Alpentour - Chiemgau und Großglockner - 10/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, das Treffen ist wie bekannt vorüber und ich möchte mich sehr herzlich bei den Teilnehmern bedanken,
      die durch ihre unkomplizierte Art dazu beigetragen haben, dass es so schön geworden ist.

      Wir konnten sehr flexibel auf die Witterung eingehen und hatten sehr schöne Touren.

      Vielen Dank und bis bald

      Zippo
    • günnie schrieb:

      Hallo Alpentourer,

      auch ich wünsche Euch eine schöne Tour mit schönem Wetter, geselligen Stunden, schönem Essen und tollen Tourstrecken!

      Ich finde es sehr bemerkenswert, wie hier ein Tourveranstalter trotz der vielen vorausgegangenen Widrigkeiten die Tour durchgezogen, und nicht aufgegeben hat. Dafür große Anerkennung von mir, ich wünsche dem Veranstalter Thorsten gutes Gelingen an allen Tourtagen. :thumbsup:

      :eosbraun: :eosblau: :eossilber: :eosgrau: :eosweiss: :eoshellblau: :eosdunkelblau:

      Gruß von günnie

      Danke günnie,
      ich halte IMMER mein Wort, da muss es schon noch schlimmer kommen, bevor ich aufgebe.

      Gruß Torsten
    • Lieber Torsten,
      liebe MitfahrerInnen,
      liebe MitleserInnen,

      nach Rückkehr aus Südtirol eine Kurzübersicht über die gefahrenen Touren,
      auch noch von mir ein paar Bilder,
      und eine kleine Tourkritik, besser gesagt ein großes Tourlob.

      Samstag 29.9.18:
      Schönes Herbstwetter:
      Individuelle Anfahrten,
      gemeinsames Abendessen gegen 19:30 Uhr,
      anschließend Barbesuch.

      Sonntag 30.9.18:
      Superwetter, strahlende Sonne ohne Wolken:
      9:30Uhr Briefing mit Gesamttour-planungen/-überlegungen/-möglichkeiten etc.
      Großglockner-Hochalpenstrasse, von 14:00 -17:00 Uhr individuelle Unternehmungen dort.

      Montag 1.10.18:
      Vormittag regnerisch, nachmittags trockene Phasen:
      Chiemseeschifffahrt mit Fraueninselrundgang und einkehr, nachmittags Herreninsel mit Schloßbesichtigung, abends Red-Bull-Hangar-7 in Salzburg,
      individuell vergebliche Parkplatzsuche in Salzburg-City mit dann Non-Shopping.

      Dienstag 2.10.18:
      Nachts oberhalb 1200m Schnee, tags bewölkt aber trocken:
      Königsseeschifffahrt, Besichtigung von St. Bartholomä und/oder Salet-Alm,
      Fahrt zum Dokuzentrum Obersalzberg,
      Kehlsteinhaus wegen Schnee auf der Buszufahrtsstraße leider geschlossen,
      Fahrt Nockalmstrasse mit diversen Fotostops.

      Mittwoch 3.10.18:
      Bewölkt aber trocken:
      Tourende nach Abschlußbriefing mit Dankesreden und Applaus um 10:00 Uhr.
      Individuelle Weiter- oder Heimfahrt.
      Beste Grüße
      Helmut

      Eos 1.0 (Bj. 2006, 150 PS FSI) :cscdbl:
      Eos 2.0 (Bj. 2008, 140 PS TDI) :cscsi:
    • Fotos1:
      Bilder
      • KuHotel1.jpg

        105,77 kB, 800×600, 13 mal angesehen
      • Eosinen mit Ku.jpg

        126,1 kB, 800×600, 19 mal angesehen
      • Tourteilnehmer.jpg

        185,21 kB, 800×600, 35 mal angesehen
      • Edelweiß.jpg

        300,27 kB, 800×600, 17 mal angesehen
      • Morgenbriefing in der Steinplatte.jpg

        93,98 kB, 800×600, 24 mal angesehen
      Beste Grüße
      Helmut

      Eos 1.0 (Bj. 2006, 150 PS FSI) :cscdbl:
      Eos 2.0 (Bj. 2008, 140 PS TDI) :cscsi:
    • Fotos 2:
      Bilder
      • Königssee1.jpg

        160,64 kB, 800×600, 14 mal angesehen
      • Königssee2.jpg

        115,5 kB, 800×600, 12 mal angesehen
      • Kehlsteinhaus oben Mitte.jpg

        199,72 kB, 800×600, 12 mal angesehen
      • Kehlsteinhaus Detail.jpg

        113,71 kB, 800×600, 12 mal angesehen
      • Fusch am Glockner.jpg

        174,85 kB, 800×600, 17 mal angesehen
      • Fuscher Törl.jpg

        164,68 kB, 800×600, 14 mal angesehen
      • Glockner.jpg

        170,64 kB, 800×600, 10 mal angesehen
      • Glockner von Heiligdingsbums.jpg

        122,9 kB, 800×600, 10 mal angesehen
      • HerrenchiemseePfau.jpg

        80,68 kB, 449×600, 10 mal angesehen
      Beste Grüße
      Helmut

      Eos 1.0 (Bj. 2006, 150 PS FSI) :cscdbl:
      Eos 2.0 (Bj. 2008, 140 PS TDI) :cscsi:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Commodore Bambino ()

