Aurora Borealis 2020 in Bodø (Polarlichter) entfällt !!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aurora Borealis 2020 in Bodø (Polarlichter) entfällt !!!

      Hallo zusammen,

      hier schon mal ein paar Gedanken zu meiner Planung für eine spektakuläre Norwegen Tour.


      Polarlichter Vorhersage


      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von smartie ()

    • Hier noch eine weiter Information über Polarlichter in Norwegen,

      Info zu Polarlichtern

      Es dauert immerhin noch gut zwei Jahre, aber auch diese Zeit geht vorbei bis es soweit ist. Für alle Interessierten eine schöne Wartezeit.



      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







    • Hallo zusammen,

      ich werde hier immer wieder neue Beiträge über Bodø und das Nordlicht einstellen.
      Heute ein neuer Link mit Inhalten aus einem Erfahrungsbericht einer Norwegen Reisenden.

      Reisebericht Bodø (Buda)

      Wer den Bericht aufmerksam durchliest wird merken, das es hier noch mehr einzigartiges zu sehen gibt.
      Bis zum nächsten Mal.


      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von smartie ()

    • Moin zusammen,

      die wunderschöne Norwegen Tour 2018 ist leider zu Ende, aber es gibt Neuigkeiten. Wie versprochen werde ich jetzt mit der Planung der nächsten Norwegen Tour beginnen.
      Bedingt durch das noch weiter nördliche Ziel wird die Tour wohl zwei bis drei Tage länger dauern. Der Zielort Bodø ist prädestiniert, um die sagenhaften Nordlichter zu sehen.
      Weiter nördlich gibt es auch keine größere Garantie für dieses wunderschöne Naturschauspiel.
      Die Tour wird in groben Zügen so verlaufen, das die Anreise nach Bodø möglichst schnell verläuft, um einen Tag länger am Zielort zu bleiben.

      Auf der Rückfahrt werden wieder landschaftlich unterschiedliche reizvolle Strecken gefahren, um noch mehr von Norwegen zu sehen.

      Da es diesmal in den Herbst reingeht werden die Farben der Natur einiges dazu beitragen.

      Hier nochmal einige Informationen über den folgenden Link, warum ich mir Bodø im September ausgesucht habe. Infos zu Polarlichtern, Orte und Zeiten

      Weiter Informationen folgen, sobald ich die Tourstrecke im groben schon mal ausgearbeitet habe. Bis zum Feinschliff dauert es noch lange.


      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







    • Hallo Friedhelm gib doch mal ne grobe Kostenkalkulation für das geplante Event vor. Nur damit man den Traum etwas "erden" kann.

      Deine Berichte incl. Bilder erwecken Begehrlichkeiten :super:
      Eos Touren erhalten einen jung..... :thumbsup:
    • Hallo Peter,

      da ich am Montag meine Kontoauszüge zur Kreditkarte geholt habe kann ich Dir die Kosten der diesjährigen Tour ziemlich genau wieder geben.
      Die An und Abreise von Dänemark nach Norwegen und zurück, alle neun Hotelübernachtungen (DZ mit Frühstück), sowie alle Inlandsfähren und den Kraftstoff, haben zusammen 1800.- € gekostet. Was noch fehlt ist die Abrechnung für die Strassenmaut in Norwegen. Das dauert immer einige Monate. Wird bei ca.80.- € liegen. Hierzu kommen noch die Kosten für die Verpflegung. Für zwei Personen ca. 600.- €. Daraus ergibt sich ein Gesamtbetrag von ca. 2400.- € für zwei Personen.
      Für meine nächste Tour rechne ich mit Kosten von etwa 3000 .- € für zwei Personen, incl. aller Nebenkosten. Den einen, oder anderen 100 € Schein kann man vielleicht durch sehr Kosten bewußtes Planen noch sparen. Nur mal ein Beispiel, zu Beginn der Tourplanung habe ich Hotelkosten von 1160.- € kalkuliert. Am Tag der Übernachtung zahlt man in der Regel dann den Tagespreis. Dabei habe ich nochmal 70.- € gespart.
      Eine Rundfahrt durch Norwegen ist damit kein billig Urlaub. Was einem dafür aber geboten wird ist teilweise unbezahlbar.

      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smartie ()

    • Hallo zusammen,

      hier noch mal ein Beispiel, warum Bodø nicht nur wegen der Nordlichter ausgewählt wurde.

      Gezeitenstrom bei Bodo

      Abenteuer pur beim stärksten Gezeitenstrom der Welt.



      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







    • Hallo zusammen,

      das ist schon ein cooles Video. Der Preis für eine Fahrt beträgt aber auch 174 €. Das zweite Handicap ist aber der Zeitraum für die stärkste Strömung. Sie ist immer nur zwei bis drei Tage vor und nach Vollmond. Aber vielleicht kann ich die Tour so planen, das es genau passt.


