DAB Empfangs Probleme - suche Lösung - VW ist mit Latein am Ende

    • Es geschehen noch Zeichen und Wunder !!!

      Nach langen, zähen Verhandlungen mit VW, unendlich vielen Werkstattbesuchen, Probefahrten, Wechsel des Autohaus und vielen Gesprächen etc... habe ich letzte Woche ein Neues RNS510 eingebaut bekommen.

      Ausschlaggebend war eine ausführliche Probefahrt eines Meister in seiner Freizeit mit mir (über VW lässt sich so etwas nicht abrechnen) und einer weiteren Vergleichsfahrt mit meinem Passat mit selbem DAB Sender über die gesamte Strecke. Das darf man eigentlich keinem Erzählen! Da aber inzwischen auch die Garantie abgelaufen ist, wird der Einbau nicht vom Werk bezahlt und da es dem Autohaus so peinlich war mit das zu berechnen, bezahlen die es. Haben mir übrigens noch nie ein Auto verkauft. Die Firma Kempen in Meckenheim hat mich wegen dem Fahrzeug und diesen Problemen rausgeworfen - Zitat: da an dem Radio nichts auffälliges festzustellen ist möchten wir an Ihrem Fahrzeug keine Nachbesserungen mehr vornehmen auch wenn dies über Garantie abzurechnen wäre.

      Also jetzt habe ich ein Neues RNS510 und zum Forumsgeburtstag findet die erste Testfahrt statt. Hoffe das das Thema jetzt erledigt ist. Werde weiter berichten.

      Danke für die vielen Rückmeldungen und die Unterstützungsangebote.

      Gruß
      Wolfgang
    • ws1401 schrieb:

      Danke Lars - das hört sich gut an, mal sehen was die Probefahrt ergibt! Ich melde mich!

      Liebe Grüße

      Wolfgang
      hi.
      Was hat die Probefahrt ergeben?
      Ich habe mit meinem RNS510 auch keinen guten Empfang. Bei DAB habe ich öfters Aussetzer, schalte ich auf FM kommt störendes Rauschen da wo DAB aussetzt. Und wenn ich geöffnetem Dach fahre verschlechtert sich der Empfang noch mehr.
      :eosschwarz: EOS Exclusive BlackPer(lef)fekt :cscsw:
    • Das Antennenkonzept beim EOS scheint nicht gerade optimal für DAB+ zu sein.
      Wir haben einen Scirocco mit dem Coposition-Media (neueres Gerät) mit DAB+, das ist kein Vergleich.
      Das läuft absolut unauffällig und die Umschaltung zwischen FM und DAB+ in ungünstigen Situationen ist ein Traum.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Ich habe ein Composition Media mit DAB in meinem Eos. Vom Werk her hatte ich kein DAB und der original DAB Splitter war mir viel zu teuer. Daher habe ich mir einen Aftermarket Splitter von ge-tectronic hinters Radio gelegt. Die Radiotechnik meckert zwar, dass die DAB Antenne nicht ordnungsgemäß installiert sei, aber der Empfang ist hervorragend. Die Umschaltung von DAB auf FM erfolgt ohne Aussetzer, wie man es sich wünscht. Ich habe einen ganz normalen Splitter ohne Anschluss für SH verbaut und auch kein Navi.

      ge-tectronic.de/onlineshop/pro…rker-fakra-anschluss.html
    • boschinger schrieb:

      Byte 06 Radio Configuration III*
      10 DAB off*
      00 DAB on EU Band III (-N) + L-Band*
      01 DAB on EU Band III + L-Band*
      02 DAB on EU Band III (-N)*
      03 DAB on EU Band III*
      *Die Codierungen haben nur Einfluss bei DAB-Varianten. Bei non DAB Geräten ist 00 zu codieren!
      Uwe könntest du bitte die Kodierung erklären? Vor allem +L Band und (-N)
      Dankeschön
      :eosschwarz: EOS Exclusive BlackPer(lef)fekt :cscsw: