China-Rückfahrkamera

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Das EOS-Forum wünscht allen ein frohes Osterfest

     

    • Ist beim Facelift für Standard 4 Kanal PDC hinten dann doch wohl so geblieben wie beim VFL.

      Macht jetzt leider etwas mehr Arbeit mit der Kofferraumverkleidung.
      Die anderen mit 8 oder 12 Kanal (PDC vorne und PLA) sind aber definitiv nach vorne hinter das Schlüsselfach gewandert. Da sitzt dann auch der zusätzliche Pieper neben den Sicherungen.

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ashauser ()

    • Hendrik,

      So sieht das aus, wenn man bis zu den Ellenbogen hinter den Verkleidungen steckt ^^ .
      P1060337.JPG

      Dann viel Spaß beim Verkleidungsgebastel im Heck :) .
      Für das PDC Modul muss das bei Dir natürlich nicht so heftig ausfallen ;) .
      Das sitzt übrigens rechts unten neben dem rechten, silbernen Hydraulikzylinder vom Heckdeckel.

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • @Thomas: Nice! Das war wohl vom Facelift-Umbau... Ich bin froh, daß ich das nicht machen brauche.
      Ich habe schon mal das Verdeck-Modul links eingebaut.. War nicht schwierig, nur etwas aufwendig. Rechts sollte spiegelverkehrt gehen... Mal sehen, ob ich heute Abend dazu komme.

      @Sebastian: hoffe ich auch. Bin mir nur nochmal mit der Codierung gespannt, ob das auch so easy ist.

      Grüße
      Hendrik
    • McKormick schrieb:

      @Thomas: Nice! Das war wohl vom Facelift-Umbau... Ich bin froh, daß ich das nicht machen brauche.
      Genau, wenn einen der Wahnsinn gepackt hat, gibt es kein Halten mehr :D .
      Das war ja noch harmlos.

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Lustig. Dann haben sie es beim Facelift woanders versteckt. Bei mir ist dort in der Aussparung ein Körbchen, ähnlich wie auf der anderen Seite das Verdecksteuergerät, wo dann das PDC Steuergerät drin sitzt.
      Gruß Sebastian ;-winke
    • Im Reparaturleitfaden ist die Position auch vorne angegeben... Nur da habe ich auch nichts gesehen... Muss ich Montag nochmal checken... Vorne war es hinter bei Relais-Block nichts, was ist das für ein Steuergerät unter dem Ralais-Block? Kann es dahinter sein? siehe Bild hier

      Edit:
      Ich habe mein Bild noichmal angesehen und einen entsprechen Thread im MT-Forum gefunden. Im Prinzip müsste ich es schon gesehen haben (Bild). Sonntag greife ich nochmal an...
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McKormick ()

    • Damit wäre die Frage, wo beim Facelift auch das "nur" 4-Kanal PDC Stg sitzt geklärt, zumindest ab Bj 2012.
      Also doch vorne. Ist ja ziemlich versteckt.
      Ich habe es aus Unwissenheit über den serienmäßigen Einbauort hinter dem Ablagefach anders verstaut und um einfacher ranzukommen.
      Das ALI Adapterkabel braucht sowieso ziemlich Platz.

      Du meinst wahrscheinlich diesen Beitrag.

      --KLICK

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Ich habe es gefunden... Es ist sehr be... heranzukommen.
      96945DBA-3FCE-48AE-8410-B0BF5BCE8C9B.jpeg
      Daher möchte ich da jetzt auch sicher sein. Anscheinend sind zwei Stecker dran, aber den Adapter, den ich von Ali bestellt hatte, hat drei...
      A8AB5418-A16B-46A2-8F6A-462167DE6A59.jpeg
      0CA5E0BE-BC89-4AC9-80E4-43518C9C1FE6.jpeg
      Passt das, bzw. welcher der beiden Schwestern muss ich nehmen?
      Hier noch mal die andere Seite.FAEC34BB-9542-4488-B03A-04D1E804D769.jpeg
    • Ja hab ich auch ganz selten. Wenn ich den Rückwärtsgang dann nochmal einlege, ist es da. Hatte ich aber ohne Kamera auch schon. Und es trat von RCD330 über RCD330 plus, CM, DM Index C bis zum DM Index G bei allen Geräten sporadisch auf.

