Kupplungspedal bleibt hängen

    • Kupplungspedal bleibt hängen

      Moin zusammen,

      heute morgen habe ich beobachtet das das Kupplungspedal in einer anderen Stellung steht als sonst, nämlich tiefer als sonst :(

      Kurz nach unten gebeugt und mit dem Finger hintergehakt, sprang es in die Stellung zurück, in der es sonst auch steht!!

      Es sah für mich im ersten Moment so aus , als sei eine "Feder" verklemmt, dann habe ich das Pedal mehrhach von Hand betätigt und dabei festgestellt, das es bei der

      Aufwertsbewegung immer einen punkt gibt an dem es etwas hängen bleibt und dann erst zurückspringt.

      Also der weg des Pedals ist nicht flüssig, sondern "ruckelt" ein wenig.

      Vielleicht kennt jemand von Euch dieses Problem oder die Lösung.

      Wünsche Euch einen sonnigen Tag.

      Gru? Olli
    • Da wird irgendwo im System ein Leck sein. Wahrscheinlich in einem der beiden Zylinder. Checke mal den Stand der Bremsflüssigkeit. Darüber wird auch die Kupplung versorgt und wenn der Stand bei Minimum bzw. knapp darunter liegt, auffüllen und beten, dass das Leck so klein ist, dass erstmal einige Ruhe herrscht...
      Schöne Grüße aus
      Lutz

      There are only 10 types of people in the world:
      Those who understand binary and those who don't.
    • Hallo zusammen,

      erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

      Die Bremsflüssigkeit habe ich gecheckt ist ok, tropfen doer eine Leckstelle habe ich auch keine gefunden :(

      dann werde ich wohl mal zum :) fahren müssen.

      Dies sollte ja sicher über die Gebrauchtwagengarantie abgedeckt sein, das gute Stück hat erst 35tkm runter :( :(

      Gruß Olli
    • Moin zusammen,

      hier mal ein kleines Update zu meinem Problem:

      Beim :) gewesen, kurz geschaut, Bremsflüssigkeit ok könnte aber etwas Luft im System sein so die Aussage. der Wechsel der Bremsflüssigkeit ist ja noch nicht lange her.

      Es war leider keine Luft im System :?( nur eine Schraube war nicht richtig zugedreht, darüber soll der Druck entweichen laut dem Mann im Kittel, alles wieder io.

      Zwei Tage später das selbe Problem <X Jetzt geht er Montag wieder zum :) und dann wird wohl mal richtig geschaut, ich werde berichten.

      Ein schönes Wochenende Euch allen, vielleicht bleibt es ja bei einigen TROCKEN
    • Hallo,

      es war der Zylinder am Ausrücklager, ab und an hat er einen Tropfen Bremsflüssigkeit verlosen und gleichzeitig ging der Pedaldruck flöten :(

      Getriebe ausgebaut und defekten Zylinder getauscht nun ist wieder alles gut, Kosten beim :) ca.900 Euros.

      Gruß Olli