Reperatur Schiebedachmotor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reperatur Schiebedachmotor

      Hallo Freunde der Sonnengöttin,

      leider hatte ich letztes Jahr das Problem, dass sich das Schiebedach nur sehr schwer, verfahren lies. Dabei ist mir leider der Schiebedachmotor hops gegangen :thumbdown: .
      Bzw. ist eigentlich nur das Zahnrad, welches aus dem Motor kommt und in den Antrieb im Dach greift, kaputt gegangen.

      Im Antrieb des Daches, steuert das Zahnrad zwei Spindeln, weshalb die benutzte Auflagefläche der Zähne nur bei gut 40% liegt.
      Siehe das untere Bild, hier ist mein Zahnrad so weit abgenutzt dass es schlicht durchgerutscht ist und das "knattern" verursacht hat. ( siehe Bild )




      Nach kurzer Suche im Netz, konnte ich schon feststellen, dass es auf dem Zubehörmarkt keinen Austauschmotor gibt. Ebenso gibt es auch offiziell keine Ersatzteile dafür.
      Bei VW liegt der Preis zwischen 400- 500 € , dass war ich nicht bereit zu zahlen <X
      Also habe ich mal das Internet durchforstet und alle Webasto-Motoren, aus allen möglichen Autos angeschaut und siehe da ;klatsch2*
      fündig geworden > Bei Ford! Der Motor aus dem FORD MONDEO MK 3, passt 1zu1 :thumbsup: Es muss lediglich die Elektronik getauscht werden und das ist ein Kinderspiel :super:

      Vergleich EOS > Mondeo


      Um die Elektronik zu tauschen, müsst ihr lediglich den kompletten Kunststoffkasten abnehmen, in dem Ihr die drei Verriegelungen löst. ( siehe Bild )


      Anschließend einfach umgekehrt wieder aufstecken und ihr habt einen ordentlich laufenden Antrieb ^^ .


      Beim Kauf den Motors natürlich drauf achten, dass das Zahnrad intakt ist. Sie sind es aber in der Regel, da die Beanspruchung einfach nicht so hoch, wie im Eos ist .
      Am besten lasst ihr euch ein Bild senden. ::56

      Nach erfolgreichem Einbau, den Initialisierungslauf des Schiebedachs, nicht vergessen, damit die Endpunkte gefunden und gespeichert werden.
      Ablauf steht im Handbuch 8)

      Ich hoffe, das hilft hier den einem oder anderem weiter ;-winke

      Viel Erfolg und viel Spass beim :eosdunkelblau: fahren.

      Gruß Chris!
      ;w130:
    • guten morgen Leute

      Bin neu hier. Habe seit 2 Monaten auch einen eos. Bin echt begeistert. Fährt sich mega gut. Mit Software 250 PS. Habe ihn für einen guten Preis Bekommen. Allerdings mit nicht funktionierenden verdeck. Da der Rest gepasst hat dachte ich warum nicht mal machen. Hab das Problem das der Schiebedachmotor rattert. Hab ihn ausgebaut. Und würde schon das sagen die Zähne nicht mehr all zu gut aussehen.

      Würde eher sagen das der Motor vom a6 oder a8 oder golf 5 besser passen würde da die valeo Nummer identisch ist. 404.424 und dann einfach die Steuerung umbauen.
      Teilenummer ist 4a0959591 und das zahnrad sieht genauso aus. die liegen bei eBay auch gebraucht um die 50 Euro. Werde morgen ein holen und mal testen. Weil es kann nur das zahnrad sein.
      Dateien
    • Wenn man nach der Teilenummer sucht, findet man auch Motoren mit anderer Valeo Teilenummer.

