Regenabläufe reinigen / Die Göttin ist nicht dicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Regenabläufe reinigen / Die Göttin ist nicht dicht

      Ja es ist war.
      Mitte letzter Woche hat es bei uns recht doll gerechnet und ich habe nach dem Regen auf der Beifahrerseite einen Tropfen auf der Tür von innen gehabt.
      Als ich etwas genauer hingeschaut habe, stellte ich fest das es auch zwischen der Türverkleidung und dem Kleinen Lautsprecher(sieht zumindest so aus) am Spiegelgehäuse feucht ist.

      Dann bin ich zum :D gefahren und der Werkstattmeister hat sich das angeschaut und sah recht ratlos aus. Er meinte ich müsste dann mal einen Termin ausmachen und er müsste die Tür ausbauen und neu einstellen.

      Heute hatte ich etwas Zeit und habe mit dem Gartenschlauch ein bisschen Regen nachgestellt. Was soll ich sagen es ist an beiden Türen nass. Von innen wohlgemerkt.

      Was soll ich jetzt machen?

      Einen recht ahnungslosen Werkstattmeister an meiner Göttin rumschrauben lassen oder weiß zufällig jemand von euch im Raum Düsseldorf einen fähigen Mechaniker. Ich meine auch hier im Forum schon ein Bild gesehen zu haben das so aussah wie bei mir. Ein Wassertropfen innen auf der Türverkleidung an der Beifahrertür.

      Was soll ich nur machen?
      Meine Galerie
      Eos 1,4 TSI ABT Tuning auf 160 Pferdchen,Mitternachtsblau,Moon Rock Grey,Licht-und-Sicht,Chrome+Style, GTI Lenkrad
      Kompfortleder Paket,MFL,Xenon,RNS 510,Monza,Premium FSE,Alu Pedale, Dynaudio, Sportfahrwerk.
    • Hallo wuesto,

      frag deinen Meister, ob er oder ein Anderer die EOS Fachausbildung mitgemacht haben.
      Sonst sollen sie dir den nächsten EOS Service Stützpunkt nennen.
      Mittlerweile sollten aber alle Werkstätten wissen, wo sie am EOS schrauben dürfen, und wo nicht.

      Gruß Michael
      Rüm Hart - Klaar Kiming
    • Kurzer Zwischenstand in der Sache.

      Der erste Versuch das leck zu finden und zu schließen ist fehlgeschlagen.

      Seid Freitag steht meine Göttin im EOS Stützpunkt und ich hole Sie erst nächsten Freitag wieder ab.

      Bin mal gespannt was das gibt.

      Die Werksanfrage der ersten Werkstatt hat ergeben.
      Empfehlung des Werks: Die betroffene Dichtung mit Schmirgelpapier aufrauen oder wenn das nicht hilft eine neue Dichtung zu verbauen.

      Naja

      Schauen wir mal (wie der Franz immer sagt)

      Gruß
      Wuesto
      Meine Galerie
      Eos 1,4 TSI ABT Tuning auf 160 Pferdchen,Mitternachtsblau,Moon Rock Grey,Licht-und-Sicht,Chrome+Style, GTI Lenkrad
      Kompfortleder Paket,MFL,Xenon,RNS 510,Monza,Premium FSE,Alu Pedale, Dynaudio, Sportfahrwerk.
    • also meine Göttin ist auch nicht dicht und ich meine kein Auto... :D
      EOS TFSI DSG Individual MY08
      VOLVO XC90 EXE D5 MY07
      beide silber / Leder schwarz
      FERRARI 550 MY99
      rosso / nero
    • Original von f456
      also meine Göttin ist auch nicht dicht und ich meine kein Auto... :D


      Dann würde ich das mal mit dem Schmirgelpapier ausprobieren! :D :D :D
      Meine Galerie
      Eos 1,4 TSI ABT Tuning auf 160 Pferdchen,Mitternachtsblau,Moon Rock Grey,Licht-und-Sicht,Chrome+Style, GTI Lenkrad
      Kompfortleder Paket,MFL,Xenon,RNS 510,Monza,Premium FSE,Alu Pedale, Dynaudio, Sportfahrwerk.
    • massiver Wassereinbruch??

      Hallo Leidtragende,

      ich habe gestern meine Göttin von der Autostadt abgeholt und da es heute schüttete wie nix, habe auch ich ein paar Tropfen bemerkt. ;waah_

      Nun mal eine Frage an alle Leidtragenden:

      Was ist bei euch "massiver Wassereinbruch"??
      Auch ich würe von massiv gegenüber den Werkstätten sprechen, aber mal im Ernst, bei mir sind das ein paar Tropfen pro gefahrene Kilometer..

      Möchte nicht gleich losmaschieren zum freundlichen :D , aber wenn es dann doch Not tut?!

      Mir erscheint es eher aus dem Türgummi zu entspringen, und immer dann wenn man den Schlüssel abzieht, oder die Tür öffen will, da hier ja das Fenster etwas runterfährt. Da kommt sofort Wasser rein, das ist schon echt blöd gemacht!

      Wo sollte ich eurer Meinung / Erfahrung nach einem Regenschauer schauen, um versteckte Undichtigkeiten zu entdecken, oder sollte ich auch mal mit dem Gartenschlauch spielen?

      Für eure Tipps wäre ich euch denkbar, ein stolzer, und noch glücklicher EOS Besitzer!! ;-I
    • RE: massiver Wassereinbruch??

