Kaufempfehlung Volkswagen Eos 2.0 TDI (PD) zur "hybriden Verwendung" - Einige Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schöner Schummeldiesel, sieht auf den ersten Blick gut, aber irgendwie zu günstig aus...
      Bein Anschauen unbedingt durch die Waschstraße damit und unter den Fußmatten und im Kofferraum schauen ob der Nass ist...
      Codierungen, Updates und Dachpflege/ -abdichtung und Nachrüstungen am Kamener Kreuz :super:
      :--)) EOS-Stammtisch SKS :--))
    • Horst Bond schrieb:

      Kommt mir auch irgendwie verdächtig günstig vor.

      Warum "Abgabe nur an Wiederverkäufer" ? (siehe sonstiges)
      Glaube wegen der Umsatzsteuer, d.h. der VK scheint ein Nettopreis zu sein, bei direkt an Privat käme noch die Umsatzsteuer drauf..... wobei dann wieder der Preis passen würde. ?(
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann u.u. Anzeichen von Humor, Sarkasmus oder auch Spöttellei beinhalten. Richtet sich aber in keinem Fall gegen eine Person. :greis; .... in meinem Alter brauche ich das ... =pray
    • oh, das habe ich garnicht gesehen. Dann wohl wegen der Gewährleistung. Dann wäre es eh nicht in Frage gekommen.
      Ich werde demnächst auf diese Nebenrubrik "Sonstige" achten. Und dann noch zwischen den Zeilen versteckt X( .

      Naja egal. Ich habe auch bereits eine Antwort vom Autohaus (super schnell find ich :super: ) :

      :(

      Guten Morgen,

      leider ist der Eos schon verkauft.
      Mit freundlichen Grüßen | Sincères Salutations | best regards

      Max Muster (Name verändert)
      Verkaufsberater

      Autohaus Schneider GmbH
      Kapellenstr. 66
      54662 Speicher

      Lieben Gruß
      VWEOS85

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Die von mir verfassten Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

      Die Aktivität in diesem Forum erfolgt nicht aus kommerziellen Zwecken.
      Die Beiträge sollen keine (Rechts-) Beratung darstellen.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Nicht nachlassen, es stehen noch >1000 Eos zur Auswahl.... :zwinker: , somit für reichlich Unterhaltung gesorgt ist.
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann u.u. Anzeichen von Humor, Sarkasmus oder auch Spöttellei beinhalten. Richtet sich aber in keinem Fall gegen eine Person. :greis; .... in meinem Alter brauche ich das ... =pray
    • :) das stimmt bedingt. :whistling: Wenn man ein paar Suchparameter raufsitzt, bleibt beim gesetzten Budget und Filter nicht viel übrig :)
      aber ich hab bereits ein Suchagenten auf mobile.de laufen und den einen oder anderen geparkt, der mir noch zu teuer ist.
      u.a. auch diesen hier, der ja im anderen Thread auch Thema war. Aber von privat, was eigentlich garnicht geht. ;-spin;

      Obwohl, wenn der mit dem Preis entsprechend huntergeht, könnte ich schwach werden :lachen: , nach doppelter Prüfung im VW-Stützpunkt + Dekra - Check (Kosten 200€) selbstverständlich.

      46049 Oberhausen Heinrich Plätz GmbH + CO KG Mellinghoferstraße 147 schrieb:


      Der Eos steht bereits ein wenig. Dank Internet ist alles offentsichtlich :com:
      autouncle.de/de/gebrauchtwagen…si-klima-navi-xenon-leder

      Ab vier gehört er mi(e)r . ?(
      :eosgrau:

      Lieben Gruß
      VWEOS85

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Die von mir verfassten Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

