Angepinnt Anregung zum Thema Fahrwerke, Tieferlegung etc.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anregung zum Thema Fahrwerke, Tieferlegung etc.

      Hallo zusammen,

      wenn man in den Themen Fahrwerk und Tieferlegung rumstöbert fällt einem auf, dass fast alle, die sich damit beschäftigen oder etwas ausprobieren Einzelkämpfer sind. Sind dann die Komponenten verbaut und dann eventuell doch nicht genau so im Fahrverhalten wie man es sich vorstellte, ist der Ärger da oder die Enttäuschung. Wie auch immer ist dann Kompromissbereitschaft gefragt.

      Und da habe ich mal eine Anregung. In der Oldtimerszene hatten wir einen Grundsatz: bevor ich geld ausgebe schaue ich mir die Sachen mal bei einem Kollegen in echt an und frage, ob ich es mal probefahren darf.

      Es gehörte zum guten Ton untereinander, dass man das auch zuließ.

      Es finden doch viele Stammtische, Ausfahrten etc statt! Mal selber "erfahren" ist bei den Themen Fahrwerk und Tieferlegung sowieso das Einzige, das einen Eindruck vermitteln kann. Wie soll man das via Text beschreiben? Wie gut der Apfelkuchen ist, weiß ich ja auch erst wenn ich mal reingebissen habe :lachen:

      Bevor man Geld in die Hand nimmt und sich ne Menge Arbeit macht: Lieber mal abwarten, ausprobieren und sich dann entscheiden.
      Jeder Tag beginnt mit dem Wunder der Morgenröte
    • Du hast es auf den Punkt gebracht !
      Bei uns hier in OWL tun wir sogar dies schon seid längerem .
      User besuchen mich und checken den Auspuff andere schauen sich das Fahrwerk an !

      Ich habe da kein Problem mit mit einem Kollegen ne Runde um den Block zufahren damit er sich ein Bild machen kann :-)
      MFG Zachi
      [b][/b]
      [b]Facebook www.facebook.com/NeedForSpeedCustoms?ref=hl[/b]

      PS: Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Belustigung !
    • Anregung zum Thema Fahrwerke, Tieferlegung etc.

      Hallo zusammen,
      ich muss den beiden Vorschreibern absolut beipflichten.
      Ich habe die Eigeninitiative bei der Beschaffung meines "Friedrich Motorsport" ergriffen und bin zu "Jan" nach Herford gefahren um den live Sound zu hören und die Optik zu betrachten.
      Ich kann das nur weiterempfehlen und habe selbstverständlich kein Problem damit, den anderen Usern den kleinen Umbau zu zeigen bzw. vorzuführen.
      Beschreiben kann man den Sound vom "Friederich" definitiv nicht. Wenn jemand -wie man so schön sagt: "Benzin im Blut hat",
      und das hört, schlägt das Herz halt höher.
      Bid die Tage
      Gruss aus Essen
      Thomas :cscbr:
    • Ich hätte auch gern ein bisserl "mehr" Sound! Aber leider wird ja für den V6 nix angeboten, ausser der Fox ESD und der NAP-ESD....

      Und da ist nirgends was mit Probehören. :|
      VW Eos 3.2 Individual Deep-Black + Audi A6 BiTDI Ibis-Weiss:cscsw:
    • Cyber1 schrieb:

      Ich hätte auch gern ein bisserl "mehr" Sound! Aber leider wird ja für den V6 nix angeboten, ausser der Fox ESD und der NAP-ESD....

      Und da ist nirgends was mit Probehören. :|
      Man kann sich auch ein Auspuff bauen lassen...
      Habe erst vor kurzem einen Auspuff für meinen Passat CC TDI bauen lassen... Und ich habe jetzt, auch als Diesel, einen schönen sonoren Klang... :happy:
      Gruß
      mcloud

      ---------------------------------------------------------------------------------------------
      :cscsw:
    • Durchmesser vom Federbein unten. Einschlagen und Messen ;)
      Biete Codierungen und Nachrüstungen für viele VAG Fahrzeuge im Raum Unna, Dortmund, Werne und umzu...
      RNS510 Code auslesen, VIM Freischalten und Firmware Updates...
      Busruhe Update bei Nachrüstung von einem 510er Radio in einem alten Eos möglich :thumbup:
      :--)) EOS-Stammtisch SKS :--))
    • wenn man in den Themen Fahrwerk und Tieferlegung rumstöbert fällt einem auf, dass fast alle, die sich damit beschäftigen oder etwas ausprobieren Einzelkämpfer sind
      Nö eigentlich holen sich Alle Federn , 1. Billig 2.Einfach zu mont. 3. wieder billig
      1. Optisch top
      2. billig
      3. haben Alle empfolen

      Das ,daß der letzte Rotz is is erstmal egal!! Flex Tuning mit TÜV!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Baschi5 ()

    • Würde hier gern auch mal eine Anfrage rein stellen.

