Welche Fahrradträger passen mit Dach öffnen und schließen??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Fahrradträger passen mit Dach öffnen und schließen??

      Hallo,

      ich bin kurz davor, mir eine Anhängerkupplung zu meinem Eos Bj. 2008 nachzurüsten. Jetzt suche ich Fahrradträger, bei denen ich, wenn ich sie MIT Rädern darauf abklappe, ich das Dach öffnen und schließen kann (ja, ich weiß, muss den Stecker rausnehmen, das ist kein Problem, will nur den Träger nicht abbauen müssen). Jetzt habe ich schon hier im Forum die Info gefunden, dass das beim Uebler X21 wohl funktioniert. Würde einfach gerne ein paar Euro sparen und einen gebrauchten finden. Bei welchen geht das denn noch??

      DANKE für eure Infos!! :)

      vg
      Thomas
    • Der Thule EuroWay G2 920 tut ebenso. Abklappen, Abstecken, Dach öffnen. Allerdings war da bislang nie mehr als 5 cm Platz zwischen Heckklappe und "Hänger".

      Wie öffnet ihr euer Dach, während der Anhänger eingesteckt ist???
      VW Eos 2.0 TDI (Common Rail) - Edition 2010
    • Ich habe den Thule EuroClassic G6 LED 929.
      Der ist für 3 Fahrräder und ich habe mir jetzt auch die dazu passende Erweiterung für ein 4. Fahrrad gekauft.
      Auch dieser lässt sich Abklappen und man kann das Dach dann öffnen. :thumbup:
      Man muss aber zuerst den Stecker abziehen, sonst lässt der Bordcomputer das öffnen des Daches nicht zu.
      Ich benutze den Fahrradträger seit einem Jahr und bin bisher damit sehr zufrieden.



      Gruß Markus ;)
      :eosschwarz: EOS Bluemotion - Bj. 2011 Facelift - TSI 1.4 122 PS - VCDS-User
    • Hallo,
      ich bin derzeit auf der Suche nach einem Fahrradträger für den Eos. Hab auch schon einige Infos dazu hier im Forum gelesen und mich nun entschieden, entweder den
      Atera Strada Sport M2 (Amazon)
      oder den
      Thule Euroway 920 in der 2014er Version (Amazon)
      zu kaufen.

      Beide sollen ja laut Forum mit dem Dachmechanismus des Eos kompatibel sein. Ist es denn nun grundsätzlich egal welchen ich nehme oder kann mir hier noch jemand einen Tipp geben, der meine Kaufentscheidung beeinflusst? Preislich liegen sie ja nah beeinander, das fällt also als Argument weg.

      Im Moment tendiere ich eher zum Atera, da der ja laut Beschreibung um einiges leichter ist als der Thule

      lg, Stig
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stig ()

    • Hab mir den Atera Strada M2 geholt. Alles reibungslos, sitzt bombenfest.
      Ob das Dach sich mit montiertem Anhänger öffnen/schließen lässt, habe ich wegen Regenwetter nicht ausprobiert. Das hol ich noch nach.
      Für den (geschlossenen) Eos jedenfalls empfehlenswert.
      Dateien
      • DSC_0784.jpg

        (193,05 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!
    • Stig schrieb:


      Im Moment tendiere ich eher zum Atera, da der ja laut Beschreibung um einiges leichter ist als der Thule
      100 Gramm sind schon verdammt viel. :P

      Von der Bedienung und Möglichkeit zum abklappen passt alles beim Thule. Hab ihn seit 5 Jahren und bin sehr zufrieden. Es gibt allerdings mittlerweile mehrere sehr gute. Auch die zusammenklappbaren sind heute auf einem guten Level. Preislich allerdings ziemlich teuer. Am besten im Fachhandel anschauen und eventuell probieren.

      Es gibt nicht nur Angebote im Internet.
      :thumbsup: LG Scheffle & Scheff

      Alpentour 2014, Alpentour 2015,
      Wallistour 2016,
      Spätzletour 2016, Spätzletour 2018
      Knöpfletour 2019
      Heidetour 2019
      Herbstausfahrt Franken 2018, Frühjahrsausfahrt Franken 2019
      Im Norden von Hessen 2017
      Grenzen erfahren 2017
      Badnerländle goEs CraZy der Winterspass 2018
      Mittsommernacht 2018
      Forum Geburtstag 5 Jahre 2011, Forum Geburtstag 11 Jahre 2017

      Göttin Nr.1: 08/2010 - 06/2015: 2,0 l TSI/211 PS, DSG, mitternachtblau metallic, Leder deep red, Edition 2010
      Göttin Nr.2: seit 06/2015: 2,0 l TSI/211 PS, DSG, indiumgrau metallic, Leder deep red, "Cup
    • Kalziumtiger schrieb:

      Stig schrieb:

      Im Moment tendiere ich eher zum Atera, da der ja laut Beschreibung um einiges leichter ist als der Thule
      100 Gramm sind schon verdammt viel. :P
      Manchmal sind es genau die 100g, die den Gewichtheber am Weltrekord scheitern lassen.... ;baseb)
      Eos Touren erhalten einen jung..... :thumbsup:
    • derThor schrieb:

      Regenwetter?
      Also wenn ich mir das Foto so anschaue...
      :D bei der Ankunft am Abend wars in Wien wieder sonnig und ich war etwas im Stress, daher kein Test. Aber du hast das gut erkannt :()
      Bei der Recherche hab ich irgendwas von 13kg Altera und 17kg Thule gelesen!?
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!
    • So, heute wieder mit dem Träger unterwegs gewesen und den Sonnenschein genutzt um offen zu fahren.
      Bei montiertem Träger öffnet das Dach natürlich nicht, also Kabel gezogen und nochmal versucht. Der Heckdeckel hat ausgeschwenkt und die Heckscheube lag schon am Dach, als der Eos plötzlich ein Hindernis im Heckbereich erkannte...also obwohl er hinten schon voll ausgefahren war, wollte er nicht mehr weiter. Also Dach zu, Träger ab, Dach auf und Träger wieder dran. Etwas umständlich leider. Vor allem blöd wenn man offen und mit Rädern unterwegs ist und zB in einen Regen kommt. Dann sollte man fix sein bei der Demonate des Trägers samt Rädern.

      Sonst ein gutes Teil. Hab heute 2 schwere Downhill-Räder transportiert und hab nix zu beanstanden
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!