Seitenverkleidung abbauen boxengröße

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seitenverkleidung abbauen boxengröße

      Guten Abend.
      Meine Serienboxen haben ihre besten Jahre glaube ich hinter sich.
      Würde sie gerne welchseln.
      Kann mir wer sagen welche Größe die Boxen haben und wie ich die Verkleidung abbekomme?
      Muss doch wahrscheinlich die komplette Türverkleidung ab richtig?!
      #selfmade :love:
    • Ich weiß es nicht also an der Verkleidung ist kein Schild also gehe ich davon aus normale Standart Boxen.
      Wollte die hochtôner drin lassen. Und unten dann gute Boxen einbauen.
      Sollte ja schon guten Effekt bringen.
      #selfmade :love:
    • Was stimmt denn an Deinen jetzigen Lautsprechern nicht? Fraglich wäre ja ob andere gut mit dem Übergang des jetzigen Filters bzw. Hochtöner harmonieren. Oder gleich gegen vernünftige 2 oder 3 Wege tauschen und den Hochtöner ersetzen im Spiegeldreieck. Fraglich ist dann ob die Leistung des Radios ausreicht oder man einen Verstärker einsetzt
      Ich bleibe so wie ich bin...


      ...alleine schon um die zu Ärgern die es stört... :)




    • Stracki schrieb:

      Sobald man lauter hört knarzt die beifahrertürbox
      Als ob die Membrane kaputt ist.
      Bei meinem alten Wagen hat er gereicht die große box auszutauschen
      ja na klar reicht es die knarzende Box gegen eine neue zu tauschen.
      Aber was dein Vorredner dir damit sagen wollte ist, ob der neue Lautsprecher mit deinem alten Hochtöner harmonisiert?!
      Das Knarzen ist nachher weg, aber in Kombination hört es sich vielleicht bescheiden an.

      Deshalb die Überlegung, gleich ein aufeinander abgestimmtes 2 oder 3 Wege Set zu verbauen.

      Mfg Alex
      Grüße vom schönen Schloss Lichtenstein


      ;-winke Alex


      Mein Fuhrpark:

      ::47
      VW EOS 3.2l ´08

      Audi A3 2.0 TFSI ´08

      Focus MTB Super Bud


      ;w130: :eosschwarz: ;w130:

      VCDS Codierung und Fehlerspeicher auslesen im Raum Reutlingen und Tübingen
      ::47
    • Guten Morgen :)
      Ich bin neu hier und habe eine Frage:
      Bei mir "kratzt/brummt" der Lautsprecher an der Beifahrerseite bei tiefen Bässen andauernd. Denke mal ich muss den Lautsprecher ausbauen weil defekt. Muss nun dazu die gesamte Türverkleidung weg oder kann ich irgendwie die Lautsprecher auch so ausbauen und falls ja wie?
      Hab schon Beiträge über Türverkleidung ausbauen hier gelesen jedoch noch nie selbst das gemacht. Muss ich auf etwas dabei achten damit nix verkratzt oder abbricht?

      Achja: und wo bekomme ich günstige Lautsprecher die da rein passen. Bin kein "Soundtyp" ;) mir reicht es schon wenn da nix unschön brummt oder kratzt...

      Vielen Dank für eure Hilfe und Antworten :super:
    • Die Verkleidung muss ab. Der Lautsprecher ist mit der Tür vernietet. Ich hab mal bei einem Golf 5 normale Lautsprecher gegen Originale ersetzt und war überrascht wie günstig die waren. Fragen lohnt sich. Es sei denn Du hast Dynaudio verbaut. Die sind teuer.
      Gruß Lars
      ;love3* rs246.de/


      Wir danken diesem Forum für all die wunderschönen Cabriotouren :thumbup:

      2. EOS Sachentour 12.07.-14.07.2013, Ostseebuchten Tour 27.09.-29.09.2013, Alpentour 2014 11.09.-14.09.2014, 3. EOS Sachsentour 17.07.-19.07.2015, Mitsommernachtstour Bornholm 28.05.-04.06.2016
      Wallistour 08.09.-11.09.2016, Holland Frühlingstour 27.04.-30.04.2017, Muschelschubsertour 25.05.-28.05.2017, Harztour 1.0 10.08.-12.08.2018, Harztour 2.0 01.08.-04.08.2019, Herbstzauber Ostseeküste 03.10.-06.10.2019

      comming soon:

      Bärenstarke Adlertour 30.04.- 04.05.2020
      Zwischen Burgen und Kurven 30.05.-01.06.2020
      Alpentour 2020 09.09.-13.09.2020

