5. Mittsommernacht 2018 in Dänemark 16.06.-23.06.2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Poloeos schrieb:

      Einen bissigen Kommentar erspare ich mir jetzt und kompensiere diese Erfahrung mit :popcorn:

      Allein dieser Satz ärgert mich jetzt sehr und wird auch durch Nutzung eines Smiley nicht abgeschwächt.

      Günnie bereitet seit Jahren perfekt geplante Touren vor, die in Ihrer Art nicht zu toppen sind. Wenn jetzt etwas zu beanstanden ist, dann kann man freundlich darauf hinweisen und gut ist!

      Wir sind hier nicht bei Günnie oder - EOS Reisen wo jeder Teilnehmer seinen Allerwertesten nachgetragen bekommt oder es einfach vom Tourleiter einfordert wenn kann wenn irgendwas nicht so läuft wie man es sich wünscht - Logisches Mitdenken und konstruktives Mitarbeiten ist der Erfolg einer jeden Tour unseres Forum und wer das nicht toleriert .... einen bissigen Kommentar erspare ich mir jetzt hier.

      Nachdem hier plötzlich, ein Jahr vor der Tour, der Reservierung und Buchungswahnsinn ausbricht und etwas noch nicht fertig ausgeplant ist, dann ist das halt so! Die Tour fängt am nächsten Tag erst an und die Hotels sind lediglich ungeplante Empfehlungen gewesen.

      Alle EOS Touren im EOS-Forum sind in privater Zeit mit enormen finanziellem und zeitlichem Aufwand durch den Tourleiter oder dem Planungsteam geplant worden und das sollte von jedem Teilnehmer gewürdigt und respektiert werden!

      Gruß
      Wolfgang

      PS: Gleich eine Zusammenfassung von mir für Erstreisende Dänemark Tourer
    • Hallo Peter, der Polo Fahrer!

      Nach Dänemark solltest du Offenheit für Neues, Toleranz gegenüber anderen Menschen und viel gute Laune mitbringen, dann kann nichts schiefgehen.

      Wenn es mehr so einfache Länder wie Dänemark und den Dänen gäbe, wäre die Welt ein wenig einfacher!

      Wenn es die freie Tage während der Tour gibt, dann könnt ihr das machen was ihr normalerweise immer in Euren Urlauben macht 8)

      Es gibt kaum mehr Informationen über Touren als über die Mittsommernacht Touren von Günnie :com: wer da sagt, dass er nicht Bescheid weiß ...........

      Hier ein paar zusammengefasste Basics für Forums und Tourunenerfahrene Mittsommernacht Reisende zu diversen Themen.

      Was mache ich bloss, wenn ich keine Animation und Tour Tage habe?

      - Strandmenschen gehen an den Strand
      - Wanderer gehen z.b. in die tollen Wälder die es hier gibt oder marschieren am endlosen Strand lang
      - Städtereisende fahren in die, in Günni's tollen Berichten, beschriebenen Städte in der Nähe.
      - Adrenalinjunkies und für den Nervenkick gibt es Achterbahnen im naheliegenden Vergnügungspark
      - Ausspannen kann man auf den meist vorzüglichen Terrassen der Häuser bei einem schönen Buch und einem Glas Wein / Bier
      - Fahrradfahrer bringen ihr Rad mit oder leihen hier und erkunden die Gegend auf zwei Räder
      - Sportler laufen am Strand oder gehen schwimmen - mit oder ohne Klamotten - das ist den Dänen egal

      Ich z.B. hab auch immer einen meiner Lenkdrachen, zum ausspannen und auspowern am Strand, dabei .........

      Hier ist es ähnlich wie auf deutschen Nordseeinseln - das Wetter kann sich schnell ändern, es kann stürmig sein oder sonnig werden. Wir hatten in den letzten Jahren alles an Wetter - aber EOS Fahrer sind ja CabrioFahrer und kommen somit mit jedem Wetter zurecht. Wir im Westen z.B. sind nicht aus Zucker (dem guten aus Köln) und fahren fast bei jedem Wetter und Temparatur offen. Bring ne Kappe und Sonnencreme mit hohem Lichschutzfaktor mit, die Sonne hier unterschätzen alle.

