1.4 TSI 122PS unrunder Leerlauf und P2188

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.4 TSI 122PS unrunder Leerlauf und P2188

      Hallo,

      mein EOS zickt mal wieder rum, letzten Sommer in abgeschwächter Weise fing es an.
      Im Winter war weitgehend Ruhe und seit den Temeraturen über 15Grad fängt es wieder an.

      Es ist immer das Selbe, nach dem Starten und der Katvorwärmung läuft er seidenweich, mit konstanter Leerlaufdrehzahl.
      Dann, nach etwa 2 Kilometern oder ca. 5 Minuten, nimmt er zwischen Leerlauf und ca. 2500 Umdrehungen schlecht Gas an und ruckelt beim Beschleuigen.
      Über 2500 Umdrehungen läuft er sauber. Wenn in dieser Phase ein Ampelstop anfällt schwankt der Leerlauf zwischen 650 und 1500 Umdrehungen.
      Der Spuk ist nach ca. 2-3 Minuten vorbei und er läuft wieder super. Dannach tritt das Problem nicht mehr auf. Bis zum nächsten absuluten Kaltstart.
      Dies macht er aber auch nicht immer, manchmal geht er sauber durch die Kaltlaufphase. Das Problem scheint mit steigenden Temperaturen öfters vorzukommen.
      Im Fehlerspeicher taucht in dieser Phase nichts auf.
      Später während der Faht kommt aber immer öfter "P2188 too rich add idle" ohne irgendwelche Symtome, d.h. wenn der Fehler kommt läuft der Motor sauber.

      Hat jemand schon mal das Problem gehabt oder einen Tip was dies hervorrufen kann?

      Gruß
      Torsten
      Dateien
    • Hallo Matin,

      du hast doch bestimmt die Suchfunktion und Google ausprobiert und hast das Gesuchte auch bestimmt gefunden, warum gibst du dein Gefundenes nicht einfach weiter?
      Gruß __________ :eosbraun: __________
      Hermann
      :thumbup: EO S - S t a m m t i s c h - E u R e g i o :thumbup:
      Münsterland - südwestliches Niedersachsen -östliche Niederlande
    • Hallo Thorsten ,

      Du hast wahrscheinlich Zündaussetzer , was mit den Zündspulen zu tun haben könnte. Ich habe im ßsommer auch immer leichte Standgasschwankungen gehabt , nicht so wie bei dir ,aber ich merkte sie .

      Ich habe beim Auslesen festgestellt das ich zu 53 Verbrennungsaussetzter pro Min. hatte . Auf dem 2. Zylinder . Ich habe dann die Zündspule getauscht, und dann war Ruhe.

      Vielleicht hilft es dir weiter .
    • Hallo Ralf,

      an die Zündspulen habe ich noch nicht gedacht, das Auslesen hast Du ja scheinbar selber gemacht. Da ich noch keinen User hier in meiner direkten Nähe in der VCDS Liste gewsehen habe wird es wohl einen Besuch beim freundlichen geben.

      Falls jemand im Raum Paderborn 33102 oder Nähe Auslesen kann bitte melden. :)

      Danke & Gruß
      Torsten
    • haset schrieb:

      Hallo Ralf,

      an die Zündspulen habe ich noch nicht gedacht, das Auslesen hast Du ja scheinbar selber gemacht. Da ich noch keinen User hier in meiner direkten Nähe in der VCDS Liste gewsehen habe wird es wohl einen Besuch beim freundlichen geben.

      Falls jemand im Raum Paderborn 33102 oder Nähe Auslesen kann bitte melden. :)

      Danke & Gruß
      Torsten
      Ich weiß das es damals Zündspulen gab die Problemen machten . Las mal auslesen ,dann bist du schlauer.
    • Update,

      heute hatte es das Ruckeln schon von Anfang an und es hörte erst nach 15Minuten wieder auf. Nach ca. 1 Stunde Standzeit lief er gut, aber nach wenigen Kilometern wieder Ruckeln. Im Leerlauf habe ich dann mal an allen Sensorsteckern gewackelt und siehe da am Drucksensor der Ansaugbrücke tat sich was.
      Allerdings nicht am Stecker selber, sondern an der Einführung der Kabel in den Stecker bzw den ersten 5cm des Kabels.
      Sobald ich hier wackele verändert sich die Drehzahl. Die Kabel selbst sehen ok aus, nur die Umwicklung scheint nicht mehr die Beste zu sein.
      Probeweise habe ich das Kabel mit einem Kabelbinder am Stecker fixiert, so dass sich das Kabel auf den ersten Zentimetern nicht mehr bewegen kann.
      Die ersten Probefahrten sind gut verlaufen, kein Ruckeln.
      Ich beobachte das weiter und überlege mir dann eine Dauerhafte Lösung.

      Gruß
      Torsten

      P.S. der immer vorher schaut ob die Suchfunktion was passendes ausspuckt :)