      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







    • Moin zusammen,

      diese, von mir geplante Tour wird stattfinden, egal wie andere darüber denken.
      Jetzt nochmal einige Worte zu einer Norwegen Tour.
      Eine zeitliche längere Tour, die entgegen zeitlich kürzerer Touren, wie sie im Forum bisher geplant und durchgeführt worden sind, hat bei mir noch kein sichtliches Interesse anderer Foren Mitglieder gezeigt.
      Es gab hin und wieder mal eine Aussage, das man gerne mitfahren würde, aber aus diesem und jenem Grund leider nicht dabei sein kann. Dafür habe ich volles Verständnis.
      Die bisher einzige ernst gemeinte Anfrage zum Thema Norwegen Tour kam von Poloeos ( Peter ). Hier ging es um das Thema Kosten. Nach meiner Antwort ist auch hier Funkstille eingetreten.
      Ich kann hier und jetzt nochmal wiederholen, falls jemand wirklich ernshaftes Interesse hat, mit mir eine Norwegen Tour mitzufahren, war meine Information für alle immer gleich.
      Bei Interesse bitte eine PN an mich, da eine Norwegen Tour kein billig Urlaub ist. Zeitlich liegt er für die meisten auch ungünstig.
      Da ich ständig den Fortschritt meiner Tourplanung hier einstelle, sollte jeder wissen worum es geht.
      Zum Abschluß nochmal der Hinweiß. Bei einer Norwegen Tour lebt man 9 bis 10 Tage aus dem Koffer. Täglich ein anderes Hotel, bei denen es keine Kapazitäten von der Teilnehmerzahl einer Dänemark Tour gibt.
      Ländliche Hotels sind ein Jahr im vorraus schon so ausgebucht, das es kaum mehr als drei freie Zimmer gibt.
      Ich hoffe, das ich hier einmal mehr die grundsätzliche Frage geklärt habe, warum ich mit wieviel Personen so eine Tour fahren würde.


      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







    • Um der "Funkstille" entgegen zu wirken kurz die Reaktion meiner Frau zu meiner Überlegung der Teilnahme.

      "Der Happen" ist heute eine Nummer zu anstrengend für dich und erst recht in zwei Jahren. Letztlich fährst du wie im Tunnel und willst nur noch ankommen ...... womit sie wahrscheinlich recht hat.
      Eos Touren erhalten einen jung..... :thumbsup:
    • Moin liebe Forenmitglieder,

      heute gebe ich mal einen Zwischenstand zur weiteren Tourplanung für die Nordlichter Tour 2020.
      In der KW.38, das ist zwei Jahre vor Tourbeginn werde ich weitere Tourdaten hier einstellen. Worauf ich aber hinweisen möchte, ist folgendes.
      Ich werde hier keine Anmeldeliste einstellen. So eine Tour bedarf einer sehr frühzeitigen Buchung der Unterküfte.
      Die Vorlaufzeit dafür beträgt ca. ein Jahr vor Tourbeginn. Die sehr frühe Buchung hat auch noch Vorteile bei eventueller Stornierung einer Unterkunft, wegen Änderung des Tourverlaufes.
      Wer also Interesse hat kann sich per PN bei mir melden. Die Fragen zur Fährüberfahrt, Maut und andere landestypischen Besonderheiten werde ich dann beantworten.
      Für diese Tour wird es wegen der doch ziemlich hohen Kosten keine sonst übliche Anmeldeliste geben, die ich dann ständig Pflegen müßte.
      Die Kosten für diese Tour liegen bei ca. 3000.- €, pro Teilnehmer Paar.
      Wegen der geringen Zimmerkapazitäten, die es in den kleineren Orten gibt wird die Tour nicht mehr als 5 Teilnehmer haben. Eventuell weniger, das wird die weitere Planung ergeben.


      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







    • Moin zusammen,

      für alle, die immer noch Interesse an so einer einmaligen und Erlebnis reichen Tour haben, ist hier schon mal der Link zur Wettercam von Bodø.

