Vw Eos Verdeck Probleme Fehlercode 830

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vw Eos Verdeck Probleme Fehlercode 830

      Vw Eos Bj 2006: Mal fährt es auf und dann nicht mehr zu, oder umgekehrt. Hatte ihn beim letzten mal, weil sich das Verdeck nicht schliessen gelassen hat, einfach mit offenen Verdeck in die Garage gestellt. Nach zwei Tagen, könnte ich das Verdeck wieder schliessen und öffnen. Und seit heute, funktioniert wieder nichts : Verdeck geht nicht auf, Kofferraum öffnet auch nicht. Hatte den ADAC geholt: Diagnose Fehlercode 830 Verdeckbetätigungs-Steuergerät und Fehlercode 1038 Thermoschutz Zentralverriegelung


      Hiiiilfe
    • ickarus schrieb:

      Vw Eos Bj 2006: Mal fährt es auf und dann nicht mehr zu, oder umgekehrt. Hatte ihn beim letzten mal, weil sich das Verdeck nicht schliessen gelassen hat, einfach mit offenen Verdeck in die Garage gestellt. Nach zwei Tagen, könnte ich das Verdeck wieder schliessen und öffnen. Und seit heute, funktioniert wieder nichts : Verdeck geht nicht auf, Kofferraum öffnet auch nicht. Hatte den ADAC geholt: Diagnose Fehlercode 830 Verdeckbetätigungs-Steuergerät und Fehlercode 1038 Thermoschutz Zentralverriegelung


      Hiiiilfe
      Also wir haben gestern Abend den VW Wos auslesen lassen, da kam das Gleiche raus mit dem Thermoschutz Zentralverriegelung.
      Was bedeutet dies eigentlich? Hast du da noch mal was von gehört?
    • Hallo,

      ich hatte im Sommer das gleiche Problem. An heißen Tagen ging das Dach plötzlich zu oder es ging gar nicht mehr auf. Beim Auslesen Fehlercode 1038 Thermoschutz Zentralverriegelung/ sporadisch unplausibler Wert

      Weiß jemand, was man da machen kann? Ist der Temperatursensor eventuell kaputt? Und wo sitzt der?

      Ein Cabrio, bei dem man im Sommer das Dach nicht aufbekommt, ist nicht gerade von Vorteil......
    • Ich kenne das Problem der Überhitzung nur wenn man das Dach, wozu auch immer, ein paar mal hintereinander auf und zu fahren lässt. Sobald die Pumpe etwas abgekühlt ist funktioniert es wieder.

      Bei extremer Hitze kann der Schutz auch mal früher ansprechen, erst recht wenn der EOS mit dem Heck Richtung Sonne steht.

      viele Grüße aus der Pfalz

      Thomas

      :cscwessrev: 09.07.2012 - 14.12.2013 : 1,4 l TSI 90 kW (122 PS)
      :cscdbl: 09.01.2014 - 01.07.2019 : 1,4 l TSI 118 kW (160 PS)
    • Hallo Thomas,

      danke für die schnelle Antwort.

      Das war bei mir nicht so: Das Dach ein paar mal hintereinander auf und zu fahren hab ich nie gemacht. Aber ich gebe zu, dass dass ganze Auto und somit auch das Heck in der prallen Sonne standen. Das Dach ging erst gegen Abend wieder auf, nachdem es abgekühlt war.

      Weiß denn jemand, wo dieser Sensor dafür sitzt?
    • Was mich da aber stutzig macht ist folgendes: im Display steht Systemfehler Werkstatt, keine Meldung von zu hoher Temperatur

      Meine Hydraulikpumpe ist leider auch schon mal abgesoffen (lose Dichtung am Heckteil) und ich finde in der Pumpe ist recht wenig Hydrauliköl. Wie voll sollte der Behälter sein?

      Die Kontakte vom Steuergerät waren auch korrodiert, dass habe ich aber beheben können. Vielleicht wird wirklich einfach das Hydrauliköl in der prallen Sonne zu heiß. Bei Normaltemperatur läuft ja alles wieder einwandfrei inzwischen.
    • Lass Dich von der Größe vom Hydrauliköl-Behälter nicht irritieren, bei geschlossenem System geht der Füllstand etwa bis an die Messingschraube.
      Wenn eine Überhitzung die Ursache ist wird die auch so genannt, den genauen Wortlaut weiß ich leider nicht mehr.
      Ein angezeigter Systemfehler kann mehrere Ursachen haben welche per VCDS auszulesen sind.

      Bei meinem zweiten EOS waren es mal zwei Sensoren welche nicht mehr per Magnet bedämpft wurden weil diese verschwunden waren ;(

      viele Grüße aus der Pfalz

      Thomas

      :cscwessrev: 09.07.2012 - 14.12.2013 : 1,4 l TSI 90 kW (122 PS)
      :cscdbl: 09.01.2014 - 01.07.2019 : 1,4 l TSI 118 kW (160 PS)
    • Ich hatte den Fehler mit der CarPort Software ausgelesen und da stand: Temperatursensor Zentralverriegelung unplausibler Wert sporadisch/ das kam aber 3 mal nur bei super heißen Tagen vor, sonst funzte alles normal
      Deswegen war ja meine Frage, wo dieser dämliche Sensor sitzt