      Keine Ahnung woran das liegen mag. Fehler werden keine abgelegt.
      Gruß Sebastian ;-winke
    • Ashauser schrieb:

      Moin,

      also das 3AA919475-L ist testweise wieder angeschlossen.
      P1060592.JPG
      Das geht unspektakulär, da beim Facelift das PDC Steuergerät zumindest ab 8 Kanal aufwärts vorne recht zugänglich hinter der Schlüsselklappe unter dem Lichtschalter sitzt. So brauch man nicht den Aufstand mit dem Abbau der Kofferaumverkleidung rechts machen. Ob das beim FL mit 4 Kanal PDC auch so ist, keine Ahnung.

      Wie ist das bei Dir Hendrik, Stg. hinten oder vorne ?

      Ich hatte alles original FL-gerecht verkabelt und das PDC vorne verbaut sowie den zusätzlichen Summer für die Front.

      Hier mal Bilder wie das DM PQ mit einer China-Emblemkamera und dem 3AA...L anzeigt. Man kann gut sehen wie die 12 Kanäle bei mir arbeiten.
      P1060587.JPGP1060593.JPG
      War schon stockfinster draußen, daher ist das Bild etwas grieselig. Sieht sonst viel besser aus.
      P1060594.JPG

      Das 1k8er macht es auch so, kann aber ne 360Grad Anzeige generieren. Dann sind auch weitere Farbbalken seitlich an den Türen zu sehen. Das Gepiepe nervt aber mitunter, da die Anzeige häufig etwas unplausibel anzeigt. So wie oben in den Bildern nur mit 12 Kanalanzeige ohne Rundumanzeige ist es am besten.

      So jetzt aber zu dem Fl 4 Kanal Umbau:

      Es ergibt sich ein Problem bei diesem Thema. Die Stgs für PDC sind alle spezifisch für die jeweiligen angedachten Funktionen gebaut und mitunter bei gleichem Typ über Hardware oder Software speziell mit Funktionen modifiziert. Da ist es schwer vorherzusagen was in welcher Konstellation funktioniert. Es gibt da unzählige Varianten, die ich auch nicht alle kenne.

      Die 3AAs und 1K8er sind eigentlich für 8-12 Kanalbetrieb vorgesehen und haben zusätzlich den PDC und ggf. PLA Taster vorne vor der Schaltkulisse. Lässt man irgendetwas weg, meckert das PDC sofort und zeigt eine Fehlermeldung im Navi oder Fehlerspeicher an, je nachdem was codiert wurde.
      Ob sich das 3AA überhaupt auf reines 4Kanal runtercodieren lässt, müsste ich mal testen, muss sowieso noch was mit VCDS nachschauen.
      PLA kann dagegen normalerweise wegcodiert werden.

      So nun zu den 1K0 und 1Q0 4-Kanal PDC Stgs.

      Soweit ich informiert bin, sind die 1K0er die früheren Versionen, die ich in meinem VFL 2010er vor dem FL Umbau auch drin hatte. Mitte 2011 kam der Wechsel auf 1Q0 mit neuen Sensoren, wo auch PDC vorne und der PLA angeboten wurde.
      Normalerweise geht mit dem alten 4Kanal 1K0919475 K (mein altes) die gewünschte Anzeige RFK mit OPS nicht im CM/DM PQ. mit 1Q0 offensichtlich ja auch nicht, da wahrscheinlich praktisch baugleich (nur neu gelabelt) mit geänderter Software.