      Mitbringen!

      - Wasser und am besten Winddichte Jacke ist ratsam - einen Pulli für Abends
      - Es passiert nichts förmliches - Abendkleid und Anzug können also zu Hause bleiben
      - Hier geht es leger zu und zur Not hat fast jedes Haus eine Waschmaschine
      - Ein gutes Buch und eine Gute Flasche Wein gehören ins Gepäck

      Verpflegung

      - Essen für das erste Abendessen könnt ihr mitnehmen - müsst ihr aber nicht! Aldi und viele andere große Supermärkte z.b. haben jeden Tag von 8 bis 20 Uhr geöffnet.
      - Während der Touren wird gemeinsam gegessen, wahlweise Buffet oder durch die Tourleitung verhandelter Speisen Auswahl.

      Geld

      - Ihr solltet Euro in Kronen tauschen und eine Kreditkarte mit PIN - oder eine Bankkarte mit Pin - haben (z.b. zum Tanken)
      - Geldautomaten gibt es aber überall

      Ich glaube das das jetzt eine gute Grundlage zum Nachdenken für die Tour gibt, ansonsten stelle bitte präzise Fragen damit wir Dänemark Erfahrenen auch passende Antworten geben können. (Gilt übrigens für alle Threads und all Deine Fragen) - Ausserdem gibt es keine dummen Fragen, es sei denn sie sind bereits beantwortet worden.

      Ansonsten - als Abendlektüre empfehle ich alle Threats zum Thema Mittsommernacht der vergangenen Jahre - einfach zu finden unter dem passenden Sammelthreat.

      Ansonsten noch für Alle: Wir haben noch ein ganzes Jahr Zeit für eventuelle Buchungen und Vorbereitungen - Häuser gibt es hier so viele, da ist auch in ein paar Monaten immer noch etwas für jeden dabei ist. Überlegt euch einfach was ihr hier haben möchtet und grenzt Eure Ansprüche entsprechend Euren Vorlieben ein, dann ist alles kein Problem. (Abstand zum Strand, Ausstattung, Lage, Größe, Haustiere) Für alles andere gibt es diesen Threat und die Fragen an Günni und sein Team.

      Beste Urlaubsgrüße aus Blokhus
      Wolfgang
    • Alles kann passieren bei solch einer Tour In Dänemark, denn wir fahren zu den schönsten Stellen der Region

      Gestern z.B. haben wir Seehunde am Strand vorgefunden:


      Wir sind hier (Bilder oben) übrigens an der Stelle, an der die Nord und die Ostsee zusammentreffen. Hier kann man mit einem Fuss in der Ost und mit dem anderen in der Nordsee stehen. Tourteilnehmer werden das nächstes Jahr auch erleben dürfen.

      Auf der Heimfahrt haben wir übrigens Rehe und einen Dachs gesehen, eben stand ein Reh fast auf unserer Terrasse.

      Günnie hat 40 Autos mit je ca. 2 Teilnehmer vorgesehen - also wer noch mitkommen will, bitte anmelden so lange noch Plätze frei sind.

      Diese Touren mit Günni haben nicht nur uns zu Dänemark Urlaubern gemacht, zur Zeit zieht es uns, neben den Touren, mindestens einmal im Jahr in dieses tolle Land. Angefangen hat es tatsächlich damals auf der Blokhus Tour, der ersten Mittsommernachtstour. Dieses Jahr waren zeitgleich 15 Personen aus dem EOS-Forum Umfeld hier in Blokhus - teilweise aber auch ohne EOS.

      Der Dänemark Effekt wirkt bei den meisten Menschen. Man kommt hier her und kann sofort abschalten und sich sehr gut erholen.