      Original von srosinski
      Mir erscheint es eher aus dem Türgummi zu entspringen, und immer dann wenn man den Schlüssel abzieht, oder die Tür öffen will, da hier ja das Fenster etwas runterfährt. Da kommt sofort Wasser rein, das ist schon echt blöd gemacht!
      ;-I


      Das wird sich nie vermeiden lassen. Wassereinbruch ist für mich dann, wenn bei starkem Regen oder in der Waschanlage sichtbar Wasser einläuft. War bei mir nur einmal vorne links (A-Säule) und hinten rechts (C-Säule) der Fall, ist danach nicht mehr vorgekommen (obwohl Gelegenheit gewesen wäre).

      Also, nicht JEDEN Tropfen bemängeln, erst mal in Ruhe beobachten.
      Gruß
      Bernd
      EIN LEBEN OHNE EOS IST MÖGLICH, ABER NICHT EMPFEHLENSWERT!

      :cscsw:

      travbuddy.com/widget_map_display.php?id=78798



    • Original von lucky2510
      Da kann ich Bernd nur zustimmen. 1-2 Tropfen sind kein Wassereinbruch. Das hatte ich auch schon mal. Wassereinbruch ist wirklich was anders. Ich würde auch erst mal abwarten.

      LG
      Lucky


      Moin,

      das meine ich auch, hatte auch ein paar tropfen an der stelle,
      besuch im Stützpunkt und wech.

      Bisher keien Probleme mehr.

      Gruss
      Friedhelm
      camping-club-gifhorn.de/ :thumbup: oder

      http://www.camping-lv-niedersachsen-dcc.de :thumbsup:


      unterwegs: GO VA 1,4l/103 kW TSI , Pacific Blau , Aahk , Climatronic , Mfa , Bluetooth-FSE. R-Line , u.s.w.
      u. Passat Limo 176 kW R-Line Oryxweiss,
      Golf 1 Cabrio "Sportline", 92er Bj.Flashrot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Friedhelm ()

    • Hej,

      ich hab wohl auch Glück gehabt.

      Während der Wartezeit und dem Lesen hier im Forum hatte ich ja echt schon Bedenken. Jetzt, nach dem vielen Gewitterstürzen weis ich, dass unsere Göttin dicht ist.

      Im Umkehrschluß muss es dann aber ein behebares Problem sein, wenn es eben überwiegend nicht auftritt.

      Viel Glück
      Dieter
    • Hallo,
      meine Göttin war letzte Woche im EOS Stützpunkt.
      die Mechaniker haben die Dichtungen an den Spiegel neu eingestellt und siehe da alle Gewitterschauer des Wochenendes hat meine Göttin ohne Wassereinbruch überstanden. ;-I

      Wenn es das jetzt war wäre ich sehr froh.


      Warten wir es mal ab.
      Meine Galerie
      Eos 1,4 TSI ABT Tuning auf 160 Pferdchen,Mitternachtsblau,Moon Rock Grey,Licht-und-Sicht,Chrome+Style, GTI Lenkrad
      Kompfortleder Paket,MFL,Xenon,RNS 510,Monza,Premium FSE,Alu Pedale, Dynaudio, Sportfahrwerk.
    • Ja beim mir auch hinten auf der Abdeckung immer ein fetter Tropfen aber nur wenn ich mit Hochdruckreinger wasche bei regen zum Glück nichts!
      Denke aber auch das ein tropfen noch kein Wassereinbruch ist.
      Da läuft an den blöden Rückleuchten mehr ins Auto wenn ich den Kofferraum aufmach ;rolleye

      mfg
      rome
      Eos Tdi 2.0 Dsg Samoarot Nappa Deep,Red Bi,Xenon,Navi MFD Dvd Dynaudio,Chrom und Style Paket,Gra,Dwa,Climatronic
    • Hallo Eos Fans !

      Meine Göttin stand letzte Woche im Regen.
      Als nach dem Regen die Beifahrertür geöffnet wurde, trat das Regenwasser aus der Tür unten aus , ziemlich viel sogar.
      Meine Frage an Euch: Hat jemand schon mal die Erfahrung gemacht, ist das normal, oder muß ich in die Werkstatt fahren ?
    • Original von Speedy
      Hallo Eos Fans !

      Meine Göttin stand letzte Woche im Regen.
      Als nach dem Regen die Beifahrertür geöffnet wurde, trat das Regenwasser aus der Tür unten aus , ziemlich viel sogar.
      Meine Frage an Euch: Hat jemand schon mal die Erfahrung gemacht, ist das normal, oder muß ich in die Werkstatt fahren ?


      Oder hättest du hier im Forum suchen sollen?

      guckst du hier

      Gruß
      Bernd
      EIN LEBEN OHNE EOS IST MÖGLICH, ABER NICHT EMPFEHLENSWERT!

      :cscsw:

      travbuddy.com/widget_map_display.php?id=78798



    • Hallo Philip,

      ich glaube das du den Link schon gefunden hast: „Regenwasser in der Tür“
      Gruß __________ :eosbraun: __________
      Hermann
      :thumbup: EO S - S t a m m t i s c h - E u R e g i o :thumbup:
      Münsterland - südwestliches Niedersachsen -östliche Niederlande
    • Kurz und Knapp! Waschstraße kein Problem. Im Regen fahren kein Problem. 1 Tag im Regen stehen sickert Wasser rein. Hinter dem Fahrersitz auf der Klappe wo der Dachholm versenkt wird. siehe Bilder!

      bild1.jpg bild2.jpg bild3.jpg bild4.jpg bild5.jpg

      Die Dichtung über der Pfütze lässt auch ein par Tropfen frei wenn ich sie berühre.
      Ein Filmchen von unseren Hunden untermalt mit einer eigenen Komposition auf dem Klavier clipfish.de/video/2078397/ ;baseb)
      ;dance