Kaufberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Kennbuchstabe CCZA hat eine Kette.

      Um es Kurz zu machen: Alle Dieselmotoren haben Zahnriemen

      Zahnriemen: CAXA (1,4) ? , BVY + BVZ (2,0), BWA + CAWB (2,0)
      Benziner=
      Steuerkette: CAXA (1,4) ? , BLF (1,6), CAVD (1,4), CCZA + CCZB (2,0), BUB + CBRA (3,2), CDVA (3,6)

      Euch allen ein schönen Abend

      Gruß Thomas

      :cscweiss:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Candy907 ()

    • Um mal wieder zum Ursprung des Threads zurück zu kommen: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt ... ich hab meinen EOS noch !
      Nach diversen Meinungsverschiedenheiten mit dem Verkäufer, was Kundenzufriedenheit bedeuten könnte, wollte ich heute den EOS abgeben und mit meinem neuen Mini vom Hof fahren ... wollte ...
      Der Ankaufspreis für den EOS war verhandelt und sollte heute fest gemacht werden. Als mir der Schnösel von Verkäufer mit den fadenscheinigsten Begründungen 1.300 € weniger geben wollte, habe ich den vorbereiteten Widerruf aus der Tasche gezogen und ihm auf‘n Tisch geknallt. Jetzt bin ich nur mal gespannt, wann ich meine Anzahlung zurück bekomme und ob die versuchen mir was wegen der Fahrzeuganmeldung abzuziehen !?!
    • Liebe Tantetom,

      nicht okay! Ich muss mal nachlesen, warum du den loswerden wolltest ...

      Ich hätte ja gern einen mit Automatik, Benziner, gern schwarz und gern mit Leder. Hier hab ich ein Gerät gefunden, zu dem ich natürlich nicht die Kennzahl kenne:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=252038684

      Hättet ihr einen Tipp zu dem Gerät, während ich mein Geld zähle suche?

      Tausend Dank im Voraus, ich lese und lerne ... :)
    • Wenn die Ausstattung deinen Wünschen entspricht, ist aber wohl die US-Version (Seitenblinker in der Stoßstange, Nummernschild hinten, usw.) man muss ihn so mögen.

      Ich weiß auch nicht ob es außer den optischen Abweichungen, noch technische Abweichungen gibt (Fahrwerk, Motorkühlung usw., bein Nissan Murano für die USA ist es jedenfalls so) dürfen ja nicht so schnell fahren :?(

      Privat, keine Garantie, Scheckheft?, Oelwechsel beim DSG?, Unfallfreiheit zu gesichert?

      Schönen Abend

      Thomas

      :cscweiss:
    • Tina2009 schrieb:

      Liebe Tantetom,

      nicht okay! Ich muss mal nachlesen, warum du den loswerden wolltest ...

      Ich hätte ja gern einen mit Automatik, Benziner, gern schwarz und gern mit Leder. Hier hab ich ein Gerät gefunden, zu dem ich natürlich nicht die Kennzahl kenne:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=252038684

      Hättet ihr einen Tipp zu dem Gerät, während ich mein Geld zähle suche?

      Tausend Dank im Voraus, ich lese und lerne ... :)
      Die Ledersitze müssen neu sein. ...die sind nicht gewellt. Der EOS kann alles, nur kein faltenfreies Leder...

      Was ist denn noch alles erneuert worden ?(
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann Anzeichen von Humor, Spöttellei, Sarkasmus beinhalten oder ist gar nicht zu verstehen. Er ist aber niemals gegen Personen gerichtet und stets mit einem Lächeln geschrieben... ^^
    • google.de/search?q=fl+spiegel&…&sourceid=chrome&ie=UTF-8

      Nein, nun will ich nicht wirklich wissen was FL-Spiegel sind..... und übersetze es für mich mit Fledermaus-Spiegel, also die, die auch im Dunkeln sehen können. ;baseb)
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann Anzeichen von Humor, Spöttellei, Sarkasmus beinhalten oder ist gar nicht zu verstehen. Er ist aber niemals gegen Personen gerichtet und stets mit einem Lächeln geschrieben... ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Poloeos () aus folgendem Grund: Schneller geschrieben...als Korrektur gelesen...