      Hier gibt es neben Ferienhäusern natürlich auch Wohnungen und sogar einige wenige Hotels als Unterkunft, für jeden etwas dabei! Einige Ferienhäuser stehen quasi direkt (hinter einer Düne) am Strand, manche mitten in den Dünen und andere im Wald.

      Es grüßt
      Wolfgang
    • ws1401 schrieb:

      Poloeos schrieb:

      Einen bissigen Kommentar erspare ich mir jetzt und kompensiere diese Erfahrung mit :popcorn:
      Allein dieser Satz ärgert mich jetzt sehr und wird auch durch Nutzung eines Smiley nicht abgeschwächt.
      Meine "Perfektion" scheint sich um eine weiteren Fähigkeit gesteigert zu haben, ich finde immer wieder einen User der sich auf den Fuß getreten fühlt.

      Nun trau ich mich kaum noch zu schreiben, geschweige denn einen Smiley zu setzen und kann lediglich um Entschuldigung bitten, für alle die sich auf den Fuß getreten fühlten, was nicht in meiner Absicht lag.
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann Anzeichen von Humor, Spöttellei, Sarkasmus beinhalten oder ist gar nicht zu verstehen. Er ist aber niemals gegen Personen gerichtet, sondern meiner Denkweise geschuldet. =pray .... dazu Träger des Fettnäpfchenordens i.R.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Poloeos ()

    • Hallo, ich kann nur sagen :
      Dänemark ist wunderschön und egal ob man das erste mal da ist, oder schon öfters dort war.

      Hier hab ich noch ein paar Bilder von unserem Urlaub mit lieben Freunden hier aus dem Eos-Forum, den wir in der letzten Woche genossen haben.

      Liebe Grüße, Jörg
      Bilder
      • DSC_0068.JPG

        130,21 kB, 800×450, 25 mal angesehen
      • DSC_0100.JPG

        122,32 kB, 800×450, 18 mal angesehen
      • DSC_0047.JPG

        115,01 kB, 800×450, 15 mal angesehen
      • DSC_0043.JPG

        76,64 kB, 800×450, 15 mal angesehen
      • DSC_0046.JPG

        133,74 kB, 800×450, 19 mal angesehen
      • DSC_0076.JPG

        130,89 kB, 800×450, 17 mal angesehen
      • DSC_0102.JPG

        114,47 kB, 800×450, 18 mal angesehen
      von :eosdunkelblau: zu :eosweiss:

      EOS "CUP" 2.0TDI BMT DSG
      Oryxweiß / Atlantikblau
      ....VW EOS .... What else ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blue-tdi ()

    • Hallo Peter, hallo Dänemark-Tourer,

      ich habe mir gerade den Schriftwechsel der letzten Stunden durchgelesen und möchte das jetzt in aller Ruhe und Gelassenheit beantworten. Es scheint so, daß das vorgeschlagene Hotel "Kleiner Markt" im Moment nicht für Buchungen im nächsten Jahr zur Verfügung steht. Davon hat mir gestern beim Besuch dort niemand etwas gesagt, ich habe allerdings den Chef, Herrn Ebeling, nicht angetroffen. Es entsteht natürlich überhaupt kein Problem und das kann nicht Anlaß für einen bissigen Kommentar sein. Das nehmen wir so hin und ich gebe in Kürze Hotels zur Auswahl, die für eine Übernachtung vor Tourbeginn in Frage kommen. Bisher reichte immer eines der beiden kleinen Hotels für die Buchungen vor Tourbeginn aus. 2010 und 2011 waren die Übernachtungen vor Tourbeginn im "Kleinen Markt". 2013 und 2016 wurden die Übernachtungen vor Tourbeginn im "Hotel Scheelke" gebucht. Im "Hotel Scheelke" wurden nach momentanem Stand bisher 2 Zimmer von Euch fest gebucht, 5 Teilnehmer möchten dort buchen. Es stehen somit noch 4 Zimmer zur Verfügung. Stand 25.06.2017:
      Klick hier

