BCM Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      wenn ich schon mal dabei bin hier ein paar Bilder von meinen Armaturenbrettumbau mit 1k0 auf 5K0 Lenksäulenelektronik umbau.

      20190315_153414.jpg20190315_161424.jpgIMG-20190315-WA0012.jpegIMG-20190315-WA0010.jpegIMG-20190315-WA0014.jpeg20190315_180934.jpg20190315_183540.jpg20190315_183521.jpg
      MFG
      aus
      Wien
      :cscsw:

      VCDS, VCP vorhanden
      bei Umbauten, Freischaltungen und Updates bin ich im Raum Wien gerne behilflich.
    • Neu

      Da ich ja schon das weiße MFA+ KI habe, ist meiner aus 2010 ja schon soweit vorbereitet und ich brauche keinen Adapter für das KI.
      Jetzt braucht es nur noch ein günstiges premium 3D KI.
      Gruß Jan

      :cscsw: :eosschwarz:

      PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten! :super:

      :com: VCDS,VCP und OBDeleven Codierungen sowie Zeigerwischen über EEprom Kanal Aktivierung im Kombiinstrument in Schleswig-Holstein :com:
    • Neu

      Hallo Martin,

      Mein Lötkolben ist gerade heiß und ich bin dabei das Modul einzubauen.

      Für alle Interessierten: Das Modul wird huckepack im Lenksäulensteuergerät eingebaut und setzt die Signale von den neuen Lenkrädern (z.B. Golf 7) auf das alte Bussystem um. Weiterhin ist ein bestimmter Hardware- und Softwarestand des Steuergeräts notwendig, damit das Modul korrekt arbeitet.

      Wir reden z.B. von solchen MFLs (MK7 Golf GTI) ^^

      Golf R-Line Lenkrad.png

      Hier das geöffnete Lenksäulensteuergerät (Version mit integriertem Lenkwinkelsensor):

      P1060688.JPG

      und hier das Bild mit der verbauten Spezial-Adapterplatine. Sie passt genau unter den Gehäusedeckel des Lenksäulenmoduls.

      IMG-20190305-WA0009[930].jpg

      Danach wird alles wieder zusammengesetzt, eingebaut, per VCDS korrekt codiert und schon arbeitet das neue MFL wie es soll.

      Und zum neuen Lenkrad gehört natürlich auch die passende Hebelei ^^ .
      Allerdings muss hier einiges mechanisch und löttechnisch geändert werden. Ist mit erheblichem Bastelaufwand verbunden. Hinterher sieht es aber wie Serie aus :) .

      Ich hab hier eine Dreihebelversion für ACC/GRA gebaut. Basisträger der Hebel ist vom Tiguan, da mein EOS von 2010 ist. Hat man ein MFL mit allen Tastenfunktionen (auch ACC/GRA) dann entfällt der dritte Hebel und es ist wieder ein Lenkstock nur mit Fernlicht/Blinker und Wischerhebel nötig. Da beim EOS der Heckwischer fehlt, muss man sich eine neue Lenkstockversion von einer VW Limousine für den Umbau besorgenden wie z.B. vom Passat.

      IMG-20190318-WA0005.jpeg

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!