      Vielleicht gibt es ja von dem 1Q0 eine Version oder einen Index, der das kann. Ich persönlich hab da noch nichts gelesen.

      Noch eine Hürde ist die Pinbelegung des alten 1K0 oder vielleicht auch 1Q0 zu den 3AA.
      Nach meine Unterlagen sind zwar die Steckergehäuse der Verkabelung identisch (siehe Bild oben) aber die Pinbelegung ist etwas anders. Somit passen die Stecker zwar mechanisch in das Stg. aber hinterher erreicht man das Stg. nicht, da der CAN-Bus hier auf anderen Steckplätzen liegt.
      Da hilft nur Stecker aufmachen, nachsehen und ggf. umpinnen. Auch der Kabeladapter für das 1K8er würde da nicht weiterhelfen, da er die Pinbelegung des 3AA voraussetzt. Wenn man den alten 1K0/1Q0 Stecker mal ins Licht hält, in die Löcher leuchtet und durchzählt, lässt sich eine abweichende Pinbelegung leicht erkennen.

      Der Can-Bus passt hier (Antriebs-Can) bei alt und neu. Nur bei vor 2008ern ohne OPS waren meine ich PDC Stg 1Q0919283..eingebaut ( m.W. da auf Comfort-Can).

      Stg. alt 16 pol. Stecker (beige)
      Pin 1=Zündungsplus 15a
      Pin 2-7 nicht belegt
      Pin 8 = Masse
      Pin 9 = CAN-Low
      Pin 10 = CAN high
      Pin 11-26 nicht belegt

      Stg. neu 3AA.. (16 poliger Stecker beige)

      Pin 1= Zündungsplus 15a
      Pin 2= Signalgeber/Summer hinten
      Pin 3 = nicht belegt
      Pin 4 = Lampe PDC (Taster Konsole)
      Pin 5 = nicht belegt
      Pin 6 = Can Bus Antrieb high
      Pin 7 = nicht belegt
      Pin 8 = Masse
      Pin 9 = Lampe PLA ( Taster Konsole)
      Pin 10 = Signalgeber/Summer hinten
      Pin 11-12 = nicht belegt
      Pin 13 = Taste PDC ?
      Pin 14 = nicht belegt
      Pin 15 = Can Bus Antrieb low
      Pin 16 = Taste PLA

      Stecker 12 polig (schwarz) für Sensoren hinten ist identisch mit Belegung vom 1K0.. oder 1Q0..

      Pin 6 ist zusätzlich PLA Sensor rechts
      Pin 10 zusätzlich PLA Sensor links


      Da Du, soweit Dein Profil stimmt, einen serienmäßigen FL Bj 2012 hast, sind laut Teilekatalog passend zum 1Q0 Steuergerät die richtigen 1S0919275er Sensoren verbaut und müssten damit eigentlich nicht getauscht werden. Das erspart Dir das Abbauen der hinteren Stoßstange ;) .

      Jetzt stellt sich die Frage, ob es nicht doch ein 1Q0 Derivat (anderes Konzernmodell) gibt welches eine Codieroption für das OPS zusammen mit der RFK im CM oder DM PQ zulässt. Das erschließt sich ja meist erst beim Durchforsten der Optionen mit z.B. VCDS.
      Was das angeht bin ich allerdings überfragt. Ich hatte ein 1Q0 oder ähnliches noch nicht in den Fingern.

      Gruß
      Thomas

      ;qwertz;
      Muss hier das Thema nochmal aufgreifen, hab am Wochenende angefangen PDC vorn nachzurüsten. Hierfür habe ich mir das 3AA919475L geholt, das alte ist ein 1Q0919475A. Bin gerade ein bisschen verwirrt wegen der Pinbelegung. Da ich ohne etwas zu ändern drauf gekommen und ein Update auf die S Version machen konnte. Sollte ja eigentlich nich sein. Gab es hier noch Unterschiede oder habe ich hier vielleicht wieder was übersehen.