codierung des telefons und andere fehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • codierung des telefons und andere fehler

      hallo zusammen,
      ich habe gerade den fehlerspeicher ausgelesen.,da ja die batterie meiner göttin so schnell leer wird.
      folgendes habe ich bereits unternommen:
      -schließzylinder instandgesetzt
      -die elektrische zusatzheizung an der 100 A sicherung getrennt

      der fehler alarmhorn bleibt natürlich ,sowie die fehler zusatzheizer.
      diese dinge werde ich kommende woche in angriff nehmen.


      mein heutiges anliegen besteht darin,das mein steuergerät des telefons nicht codiert ist,obwohl es nachwievor das gleiche ist,seit dem ich den eos habe.

      es funktoiniert auch alles.

      kann mir jemand sagen,was ich für eine codierung eingeben muss?

      anbei das fehlerprotokoll
    • Adresse 77: Telefon Labeldatei: DRV\3C0-035-729.lbl
      Teilenummer SW: 3C0 035 729 E HW: 3C0 035 729 E
      Bauteil: Telefon 6009
      Revision: 00009000 Seriennummer: 0000000741644
      Codierung: 0016043
      Betriebsnr.: WSC 00020 000 00000
      VCID: 25462AD6EC7A4669BA-8070

      1 Fehler gefunden:
      01042 - Steuergerät nicht codiert
      000 - -
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 00000000
      Fehlerpriorität: 3
      Fehlerhäufigkeit: 0
      Verlernzähler: 0
      Zeitangabe: 1
    • Adresse 56: Radio Labeldatei: DRV\1K0-035-191.lbl
      Teilenummer SW: 1K0 035 191 D HW: 1K0 035 191 D
      Bauteil: R 0206
      Revision: 00016000 Seriennummer: VWZ1Z2F6422509
      Codierung: 0043400
      Betriebsnr.: WSC 00020 000 00000
      VCID: 234234CEE24EB859D4-8076

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    • Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: DRV\1K0-959-433-MAX.clb
      Teilenummer SW: 1K0 959 433 BT HW: 1K0 959 433 BT
      Bauteil: KSG PQ35 G2 020 0202
      Revision: 00020000 Seriennummer: 00000000000000
      Codierung: 80908A000186407F2D048E0F70084EC6F0BC00
      Betriebsnr.: WSC 00020 000 00000
      VCID: 0302544E428E5859F4-8056

      Subsystem 1 - Bauteil: Sounder No Answer

      Subsystem 2 - Teilenummer: 1K0 907 719 C
      Bauteil: Neigungssensor 005 0003

      Subsystem 3 - Teilenummer: 1Q0 951 177 A
      Bauteil: Innenraumueberw.158 0502

      1 Fehler gefunden:
      01134 - Alarmhorn (H12)
      004 - kein Signal/Kommunikation
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01100100
      Fehlerpriorität: 4
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 209
      Kilometerstand: 214207 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2000.00.00
      Zeit: 17:20:21
    • stoppel1312 schrieb:

      Adresse 77: Telefon Labeldatei: DRV\3C0-035-729.lbl
      Teilenummer SW: 3C0 035 729 E HW: 3C0 035 729 E
      Bauteil: Telefon 6009
      Revision: 00009000 Seriennummer: 0000000741644
      Codierung: 0016043
      Betriebsnr.: WSC 00020 000 00000
      VCID: 25462AD6EC7A4669BA-8070

      1 Fehler gefunden:
      01042 - Steuergerät nicht codiert
      000 - -
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 00000000
      Fehlerpriorität: 3
      Fehlerhäufigkeit: 0
      Verlernzähler: 0
      Zeitangabe: 1
      Gib mal beim WSC vom Telefon folgendes ein : WSC 00020 999 00000 und schau mal, ob er Fehler dann weg ist.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Vielen lieben Dank! Das hat geklappt. Der Fehler vom Telefon ist ist weg...

      ich bin ja soo happy,das erste mal nach ausschalten der zündung,das das voltmeter weiterhin 12,8 volt anzeigt und nicht nach sekunden auf 11 ,8 volt abfällt...

      du bist spitze!!!DANKE UWE!


      Gruß stoppel

      Adresse 77: Telefon Labeldatei: DRV\3C0-035-729.lbl
      Teilenummer SW: 3C0 035 729 E HW: 3C0 035 729 E
      Bauteil: Telefon 6009
      Revision: 00009000 Seriennummer: 0000000741644
      Codierung: 0016043
      Betriebsnr.: WSC 00020 999 00000
      VCID: 25462AD6EC7A4669BA-8070

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stoppel1312 ()

    • da es ja so gut mit dem telefon geklappt hat,stimmt hier eventuell auch nur die kodierung nicht???

      Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: DRV\1K0-959-433-MAX.clb
      Teilenummer SW: 1K0 959 433 BT HW: 1K0 959 433 BT
      Bauteil: KSG PQ35 G2 020 0202
      Revision: 00020000 Seriennummer: 00000000000000
      Codierung: 80908A000186407F2D048E0F70084EC6F0BC00
      Betriebsnr.: WSC 00020 000 00000
      VCID: 0302544E428E5859F4-8056

      Subsystem 1 - Bauteil: Sounder No Answer

      Subsystem 2 - Teilenummer: 1K0 907 719 C
      Bauteil: Neigungssensor 005 0003

      Subsystem 3 - Teilenummer: 1Q0 951 177 A
      Bauteil: Innenraumueberw.158 0502

      1 Fehler gefunden:
      01134 - Alarmhorn (H12)
      004 - kein Signal/Kommunikation
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01100100
      Fehlerpriorität: 4
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 213
      Kilometerstand: 214228 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2000.00.00
      Zeit: 15:20:01


      grupß stoppel
    • Update :Das horn funktionierte bis zur komplett leeren Batterie. Warum sollte es aufeinmal defekt sein? Das Telefon war danach auch nicht mehr codiert. Kann es nicht evtl doch die Codierung sein? Hab keine Lust alles auszubauen um dann feststellen zu müssen, daß ein neues horn für knapp 150 Euro auch nicht funktioniert...
    • Das sind PR Nummern und keine Codierungen.

      Das Ding ist im Eimer.
      Dass es mit der defekten Batterie auftritt, ist typisch, weil der eingebaute Akku, der bei Unterspannung die DWA am Leben hält, mit der Zeit abbaut.
      Gruß Sebastian ;-winke
    • Update :
      Vielen Dank an alle. Das horn war nicht kaputt.
      Sämtliche Codierungen waren verstellt.
      Nun sind alle Fehler weg. (manchmal hilft es, einfach weiter nachzuforschen und nicht gleich klein bei zu geben.)
      Die codierpunkte findet ihr im komfortsysthem 46 unter dws aktivieren oder deaktivieren.
      Gruß stoppel
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stoppel1312 ()

    • boschinger schrieb:

      Danke für die Rückmeldung, da muss aber jemand sehr wild die Codierungen geändert haben, ist recht selten.
      Ja gerne, irgendwie möchten wir uns doch gegenseitig helfen
      Wie gesagt, meine Batterie war komplett leer, ich denke man hat dann einfach die Batterie erneuert und dabei sind die Codes vielleicht in werkseinstellung gesetzt worden? Eine genaue Erklärung hab ich nicht.
      Wie beschrieben :die Codierung Telefon fehlte, und in der dws waren einige Einstellungen nicht abgeglichen.
      Ich habe das vcds mft von Ross tech benutzt, welches unter der Codierung 2 eine hervorragende einstellmöglichkeit bietet. Einfach die Blöcke anwählen und ein häckchen setzen. Vorher die Codierung sichern, falls etwas nicht klappt.
      Ausversehen hatte ich die Göttin fast auf rechtslenker umprogrammiert.. Also immer schön Vorsicht walten lassen..