Kleinigkeiten und Abt Schürze reparieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Das EOS-Forum wünscht allen ein frohes Osterfest

     

    • Kleinigkeiten und Abt Schürze reparieren

      Servus liebe Cabrioliebhaber,
      ich hoffe, dass ihr mir vielleicht den ein oder anderen guten Tipp geben könnt.
      Ich habe mein Eosinchen gebraucht gekauft mit Abt Bodykit und Abt Tieferlegung. Leider ist der Vorbesitzer nicht so sorgsam mir ihr umgegangen, was bedeutet, dass die Frontschürze der Länge nach gerissen ist. Die Frage ist, lässt sich sowas wieder schön machen und wenn ja mit welchem Aufwand? Ich bin da reichlich unbedarft, möchte aber, dass mein Eosinchen gepflegt aussieht.

      Erst habe ich daran gedacht, dass man vielleicht mit schwarzem Sikaflex langgehen kann aber ich fürchte das wird nicht sehr sauber aussehen. Steinigt mich bitte nicht :whistling:

      Des weiteren habe ich beim fahren immer so ein klappern, was ich von anderen Cabrios kenne und nicht weiter stört, jedoch quietscht es beim fahren über Unebenheiten ganz komisch. Ich weiß dass ihr das natürlich nicht sagen könnt woher das kommt, aber vielleicht gibt es typische Stellen, die das verursachen können? :?(

      Meine letzte Frage betrifft die Reifen/Felgen von Abt. Leider haben auch die beim Vorbesitzer sehr gelitten, dennoch würde ich sie sehr gern weiter verwenden. Jetzt hoffe ich, dass sich da noch was retten lässt. Hat jemand Erfahrung mit einem guten Felgendoktor im Umkreis von Stuttgart?

      Was sind prinzipiell eure Empfehlungen was Autopflegeartikel betrifft?

      Entschuldigt meine Unwissenheit und bereits jetzt ein dickes Danke an alle, die sich meinen doofen Fragen stellen :super:
      Bilder
      • EAF3166B-8E79-4330-A034-42CBC855325D.jpeg

        202,53 kB, 800×600, 37 mal angesehen
      ;w130: allzeit gute Fahrt!
    • Hallo und hezlich willkommen erst mal im Forum....

      Für das Quietschen gibts ne einfache Lösung:
      Kytox und Dachpflege....
      Du musst nur die Dachdichtungen mit dem Kytox einreiben und schon ist Stille....
      Hier im Forum gibt es n Video ( oder ne DVD ) von Boschinger und Proppi wie das geht. Nutz da mal die Suchfunktion dafür oder schreib proppi direkt an

      Viele Grüsse aus Mittelfranken
      :eosschwarz: - :eosschwarz: - :eosweiss: :eosweiss: Mein Profil
      EOS 1: 11/07 - 08/10 - EOS 2: 09/10 - 08/16 - EOS 3: 08/16 - 06/17 - EOS 4: 07/17 - ??
      DSG, Xenon, Light Assist, Tempomat, Keyless Entry, SmartTop Dachmodul, Scholles Windschott
      2019 Franken Frühjahrstour - Heidetour - Herbstzauber Ostsee - Franken Herbsttour(?)
      2020 Alpentour
    • Uwe.Hirsch schrieb:

      Für das Quietschen gibts ne einfache Lösung:
      Kytox und Dachpflege....
      Einspruch, Euer Ehren.

      Unabhängig davon, dass die Dachpflege mit Krytox unerlässlich ist, kommt besagtes Quietschen in der Regel von der Dichtung unter der Heckscheibe. Diese beschichtete Dichtung darf auf keinen Fall Krytox oder anderen Schmiermitteln bearbeitet werden. Einfach mit lauwarmem Wasser mit ganz wenig Spüli reinigen.
      Schöne Grüße aus
      Lutz


      "Wir haben doch nix gewusst" glaubt uns keiner ein zweites Mal...
    • Danke schonmal dafür, dass mit der Heckscheibe schau ich mir an und die Dachpflege wird auch noch gemacht, sobald das Wetter auch Autowäschen wieder zulässt. :D
      Eine Lösung für mein Bodykit-Problem scheint schwieriger zu sein ;(
      ;w130: allzeit gute Fahrt!
    • Hi :)

      …würde einfach mal bei ner Smart Repair Werkstatt vorbeischauen, die auch Kunststoffschweißen anbietet.

      Befürchte aber fast, dass schweißen, neu lackieren, etc. fast nicht rentabel sein dürfte, außer du legst enorm viel Wert auf den ABT Frontspoiler-Aufsatz und bist bereit dafür zu "blechen" :D
      Neu wird es jedenfalls nahezu unmöglich werden, diesen noch zu bekommen. ||

      Bin mir allerdings aufgrund deiner Bilddatei auch nicht zu 100% sicher ob nicht vlt. "nur" die Stoßstange selbst gerissen ist…
      Diese wäre deutlich einfacher – auch gebraucht – zu bekommen ;)

      Viele Grüße
      :cscdbl:
    • Hey EOS/13, danke für deine Antwort. Ich wäre schön bereit, dafür Geld in die Hand zu nehmen, da ich auch weiß, dass die Abt Bodykits nicht mehr zu haben sind für das Fahrzeug.
      Ich habe mal versucht, 2 bessere Bilder zu machen, damit es klarer wird
      Bilder
      • 0DDAC1A4-A3C5-45CE-ADE0-D95F660023B9.jpeg

        192,9 kB, 800×600, 26 mal angesehen
      • 73BB5814-7725-4C2D-8AA1-C3224BC84E7F.jpeg

        331,04 kB, 800×600, 22 mal angesehen
      ;w130: allzeit gute Fahrt!
    • Hallo,

      sieht doch eher so aus als hätte sich der Kleber gelöst.
      Die Frontschürze ist doch bestimmt nur geklebt.
      ?(
      Gruß Jan

      :cscsw: :eosschwarz:

      PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten! :super:

      :com: VCDS,VCP und OBDeleven Codierungen sowie Zeigerwischen über EEprom Kanal Aktivierung im Kombiinstrument in Schleswig-Holstein :com:
    • Jancom schrieb:

      Die Frontschürze ist doch bestimmt nur geklebt.
      das weiß ich leider nicht, aber selbst wenn, fürchte ich, dass es mit neu hinkleben nicht getan wäre, da sie ja auch Unebenheiten hat.

      sebist93 schrieb:

      Kunststoffschweißen, spachteln, neuer Lack.
      Sehe da kein Problem das wieder hinzukriegen.

      Evtl noch mit Glasfaser verstärken.
      sicher kein Problem wenn Mans kann :super: Das werde ich sicher machen lassen müssen. Hat jemand von euch das schon mal selbst probiert?


      EOS/13 schrieb:

      Einfach mal ein paar Lacker abklappern und Angebote einholen :)
      das werde ich als erstes jetzt mal machen. Auf die Preiskonstellationen bin ich gespannt ;--T

      Lieben Dank soweit mal für eure Antworten :thumbsup:
      ;w130: allzeit gute Fahrt!