      Webcam Bodo



      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







    • Moin liebe Forenmitglieder,

      wie bereits angekündigt geht es ab September mit der Routenplanung für die Norwegen Tour 2020 los. Der Anreisetag für die Tour ist Sonntag, der 8. September. Das Hotel liegt in Hirtshals, ca. 2 km vom Fähranleger entfernt.
      Die Tour ist so geplant, das nach der Fährüberfahrt und der Ankunft in Norwegen noch eine Strecke von 360 km bis zum ersten Tagesziel, Lillehammer gefahren werden muß. Bei der Ankunftzeit von 13:30 Uhr in Langesund ist das kein großes Problem. Die Fahrtzeit nach Lillehammer beträgt ca. 4 Stunden. Die Tagestouren bis zum Ziel in Bodø werden so entsprechend lang sein, damit man möglichst schnell in Bodø ankommt. Der Aufenthalt ist dort für die Sichtung der Polarlichter auf drei Tage begrenzt. Die Rückfahrt wird etwas länger dauern, da wir hier Landschaften von Norwegen durchfahren werden, den man nicht mehr so schnell vergessen wird.

      Hier nochmal der Zeitraum der gesamten Tour 2020. Vom 06.September bis 17. September, das macht 12 Kalendertage.


      1. Tagesetappe


      Ich werde in den nach folgenden Beiträgen nur die von mir geplante Tour vorstellen. Hotels und besondere Ereignisse folgen erst nach der fertig ausgearbeiteten Tour. Die Hotels werden, wie bei meinen beiden vorherigen Norwegen Reisen ca. 8 Monate vor Reisebeginn gebucht.

      Für heute ist es erstmal genug. Ich werde mich jetzt jede Woche einmal melden, bis ich die Tour ausgearbeitet habe.



      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)







      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smartie ()

    • Hallo Zusammen,

      nachdem ich jetzt über zwei Monate mehrmals täglich das Wettergeschehen in Bodø beobachtet habe, bin ich zu dem Entschluß gekommen, die Nordlichter Tour ist nicht Cabrio tauglich.
      Jetzt, wo das Wetter oberhalb des nördlichen Polarkreises so langsam vom Regen in die Wolken ärmere Zeit übergeht, zieht auch schon der Winter dort oben ein.
      So langsam beginnen auch die idealen Vorraussetzungen zur Beobachtung der Polarlichter. Leider ist es in den Wintermonaten aber kein Zucker schlecken, egal mit welchem Fahrzeug auch immer,
      durch Norwegen zu fahren.
      Ich überlege schon seit einiger Zeit, so eine Polarlichter Tour mit einem Schiff der Hurtigruten zu fahren. Die Rederei macht auch ein passendes Angebot. Wer einer Nordlichter Tour bucht und zum Reisezeitpunkt
      ( Wintermonate ) keine Nordlichter zu sehen bekommt, der erhält als Entschädigung kostenlos eine 6 bis 7 tägige Wiederholungstour von Hurtigruten geschenkt.
      Jetzt mal zur Alternative, wegen der nicht mehr stattfindenden Nordlichter Tour.
      Ich werde, genau wie in diesem Jahr, auch im Jahr 2020 wieder eine Mittsommernachts Tour durch Norwegen fahren. Der Tourverlauf wird auch der sein, der für die Nordlichter Tour geplant war.
      Im Kalender habe ich für den Juni 2020 schon den Termin eingetragen.
      Jetzt nochmal etwas zu meinen Norwegen Touren. Hier gibt es keine Strandpartys, tägliche Rückkehr in die selbe Unterkunft,
      oder am Abend gemütliches zusammen sein mit einer großen Reisegruppe im Hotel und Party machen. Dafür sind die passenden Getränke in Norwegen zu teuer.
      Es ist eine Rundreise, die so viele Eindrücke hinterläßt, dass das erlebte mehr im Gedächtnis bleibt, mehr als tausend Bilder.
      Die Tour kann wegen des teils ländlichen Tourverlaufes mit nicht mehr als fünf Fahrzeugen gefahren werden. Die Hotels auf dem Land verfügen nicht über so große Bettenkapazitäten.
      Bei einer Tourdauer von ca. 12 Tage wird schon etwas vom Jahresurlaub beansprucht. Rentner habe da etwas mehr Glück. Kosten pro teilnehmendes Paar ca. 3000.- € und hinterläßt ein einmaliges Erlebnis von Natur
      und anderen Ereignissen, die Norwegen zu bieten hat. Es wird schon eine Kilometer fressende Tour werden, man wird aber von der Landschaft dafür voll und ganz entschädigt. Folgender Satz eines Urlauberpaares
      aus der Schweiz, den ich bei meiner diesjährigen Tour von ihnen zu hören bekommen habe. Wir kommen aus der Schweiz, aber in Norwegen ist alles viel schöner und größer. Mehr muss man wohl nicht sagen.
      Wer jetzt Lust verspürt, mal etwas anderes zu erleben, der, oder die, können sich per PN bei mir melden um mehr über so eine Tour zu erfahren.
      Einriesebestimmungen, Maut, Fähren, Hotels, Essen gehen, usw.


      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Mittsommernachtstour nach Bodø ( Buda )
      Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)