      Ich habe zZ noch das original Fahrwerk mit 16 Zoll SR. Also was von der Stange. Ich möchte gern, optische Gründe, auf 19 Zoll aufrüsten. Allerdings habe ich jetzt teilweise schon Bilder gesehen, die das original Fahrwerk mit 19 Zoll Felgen zeigen. *kotz*


      Ich bin aber auch ein wenig an Komfort interessiert. Also irgendwo ein Kompromiss zwischen Optik und Rückenschonung. Es muss auch nicht billig, billig sein. Wenn es ein Gewindefahrwerk sein muss, na gut dann muss es das eben werden.

      FRAGE:
      Gibt es jemand in der Nähe von Hannover, ich sag mal +100KM der 19" mit Serie oder 19" mit Fahrwerk (Federn/Komplett/Gewinde) fährt?

      Wäre nett wenn der/die,sich mal bei mir melden könnten.

      Danköööö ;klatsch2*
      EOS Exclusiv TDI 2011

      :eosblau: ::47
    • TheSmiler schrieb:

      Würde hier gern auch mal eine Anfrage rein stellen.

      Ich habe zZ noch das original Fahrwerk mit 16 Zoll SR. Also was von der Stange. Ich möchte gern, optische Gründe, auf 19 Zoll aufrüsten. Allerdings habe ich jetzt teilweise schon Bilder gesehen, die das original Fahrwerk mit 19 Zoll Felgen zeigen. *kotz*

      Ich bin aber auch ein wenig an Komfort interessiert. Also irgendwo ein Kompromiss zwischen Optik und Rückenschonung. Es muss auch nicht billig, billig sein. Wenn es ein Gewindefahrwerk sein muss, na gut dann muss es das eben werden.

      FRAGE:
      Gibt es jemand in der Nähe von Hannover, ich sag mal +100KM der 19" mit Serie oder 19" mit Fahrwerk (Federn/Komplett/Gewinde) fährt?

      Wäre nett wenn der/die,sich mal bei mir melden könnten.

      Danköööö ;klatsch2*



      Hey TheSmiler, sollte es dir nicht ausschließlich um Optik gehen, empfehle ich dir auf jedenfall 235er reifen, die haben schonmal ein wenig mehr Komfort als 225er auf einer 19 Zoll Felge :) Bzgl. Fahrwerk lege ich dir wirklich ein Gewindefahrwerk ans Herz, da du damit dir deinen Mittelpunkt zwischen Optik und Komfort einstellen kannst. Ich fahre das H&R in der tiefen Version und muss zugeben, es ist zu hart. Ich hatte das gleiche im Golf 5 1.9TDI, dort war es einfach super. Tief, aber dennoch komfortabel. Der EOS "hüpft" hingegen über sämtliche Bodenwellen. Nochmal würde ich es nicht kaufen. Das KW Variante 3 soll noch sehr komfortabel sein, ich bin es im Golf 5 R32 gefahren, richtig schön. Fast so komfortabel wie das Originale Sportfahrwerk. Eventuell lohnen sich bei dir auch nur Federn zu verbauen, wenn du noch nicht zu viele Kilometer gerannt bist mit deinem EOS. Wie Baschi sagte, günstig. Und halt rein auf Optik ausgelegt.

      Schönen Grüß
      Timo
      Schönen Gruß aus Nordhessen :thumbsup: :eosschwarz:
    • Habe "schon" 120tkm runter. Von daher sind Dämpfer wahrscheinlich auch nicht das schlimmste.

      OK formulere ich mal meine FRAGE um:

      wer fährt 19" und ein Gewindefahrwerk?
      Wenn welches und welche Erfahrungen. Ich weiss es ist absolut der persönliche Eindruck der mit rein spielen wird und keiner kann mir garantieren, dass meine "Anforderungen" getroffen werden. Deshalb würde ich ja gern auch irgendwann, wenn der Kreis ein wenig eingeschränkt wurde, eine Runde mitfahren.

      Geplant zZ:
      19" 235/35
      Fahrwerk Gewinde, Hersteller ??? (möglichst noch sehr guten Restkomfort, also Druck und Zugstufeneinstellung falls nötig)


      Grüsse
      EOS Exclusiv TDI 2011

      :eosblau: ::47
    • Ich kann leider nur immer auf einen Golf mich berufen, da ich dort mehr Erfahrung und Ahnung habe, aber sollte Geld nicht die Hauptsorge sein ist ein Bilstein B16 das beste was du so kriegen kannst. Kostet aber auch das Doppelte von einem H&R :) Mal sehen was die anderen für Erfahrungen haben

      Gruß

      Timo
      Schönen Gruß aus Nordhessen :thumbsup: :eosschwarz: