Vollelektrische Sitze anschließen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vollelektrische Sitze anschließen

      Hallo Forum User,


      hoffentlich sind nicht alle zum Strand oder am See bei dieser Hitze denn ich brauch dringend eure Hilfe!

      ich habe mir Voll elektrische Ledersitze geleistet und nun habe ich trotz Kabelbaum erhebliche Anschluss Probleme!

      Zuerst einmal die Daten meines Fahrzeugs:

      EOS 2TDI Bj. 2010, Tag Zulassung 02.12.2010 – WVWZZZ1FZAV

      Die Sitze sind neu bezogen und voll elektrisch mit Lendenwirbeleinstellung, Sitzheizung, Easy Entry. Die Sitze sollen aus dem Baujahr 2006 oder 2007 daher gibt es unter jedem Sitz ein Steuerteil für die Sitzheizung, für das Easy Entry eine High und Low Can-Bus Anschluss, mein Fahrzeug hat den Bus Low.

      Die allgemeine Fahrzeugelektrik macht mir sonst keine Probleme, hierfür benutze ich ein Werkstattbuch für den EOS fast aller Baujahre.

      Mein Kabelbaum wurde extra angefertigt und übernimmt dafür 1 zu 1 alle Anschlüsse vom Sitz.

      Jetzt mein Anliegen,

      1.An welchen Punkt muss die Can-Bus Low B406 (für High ist B397 vorgesehen) Leitung angeschlossen werden oder wo muss ich suchen? Allerdings gibt es noch andere Varianten aber vielleicht hat jemand eine schnelle Lösung.

      2.Für die Leitungen vom Sitz T10a/b 1 soll in Bordnetzsteuergerät Pin 1 aber ich finde den Stecker nicht allerdings gibt es auch hier unterschiedliche Anschluss Möglichkeiten worauf ich später auch noch antworten kann.

      3.Für die Steuerung der Sitzheizung Pin 12 Von der Climatronic und Sitzheizungssteuergerät Pin 4 aus Stecker T10a/b 4 (J131/J132) Parallel zusammengebunden, also 1 Leitung.

      Also 12 Climatronic und Sitzheizungssteuergerät sollen auf F4/FC4 nur, da ich nicht mit Kabeldieben oder Lötfuschen möchte, suche ich die Plusverbindung 15a im Schalttafelleitungsstrang A20, wo in der Nähe vom Sicherungskasten liegt der Strang 15a für SC4 oder gibt es da ein anderen Weg?

      So das solls erst einmal gewesen sein, weitere Fragen beiderseits tauchen bestimmt auf aber ich kann auch Bilder hoch schieben, hab eine ganze menge zu Papier um der ganzen Sache hinter zu steigen und anzupassen.


      Vielen Dank schon mal in voraus

      Gruß an alle

      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Amtsrat ()

    • Hallo Andreas,
      da ich gerade das gleiche Projekt (allerdings mit den US Sitzen, die haben eine andere Belegungserkennung für den Beifahrersitz) durchziehe, kann ich Dir sicher ein wenig behilflich sein.
      Allerdings baue ich meinen Erweiterungskabelbaum selber.

      Amtsrat schrieb:

      1.An welchen Punkt muss die Can-Bus Low B406 (für High ist B397 vorgesehen) Leitung angeschlossen werden oder wo muss ich suchen? Allerdings gibt es noch andere Varianten aber vielleicht hat jemand eine schnelle Lösung.
      Du musst an den Komfort-CAN (orange/grün (CAN-high), orange/braun (CAN-low)). Den findest Du entweder am Klimabedienteil oder direkt am Gateway.

      Amtsrat schrieb:

      2.Für die Leitungen vom Sitz T10a/b 1 soll in Bordnetzsteuergerät Pin 1 aber ich finde den Stecker nicht allerdings gibt es auch hier unterschiedliche Anschluss Möglichkeiten worauf ich später auch noch antworten kann.
      Pin1 Fahrerseite (T10a) -> T52b/21 BCM.
      Pin1 Beifahrerseite (T10b) -> T52b/50 BCM. Der ist die Fußraumbeleuchtung hinten rechts, wenn vorhanden.

      Amtsrat schrieb:

      3.Für die Steuerung der Sitzheizung Pin 12 Von der Climatronic und Sitzheizungssteuergerät Pin 4 aus Stecker T10a/b 4 (J131/J132) Parallel zusammengebunden, also 1 Leitung.
      Stimmt. die sind parallelgeschaltet. Bei meinem Klima müssen sie allerdings an T20/11. Das kann ich aber später noch mal im Schaltplan für Dein Baujahr nachschlagen.