    • Fotos 3:
      Bilder
      • Nockalmstr1.jpg

        158,87 kB, 800×600, 10 mal angesehen
      • Nockalmstr2.jpg

        119,4 kB, 800×600, 9 mal angesehen
      • Nockalmstr3.jpg

        197,83 kB, 800×600, 11 mal angesehen
      • Nockalmstr4.jpg

        149,48 kB, 800×600, 14 mal angesehen
      • Nockalmstr5.jpg

        212,98 kB, 800×600, 11 mal angesehen
      • Nockalmstr6.jpg

        144,2 kB, 800×600, 28 mal angesehen
      • Nockalmstr7.jpg

        193,43 kB, 800×600, 12 mal angesehen
      Beste Grüße
      Helmut

      Eos 1.0 (Bj. 2006, 150 PS FSI) :cscdbl:
      Eos 2.0 (Bj. 2008, 140 PS TDI) :cscsi:
    • Lieber Torsten, ;w130:
      liebe MitfahrerInnen, ;w130:
      liebe MitleserInnen,

      entgegen den Befürchtungen mancher war die Tour sehr gut geplant, organisiert und durchgeführt worden. Jeden Morgen nach dem Frühstück um 9:30 Uhr ein briefing mit Powerpointpräsentation unter Verwendung der aktuellsten Wetterberichte zur optimalen Tagesgestaltung („Da fahren wir erst nachmittags hin, wenn dann das Wetter besser ist“).
      Logischerweise wurden montags geschlossene Museen konsequent montags nicht angefahren sondern auf dem Weg nach Salzburg einfach -im wahrsten Sinne des Wortes- links liegen gelassen.

      Insgesamt 8 Eosinen mit 14 Teilnehmern incl. der beiden Zippo-Kinder, damit eine kleine, gut überschaubare und auch sehr harmonische Truppe, in der sich alle wohlgefühlt haben.

      Das Hotel an sich war eigentlich gut, insbesondere das sehr reichhaltige und gut diversifizierte Frühstück und auch das 4-Gänge-Wahl-Abendmenü, das morgendliche Schwimmen im Außenbecken mit Alpenpanorama (sonntags sogar mit mit Sonnenaufgang !) sowie die gute Lage im Hinblick auf die von Torsten geplanten Ausfahrten.
      Problematisch war leider die deutliche personelle Unterbesetzung im Servicebereich und dann auch die Magen/Darmgeschichten am Dienstag/Mittwoch, die geschätzt mind. 2/3, wenn nicht gar 3/4 aller Hotelgäste betraf, wofür unser Tourveranstalter aber sicher definitiv nichts konnte.

      Die Ausfahrten waren sämtlich high-lights, Torsten hat die absolut besten Sehenswürdigkeiten dort herausgesucht und in Anbetracht des wechselhaften Wetters vom Ablauf her optimal aneinandergereiht.

      Meines Erachtens eine sehr schöne Tour, die zweifellos jedem Vergleich mit anderen von mir mitgefahrenen Touren standhält. Torsten hat keinesfalls zuviel versprochen, er hat bestens Wort gehalten.

      Sehr wünschenswert fände ich eine weitere Chiemgau-Tour zu den noch nicht besichtigten Sehenswürdigkeiten dort, vielleicht 2 oder 3 Wochen früher (dann winterreifenfrei um das 2. September-Wochenende) und mit vielleicht 20 oder max. 25 Eosinen, aber bitte in einem anderen Hotel, das KuHotel hat sich meines Erachtens dafür leider durch eine nicht zu erwartende Inkompetenz disqualifiziert.


      ;klatsch2* ;klatsch2* ;klatsch2* ;klatsch2* ;klatsch2* TORSTEN, ;klatsch2* ;klatsch2* ;klatsch2* ;klatsch2* ;klatsch2*
      DIR NOCHMALS HERZLICHEN DANK FÜR DIESE TOLLE TOUR!
      Beste Grüße
      Helmut

      Eos 1.0 (Bj. 2006, 150 PS FSI) :cscdbl:
      Eos 2.0 (Bj. 2008, 140 PS TDI) :cscsi:
    • Hallo miteinander,

      nachfolgend noch einige Fotos meiner kleinen Nachtour,
      war noch in Südtirol mit Ausflug in die benachbarte Schweiz,
      getankt im teuren schweizerischen Samnaun (Diesel zu 1,088 oder 1,129 Euro-Cent) und im günstigen italienischem Livigno (Preise siehe Fotos).



      War somit ggfs. eine schöne Abschiedstour mit Großglockner, Stilfser Joch und Albula für mein Dieselroß.
      Bilder
      • Stilfser Joch.jpg

        193,89 kB, 800×600, 13 mal angesehen
      • Kurz vor Livigno.jpg

        144,32 kB, 800×600, 12 mal angesehen
      • Detail aus Livigno 1.jpg

        94,15 kB, 450×600, 12 mal angesehen
      • Detail aus Livigno 2.jpg

        105,73 kB, 450×600, 10 mal angesehen
      • Bernina von hinten.jpg

        131,97 kB, 800×600, 10 mal angesehen
      • Bernina aus bekannter Perspektive.jpg

        161,4 kB, 800×600, 11 mal angesehen
      • Bernina Detail.jpg

        131,35 kB, 800×600, 11 mal angesehen
      • Albula von unten.jpg

        162,95 kB, 800×600, 10 mal angesehen
      • Albula kurz vor Baumgrenze.jpg

        189,31 kB, 800×600, 11 mal angesehen
      • Naturtunnel vor Samnaun.jpg

        131,87 kB, 800×600, 14 mal angesehen
      Beste Grüße
      Helmut

      Eos 1.0 (Bj. 2006, 150 PS FSI) :cscdbl:
      Eos 2.0 (Bj. 2008, 140 PS TDI) :cscsi:
    • Hey zusammen

      Hatte ich euch allen von Anfang an gesagt bzw. hier geschrieben, dass auf Zippo verlass ist und er planerisch ein Ass ist.

      Danke für die schönen Berichte und Bilder ::47
      Euer
      Pit de Pälzer