VW EOS 3.2 V6 Unterschiede und Probleme ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Alfred,

      das sind ja gute Nachrichten, wenn zwei so tolle VW EOS in der Gruppe bleiben!

      Nein, ich habe überhaupt gar keine Probleme mit der Steuerkette. Keine Längung und auch keine Ansätze hierfür!
      Das Bluesmobil ist jetzt mit 335.000 km ohne Probleme durch die HU und der Prüfer ist immer wieder begeistert!!

      Ich kann dazu also leider bzw. zum Glück nichts sagen.

      LG Götz
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2021
    • Da fällt mir noch ein, dass mein 3.6 l zwar auch in VR Bauweise wie der 3.2 l aufgebaut ist, aber dennoch ein anderer Motor und auch ein FSI ist.

      Aufgrund der Seltenheit auch kaum eine Referenz sein kann. Die Maschine wurde aber auch im Phaeton und im CC verbaut.
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2021

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Voiceboygoetz ()

    • ... und 400 cl mehr Hubraum und dadurch eigentlich lässig 300 PS wie im CC und Phaeton.
      Aufgrund fehlender Allrad-Technik (Platzproblem?) Ship-Downsizing auf 260 PS - die auch völlig ausreichen!

      Kein Turbo!
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2021
    • Hallo,

      wenn sich hier schon so viele V 6 Experten tummeln, kann ich ja mal fragen ob die Laufgeräusche noch im grünen Bereich liegen.
      Hab der Einfachheit halber auf meinem Facebook-Profil gepostet. Viele Dank für kompetente Antworten im Voraus!

      facebook.com/100011590654296/videos/1316808988715444/

      Herzliche Grüße

      Alfred

      Der EOS, mein Auszeit-Auto
    • Hallo Alfred,

      keine Ahnung warum die auf einen Reihen 6 Zylinder V6 drauf schreiben. Aber das Geräusch klingt wirklich nicht gut (Sicher das es kein V6 TDI ist ? :D ) Mein V6 macht beim Gas geben immer so ein heulendes Geräusch, aber daran hab ich mich gewöhnt :P . Hier musst Du aber sicher kurzfristig was tun, und wenn Du das nicht selber kannst, wird es bestimmt schnell sehr teuer. Ich würde den nur kaufen und den Motor gleich auseinander nehmen. Aber machen lassen ist wahrscheinlich echt zu teuer.

      Ich hab keine Ahnung wie es auf dem Markt mit gebrauchten Motoren ausschaut, denn wechseln ist nicht ganz so kostenintensiv, aber ich denke da gibt es auch nicht viel Auswahl. Wenn er natürlich nur 2K kostet, kannst Du das angehen.
      Gruß Lars
      ;love3* rs246.de/


      Wir danken diesem Forum für all die wunderschönen Cabriotouren :thumbup:

      2. EOS Sachentour 12.07.-14.07.2013, Ostseebuchten Tour 27.09.-29.09.2013, Alpentour 2014 11.09.-14.09.2014, 3. EOS Sachsentour 17.07.-19.07.2015, Mitsommernachtstour Bornholm 28.05.-04.06.2016
      Wallistour 08.09.-11.09.2016, Holland Frühlingstour 27.04.-30.04.2017, Muschelschubsertour 25.05.-28.05.2017, Harztour 1.0 10.08.-12.08.2018, Harztour 2.0 01.08.-04.08.2019, Herbstzauber Ostseeküste 03.10.-06.10.2019

      comming soon:

      Alpentour 2021 08.09.-12.09.2021

    • Mal Spaß beiseite. Der R32 Motor hat 2 Steuerketten (eine Obere und eine Untere) die mittels 2 Zwischenkettenrädern verbunden sind. Die untere geht zur Kurbelwelle, die Obere an die Nockenwellenräder. Jede hat einen eigenenen Kettenspanner. Ist also etwas komplizierter aufgebaut wie bei manchen 4-Zylinder, und Du hast auch mehr Teile zu wechseln (2 Ketten evtl. die Zwischenräder, 2 Kettenspanner und die Gleitstücke). So wie das klingt schleift die Kette auch schon irgendwo oben am Gehäuse. Die Frage ist, ob das nur bei kaltem Motor ist oder auch wenn er warm ist. Und letzten Endes zählt der restliche Zustand des Fahrzeuges und der Preis, was der Verkäufer dafür haben will. VCDS haben ja sicher Einige. Die Frage ist, wo der Karren steht. Aber viel auslesen brauchst Du bei dem Geräusch nicht mehr.

      Der Unterschied zum R36 ist was die Steuerkette angeht nicht vorhanden, nur das die R36 meist neuer sind und ab Werk bessere Ketten bekommen haben. Deshalb ist dem Götz seine noch heile :D
      Gruß Lars
      ;love3* rs246.de/


      Wir danken diesem Forum für all die wunderschönen Cabriotouren :thumbup:

      2. EOS Sachentour 12.07.-14.07.2013, Ostseebuchten Tour 27.09.-29.09.2013, Alpentour 2014 11.09.-14.09.2014, 3. EOS Sachsentour 17.07.-19.07.2015, Mitsommernachtstour Bornholm 28.05.-04.06.2016
      Wallistour 08.09.-11.09.2016, Holland Frühlingstour 27.04.-30.04.2017, Muschelschubsertour 25.05.-28.05.2017, Harztour 1.0 10.08.-12.08.2018, Harztour 2.0 01.08.-04.08.2019, Herbstzauber Ostseeküste 03.10.-06.10.2019

      comming soon:

      Alpentour 2021 08.09.-12.09.2021

    • Wenn man bei den 6 Zylinder Motoren auf feste Intervalle umstellt und peinlichst alle 12 Monate das Öl wechselt, gibt es auch keine Kettenptobleme. Ist in den einschlägigen R32 Foren nachzulesen. Sprich auch nach 12 Monaten wechseln, wenn erst 7000km gefahren.

      Das DSG muss hier beim Wechsel der Ketten und Spanner übrigens mit raus. Macht es nicht günstiger, wenn man es machen lassen muss.

      VW hat hier übrigens das R einfach weggelassen. Es ist und bleibt ein VR6.
      Grüße Jan ______________________ :eosgrau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Hallo zusammen,

      vielen Dank für Eure Ausführungen zum Thema. Ich habe dem Verkäufer abgesagt und ihn auf die Problematik hingewiesen. Dann muß ich jetzt wohl weitersuchen. Falls jemand einen kennt der einen kennt der was günstiges anbietet, bin ich dankbar für einen Tip.

      Herzliche Grüße

      Alfred

      Der EOS, mein Auszeit-Auto
    • Moin, bei dem 3,2 V6 handelt es sich um mein Fahrzeug. Die steuerzeiten wurden ausgelesen und die Werte sind
      208 : 0.00 °KW
      209 : 1.00 °KW
      Laut meinen Rechner sind die Werte doch eigentlich in Ordnung, da nur eine Abweichung von 1° vorliegt.
      Hat da jemand zufällig eine Idee?