      Die Aktivität in diesem Forum erfolgt nicht aus kommerziellen Zwecken.
      Die Beiträge sollen keine (Rechts-) Beratung darstellen.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Wenn du dich mal etwas von der 150000 km Schallmauer locker machst, wird das Angebot ungleich größer, gerade was die Diesel angeht. Ich verstehe, dass man Hemmungen hat ein Auto mit entsprechend hohem km-Stand zu kaufen, aber wenn das Scheckheftgepflegt ist und frischen TÜV hat und gut gepflegt wurde, ist so ein Auto vllt. besser als eins was nur 150000 hat, Kurzstrecke geprügelt wurde und nicht gepflegt wurde. Ein Diesel ist ein Langstreckenmotor. Der muss gefahren werden und nicht rumstehen. Wenn der bei 10 Jahren keine 200000 km auf der Uhr hat, wurde er falsch bewegt und das ist für mich viel schlechter als wenn 50000 km weniger auf der Uhr sind.

      Auch würde ich lieber einen Wagen von privat kaufen, als von Ali auf dem Schotterplatz. Man guckt zwar den Leuten immer nur vor den Kopf, aber man kann sich meistens gut ein Bild machen, wie jemand mit seinem Auto umgegangen ist. Nicht falsch verstehen...mein Eos kommt auch vom Schotterplatz, aber da kam er mehr durch Zufall hin. Der Verkäufer wollte ihn eigentlich selbst fahren, aber musste leider seine Fahrlizenz abgeben ::55 ;DD
      VW Werksleasing und 1 weiterer Vorbesitzer in 9 Jahren waren angemessen und scheckheftgepflegt bis 1000 km vor Verkauf beim renommierten VW Händler in der Region. Wollte auch nie einen Wagen mit hohem km Stand kaufen. Beim Eos waren sogar schon 202000 km auf dem Tacho beim Kauf. Mittlerweile sind es 227000. Den Kauf habe ich keine Sekunde bereut. Aufgetretene Defekte: Undichter Kühler -> Bekannte Schwäche
      Federbruch vorn rechts -> anderen schon nach 30000 km passiert
      Letzten Monat gabs übrigens frischen TÜV und das komplett ohne Mängel.
    • VWEOS85 schrieb:

      Der Eos steht bereits ein wenig. Dank Internet ist alles offentsichtlich :com: autouncle.de/de/gebrauchtwagen…si-klima-navi-xenon-leder

      Ab vier gehört er mi(e)r . ?(
      :eosgrau:
      Genau... Nichtraucher bei 3 Vorbesitzern.... die Sitze dazu wahrscheinlich uneingepupst... wie viel Schrottkarren willst du denn noch vorstellen :lachen:
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann u.u. Anzeichen von Humor, Sarkasmus oder auch Spöttellei beinhalten. Richtet sich aber in keinem Fall gegen eine Person. :greis; .... in meinem Alter brauche ich das ... =pray
    • Naja, die Fahrleistung ist für mich durchaus relevant. Zwischen 160.000 und 200.000 wird der DPF fällig. Für eine Reinigung die weitere 80.000-100.000 hält werden dann 600€ fällig.

      Je mehr Kilometer die Kiste auf n Buckel hat, desto reparaturanfälliger wird sie. Das darf man denke ich behaupten und ich rede nicht von Wartungsstau. Mit jeden Kilometerumschlag des Wegstreckenzählers verschleißt irgendein Bauteil am Fahrzeug ein Tick mehr. Ist halt so.

      Warum man mindest 20.000 km mit einem Diesel fahren muss, erschließt sich mir nicht. Meine Armotisationrechnung liefert das Ergebnis, dass sich der Diesel nach rund 2500km p.a. lohnt. Beim Neukauf / Kauf eines neuwertigen Fahrzeuges ist es vielleicht noch n Tick mehr, weil der der Diesel n 1.000er mehr kostet. Das man mit einem Diesel ausschließlich Langstrecke fahren muss, und er sonst "falsch bewegt" wird, halte ich nicht für richtig.
      Vielmehr kann man mit der 0815 Weisheit nicht viel falsch machen. Nicht höher drehen, als die Öltemperatur entsprechend anzeigt (3/4 warm = max 3/4 drehzahmband), aber trotzdem zügig warmfahren. Gilt für Diesel, wie für die Benziner. Und ab und zu mal freipusten.

