Reparatursatz Klappen li/re - Seilzüge -

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reparatursatz Klappen li/re - Seilzüge -

      Hi, ich habe auch das Problem mit den seitlichen Klappen und habe auch schon dank des Forums für Abhilfe gesorgt (Seil gekürzt etc.) Nun meine Frage, ich habe im WWW diesen Reparatursatz gefunden



      Hat jemand diesen schon einmal beim :) montieren lassen ? bzw. was kommen für Kosten auf mich zu ? Wahrscheinlich ist es auch ratsam bei einem ehem. EOS Stützpunkthändler vorstellig zu werden ....
      Grüsse
      :cscdbl:
    • Hab meine selber getauscht ohne Rap.satz

      Neue Gummis für Dachhimmel

      Evtl. hilft dir das ja weiter.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Jou, hatte ich auch schon gelesen und würde ich evtl. auch angehen wenn ich beim :) nicht weiter komme bzw. nicht weiß was finanziell auf mich zukommt. Aber trotzdem vielen Dank für deine Bemühungen

      Grüsse :cscdbl:
      :cscdbl:
    • Alleine die Seile kosten als Set bei VW laut Uwe ca. 150€. Damit hatte sich das für mich erledigt. Ich zahle doch nicht für 30cm "Schlüpfergummi" 150€ ;)
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Hallo Jan,

      wenn Du nur die Schüre brauchst, dann wirst Du überall bei Amazon, oder ebay fündig.
      Beispiel: Plissees Schnüre

      Das reicht für mehrere Eosinen.
      Du kannst aber auch zum örtlichen Handel gehen, der ist meistens nicht teurer.


      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Nordlichtertour nach Bodø ( Buda )







    • Hallo Friedhelm,

      danke für die Info. Hab doch schon die Gummis getauscht dank Rossmann ;) die Schnüre sind noch ganz.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Hallo liebe Mitstreiter,
      nochmals vielen Dank für eure Tips. Bin nun wenigstens etwas informiert und muss mir nix vom Pferd erzählen lassen. Leider trau ich mich selber an die Geschichte nicht ran.
      Bei mir sind es keine Gummis die den Dachhimmel falten, sondern Schüre. Von daher ist das Reparaturkid welches Soehnke empfohlen hat, sicher dad Richtige.
      Aber....ich kann nicht nachvollziehen, welche Schnur wo hin geht wenn ich die komplett erneuern würde. Die, die gerissen ist, rechts, soll den Stoffteil an der C-Säule falten. Auf der anderen Seite hab ich den Verlauf erkannt. Die Schnur geht unsters Heckfenster, durch eine Öse und wird dann am unteren Teil der C-Säule mittels Öse angeschraubt. Wenn ich die Schnur nun dort entlang führen will, fehlen gut 6...7 cm um an diese Stelle zu kommen. Nach unten geht die Schnur durch eine gebogene Feder, weiter kann ich nichts erkennen. Gummi ist es eben nicht und die Schnur gibt auch nicht mehr nach. Links ist diese Schnur mehr als straff gespannt. Gibt es eine Einbauanleitung wie die Schnüre zu führen sind?
      Viele Grüsse aus Leipzig, vielleicht könnt Ihr mir ja noch einen Tip geben....Sandra
    • Ich glaube bei halb geöffnetem Dach kann man den Verlauf nachvollziehen. Ich habe damals vor und wärend der Demontage Videos gemacht, damit der Einbau wieder möglich ist. Links und rechts sollten spiegelbildlich verlaufen, wenn du eine Seite noch intakt hast sollte sich die andere ergeben.
    • Ich würde mir das auch in den verschieden geöffneten Dachpositionen ansehen. Davon jeweils Fotos und Videos machen. Die sind bei so etwas immer goldwert.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Neu

      Hai an alle, habe heute die Schnüre gem. Anleitung von Jan (Holle76) durchgeführt. Prima, tolle Anleitung, etwas Fummelei, aber
      machbar, selbst für mich als Laien der sich nicht so schnell an solche Dinge dran traut.

      Jan ;klatsch2* ;klatsch2* ;klatsch2* ;klatsch2* ;klatsch2*
      :cscdbl:
    • Neu

      Hallo Namensvetter,

      freut mich das es funktioniert hat. So sehe ich das eigentlich bei allen Dingen am Auto. Ok eine Achsvermessung kann ich schlecht selber machen, da mir dafür einfach das "Werkzeug" fehlt, aber die anderen Sachen gehen sehr wohl. Ordentlich einlesen, ggfs. ein wenig Werkzeug zu kaufen und dann mit einer Portion Selbstbewusstsein funktioniert das dann auch. Ganz wichtig: Zeit nehmen und nicht pfuschen.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________