Facelift Umbau vorne/ab Mj 2010/BCM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ashauser schrieb:

      Also den Shutter bei Byte 25 Bit 2 musste ich korrekt setzen neben den anderen genannten Bits, da mein BCM beide Ausgangstypen bedienen kann, sonst sieht man nur Abblendlicht.
      Hier noch mal das EOS-FL Higline BCM :

      Dieses BCM Highline EOS-FL hat im Bit 25 Bit 2 nicht gesetzt: 80 = 10000000


      Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei: PCI\1K0-937-08x-09.clb
      Teilenummer SW: 5K0 937 087 M HW: 5K0 937 087 M
      Bauteil: BCM PQ35 H 011 0046
      Revision: BE011001
      Codierung: 40000A3BEA33F26040080088510089E4437D5F0874202DB0E4804000E140

      Schon eigenartig.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • 0..1 ..2..3..4.. 5.. 6..7..8..9..10.11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 Byte
      40 00 0A 3B EA 33 F2 60 40 08 00 88 51 00 89 E4 43 7D 5F 08 74 20 2D B0 E4 80 40 00 E1 40
      40 00 0A 3B 8A 25 1A 60 40 08 00 80 74 00 09 24 43 55 54 88 71 20 8D 60 5C 80 00 00 00 40


      Hier noch mal der Vergleich EOS FL mit Highline BCM mit Xenon, mit DCC und Keyless obere Reihe und untere Reihe EOS VFL MJ 2011 mit BCM mit Xenon, ohne DCC, ohne Keyless.

      Lichtrelevante Codierungen :
      Byte 11 ändert sich von 80 auf 88
      Byte 14 Bit 3, Xenon mit Shutter verbaut bei beiden gleich
      Byte 15 Bit 6 Tagfahrlicht über separate Leuchten kommt hinzu
      Byte 17 Bit 2 Xenon ohne zusätzliches Fernlicht ist bei beiden gleich
      Byte 18 ändert sich von 54 auf 5F
      Byte 19 ist die Spannung Vorne/Hinten
      Byte 24 ändert sich von 5C auf E4, Bit 7 kommt hinzu und Dimmung ändert sich.
      Byte 25 ohne Änderung !
      Byte 27 ohne Änderung !

      Anschluss der Shutter unverändert über C48 und C49 beim BCM Highline.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Hallo Uwe,

      war nochmal am Wagen und hab nachgesehen.

      korrekt, Byte 25 Bit 2 ist bei mir jetzt nicht gesetzt. Da hat sich bei der ganze Kabel- und Bitdreherei ein Fehler in meiner Aufstellung eingeschlichen..

      Ich bin wieder auf C48 und C49 gegangen, da die Kombination auf den Fernlichtausgängen irgendwie nicht funktionierte. Da wollte die Lichthupe und Fernlicht teilweise nicht so richtig ( Shutterklappe war zu hören, aber Licht ging nicht an).

      boschinger schrieb:

      Byte 24 ändert sich von 5C auf E4, Bit 7 kommt hinzu und Dimmung ändert sich.

      Ist merkwürdig, bei Byte 24 muss ich höher gehen. Bei E4 11100100 funktioniert TFL über LED ohne laufenden Motor. Sobald der anspringt geht das TFL aus. Es reicht schon eine kleine Änderung.
      11100101, dann leuchtet es sofort wieder. Da scheint es Unterschiede in der Schaltschwelle zu geben.

      Wegen unterschiedlich verbauter Assistenten und Settings weichen die Werte in einigen Bytes ab.

      0.. 1 ...2...3...4... 5.. 6...7....8...9..10.11 12 13 14 15 16 17 18 19 ..20 21 22 23 24 25 26 27 .28 29 Byte
      FL EOS mit Xenon und Highline BCM,mit DCC,Keyless
      40 00 0A 3B EA 33 F2 60 40 08 00 88 51 00 89 E4 43 7D 5F 08 74 20 2D B0 E4 80 40 00 E1 40
      VFL EOS mit Xenon und Highline BCM,ohne DCC und Keyless,
      40 00 0A 3B 8A 25 1A 60 40 08 00 80 74 00 09 24 43 55 54 88 71 20 8D 60 5C 80 00 00 00 40
      48 00 0E 3B 9A 27 F2 60 40 08 00 80 71 00 89 4C 43 8D 5F 01 71 00 8D 60 E6 80 40 04 00 40 < Meins

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Was sollte das bewirken ?
      Das Bit setzt m.W. den Fernlichtassistenten, den hab ich aber nicht.
      Ich muss weiterhin in Byte 24 höher als 4E gehen.