      @ Poloeos: ich habe bisher bei unseren Touren keine Empfehlungen für Sachen gegeben, die mitgenommen werden sollen. Ich kenne Euer Kälteempfinden nicht und auch nicht Euren Kleiderschrank samt Ausrüstung. Ich meine, mal etwas über einen zweiten Wohnsitz in Dahme an der Ostsee gelesen zu haben. Wenn das stimmt, solltest Du für einen Urlaub auch an der Nordsee gut gerüstet sein. Das Land hat Wolfgang sehr treffend beschrieben, dem könnte ich noch sehr viele positive Dinge hinzufügen. Ich sage an dieser Stelle nur dazu: In Dänemark leben nach internationalen Studien zufolge die glücklichsten Menschen der Welt, dazu sind sie sehr enspannt und ausgesprochen freundlich zu jedermann. Vertrau doch einfach unserer Tourplanung und unserer Erfahrung in und mit dem Land. Hier im Thread und später im Roadbook bekommst Du viele Empfehlungen für die tourfreien Tage. Und wenn Du während der Tour Hilfe (Ärzte, Notrufnummern, Supermärkte, Geldautomaten u.s.w) unterschiedlicher Art benötigst, stehen sehr viele Adressen und Telefonnummern im Roadbook.

      Vielleicht kann ich Dir mit einem Beitrag von 2010 etwas Deine Zweifel und Unsicherheit nehmen.Wir hatten 2010 einen Teilnehmer dabei, den niemand kannte, seine Frau und er kannten folglich auch niemanden der Teilnehmer. Sie kamen aus Flensburg und seine Frau war Dänin. Er kam hinter der Grenze dazu, und lernte uns alle bei der Pause auf einem Pakplatz bei Kolding kennen. Ich hatte mit ihm vor der Tour telefonischen Kontakt und hatte einige Tipps gegeben. Was dann auf und nach dem Parkplatzstopp passierte, kannst du hier nachlesen: Klick hier

      Gruß von günnie

      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • günnie schrieb:




      @ Poloeos: ich habe bisher bei unseren Touren keine Empfehlungen für Sachen gegeben, die mitgenommen werden sollen. Ich kenne Euer Kälteempfinden nicht und auch nicht Euren Kleiderschrang samt Ausrüstung. Ich meine, mal etwas über einen zweiten Wohnsitz in Dahme an der Ostsee gelesen zu haben.
      Ich hätte meine Frage zu Dänemark präzisieren sollen, dann wären Irritatonen ausgeschlossen. Meine Unsicherheit betraf die Auswahl des Quatiers, da mir die klimatischen Verhältnisse zu dieser Jahreszeit unbekannt ist. Feuchtigkeit, Temperatur, Wind etc. So gibt es Angebote nahe an der See, mit Windfang auf der Terrasse, Wintergarten oder gar Fussbodenheizung.

      Warum also nicht bei den Menschen nachfragen, die bereits da waren. Das dabei meine Art von "Lockerheit" im Schreibstil eine derartige Reaktion auslösen könnte war mir nicht bewusst. Und selbst emoticons smiley konnte das nicht wirklich zum Ausdruck bringen.

      Das sollen nun wirklich meine letzten Worte dazu sein, auch um diesen Thread nicht weiter aufzublähen.

      Man sieht sich in der Eifel... ;-winke
      ¹ Vorsicht: Der Inhalt meiner News kann Anzeichen von Humor, Spöttellei, Sarkasmus beinhalten oder ist gar nicht zu verstehen. Er ist aber niemals gegen Personen gerichtet, sondern meiner Denkweise geschuldet. =pray .... dazu Träger des Fettnäpfchenordens i.R.
    • Poloeos schrieb:

      So gibt es Angebote nahe an der See, mit Windfang auf der Terrasse, Wintergarten oder gar Fussbodenheizung.
      Generell ist es von Vorteil, wenn das Ferienhaus zumindest eine teilüberdachte Terrasse und einen Windschutz besitzt. Man kann sie dann einfach effektiver nützen. Zum Wetter: eine Garnantie für gutes Wetter gibt es an der Nordsee zu keiner Jahreszeit. Wir hatten in der Vergangenheit bei den Touren aber eigentlich immer dahingehend Glück, dass es überwiegend trocken und sonnig war. Aber durch Wind und Wassernähe auch durchaus kühl bis richtiggehend kalt (abends/nachts). Fussbodenheizung benötigt man m.E. allerhöchstens im Bad. Sollte man wirklich heizen müssen, ist der in der Regel vorhandene Kamin/Ofen die schönere und idR günstigere Alternative.

      Bezüglich der Lage des Hauses kommt es ja auch immer auf die persönlichen Bedürfnisse an. Möchte man schnell (und evt. zu Fuß) zum Bäcker/Supermarkt kommen, ist ein zentrumsnahes Haus direkt in Blokhus nahezu unerlässlich. Hat man ein Fahrrad zur Verfügung oder mag ggf. mit dem Auto fahren, spielt dies natürlich keine Rolle.

      Häuser direkt am Wald können sehr schattig und dunkel sein, worauf man bei den Bildern in der Hausbeschreibung achten sollte. Im Juni möchte man ja jeden Sonnenstrahl mitnehmen. Zudem sind dort natürlich mehr Insekten unterwegs.

      Wir persönlich bevorzugen eine zentrumsnahe Lage die sowohl in Richtung Geschäfte/Restaurants als auch zum Strand dazu einlädt, Auto und/oder Fahrrad stehen zu lassen.
      Schöne Grüße aus
      Lutz

      There are only 10 types of people in the world:
      Those who understand binary and those who don't.
    • Hallo Dänemark-Tourer, Daenemark_120.gif

      da ja bekanntlich das Hotel "Kleiner Markt" ausfällt, gebe ich hiermit zwei weitere Hotels zur Auswahl für die Zwischenübernachtung vor Tourbeginn.

      Für den etwas dickeren Geldbeutel das Hotel "Dreiklang" in Kaltenkirchen:
      Klick hier
      Es liegt in unmittelbarer Nähe zu unserem Startort nach Dänemark. Kaltenkirchen hat zwar 20.000 Einwohner, aber leider nur sehr wenig Hotels.

      Als zweites Hotel biete ich Euch das Wiking-Hotel in Henstedt-Ulzburg an:
      Klick hier
      Dieses Hotel liegt im Ortskern einer der größten Gemeinden Deutschlands (Henstedt-Ulzburg ist keine Stadt) und zum Startort unserer Tour sind es ca.10 Minuten Fahrweg.
      Unser gemeinsames Essen findet aber auf jeden Fall am Vorabend der Tour im "Hotel Scheelke" statt, das ebenfalls nicht weit entfernt ist.


      Zur Hotelbuchung: Klick hier


      @ Peter (Poloeos): Lutz hat die Wettersituation und die Dinge der Hausauswahl sehr treffend beschrieben. Wir können Dir nur dahingehend helfen, indem Du uns Deine genauen Vorstellungen schilderst und alles erklärst, was Dir wichtig ist. Dann machen wir Dir Vorschläge und suchen genau für Deine Bedürfnisse das geeignete Haus. Das kann alles per PN geschehen. Du sagst uns dann, welches Haus der Auswahl das richtige ist, und wir buchen es dann gemeinsam.
      Beim Wetter ist es genauso, wie mit anderen Dingen der Tour, das ist alles nicht vorhersehbar. Ein großer Parkplatz kann plötzlich nicht zur Verfügung stehen, eine Straße ist plötzlich nicht befahrbar, eine große Düne ist wegen Flugsand nicht begehbar und ein Tourziel ist wegen starker Winterstürme nicht mehr vorhanden, weil es ins Meer gestürzt ist ( auch das haben wir 2010 mit einer kleinen Kirche erlebt). Bitte sehe alles ein wenig entspannter, wir alle sind es sowieso!

