DAB+ Antenne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DAB+ Antenne

      Hat schon jemand probiert eine DAB+ Scheibenantenne in der Heckklappe unterzubringen? Natürlich vertikal, links bzw. rechts neben dem VW Schild im Inneren. Frage aus dem Grund, da ich diese Klebeantennen doch mehr als hässlich finde. Alternative Überlegung ist, eine kleine DAB Haifischantenne auf der Hutablage zu installieren.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Super, danke für die schnelle Antwort. 2 Fragen.

      1. Was hast Du mit dem original 2. Antennenkabel gemacht?
      2. Wo hast Du die 12V Versorgung für den Antennenverstärker angeschlossen?
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Mein Radio hat 3 Anschlüsse. 2x FM, 1x DAB. 1x FM habe ich direkt am Radio angeschlossen. Die 2. FM Antenne geht an den Splitter. Von da geht dann eine an den 2. FM Anschluss und eine an DAB.

      Falls dein Radio nur einen FM Eingang hat und eine DAB Eingang, kannst du einfach eine FM Antenne auf DAB stecken. Das funktioniert ;)

      Die 12 V Versorgung ist nur bei nötig, wenn das Radio keine Phantomspannung auf die Antennen gibt. Da ich ein original VW Radio verbaut habe, muss ich diese nicht anschließen. Ansonsten würde ich einfach Zündungsplus irgendwo abgreifen. Findest du bspw. am Climatronic Bedienteil, schwarz-grüne Leitung.
      Gruß Sebastian ;-winke
    • @sebist93:

      Der Empfang ist jedoch in deiner Variante schlechter, als wenn du beide FM-Signale mit dem passenden ge-tronics-Adapter "zusammenlegst" und dann erst für DAB und FM aufsplittest. Ich musste diese Erfahrung auch selbst machen.
      Es gab hier im Forum schon einen Thread zu dem Thema, der das im Detail abhandelt...

      Tante Edit sagt:
      Ich habe den entsprechenden Beitrag gefunden:
      RNS315 DAB+ nachrüsten
    • Wieso soll bei mir was schlechter sein?

      Ich habe ein original VW Radio, welches auf jedem Eingang Phantomspannung liefert. Daher brauche ich den Splitter nicht mit 12V beschalten. Außerdem benötige ich beide FM Antennen, weil mein Radio Diversity unterstützt. Dann brauche ich noch eine weitere Antenne für den DAB Empfang. Diesen hole ich mir aus der 1. FM Antenne mit dem Splitter raus. Zunächst hatte ich sogar überlegt, einfach nur ein Y-Kabel zu nehmen, aber aufgrund der Phantomspannungen, die an der Stelle dann aufeinandertreffen würden, davon abgesehen und zum Splitter gegriffen.

      Bevor ich den Splitter eingebaut hatte, habe ich DAB mit der 2. FM Antenne laufen lassen und Diversity nicht genutzt. Der DAB Empfang war da bei mir genauso gut wie jetzt. Das kann natürlich daran liegen, dass ich ein qualitativ hochwertigeres original Radio habe und keinen China Kracher. Vielleicht reagiert der empfindlicher.
      Gruß Sebastian ;-winke
    • Ja, die Originalradios haben idR einen besseren FM-Empfang, wie man an vielen Stellen lesen kann.
      Ich habe bei meinem Roadrover-Radio lediglich bemerkt, dass das gemischte Signal aus beiden FM-Antennen im Kofferraumdeckel stärker ist als lediglich eine der FM-Antennen anzuzapfen.
      (Letzlich ist die Klappenantenne bauartbedingt schon schlechter als eine angemessene Stabantenne.)
      Dieses schwächere Signal wird auch beim VW-Radio schwächer sein - auch wenn man es, wie du sagst, im Gegensatz zu nem Radio mit schwächerem Tuner erst später bzw. unter schlechteren Empfangsbedingungen bemerkt.