      Amtsrat schrieb:

      Also 12 Climatronic und Sitzheizungssteuergerät sollen auf F4/FC4 nur, da ich nicht mit Kabeldieben oder Lötfuschen möchte, suche ich den Leitungsstrang M20, wo in der Nähe vom Sicherungskasten liegt der Strang 15a für SC4 oder gibt es da ein anderen Weg?
      Wenn das mit SC4 stimmt (kann ich gerade nicht überprüfen), sollte der Platz ja unbelegt sein. Also einfach den passenden Stecker bei SC4 einpinnen.

      Amtsrat schrieb:

      So das solls erst einmal gewesen sein, weitere Fragen beiderseits tauchen bestimmt auf aber ich kann auch Bilder hoch schieben, hab eine ganze menge zu Papier um der ganzen Sache hinter zu steigen und anzupassen.
      Welche Sitze hattest Du denn vorher verbaut? Wenn Du schon Sitzheizung hattest, liegen doch die meisten Kabel schon...

      Viele Grüße,
      Marc
      Wo kämen wir den hin, wenn alle sagten:"Wo kämen wir denn hin?" und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
      :cscbl: mit folgenden Umbauten: UHV-Premium nachgerüstet * RNS 510 nachgerüstet * Smart Top Verdeckmodul * Lenkstockschalter mit separatem Hebel für die GRA1 * Spurhalteassistent1 * Verkehrszeichenerkennung1 * Fernlichtassistent1 * ACC mit Front Assist1
      in Vorbereitung: Side Assist und Reifendruckkontrolle


      Ich bin gerne bei der Kodierung mit VCDS und VCP im Raum Wetzlar, Gießen, Butzbach behilflich.

      1Diese Komponenten waren nie als Ausstattungsvarianten für den Eos erhältlich
    • m.m.g schrieb:

      Welche Sitze hattest Du denn vorher verbaut? Wenn Du schon Sitzheizung hattest, liegen doch die meisten Kabel schon...
      Normale Sportsitze ohne alles :)

      m.m.g schrieb:

      Pin1 Fahrerseite (T10a) -> T52b/21 BCM.
      Pin1 Beifahrerseite (T10b) -> T52b/50 BCM. Der ist die Fußraumbeleuchtung hinten rechts, wenn vorhanden.
      Im Kabelbaum wurde T10a1 und T10b1 Parallel verbunden und liegt jetzt am Sicherungskasten Fahrerseite als 1 weiße Leitung.
      Ist das jetzt notwendig, das ich die für je 1 Sitz reserviere oder kann es auch parallel gelegt werden.

      m.m.g schrieb:

      Wenn das mit SC4 stimmt (kann ich gerade nicht überprüfen), sollte der Platz ja unbelegt sein. Also einfach den passenden Stecker bei SC4 einpinnen
      freie Sicherung.JPG

      ich frag mich wie die alle C-sc 4 liegen, daher müsste doch so was wie ein Strang vorhanden sein Natürlich kann ich auch C-Sc 5 + 6 nehmen, wollte das nur ein wenig übersichtlicher machen damit auch eeine Werkstatt das evtl. raft was ich das gemacht habe.
      Ansonsten müsste ich alles dokumentieren, ja ich bin sehr Pedant :)

      m.m.g schrieb:

      Du musst an den Komfort-CAN (orange/grün (CAN-high), orange/braun (CAN-low)). Den findest Du entweder am Klimabedienteil oder direkt am Gateway.
      beide? oder nur Wahlweise, Low oder High, ja wo finde ich dieses Gateway, ich mir nicht ganz sicher ob es fürs easy-entry oder gilt es für den ganzen Sitz oder auch nur die Heizung......
      Ich habe jede menge gelesen aber irgendwie passt alles nicht, die Steuerung für die Heizung wird ganz anders wie ich mir gedacht habe angeschlossen.
      Man denkt das ist einfach aber dabei ist das gar nicht so schwer, der nächste Winter steht vor der Tür und bei mir geht die Arschheizung nicht, Ledersitze ohne Heizung, das geht ja überhaupt nicht.

      Würden die Steuergeräte für mein 2010 Modell überhaupt passen?
    • Du musst die beiden Sitze mit dem CAN-Bus verbinden. Entweder am am Gateway oder am Bedienteil.
      Am WE komme ich hoffentlich dazu mal die Schaltpläne zu wälzen.
      Wo kämen wir den hin, wenn alle sagten:"Wo kämen wir denn hin?" und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
      :cscbl: mit folgenden Umbauten: UHV-Premium nachgerüstet * RNS 510 nachgerüstet * Smart Top Verdeckmodul * Lenkstockschalter mit separatem Hebel für die GRA1 * Spurhalteassistent1 * Verkehrszeichenerkennung1 * Fernlichtassistent1 * ACC mit Front Assist1
      in Vorbereitung: Side Assist und Reifendruckkontrolle


      Ich bin gerne bei der Kodierung mit VCDS und VCP im Raum Wetzlar, Gießen, Butzbach behilflich.

      1Diese Komponenten waren nie als Ausstattungsvarianten für den Eos erhältlich