Reise ins Piemont - Tourentipps?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reise ins Piemont - Tourentipps?

      Liebe Leute und erfahrene Alpentourer,

      wir starten Ende der Woche kurz entschlossen vom Westerwald in Richtung Alba / Piemont. Die eine Alternative ist die 900 km an einem Tag und in einem Stück abreißen. Wahrscheinlich geht's genussvoller über zwei Tage mit Zwischenstopp und der einen oder anderen schönen Alpenstrecke.

      Wer also Tipps bzgl. netten Strecken, Hotels usw. für uns übrig hat ... gerne her damit, wird gerne entgegengenommen.

      Vielen Dank schon mal für Eure Vorschläge.

      Rainer
    • Hallo Rainer,


      Alba ist natürlich voll in der Poebene. Also "am Arsch" der Berge sozusagen ... :D
      Da kenn ich mich nicht mehr so aus.


      Wenn Ihr von dort in die Berge wollt, sind die franz. Haute Provence am besten erreichbar.

      Vorschlag 1
      Fahrt über Montgenevre nach Briancon, dann über den Col du Galibier nach Valloire und den Telegraphe nach Lanslebourg. Dann wieder südlich nach Alba.
      Vielleich ist es anders herum sogar noch schöner.

      [url='https://www.google.de/maps/dir/Alba,+Cuneo,+Italien/Isola+2000,+Isola,+Frankreich/Jausiers,+Frankreich/Guillestre,+Frankreich/Col+d'Izoard,+Cervi%C3%A8res,+Frankreich/Alba,+Cuneo,+Italien/@44.6410331,6.8441286,9.77z/data=!4m48!4m47!1m5!1m1!1s0x12d2b35cce89354d:0x3f9b8355432aa602!2m2!1d8.0247005!2d44.6994475!1m10!1m1!1s0x12cd0097e42a298f:0xb1515cd3dce9051!2m2!1d7.156994!2d44.185596!3m4!1m2!1d6.9312785!2d44.2474154!3s0x12ccf9e7d8e573dd:0x37487d7ad7862165!1m10!1m1!1s0x12cc93596635af4f:0x163f70c0111e4d2e!2m2!1d6.733329!2d44.419576!3m4!1m2!1d6.6937442!2d44.5580692!3s0x12ccbee9aac178bd:0xae401ec1712af590!1m5!1m1!1s0x12ccb0a0df80ba95:0x7337536c38ac1b87!2m2!1d6.649365!2d44.6610919!1m5!1m1!1s0x4789e014d7928011:0x6e8b4d8da0dd582e!2m2!1d6.734978!2d44.819732!1m5!1m1!1s0x12d2b35cce89354d:0x3f9b8355432aa602!2m2!1d8.0247005!2d44.6994475!3e0?hl=de']Vorschlag 2[/url]Fahrt südwestlich über Cueno hoch nach Isola 2000 und Isola. Dann weiter nördlich über den Col de la Bonette. Nörderlich über den Col de Vars. Von Guillestre unbedingt über den Col d'Izoard nach Briancon.
      Zurück wieder über Montgenevre und Autobahn. Sonst schafft ihr das nicht an einem Tag.




      Das sind natürlich beides lange Tagestouren. Aber ihr wohnt ja auch ein Stück weg von den Alpen.
      Viel Spaß und schönen Urlaub!!
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2020
    • Voiceboygoetz schrieb:

      Alba ist natürlich voll in der Poebene. Also "am Arsch" der Berge sozusagen ...
      Da kenn ich mich nicht mehr so aus.


      Wenn Ihr von dort in die Berge wollt, sind die franz. Haute Provence am besten erreichbar.
      Ich interpretiere Rainers Anfrage eher dahingehend, dass er Tipps für die ggf. mehrtägige Anfahrt sucht.

      Aber auch da dürftest Du der richtige Ansprechpartner sein. ;)
      Schöne Grüße aus
      Lutz

      There are only 10 types of people in the world:
      Those who understand binary and those who don't.
    • Hallo Rainer,

      als Anreise empfehle ich Euch das Wallis in der Schweiz.
      Die Pässeorgie rund um das Obergoms ist schon alleine eine Reise wert:

      Fahrt vom Westerwald über die A5 nach Basel.
      Um Basel zu umgehen fahrt über die A98 Richtung Lörrach/Rheinfelden.
      Dann weiter über die CH-Autobahn 1 (E35) (Achtung, Vignette!!) bis Abfahrt Wassen.

      Dann geht die Tour 1 los:
      - Wassen nach Innertkirchen über den Sustenpass
      - Innertkirchen nach Gletsch über den Grimselpass
      - Gletsch nach Hospental über den Furkapass
      - Hospental bis Airollo über den St. Gotthardpass (auf Passhöhe die Abfahrt zwischen den Häusern wählen) = La Tremola (ist lustiger)
      - Airollo bis Ulrichen über den Nufenenpass

      Tour 1 von Lörrach bis Blitzingen im Obergoms (Wallis)

      Das Hotel Castle ist klein und sehr fein. Mit top Essen und schönen Zimmern. Aber nicht gerade billig!!



      Am nächsten Tag geht es weiter:

      Tour 2 von Blitzingen im Goms nach Alba

      - Blitzingen nach Brig durch das Rhonetal (Goms)
      - Brig nach Domodossala über den Simplonpass
      - in der Nähe von Domodossola nach Locarno (CH) am Lago Magiore
      - Entlang des Lago und weiter über die Autobahn nach Alba
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2020
    • Hallo Götz, hallo Lutz,

      vielen Dank für Eure Antworten und vor allem Dir, Götz, für die tollen Tourenvorschläge :super: .

      Gedacht hatte ich tatsächlich vor allem an schöne Strecken für die Hin- und Rückfahrt (anstelle von Autobahn und durch). Da wir vom Piement und konkret von den Langhe bisher vor allem nur die von dort herkommenden Getränke kennen :D , werden wir die Woche dort wohl eher in der näheren Region unterwegs sein. Wir haben nur je zwei Tage für die An- und Abreise, könnten also eine Tour für die Hin- und die andere für die Rückfahrt nehmen. Und gegebenenfalls einen Abstecher in die Haute Provence zwischendurch ....

      Nett wäre ja, ich könnte An- und Abreise komplett mit google durchplanen (wie Du, Götz, das wohl schon gemacht hast) und dann auf mein Becker Navi übertragen. Das ermöglichte entspanntes Fahren :eosdunkelblau: . Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie das funktioniert?

      Liebe Grüße,

      Rainer