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • ich sehe das dieser Umbau nicht so eibfach ist wie gedacht.

      Da freu ich mich ja schon richrig auf meinen BCM umbau.
      MFG
      aus
      Wien
      :cscsw:

      VCDS, VCP vorhanden
      bei Umbauten, Freischaltungen und Updates bin ich im Raum Wien gerne behilflich.
    • Noch ein paar Hinweise :

      Aus dieser Aktion, bei der die Skoda TFL an die NSW-Stelle gewandert sind: klick
      Diese werden ähnlich wie die TFL beim EOS-FL angesteuert, haben auch Eingänge für Standlicht und TFL

      Die Change-Logs:
      Adresse 09:5K0 937 087 H umcodiert (Lange Codierung) von 40000A3BEA25026040080088710008E04775008871208D60648000000040 auf 40000A3BEA25026040080088710008E047755F8871208D60648000000040 (42854/124/99016) Sonntag,19,Oktober,2014,19:23:56:06048
      Adresse 09:5K0 937 087 H umcodiert (Lange Codierung) von 40000A3BEA25026040080088710008E047755F8871208D60648000000040 auf 40000A3BEA25026040080088710008E047755F8871208D60648000040040 (42854/124/99016) Sonntag,19,Oktober,2014,19:25:41:06048
      Adresse 09:5K0 937 087 H umcodiert (Lange Codierung) von 40000A3BEA25026040080088710008E047755F8871208D60648000040040 auf 40000A3BEA25026040080088710008E04775528871208D60648000040040 (42854/124/99016) Sonntag,19,Oktober,2014,19:27:49:06048
      Adresse 09:5K0 937 087 H umcodiert (Lange Codierung) von 40000A3BEA25026040080088710008E04775008871208D60648000040040 auf 40000A3BEA25026040080088710008E04775008871208D60E48000040040 (42854/124/99016) Sonntag,19,Oktober,2014,19:36:43:06048
      Adresse 09:5K0 937 087 H umcodiert (Lange Codierung) von 40000A3BEA25026040080088710008E04775008871208D60E48000040040 auf 40000A3BEA25026040080088710008E047755F8871208D60E48000040040 (42854/124/99016) Sonntag,19,Oktober,2014,19:37:02:06048
      Adresse 09:5K0 937 087 H umcodiert (Lange Codierung) von 40000A3BEA25026040080088710008E047755F8871208D60E48000040040 auf 40000A3BEA25026040080088710008E047755F8871208D60648000000040 (42854/124/99016)

      Hier bin ich zum Schluss bei Byte 24 von E4 au 64 gegangen, damit wäre dann Bit 7 raus, Dimmwert ist dann der selbe.
      Mit der Codierung liefen dann die Skoda-TFL ^^

      40 00 0A 3B EA 25 02 60 40 08 00 88 71 00 08 E0 47 75 5F 88 71 20 8D 60 E4 80 00 04 00 40
      40 00 0A 3B EA 25 02 60 40 08 00 88 71 00 08 E0 47 75 5F 88 71 20 8D 60 64 80 00 00 00 40

      BCM in dem EOS :

      Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei: PCI\1K0-937-08x-09.clb
      Teilenummer SW: 5K0 937 087 H HW: 5K0 937 087 H

      Bauteil: BCM PQ35 H 011 0035
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Mit Deimem Dimmwert bist Du aktuell bei 102 %, das wird das BCM nicht umsetzen.
      64 = 100 %

      E6 = Bit 7 und 102% Dimmung
      E4 = Bit 7 und 100% Dimmung
      64 = kein Bit 7 und 100% Dimmung
      5C = kein Bit 7 und 92% Dimmung (Standardwert beim Vor-Facelift)

      Wenn Carport E4 nicht setzen kann, dann leih Dir mal VCDS.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Hallo Uwe,

      da hast du recht. Binär betrachtet liege ich bei den 6 Bits dann knapp drüber.
      Ich werd mal ein wenig mit den Werten weiterspielen und unter hundert% rumprobieren. Ich hatte aber den Eindruck, dass Bit 7 immer gesetzt sein muss. Sobald ich das Bit rausgenommen hatte, waren die Lampen wieder dunkel.
      Aber Versuch macht Klug.