      Die Frage, was holle für ein Radio hat, wissen wir (noch) nicht.
    • Also ich habe das Erisin ES7848V sieht halt sehr Original aus. Das war mir neben der ganzen performance sehr wichtig. Es hat 2 Antenneneingänge die ich aktuell auch nutze. Bis jetzt bin ich super zu frieden. Habe in meinem 2. Auto ein RNS510 das fliegt nun auch raus.

      Ich füge mal ein paar Beispielbilder von mir hinzu. Achja. Gekostet hat der Spass 280 in der Bucht.

      m.erisin.com/item_detail/1053/#!detail
      Dateien
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Kleiner Nachbrenner. Für das GPS Signal nutze ich meine Original GPS Antenne in der Heckklappe. Hatte mir direkt ein Adapterkabel mitbestellt. Heckkamera wird noch einmal spannend. Übrigens den Splitter habe ich bestellt.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Heute den von sebist93 empfohlenen Splitter verbaut. Was soll ich sagen, außer danke für den Tipp. Läuft super. 100% Empfang und das alles ohne diese hässliche Klebeantenne. Noch dazu viel weniger Arbeit :) Sehr saubere Lösung. So etwas hatte ich gesucht und kann es für die DAB Aufrüstung nur empfehlen.
      Dateien
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Holle76 ()

    • Übrigens ist es völliger Quatsch mit dem schlechteren Empfang was wintersport324 schreibt. Auf beiden Kabeln ist das selbe Signal. VW hat lediglich Doppeltuner in ihren Radios verbaut. Daher die beiden Eingänge.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • @Holle76: Du bist der Threadersteller und hast hier um Antworten gebeten. Ich halte es für respektlos, wenn Du hier gut gemeinte Lösungsansätze eines Users als völligen Quatsch bezeichnest. So etwas ist in diesem Forum nicht üblich. Denk mal darüber nach ;-spin;

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Aktuell habe ich ein Kabel direkt am Radio und das 2. geht durch den Splitter an den 2. Anschluss am Radio. Sollten nun tatsächlich aus dem Antennenverstärker im Kofferraum getrennte Signale von je einer der beiden Antennen kommen, würde mich jetzt interessieren, welcher vorn am Radio nun zu welcher Antenne gehört. Der Kontakt ist ja geringfügig anders und man sollte ihn nun unterscheiden können. Dann wäre nur noch die Qual der Wahl, welche Antenne man dann eher für die DAB Geschichte nutzt. Aktuell habe ich zwar vollen Empfang, aber was ist z.B. in senderschwachen Regionen? Vmtl. die blaue, da mehr vertikaler Anteil. Am Radio liegen ja dann eh wieder beide an.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Wen es interessiert:

      weißer Fakra: Hauptantenne
      beiger Fakra: Diversity Hilfsantenne
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Ich nutze aktuell den beige farbenen am DAB Splitter, der dann wiederum zum Radio geht und den weißen direkt am Radio.

      Nur so hab ich DAB Empfang. Die Farbzuorbdung habe ich aus einem anderen Forum. War dort für Golf und gehe davon aus, dass das beim EOS genauso sein wird, auch wenn hier andere Antennen verbaut sind.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • DAB läuft vmtl. auf Grund der höheren Frequenzen mit der kleineren Antenne besser. Macht ja eigentlich auch Sinn.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • sebist93 schrieb:

      ge-tectronic.de/onlineshop/pro…rker-fakra-anschluss.html

      Du brauchst keine extra Antenne. Ich habe das Teil verbaut und funktioniert wunderbar.
      Ich habe mir den Antennenverstärker auch geholt, aber da mein
      Radio nur den Doppelfakra hat, passt es nicht einfach so.
      Und mein RNS hat auch für DAB nur den Fakra Eingang und nicht SMB,
      so wie auf dem Foto aus dem Internet
      .60624D6A-3E2A-429C-AB96-7D424648D8C6.jpeg

      Jetzt brauche ich wahrscheinlich noch zusätzliche Adapterkabel damit das funktioniert.

      Grüße Jörg
      von :eosdunkelblau: zu :eosweiss:

      EOS "CUP" 2.0TDI BMT DSG
      Oryxweiß / Atlantikblau
      ....VW EOS .... What else ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blue-tdi ()