    • Die Faceliftspiegel gabs ab MJ09 und da gab es noch die rote MFA. Die weiße oder bunte gabs erst ein Jahr später.

      Der Eos aus der Anzeige wirkt sehr gepflegt. In den USA hatte der Eos andere Ledersitze. Vor kurzem hatte ich das Vergnügen mit einem US Eos von einem User hier, ebenfalls mit Ledersitzen, und man hatte das Gefühl auf nem Sofa zu sitzen und nicht auf Sportsitzen :D Natürlich alles etwas überspitzt gemeint.

      Man muss der Charme von US-Fahrzeugen mögen und mit der leicht abweichenden Ausstattung klarkommen, aber generell spricht nichts gegen ein solches Fahrzeug. Lediglich sollte man vorher das US-Carfax anfordern, um zu überprüfen ob der Wagen sauber ist und keinen heftigen Unfall hatte und über Litauen den Weg nach Europa gefunden hat.
      Neben dem US-Style des Wagens sind sicher die voll-elektrischen Ledersitze im guten Zustand toll. MFA plus und Climatronic sind auch an Bord. Leider keine PDC hinten. Das spricht als einziges gegen den Wagen.
      Gruß Sebastian ;-winke
    • FL-Spiegel = Facelift-Spiegel.... =pray , eigentlich hätte ich es wissen müssen. :greis;

      Nun etwas ernsthafter, das einzige was einem später bei einer elektronischen Aufrüstung auf die Füße fallen könnte, wären die unterschiedlichen Codierungen bei Anpassung an die Steuergeräte - so zumindest konnte ich es im EOS-Forum lesen. Das wurde allerdings überwiegend durch "sportlichen" Einsatz gemeistert frei dem Motto: "geht nicht, gibts nicht!"

      Ansonsten sieht dieser US-Eos sehr gepflegt aus, gemessen am Baujahr. Die Nachrüstung der PDC wurde ebenfalls im Eos-Forum beschrieben, wobei mir das je nach Ausführung zu aufwändig wäre, auch wegen der US-Problematik.

      Je nach US-Einsatzort könnte der Eos sogar besonders gut erhalten sein, da es sehr trockene Bereiche gibt.
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann Anzeichen von Humor, Spöttellei, Sarkasmus beinhalten oder ist gar nicht zu verstehen. Er ist aber niemals gegen Personen gerichtet und stets mit einem Lächeln geschrieben... ^^
    • Tantetom schrieb:

      Um mal wieder zum Ursprung des Threads zurück zu kommen: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt ... ich hab meinen EOS noch !
      Nach diversen Meinungsverschiedenheiten mit dem Verkäufer, was Kundenzufriedenheit bedeuten könnte, wollte ich heute den EOS abgeben und mit meinem neuen Mini vom Hof fahren ... wollte ...
      Der Ankaufspreis für den EOS war verhandelt und sollte heute fest gemacht werden. Als mir der Schnösel von Verkäufer mit den fadenscheinigsten Begründungen 1.300 € weniger geben wollte, habe ich den vorbereiteten Widerruf aus der Tasche gezogen und ihm auf‘n Tisch geknallt. Jetzt bin ich nur mal gespannt, wann ich meine Anzahlung zurück bekomme und ob die versuchen mir was wegen der Fahrzeuganmeldung abzuziehen !?!
      neues Autohaus, neuer Verkäufer, neue Verhandlungen ... neues Auto :D
      Ich bin nun doch weg vom EOS, auch weg von VW - aber dafür ist es doch wieder ein Cabrio geworden: ein BMW 1er !
      Nächste Woche ist der „Tausch“ - und hier habe ich auch mehr Vertrauen in die Seriösität der Verkäuferin!

      Sobald ich das neue Auto auch wirklich fahre, werde ich mich hier verabschieden ... aber auch erst dann!
      :D
    • Tina2009 schrieb:

      Liebe Tantetom,

      nicht okay! Ich muss mal nachlesen, warum du den loswerden wolltest ...