      Man muss auch anden Wiederkaufswert und das Dach denken.

      VWEOS85 schrieb:



      Ich muss den Wiederverkaufswert in 3-4 Jahren und 30.000-40.000 km im Auge behalten und leider gibt es bei vielen eine rational nicht begründbare 200.000km - Grenze, zumal auch der Filter in den meisten Onlinebörsen dort endet. Außerdem sehe ich das Dach als Archillesverse an bzw. eine tickende Zeitbombe. Das ist so komplex; es kann in meiner naiven Vorstellung nicht ewig halten.
      Warum sollte ich MJ 2006 meiden? Kinderkrankheiten?
      Danke Dir
      EOS85

      Ich habe jetzt noch zwei weitere, werde mich aber @Poloeos Wünsch selbstverständlich beugen :)

      Ich halt Euch auf dem Laufenden.

      Gruß VWEOS85

      Lieben Gruß
      VWEOS85

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Die von mir verfassten Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

      Die Aktivität in diesem Forum erfolgt nicht aus kommerziellen Zwecken.
      Die Beiträge sollen keine (Rechts-) Beratung darstellen.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Bitte doch nicht völlig, lass uns bitte an den Erlebnissen deiner Begutachtungen und Probefahrten teilhaben =pray

      Ich will doch nicht auf jeglichen :lachen: verzichten... ;klatsch2*
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann u.u. Anzeichen von Humor, Sarkasmus oder auch Spöttellei beinhalten. Richtet sich aber in keinem Fall gegen eine Person. :greis; .... in meinem Alter brauche ich das ... =pray

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Poloeos () aus folgendem Grund: Fehlerteufel...

    • jaja, das sind mir die richtigen *popo;- . Erst meckern :greis; und dann zurückgekrochen kommen ;-winke

      Das muss natürlich bestraft werden. Insofern gibt es ab jetzt nurnoch Anfütterungen ;baseb)
      ;DD

      Preis ca. 6.500 (solltest ja nicht mobilen können)
      Bj. 2008
      2.0er Diesel
      .....
      Jedes weitere Detail muss Du Dir jetzt erarbeiten.


      Aber eines sei versprochen. wenn ich ihn habe, komme ich zur nächsten Forumveranstaltung und dann machen wir ein flottes
      Festchen ;dance
      mit viel ::54 ::54 aber ohne *kotz* bitte.

      Lieben Gruß
      VWEOS85

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Die von mir verfassten Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

      Die Aktivität in diesem Forum erfolgt nicht aus kommerziellen Zwecken.
      Die Beiträge sollen keine (Rechts-) Beratung darstellen.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Nach 24 Artikeln dafste dir nun auch einen Realnamen ausdenken, Peter ist mehrfach vergriffen... bleibt evtl. Adam ;baseb)

