Türverkleidung zerlegbar ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Türverkleidung zerlegbar ?

      Hallo,
      hab gestern mal wieder Dichtungspflege betrieben dabei ist mir aufgefallen das an zwei Stellen an der rechten Türverkleidung oben in der Krümmung zur Türscheibe, sich der Bezug ablöst. Da jeder Ausbau ein Beschädigungsrisiko birgt hoffe ich das einer von euch weiß ob man die Türverkleidung auseinander bauen kann. Im Netz findet man zwar Gebrauchte aber natürlich keine mit dunkelroten Ledereinsätzen. Hintergedanke wäre natürlich diesen Ledereinsatz auszutauschen, dann wäre alles o.k.. Ob man diese "Blasen" kleben kann weiß ich nicht. Woher diese kommen ??? Bilder von den Türverkleidungen findet man massig im Netz, aber natürlich keine von der Rückseite.
      Gruß
      Thomas
    • Hallo silvercircle,

      Hat Dein Klebeversuch funktioniert?
      Ich hab seit gestern das gleiche Problem. Der Türverkleidung bekommt die Hitze wohl nicht...

      Welchen Kleber hast Du benutzt? Das Material des Bezuges ist scheinbar eine Art Gummi.

      Hat vielleicht sonst schon jemand versucht, diese Stelle zu kleben?

      Grüße
      Christian

      Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
    • Hallo,
      letztendlich ja, hat geklappt. Hab erst mal so einen Schuhsolenkleber besorgt und damit einen Versuch gestartet, was aber nicht funktionierte da dieser Kleber ähnlich wie Pattex verarbeitet wird. D.h. Beidseitig einstreichen, trocknen lassen und festdrücken. Hat aber nicht gehalten, also alles wieder lösen und Kleber entfernen. Dann hab ich es mit dickflüssigem Sekundenkleber probiert hält bis jetzt.
      Gruß
      Thomas
    • So, ich habe es jetzt mit einem Gummiprofilkleber geklebt. Hält ziemlich gut und pappt auch sofort mit hoher Kraft. Das ist auch notwendig, weil die Gummimatte unter hoher Spannung verklebt werden muss.

      Leider ist es sehr schwierig, die Matte wirklich glatt auf einer größeren Fläche zu verkleben. Eine leichte Welligkeit ist bei mir geblieben. Bei mir hatte sich die Matte auf ca. 20cm Länge und 5cm Breite unterhalb des Fensters gelöst.

      Viele Grüße
      Christian
    • Ich setzt meine Frage mal hier rein.

      An meiner Fahrersitz ist der Griff gebrochen.
      Ich befürchte das es diesen nicht einzeln gibt ?
      Desweiteren ist ein eingeschweißter Plastik klipp rausgebrochen

      Und zu guter letzt hat sich natürlich auch das Kunstleder oben zurück gezogen.

      Weiß einer was eine neue Türverkleidung kostet ?

      20181202_120357.jpg20181202_120230.jpg20181202_120243.jpg20181202_120442.jpg
    • Du Hast die Verkleidung ja ab. Auf der Rückseite findest Du die Teilenummer, welche Du bei Google eingeben kannst und somit, mit ein wenig Glück eine gute gebrauchte finden wirst. Eine neue hätte zwar was, aber die hätte allein von der Farbe überhaupt nicht in Deine mittlerweile 11 Jahre durch Sonne ausgeblaste Ausstattung gepasst.
      Gruß Holle ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Bei Ebaykleinanzeigen sind 2 EOS mit hellem Interieur zum schlachten, vielleicht da mal anklopfen.
      Schlachten, schlimmes Wort
      Ersatz: glücklichmachen gleichgesinnter teilesuchende Markenbesitzer"
      Wer nicht beginnt wird niemals fertig
    • Türgriff ist bei mir auch abgebrochen, werde mir da was basteln und gut verkleben. Das Leder löst sich bei mir auch, denke aber das es durch kleben auch wieder hält.
      ICH FAHR EIN AUTO TIEF UND BREIT TANKE VIEL UND KOMM NICHT WEIT

      #STATIC#20"#LOWnLOUD#R32#RESTGEWINDE#
      how deep is your love?
    • Neu

      nochmal als Nachtrag.

      Den Haltegriff selber kann man bestellen. (Den zum zuziehen der Tür)
      Es ist aber eine heidenarbeit diesen penibel raus zu brechen, aus der verschweißten Türverkleidung. Aber es geht. Ich hoffe ich muss das Nie wieder machen.

      Habe die Türverkleidung nun zu einem Sattler gebracht. 2 haben es ausgeschlagen und meinten ,es geht nicht mehr. (Da alles verschweißt) Der 3. Meinte er macht es auf mein eigenes Risiko hin... Mal sehen ob es was wird. :/