      Hab auch gemerkt,dass meine Fußraumbeleuchtung nur noch dauergedimmt leuchtet. Normalerweise wird sie hell beim Ein/Aussteigen und dimmt dann auf den in der MFA eingestellten Wert runter. Hab da wohl unbemerkt ein Bit verdreht. Wird heute Abend geprüft, dann spiel ich auch mit den anderen Bits. In der Dämmerung sind die Lichtspielereien immer am besten.

      Gehe jetzt weiterschrauben. Das Heck ist nun dran.

      Möchte alle Komponenten komplett verkabelt haben, um mir ein richtiges Bild zu machen, gerade auch bezüglich der Codierung.

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Hallo Uwe,

      was soll ich sagen. Ist noch nicht der Treffer.

      Bei E2 fingen die linken LEDs an zu blinkern, die rechten haben sich gerade noch so gehalten.

      Irgendetwas ist noch nicht rund in der Kombination der Settings oder mein BCM ist irgendwie anders von der Basisprogrammierung her.
      Das könnte man vermutlich nur über VCP sehen.

      Ist fast wie bei Robert Lembkes heiterem Beruferaten. Da hieß es immer "welches Schweinderl hätten sie denn gerne" . Hier könnte man im übertragenen Sinn sagen "welches Bit nehmen wir denn heute" ^^ .

      Ich bau nach der Arbeit das Heck zu ende. Die Rücklichter müssen noch angeschlossen werden. Dann sehen wir, wie sich das Gesamtsystem verhält. Die Sache mit dem Standlicht is ja auch noch offen.

      Eventuell kommt dann als Vergleich doch noch das Midline FL BCM zum Einsatz. Dort geht zwar das Fernlicht nicht, weil die Scheinwerfer aktuell auf die Pins vom BCM Stecker C verkabelt sind, aber da haben wir ja keine Baustelle.


      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Neu

      Kleines Update zum Facelift Komplettumbau zwischendurch:

      habe wenige Zeit gehabt die Woche aber zwei Dinge sind aufgefallen, die so glaube ich nicht in den bisherigen Umbaubeschreibungen erwähnt wurden.

      1. Die hintere Radhausschale ist beim FL leicht verändert. Die vom VFL läuft unten rund nach innen weg und dadurch ist die Bohrung in dem Filz zu weit innen. Die untere Schraube ist nicht zu gebrauchen. Vorne passt es noch mit der Befestigung, obwohl es auch da verschiedene Teilenummern gibt. Ich habe ein paar vordere FL Schalen hier liegen und muss die mal mit meinen verbauten vergleichen. Auf den ersten Blick sehen sie gleich aus. Eventuell ist für ein optimales, optisches Erscheinungsbild ein Austausch nötig.

      P1060340.JPGP1060341.JPG


      Wer es vernünfig haben möchte, sollte sich die hinteren Schalen mit der Teilenummer 1Q0 810 971 A und ...972 A besorgen, die alten waren ohne A

      2. :cursing: die inneren Blechhalter für die Stoßstange hinten bzw. dem schwarzen Spoiler/Diffusor passen bei mir nicht. Die sind zu kurz. Die Löcher im Kunsstoff sitzten bei mir zu weit nach innen hin in Richtung Auspuff.
      Hier ein Schaubild aus einem anderen Thread, so wie es sein soll.



      Bei mir lässt sich im Moment an den mit Pfeilen markierten Stellen nichts festmachen, ohne zusätzlich Löcher in den Kunststoff zu bohren. Es ist an anderen Stellen dagegen alles Passgenau.

      Die Frage wäre, ob es bei den Blechhaltern doch noch Unterschiedliche Ausführungen/Längen gibt. Geht so nicht aus den Teilelisten hervor. Es gibt nur eine Diffusorteilenummer und ich bin mir eigentlich sicher alles richtig verbaut zu haben.

      Am Wochenende geht es mit dem BCM weiter. Alles außer Standlicht funktioniert, obwohl nun auch BCM PIN A6 mit den Rücklichtern verkabelt ist.

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Neu

      interessant, mal sehen wie es dann bei mir aussieht.
      Werd es nach dem Urlaub gleich angehen mit dem Heckumbau.
      MFG
      aus
      Wien
      :cscsw:

      VCDS, VCP vorhanden
      bei Umbauten, Freischaltungen und Updates bin ich im Raum Wien gerne behilflich.
    • Neu

      Bin gespannt wie das bei Dir ist.

      Ich leg mich gleich unters Auto und prüf die ganze Angelegenheit nochmal. Zur Not mach ich das erstmal mit schwarzen Kabelbindern fest. Beim FL ist ohnehin statt der massiven Schraube vom VFL nur ein Plastik-Clip vorgesehen.

      Wichtiger ist mir die Sache mit dem BCM, damit das normale Stand- und Rücklicht leuchtet. Ich wollte dem 87er BCM eigentlich noch eine Chance geben. Wenn doch das 86er zum Einsatz kommen muss, sind die Shutter vom Fernlicht wieder falsch angeschlossen, da die jetzt am Shutterausgang vom BCM sind, wo beim 86er ja die Pins fehlen. Das werd ich dann aber am BCM auf Fernlicht ändern. Dafür bau ich nicht die ganze Front wieder ab, um die ollen Adapterstecker umzulöten.

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Neu

      So die Sache mit der hinteren Stoßstangen-/Diffusor- Befestigung ist erledigt. ^^

      Man muss das Ganze schon mit ziemlichem Druck in die entsprechende Position schieben. Ob das so sein muss, keine Ahnung.

      Irgendwie sitzt jetzt alles am rechten Fleck. Ich nehme an, dass sich der Kunststoff vom Diffusor und vielleicht auch die Stoßstange etwas verzogen haben, bei den sommerlichen Hitzegraden. Die lagen vor der Montage teilweise in ziemlich warmer Umgebung und da nicht in ihrer angestammten Form.
      Hab für die mittleren Befestigungen aber die VFL Schrauben genommen. Das erschien mir irgendwie solider als so olle Plastikspreizniete.

      Was mir bei der Gelegenheit beim Studium des Teilekatalogs aufgefallen ist, ist ein zusätzliches Schaumformstück am hinteren Stoßstangenblech.
      Fußnote dabei " wegen erhöhter Sicherheitsanforderungen". Bisher war da nur das nackte Blech und darüber die Kunststoffstoßstange.


      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ashauser ()

    • Neu

      Also Gestern Nacht zurück aus den Urlaub, heute gleich ans Werk gemacht.
      Also alles passgenau bei mir lediglich die Radhausschale ist etwas anders so wie bei dir Thomas.

      Da durch ich ja schon die Ringcodierung hatte, funktionierte alles auf einen hieb.


      Das einzige womit ich nicht so glücklich bin ist der Spaltmass der ausseren Leuchte zum Heckdeckel.

      Aber das dürfte anscheinend normal sein. Da es bei dir auch so aussieht und bei anderen auch.
      20180720_211215.jpg
      MFG
      aus
      Wien
      :cscsw:

      VCDS, VCP vorhanden
      bei Umbauten, Freischaltungen und Updates bin ich im Raum Wien gerne behilflich.
    • Neu

      Genau,

      Mensch Martin, hast Du dich im Urlaub überhaupt erholen können, mit dem Wissen, dass da ein halbfertiger Wagen zu Hause steht ^^ ?

      Die Lampen sind so. Anders geht's nicht. Die Bilder von meinem kennst Du ja schon :D Da kann man den kleinen Spalt sehen.




      Also wie beschrieben passt es ja bei mir jetzt auch mit allen Befestigungspunkten. War nur nicht ohne ordentlich Druck bei den beiden inneren Haltern zu machen, weil vermutlich der Kunsstoff verzogen war. Sieht so aus als hätte sich jetzt alles aufeinander eingestellt. Alles in Butter.

      Ich bau nachher das 86er BCM ein, mit Hardwarerevision H021 und S0064. Das stammt definitiv aus einem FL EOS.
      Also !!! muss !!! da eigentlich das Stand und Rücklicht funktionieren. Xenon mit Fernlicht über die normalen Fernlichtausgänge sollte hoffentlich auch gehen.
      Offensichtlich ist mein Highline BCM nicht in der Lage die FL Kombination und LEDs richtig zu betreiben.
      Das 86er kann eigentlich auch alles was ich brauche. Den Fußraumlicht-Pin hat es auch.

      Gruß

      Thomas
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!