      Gruß von günnie

      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Hallo zusammen,

      heute hat sich das neue Forumsmitglied "Jandie" zur Tour angemeldet. Wenn Du diese Zeilen liest, bitte schau bei den Konversationen nach, ich habe Dir eine Nachricht geschickt. Du/Ihr seid grundsätzlich herzlich willkommen, aber wir möchten gerne einige Angaben von Dir wissen. Schön wäre es, wenn Du dich im entsprechenden Thread (Neu hier) kurz vorstellen und Dein Profil ausfüllen würdest.

      Edit: Danke für die Nachricht! Wir begrüßen hiermit Carmen und Dieter aus Vreden auf der Teilnehmerliste und somit als Teilnehmer unserer Tour im nächsten Jahr, seid ganz herzlich willkommen. Wir bedanken uns bei Beate und Alfred für die Empfehlung :thumbsup:
      Gleichzeitig wünschen wir Carmen und Dieter eine schöne und problemlose Zeit mit dem EOS und viel Spaß hier im Forum. Seid auch im Forum herzlich willkommen

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Hallo Dänemark-Tourer,

      heute hat sich Teilnehmer Nr.34 zur Tour angemeldet. Es sind Jan und Marjan (dtcmh) aus Doetinchen in Holland. Wir und einige Teilnehmer der Touren in Holland kennen Marjan und Jan als sehr nette Leute, wir freuen uns über Eure Anmeldung zur Tour und heißen Euch herzlich willkommen auf der Teilnehmerliste.

      Ich bin im Moment ein wenig im Streß, mein PC hat seinen Geist aufgegeben und ich muß momentan einen neuen PC aufbauen. Ich bitte daher um ein wenig Geduld mit den PN's, spätestens am Mittwoch bin ich fertig und dann gehen auch die PN's an die neu hinzugekommenen Teilnehmer raus.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Henning Haag schrieb:

      Günnie,

      wie viele Tankstopps sind denn am Anreisetag nach Blokhus geplant?
      Hallo Henning,

      Willi beglückt vor der Abfahrt noch den Kaltenkirchener Tankwart mit einer Vollbetankung, dann sollte es reichen :super:

      Was den Konvoi betrifft, bleibt Willi an seiner Position als Gruppenführer der Gruppe 2 und wird nicht an das Konvoiende gesetzt. Stellt euch vor, Willi wäre beleidigt wegen einer Versetzung an das Ende des Konvois und sorgt nicht für gutes Wetter, nicht auszudenken.....! Nein im Ernst, das Fahrzeug ist egal, wichtig sind die Leute die im Auto sitzen. Ich wußte schon bei der Anmeldung von Susanne und Willi von einem Fahrzeugwechsel, nur der Zeitpunkt stand nicht fest.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Hallo allerseits.

      Also: Nach einigen Recherchen im Camaro-Forum habe ich festgestellt, dass das Teil in der Tat bei moderater Fahrweise auf der Bahn mit etwa 9 Litern auskommt - das dürfte so etwa Götz´ Niveau sein (und den fragt ja auch keiner, ober ohne Tankstopp durchkommt ;) ) Na gut, wenn man die Bestie von der Leine lässt, dann stehen da auch schon mal 15 Liter auf der Uhr. Aber die Eos-Piloten sind dann doch eher gemütlich unterwegs - zumindest im Konvoi. Bei 72 Litern Tankinhalt sollte es also reichen, ohne dauernd anhalten zu müssen.

