Zentralschalter E-Fensterheber vom Facelift / Umbau des Schalter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen,
      endlich kann ich euch mit der Anleitung dienen! :thumbsup:

      Erklärung von meinem Kumpel:
      Zuerst hab ich alle 3 Widerstaende von der Platine entfernt, welche fuer die verschiedenen Befehle zustaendig sind.
      Dann hab ich vom Pin 3 eine Verbindung zu den dazugehoerigen Pads auf der Unterseite der Platine gemacht.
      Und zum Schluss hab ich jeweils beide Pads, die ja fuer manuellen oder automatischen Lauf gedacht waeren, verbunden, damit der Taster immer anspricht wenn man ihn betaetigt und nicht entweder auf Stufe 1 oder 2.

      Und ein Foto mit der Handycam habe ich auch gemacht:
      Dateien
    • LeX schrieb:

      Danke für die Beschreibung,
      Aber warum hast du nicht gleich alle Schalter mit chromrand verbaut ?(


      Hallo,
      Die anderen Schalter werden natürlich auch ausgetauscht! Ich wollte nur jetzt mal mit dem Zentralschalter beginnen, da der bis vor kurzen ja nicht erhältlich war!
      Es hätte mich nämlich geärgert wenn ich alle umrüste, nur der Zentralschalter hat die alte Optik!

      LG :zwinker:
    • Hallo zusammen,

      habe heute ein wenig geforscht.
      Zum Facelift wurde die Vernetzung ein wenig geändert.

      Altes Modell:
      - Fensterhebertaster gehen auf das TSG der Fahrertür
      - Zentralschalter ist durchverdrahtet bis auf das Verdecksteuergerät

      Neues Modell:
      - Zentralschalter geht auf das TSG der Fahrertür
      - Fensterhebertaster wie eh und je auf das TSG der Fahrertür

      Das Türsteuergerät kann den Zentralschalter schon länger einlesen.
      Ist bis zum Facelift aber wahrscheinlich nicht darauf parametriert.

      Also ohne Entwicklungsdiagnose-Session + SecurityAccess + Download-Service kommt ihr bei dem Umbau nicht weiter.
      Bleibt Euch nur der oben beschriebene Umbau, um den neuen Zentralschalter ans alte VerdeckSteuergerät anzupassen.
      Man bekäme den neuen Schalter aber auch in einem Modell vor dem Facelift wahrscheinlich mit voller Funktionalität ans Laufen...

      Grüße
      Christian
      Ausstattung ab Werk: ein Dach, das sich auf Knopfdruck öffnen läßt :cscsw:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von christian_m () aus folgendem Grund: techn. Richtigstellung

    • Sehr interessant, denn so kaum mit den Scans vom Türsteuergerät Fahrerseite erkennbar , ausser am anderen Firmwarestand :

      MJ 2010 :

      Adresse 42: T¸relektr. Fahrer Labeldatei: Keine
      Teilenummer SW: 1Q0 959 701 H HW: 1Q0 959 701 H
      Bauteil: Tuer-SG 009 2113
      Codierung: 0020663
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000

      MJ 2011 :

      Adresse 42: T¸relektr. Fahrer Labeldatei: DRV\1K0-959-701-MAX3.lbl
      Teilenummer SW: 1Q0 959 701 H HW: 1Q0 959 701 H
      Bauteil: Tuer-SG 009 2127
      Codierung: 0020663
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 397D7988092B

      EOS-Facelift :

      Adresse 42: T¸relektr. Fahrer Labeldatei: DRV\1K0-959-701-MAX3.lbl
      Teilenummer SW: 1Q0 959 701 H HW: 1Q0 959 701 H
      Bauteil: Tuer-SG 009 2143
      Codierung: 0020663
      Betriebsnr.: WSC 00020 790 00000
      VCID: 397D798809DF
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Hi Uwe,

      du hast den Stromlaufplan doch auf den Screenshots vorne.
      Wo gehen die Schalter alt/neu denn hin?

      Ich höre mal nach, ab wann der Eingang am TSG "analogfähig" gemacht wurde.
      Ausstattung ab Werk: ein Dach, das sich auf Knopfdruck öffnen läßt :cscsw:
    • Nabend zusammen,

      ich habe gerade den BF-Schalter eingebaut :D Geilomat

      Habe mir den von den großen von der FS angeschaut und festgestellt, das der identisch ist mit dem von der BF-Seite, also die Platine.

      Jetzt gucke ich morgen mal auf der Arbeit ob vllt. der Platinentausch geht, ich blicke mit der Beschreibung von KHR nicht durch.

      Kann mir das jemand genauer erklären?

      Danke

      Kevin
      VCDS User 8|
    • Hi Uwe,
      bei mir ist der voll belegt.
      Also die gleiche Funktion wie die große Taste.

      Ich werde morgen mal die alte große Taste auseinander nehmen und mir das anschauen.

      Vielleicht kann ich die alte Platine in dem neuen Schalter einbauen, auf dem ersten Blick scheint es so....

      Werde definitiv berichten was Sache ist!!!

      Sag mal warum dauert das bei dir so lange?
      Ich habe gestern Mittag bestellt und heute Mittag da :D

      Soll ich dir fürs WE den Schalter zukommen lassen?? 8)

      VG
      Kevin
      VCDS User 8|

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vivikev ()

    • Hallo zusammen,
      so ich habe gerade den Umbau voll zogen und dabei festgestellt das man die Platine etc. nicht umbauen kann.

      Komplett anderes Teil.
      Also umlöten ist angesagt!!!!

      Bei genauem hin sehen ist mir aufgefallen, das Pin 3 nicht belegt ist und ich sagen kann, das durch die Widerstände etc. nur Pin 4
      für rauf und runter geschaltet wird.

      Jeweils anderer Widerstandswert anderes Verhalten des Steuergerätes.

      Man muss also alle kleinen Widerstände entfernen, es sind insgesamt 4 auf der Platine, eine für die SMD-Led und die restlichen für die Fensterfunktion!!!

      Dann muss man nur von Pin 3 eine Verbindung zu dem oberen Pad herstellen und fertig ist das Ding.
      Was das Löten angeht, man kann auch die Platinen der anderen Schalter zum testen nehmen, diese sind identisch mit der neuen großen Fenstertaste!!!

      Es läuft wunderbar.

      Ich werde heute Abend mal Fotos einstellen.
      Wollte jetzt nur ein kurzes Feedback abgeben.

      Wenn jemand fragen hat einfach melden.

      VG
      Kevin

      Alte Platine:
      Hier kann man deutlich sehen das alle 4 Pins genutzt werden!!!!
      10.jpg
      11.jpg

      Neue Platine mit den SMD Widerständen:
      09.jpg
      Bei der neuen ist das nicht der Fall, dort läuft alles über Pin 1 und 4 da Pin 3 nicht mehr genutzt wird!!!
      Die kleinen SMD Widerstände ablöten:
      04.jpg

      Fertig gelötete Brücke für die Fahrfunktion:
      07.jpg
      VCDS User 8|

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von vivikev () aus folgendem Grund: Bilder eingefügt

    • :cursing:
      So wie ich dich kenne, bekommst du eine Sonderanfertigung :D

      Der ist bestimmt sofort umgebaut...

      Nein Scherz beiseite, das kann doch nicht sein. Hast du mal nach gefragt?

      Nimm mal deine Platine von den anderen Schaltern, da kannst du gucken und üben....

      Kevin
      VCDS User 8|