      Antwortet sich einfacher, zumindest wenn man nicht nur durchreist.... :happy:
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann u.u. Anzeichen von Humor, Sarkasmus oder auch Spöttellei beinhalten. Richtet sich aber in keinem Fall gegen eine Person. :greis; .... in meinem Alter brauche ich das ... =pray
    • Die Rechnung wo sich ein Diesel ab 2500 km p.a. lohnen soll, möchte ich aber mal sehen :D
      Dass Teile im Kurzstreckenbetrieb wesentlich schneller verschleißen, als wenn jemand die ganze Zeit km auf der Autobahn abreißt, sollte dir aber auch klar sein. Unter 15, wenn nicht eher 20 km, bekommt der Diesel trotz Zuheizer nicht annähernd Betriebstemperatur. Willst du mir sagen, dass es gut für den Motor ist, wenn er andauernd kurze Strecken im kalten Zustand zurücklegt?
      Klar muss man auch ans Dach denken. Aber beim einen sieht es nach 200000km noch top aus, beim anderen nach 100000 scheiße, weil er sich nicht drum gekümmert hat. Ich wollte nur den Anstoß geben ein wenig über den Tellerrand zu schauen. Der km Stand ist nicht viel mehr als eine Zahl die nur teilweise etwas über den Zustand aussagt. Jeder geht anders mit seinem Wagen um.
      Der DPF ist frühestens bei 200000 fällig. Bei Kauf meines Wagens (202000 km) hab ich 53g Füllstand ausgelesen. 60g sind angeblich das Maximum. In der Realität sind es meist doch einige Gramm mehr. Das Fahrzeug meldet sich wenn der Differenzdruck zu groß wird. Ich halte 250-270000 km für realistisch bis der DPF wirklich voll ist. Auch hierbei gilt... Bei Langstreckenfahrzeugen macht der DPF mehr km mit als bei Kurzstreckenfahrzeugen. Und ob man einen DPF wirklich reinigen kann oder sollte, da scheiden sich die Geister.
      Ich habs versucht deinen Horizont zu erweitern, du hast eine andere Meinung deren Argumentation sich mir nicht ganz erschließt. Dabei belasse ich es nun.
    • sebist93 schrieb:

      Die Rechnung wo sich ein Diesel ab 2500 km p.a. lohnen soll, möchte ich aber mal sehen :D
      .... Dabei belasse ich es nun.
      was nun? ?(

      Lieben Gruß
      VWEOS85

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Die von mir verfassten Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

      Die Aktivität in diesem Forum erfolgt nicht aus kommerziellen Zwecken.
      Die Beiträge sollen keine (Rechts-) Beratung darstellen.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Naja die Rechnung ist easy.

      Zunächst rechne den jeweiligen Kilometerpreis für den Verbrauch aus. Also
      VerbrauchBenziner x Kosten pro LiterBenzin / 100
      (und entsprechend für den Diesel)

      Dann erfolgt die Gleichsetzung der jeweiligen Summen aus Steuerbelastung und dem Produkt von Kilometerpreis und Fahrleistung:
      SteuerBenziner + KilometerpreisBenziner x Fahrleistung = SteuerDiesel + KilometerpreisDiesel x Fahrleistung

      Abschließend erfolgt die Auflösung der Gleichung nach der Fahrleistung:
      Fahrleistung = (SteuerDiesel - SteuerBenziner) / (KilometerpreisDiesel - KilometerpreisBenziner)

      Der Break-Even ist bei angenommen Parameter (siehe Bild) bei 2746km. Beachte! Die in Frage kommenden FSI Motoren benötigen laut Werksangabe / Werksempfehlung Super Plus !

      Vermutlich auf Grund der derzeitigen politischen und rechtlichen Diesel - Problematik, sehe ich keinen nennenswerten Preisunterschied zwischen 2.0er Diesel und Benziner. Im Gegenteil, die Turbobenziner sind deutlich teurer und gehen auch im Winter schneller weg, als Du gucken kannst.
      Der Preis wird nach meiner Beobachtung maßgeblich durch die Ausstattung, das Fahrzeugalter und die Fahrleistung bestimmt.

      Ich gehe nicht davon aus, dass die Diesel jetzt reparaturanfälliger sind als die Benziner.

      Versicherungskosten sind n Tick höher. Vielen bei mir jetzt aber mit 1,08€ p.m. mehr ins Gewicht. Hab ich mal weggelassen, kann ich aber noch einmal konkretisieren.

      Was habe ich vergessen?
      Bilder
      • Unbenannt.PNG

        19,22 kB, 633×470, 10 mal angesehen

      Lieben Gruß
      VWEOS85

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Die von mir verfassten Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.

      Die Aktivität in diesem Forum erfolgt nicht aus kommerziellen Zwecken.
      Die Beiträge sollen keine (Rechts-) Beratung darstellen.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------