Grundhalterung zu realisieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rudimann ()

    • Neu

      Danke fuer die Antwort.
      Laden etc ist nicht noetig. Ich will wirkluch nur eine Halterung befestigen.
      Ist in dem Plastikteil irgendwelche Verkabelung? Das RNS 300 hat keine Telefonvorbereitung.
      Ich moechte nur sicher gehen, dass ich da kein elektrisches Problem ausloese, wenn ich da einen Brodit Clip mit Spax befestige
    • Neu

      Soweit ich weiß wird außerdem auch induktiv die Fahrzeug Antenne auf das Handy übertragen für besseren Empfang.
      Kann die Bury 3xl empfehlen, da ist man auch bei zukünftigen Handys gut bedient weil universell und super stabil.
      Man sucht stundenlang einen bestimmten Fehlercode oder eine Anleitung, und stößt nur auf Themen die 5 Jahre alt sind mit der Antwort "Benutz die SuFu, hier guck mal "404BadUrl".

      Wenn ihr ein Thema löst/beantwortet, schreibt bitte immer eine kurze Lösung anbei oder downloaded das Dokument und hängt dieses an. Internetseiten verweilen nur so lange wie einer das Hosting bezahlt, ebenso das dortige Wissen...

      LPG