      Ich hätte ja gern einen mit Automatik, Benziner, gern schwarz und gern mit Leder. Hier hab ich ein Gerät gefunden, zu dem ich natürlich nicht die Kennzahl kenne:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=252038684

      Hättet ihr einen Tipp zu dem Gerät, während ich mein Geld zähle suche?

      Tausend Dank im Voraus, ich lese und lerne ... :)
      Achte gerade bei den "günstigen" US-Versionen, die hier in D angeboten werden, auf folgendes:

      google.de/url?sa=t&rct=j&q=&es…Vaw1vD_-VFRHk_mrOxoVRURWe

      Momentan sind unglaublich viele solcher Fahrzeuge hier auf dem Markt. Wenn US-Version, Reimport und ehemaliger Frontschaden: Finger weg!!! Sebist93 hat es richtig dargestellt.
    • Puh, alles klar, ich bin gewarnt. Ich hab gleich einen Termin zur Probefahrt und vor einem etwaigen Kauf würde auf jeden Fall das Carfax-Reporting abgefragt! Als Auto-Laiin hätte ich keine Chance, da den Braten zu riechen. Keine Park Distance Control hinten? Nicht so ganz doll, aber wäre jetzt kein Hinderungsgrund, wenn sonst alles schick ist.

      Die größte "Angst" hab ich hier vor den Steuerketten-Motorschaden-Problemen, aber wenn die hier eher unbegründet ist, bin ich erleichtert.
      Ich werde berichten, bin eh keine Spontankäuferin. Eigentlich wollte ich ja auch helles Leder ... Das schwarze Leder wird im Sommer wohl ekelig heiß, hab ich gehört. Andererseits ist helles Leder nicht so ideal, wenn mal der Hund mitkommt, vermute ich. Unter jedem Metallfaltdach ein Ach. :)

      Glückwunsch zum neuen Gefährt, Tantetom!
    • Täusch Dich nicht über die Bedeutung des PDC hinten. Ich habe in meinem Autoleben bisher keine so hinten schlecht einschätzbare Badewanne gefahren und bin beim Eos wirklich für die Piep-Show beim Rückwärtsparken mehr als dankbar. Zumal die Heckstossstange ja trendgemäß auch lackiert ist wird dich der erste Rempler ärgern, der 2. und weitere um so mehr.
      Grüße vom Niederrhein
      Andi :eosdunkelblau:
      ___________________

      *lacen; When the going gets tough the tough get going. ::064::
    • Moin zusammen,

      hier
      gibt es noch mehr Informationen zum Thema Steuerkette/Zahnriemen.
      Es sind zwar Info`s über Motoren die im Golf verbaut sind, aber anhand des MKB kann man auch den Motor finden, der im EOS verbaut ist.
      Viel Erfolg beim suchen.



      Gruß Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, 2018, in Planung 2020 - Nordlichtertour nach Bodø ( Buda )







    • Tina2009 schrieb:

      Keine Park Distance Control hinten? Nicht so ganz doll, aber wäre jetzt kein Hinderungsgrund, wenn sonst alles schick ist.
      Hallo Tina,

      ich möchte den EOS nicht ohne PDC hinten fahren, er ist extrem unübersichtlich durch die Heckscheibe. Mit den Außenspiegeln kann man die Richtung und Seitenabstand überwachen und die Sensoren in der Stoßstange warnen vor Hindernissen hinter dem Auto. Ohne die hätte ich schon mehrere Parkrempler einstecken müssen.

      Gruß
      Jochen
      Es geht auch ohne Signatur
    • Du siehst bei der Kiste nach hinten nichts. .PDC ist wirklich anzuraten, dazu dunkel getönte Heckscheibe und die breite C-Säule. Radfahrerblick geht nicht wirklich, hier hofft man einen rechtzeitigen Schrei zu hören. ..offen gefahren relativiert sich das natürlich.

      Aber wer fährt schon rückwärts ::53
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann Anzeichen von Humor, Spöttellei, Sarkasmus beinhalten oder ist gar nicht zu verstehen. Er ist aber niemals gegen Personen gerichtet und stets mit einem Lächeln geschrieben... ^^