      Ich wär übrigens auch gar nicht beleidigt, hättet ihr mich ans Ende verbannt. Das macht ja erstens das ganz Bild kaputt, wenn da so ein Brummer zwischen den filigranen Eosinen rumfährt (nicht, das die Hinterleute mich dann als Ungeziefer oder anderes betiteln :D)und zweitens wäre es doch besser, wenn ihr nicht so sehr mitbekommt, dass die Leute mich auf das geile Auto ansprechen und euch links liegen lassen.... ;-wech)

      Übrigens hat Günnie schon angedroht, dass ich hinterm Haus parken muss, damit ich nicht so auffalle und somit die Symmetrie vor dem Haus nicht zerstöre.

      Jedenfalls freu ich mich, dass ihr es mit Humor nehmt und ich trotzdem mit euch touren darf. Bei den Chevroletten hab ich jedenfalls nur Treffen gesehen. So geile Touren können die nicht. Ich hoffe, ich darf weiter bei euch mitfahren, denn ich war immer begeistert von den herrlichen Touren und von den tollen, lieben, netten und manchmal auch ein bisschen bekloppten (im positiven Sinne) Menschen, die ich in 10 Jahren EOS kennengelernt habe. Auch die Suse hat gefragt, ob wir weiterhin mit euch fahren dürfen - sie war schon ein bisschen wehmütig, weil sie glaubte, es gibt jetzt nie wieder eine Eos-Tour...

      In diesem Sinne - auf nach Dänemark!

      Dabbel
      EOS-Drivers do it OPEN AIR! (Camaro-Drivers as well)

      Und zwar Hiermit


      EOS-Forum - Wir bringen euch auf Touren!



    • 72 Liter Tankinhalt, respekt!!!

      Das sollte bis Blokhus reichen! :D

      Ja, ich denke in 5 Jahren wird es bei vielen ein Problem, noch mit dem EOS mitzufahren...

      Bei uns ist der Vorteil, der EOS ist kein Alltags-Auto und wenn nur selten. Der TÜV-Termin im letzten Monat: Was? der ist 9 Jahre alt? Der sieht von unten aus, als wenn er letztes Jahr ausgeliefert wurde... Sagte der Prüfer!

      Auch unser eins hat Träume bezüglich anderer Cabrios, nur sind diese viel zu teuer.... Also wird uns der EOS noch lange begleiten...

      Gruß
      Henning
      EOS 2,0 TDI 2008
      Tiguan 2,0 TDI 2017
      Golf V 1,9 TDI DSG 2008 300.000 auf der Uhr und läuft, und läuft....
    • Hallo Liebe Dänemark-Tourer, Daenemark_120.gif

      die Planung für die Dänemarktour ist fast abgeschlossen. Heute geben wir Euch den Ablauf der Tagestouren bekannt:
      Klick hier

      Es sind zwar noch einige Änderungen möglich, aber so wie beschrieben, stellen wir uns den Ablauf der drei Tourtage vor. Am Ankunftsabend wissen wir noch nicht, ob wir ein Restaurant einplanen möchten, denn auch in Blokhus stehen für jeden Geschmack genügend Restaurants zur Verfügung.

      Alle Einzelheiten der Tour, mit den genauen Zeitplänen, erfahrt Ihr später im Roadbook, von dem auch schon viele Seiten fertig sind. In diesem Zusammenhang bitte ich die Teilnehmer
      Kalziumtiger, RockyBaby und m.m.g , mir gemeinsame Bilder von sich und den Partnern zuzuschicken (an die Mailadresse), von allen anderen Teilnehmern habe ich Bilder bekommen, oder in meinem Fundus entdeckt. Wenn jemand ein besonders schönes Bild von sich im Roadbook vorfinden möchte, möge er es mir ebenfalls an die Mailadresse schicken. Ich erstelle im Roadbook Collagen der einzelnen Gruppen, dafür benötige ich die Bilder von Euch.

      Demnächst mache ich mit der Tourplanung eine Pause bis zum November, denn in unserer Familie stehen ab dem nächsten Monat einige schöne und aufregende Ereignisse auf dem Terminplan. Aber wir sind mit den Planungen sehr weit, da kann gut eine Pause eingelegt werden.

      Gruß von günnie

      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von günnie ()