      Sucht man aber nach der Valeo Teilenummer sieht man, das dieser nicht nur bei VAG oder Ford verbaut wurde.
      Ich habe auch einen vom Kia Carens gefunden.
    • Hey Leute,

      vielen Dank an alle die so etwas wie "Dachimmel demontieren" und "Schiebedachmotor demontieren" hier reinstellen. Mein Schiebdach ließ sich 2 Mal nur sehr schwer öffnen und hat auch mittendrin immer den Vorgang abgebrochen. Habe mich durch verschieden Themen durchgelesen (es danach aus Vorsicht nicht mehr benutzt) und gedacht, ach komm ich bau mal den Motor aus der ist bestimmt dreckig und hat ein abgerundetes Zahnrad, da der Erstbesitzer ihn wirklich nicht gut gepflegt hat. Die Spinne ist wirklich sehr dreckig mal gucken wie ich die reinige und der Motor ist auch mit Dreck bedeckt aber ich noch eine paar allgemeine Fragen:

      1. Gibt es verschiedene Valeo-Nummern für den Original EOS Motor oder habe mal wieder nur ich eine Abweichung zur Norm (Valeo 404.684)? :zwinker:
      2. Findet ihr das Metallzahnrad schon abgerundet/defekt?

      3. Findet ihr das innere Plastikrädchen (aus Metall hätte das bestimmt nur paar cent mehr gekostet) schon abgerundet/defekt?

      4. Findet ihr das innere uns äußere Rad ist genug gefettet (habe noch nichts dran gemacht), mehr, weniger oder komplett sauber machen und mit Lithium Schmierfett ordentlich drüber?

      5. Die letzte Frage (sorry das es so viele sind), das innere Zahnrad sieht aus wie gerostet (oder altes Fett), kann das sein? Was ratet ihr was ich machen sollte?


      Danke schon mal an alle die mir helfen wollen und können und noch ein schönes Restwochenende!!!
      Dateien
      :eosdunkelblau:
    • Hallo in die Runde,

      zunächst einmal danke für die Motivation an den Schiebedachantrieb heranzughehen und die guten Beschreibungen zur Demontage.

      Nach zwei "Notschließungen" bei VW, Kosten zwischen 0€ beim 1. Händler und 41€ beim Zweiten, habe ich den Fehler meines Antriebs gefunden- das weiße Plastik Zahnrad im Inneren (siehe drei Bilder im Anhang). Es gibt zwei Stellen, an denen die Schnecke eine paar Zähne weggefräst hat. Beide VW-Monteure haben von dieser Schwachstelle gesprochen.

      Und nun die Beschaffung...
      - das Teil ist von der Werner Bauser GmbH hergestellt (es gibt einen Ministempel), die Anfrage scheint mir schon im Vorhinein sinnlos- aber mal sehen
      - die inneren Teile aus den Ford-Antrieben sollen nicht passen, habe ich hier im Forum unter "mit VCDS keine Grundeinstellung des Daches möglich" gelesen


      Gibt es noch gute Ideen zur Ersatzteilbeschaffung?


      VG MD
      Dateien
      • IMG_6165_1.JPG

        (72,51 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6167_2.JPG

        (53,29 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6168_2.JPG

        (87,77 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Jaja, das kleine Plastikrädchen, übrigens bei den meisten Antrieben dieser Art verbaut. Kleines Tei mit grosser Wirkung. Das kleine Extra hätte ja auch für wenig Talers mehr aus fast verschleissfreiem Material sein können, aber dann wären die Gewinnspannen bei VW-Opel-BMW-DB-etc. in Gefahr.
      Piet
      Ist es nicht schrecklich, dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind

      und der menschlichen Dummheit überhaupt keine? (K.Adenauer)
    • genau das selbe problem wie bei mir ! Habe so ein ersatzrad in der bucht bestellt .... sollte ein verstärktes sein !! kommt aus italien und wie es aussieht würde es in einem 3d Drucker gemacht ... kann nur sagen ...FINGER WEG !!
      kostest um die 40 euro und ist totaler müll
      Eingebaut, einmal Schiebedach bewegt ...zag... wieder an der selben stelle wie das orginale die Verzahnung abgerieben

      Glaube mittlerweile das nicht das die Zahnräder das Problem sind sondern das Spiel auf der Welle könnt mich auch täuschen.
      Ich werd’s mal mit einem neuen Motor versuchen ... hab hier im Forum gelesen der vom Ford Mondeo sollte passen ... kann nur sagen tut er nicht !!

      Hab mir gebraucht einen bestellt, muss man nur die elektronik umbauen ...sieht auch gleich aus nur die Verzahnung passt nicht ...andere Zähnezahl ... darum ist der weg was das Schiedach macht ein anderer ... hätte derjenige hier im Forum auch erwähnen sollen .... naja danke hab da ja auch wieder 30 euronen in den windgeschossen !