    • Noch eine Frage: Hab keine Ahnung welche Lautsprecher da reingehören. Ist das Werksmässig nur einer pro Tür oder benötige ich 2 Stück, also so einen Bass Lautsprecher extra noch zu dem großen Lautsprecher. Sorry wenn ich so blöd frage (bin wirklich nicht der Soundprofi) aber ich würde die Verkleidung halt erst gerne dann abmachen müssen wenn der Lautsprecher auch da ist für den Einbau.
      Achja: ich habe einen VW Eos Bj: 2010 TSI
    • Moin.
      Da ist nur einer Verbaut.
      Und wenn du wechselst, dann nimm den gleichen, der schon drin ist.
      Wenn du nämlich irgendein reinbaust, dann versaust du das ganze Klangbild.
      Ich hoffe, du kennst dich ein bisschen mit dem Einbauen aus.
    • Hallo Mariojani, willkommen hier im EOS-Forum. ;-winke

      Schaue mal unter dem Fahrersitz nach, ob dort ein „Kästchen“ verbaut ist.

      Es wäre auch schön, wenn du mehr Angaben machen würdest über deinen EOS zur Ausstattung usw.

      Dann ist eine Hilfeleistung von den Forumsmitglieder einfacher.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Hallo, danke für die Antworten :)
      Nein unter dem Sitz ist kein Kästchen...
      Also den eigentlichen Einbau der Lautsprecher bekomme ich hin, das schon nur will ich halt an der Türabdeckung nix abbrechen oder so.
      Ich brauch nur 1 Lautsprecher ???.....weil ich hab da 2 so Abdeckungen in der Tür....mhhhhh....ich schick mal am besten ein Bild der Türverkleidung.

      Jedenfalls vielen Dank euch für die Tips :super:
      Dateien
    • Und so sieht eine nackte Türverkleidung aus. Da siehst du wo sich ungefähr die Klips befinden.

      1. 2 Kreuz Schrauben von unten lösen
      2. Klips rundum lösen
      3. Verkleidung unten leicht zu dir ziehen und dann nach oben aushebeln
      4. Alte Nieten vom Lautsprecher mit passendem Bohrer durchbohren
      5. Alten Lautsprecher ausbauen
      6. In die Tür gefallene Nietreste mit Staubsauger wieder einsaugen
      7. Neuen Lautsprecher mit Nietzange nieten
      8. Verkleidung montieren
      9. Zufrieden sein

      Du musst natürlich vorsichtig arbeiten, nicht an der Verkleidung reissen, auf alle Anschlüsse zur Verkleidung achten..

      Du hast scheinbar kein Dynaudio, finde heraus welche Lautsprecher du hast, und verwende die gleichen, sonst passt es nicht mit Nietlöchet oder sonst was, oder im besten Fall klingt es fast genau so komisch wie ein kaputter Lautsprecher wenn die Musik links und rechts nicht die gleiche ist..
      Dateien
    • Mariojanni schrieb:

      Hallo, danke für die Antworten :)
      Nein unter dem Sitz ist kein Kästchen...
      Jedenfalls vielen Dank euch für die Tips :super:
      Dann hast du kein Dynaudio verbaut.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Mariojanni schrieb:

      Guten Morgen :)
      Ich bin neu hier und habe eine Frage:
      Bei mir "kratzt/brummt" der Lautsprecher an der Beifahrerseite bei tiefen Bässen andauernd. Denke mal ich muss den Lautsprecher ausbauen weil defekt. Muss nun dazu die gesamte Türverkleidung weg oder kann ich irgendwie die Lautsprecher auch so ausbauen und falls ja wie?
      Hab schon Beiträge über Türverkleidung ausbauen hier gelesen jedoch noch nie selbst das gemacht. Muss ich auf etwas dabei achten damit nix verkratzt oder abbricht?

      Achja: und wo bekomme ich günstige Lautsprecher die da rein passen. Bin kein "Soundtyp" ;) mir reicht es schon wenn da nix unschön brummt oder kratzt...

      Vielen Dank für eure Hilfe und Antworten :super:
      Wenn die Vorderen Tief-Mitteltöner defekt sind würde ich diese gegen Monacor CRB-165PS tauschen. Eine Bekannte wollte diese verbauen leider hat er jetzt das passende Auto nicht mehr. Diese Lautsprecher harmonieren sehr gut mit einem Radio ohne zusätzlichen Verstärker. Um diese Lautsprecher einzubauen benötigt man jedoch Adapterringe. Wenn Interesse besteht werde ich meine Bekannte Frage was er für die Lautsprecher und die Adapterringe möchte .



      monacor.de/produkte/beschallun…cher/niederohm/crb-165ps/
      [*]
      [/list]