Kofferraum schliesst automatisch nach 2 Sekunden / Schnappi, das kleine Eosmobil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schnappi, das kleine Eosmobil

      Hallo,

      wir haben in letzter Zeit häfiger das Problem, dass nach öffnen des Kofferraums über Taste oder FFB der Deckel zwar aufgeht, aber gleich wieder angezogen wird. Für jemanden wie mich, der gerne zum Anheben des Deckels unter die Kante greift, kann das ganz schön schmerzlich werden.

      Hat schon mal jemand etwas in dieser Richtung gehabt?

      Gruß Michael
      Rüm Hart - Klaar Kiming
    • Hallo,

      ja das Problem habe ich auch , der kofferraumdeckel klickt kurz hoch und wird dann direkt wieder angezogen.

      Habe mich mal im Internet schlau gemacht und einen beitrag mit dem selben Problem gefunden.

      Dort war es der Deckel der nicht richtig justiert war, wurde von Vw repariert und ging auf Garantie.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Benutzer ()

    • Moin,

      ich habe "das Problem" auch. Habt ihr eventuell die Zentralverriegelung so eingestellt, dass bei einfachem Druck auf die Fernbedienung nur die Fahrertür aufgeht ? Wenn ja, hängt es vermutlich damit zusammen.

      Wenn ich 2x auf der Fernbedienung drücke um die Beifahrerseite ebenfalls zu entriegeln, macht auch der Kofferaumdeckel keine Probleme mehr. Vermutlich bedeutet 1x drücken: Nur Fahrertür öffnen, 2 x drücken: ALLES öffnen.

      Könnte das die Lösung sein ??? :huh:
      Gruß aus Hildesheim,
      Harry
      ___________________
      -= ehem. EOS 2.0 FSI =-
    • Hallo,

      naja also so wie ich es verstanden habe geht es nicht darum den kofferrauf aufzuschließen , sondern ihn mit der mittleren Taste auf der Ferbedienung so zu öffnen das nur der Kofferraumdeckel öffnet und man ihn anheben kann ohne das Vw Emblem zu nutzen.

      Gruß

      Stefan
    • Hildesheimer

      Moin Hildesheimer,

      das Verhalten das Du beschreibst ist im Handbuch in der Rubrik
      MFA Komfortfunktionen beschrieben. Ist die Programmierung
      auf "Nur Fahrer" gestellt, wird beim einmaligen Öffnungskommando
      nur die Fahrertür entriegelt, ein zweiter Knopfdruck entriegelt alles.

      Ist die Programmierung auf "Alle" dann wird mit einem einmaligen
      Knopfdruck auch alles geöffnet - probier es mal aus. Nachteil der
      zuletzt genannten Methode: wenns regnet, dann kommt es gleich
      auf beiden Seiten reingekleckert...

      Gruss
      Propp(i)
      Propps Filmstudio auf Vimeo: Filme / Meine besten Bilder auf fotocommunity.de
    • RE: Hildesheimer

      Moin !

      propp schrieb:

      Moin Hildesheimer,

      das Verhalten das Du beschreibst ist im Handbuch in der Rubrik
      MFA Komfortfunktionen beschrieben. Ist die Programmierung
      auf "Nur Fahrer" gestellt, wird beim einmaligen Öffnungskommando
      nur die Fahrertür entriegelt, ein zweiter Knopfdruck entriegelt alles.

      Ist die Programmierung auf "Alle" dann wird mit einem einmaligen
      Knopfdruck auch alles geöffnet - probier es mal aus. Nachteil der
      zuletzt genannten Methode: wenns regnet, dann kommt es gleich
      auf beiden Seiten reingekleckert...
      Äh, ich weiß. :rolleyes: Deswegen hatte ich ja "Problem" auch in Anführungszeichen gesetzt und genau Deine Aussage auch schon gemacht (nicht ganz so fachmännisch) da ich davon ausging, dass diese Komfortfunktion die Ursache für das ursprünglich geschilderte Problem ist.

      Egal, war dann wohl ein Missverständnis......doppelt hält besser. :thumbup:

      PS: Kommst Du Sonntag eigentlich nach Hannover zum Treffen ?
      Gruß aus Hildesheim,
      Harry
      ___________________
      -= ehem. EOS 2.0 FSI =-
    • Hallo,

      das "Schanppi-Problem" habe/hatte ich auch. Folgendes getan: Mittleren Schalter/Knopf gedrückt an der FFB, sodas nur der Kofferraum aufgehen soll. Leider schließt der Kofferraum sofort wieder, was ja nicht richtig ist!!!

      Ich bin dann zum Freundlichen und die haben mir dann nach 2 Tagen erzählt, dass es an der Temperatur liegt, VW hat generell das Problem beim EOS, sobald es etwas kälter ist. Ich dachte mir die nehmen mich auf den Arm, aber ein paar Tage später war es wärmer und es hat wieder funktioniert. Nun haben wir ja am WE relativ warme Temperaturen, ich werde mal schauen was das Ding jetzt macht oder auch nicht!?

      Ach ja, zurück zum Freundlichen, ich habe ihm gesagt dass es doch nicht sein kann und die haben mir dann direkt etwas ausgedruckt, was die Autohäuser ja von VW bekommen. Lösungen und sowas für Probleme... Da ist das dann mit der Temperatur beschrieben...

      Also probiert es doch mal in den kommenden Tagen aus. Wie gesagt, FFB und den mittleren Knopf gedrückt halten. Muss auf gehen und auch bleiben-wenn nicht, zu kalt.

      Ich finde es ein Witz was VW für Gründe nennt, kann mir das kaum erklären, da ja eigentlich keine Logik dahintersteckt oder!?

      Gruß
    • Schon erstaunlich, unser EOS hat ja nun schon fast den dritten Winter überstanden. Bei den tiefen Temperaturen hat bisher alles gut funktioniert. Jetzt mit den steigenden Temperaturen wird das Problem größer.

      Und wir öffnen den Kofferraumdeckel fast ausschließlich über die FFB oder den Schalter im Innenraum.

      Gruß Michael
      Rüm Hart - Klaar Kiming
    • Hallo,

      meine Vermutung zu diesem Problem ist:
      Die zwei gefederten „Druckknöpfe“ die sich an der Unterseite am Kofferraumdeckel befinden haben nicht genügend Federkraft den Deckel entsprechend hoch zu halten, damit der Schließmechanismus den Deckel nicht wieder runterziehen kann.
      Dieses müsste entsprechend nachgestellt werden können.
      Gruß __________ :eosbraun: __________
      Hermann
      :thumbup: EO S - S t a m m t i s c h - E u R e g i o :thumbup:
      Münsterland - südwestliches Niedersachsen -östliche Niederlande
    • propp schrieb:

      Nachteil der
      zuletzt genannten Methode: wenns regnet, dann kommt es gleich
      auf beiden Seiten reingekleckert...


      Genau,aber der ganz fette Nachteil,versteh einer wer will, wenn man Einzeltüröffnung programmiert hat, verhält es sich so wie beschrieben.
      ABER :greis; ,wenn man den Wagen abstellt undden Schlüssel zieht, dann öffnet sich trotzdem die Beifahrerscheibe zum Wässern ?(

      Hab schonmal den Meister daraufhin angesprochen, konnte er absolut nachvollziehen, ist ihm auch Rätselhaft.
    • Kofferraum schließt automatisch nach 2 sekunden!!!!! HILFE!!!!!

      :thumbsup:

      Hallo

      Ich hab momentan ein problem mit meinem Eos mein Kofferraum schließt nach zirka 2 sekunden wenn ich den Knopf innen zum öffnen bediene. ;-spin;

      Wenn ich ihn aber mit dem Schlüssel öffne bleibt er ganze Zeit auf und zieht sich nicht wieder zu. :)

      Hab ich was verstellt wo kann ich das neu einstellen???

      MFG Tuscha108
    • Schnappi ist gezähmt

      Hallo,

      die Vermutung von Hermann scheint goldrichtig gewesen zu sein.
      Die beiden federgelagerten Gummipuffer im Heckdeckel sind wohl ursächlich für das Schnappverhalten.
      Ich habe die beiden einige Male kräftig mit dem Daumen bewegt, und Schnappi war gezähmt. Wenn ich demnächst mal die Verkleiduing vom Deckel ab habe, kommen noch ein paar Tropfen Öl an die Federlagerung.

      Danke an Hermann.

      Gruß Michael
      Rüm Hart - Klaar Kiming
    • Ich hätte jetzt drauf getippt daß das Schloß den Deckel nicht weit genug aufstösst.Ich hab das heute morgen mal an unserem ausprobiert.Egal ob ich den Schlüssel benutzte oder normal aufmache,der Deckel springt bei uns weit auf.

      Aber wenn das Problem so gelöst ist prima,wieder eine Erfahrung reicher. :thumbup:
      EOS Bj 2008 1.4 TSI 122 PS. 228. 000 km :thumbup: VERKAUFT
      Audi A3 Cabrio Bj. 2019 1.5 COD. 150 PS. Das bisher beste Cabrio Ever ;klatsch2*
      Übergangsauto. Golf Sportsvan 2.0. Tdi 150 PS. Reine KM Hure
    • die probleme mit der heckdeckelöffnung sind vielschichtig. bei mir wurde auf garantie das schloss getauscht. danach musste man das neue schloss nochmals justieren, dann war ruhe. auffallend ist, dass seither das öffnungsgeräusch deutlich lauter ist. nehme also an, dass der deckel unter stärkerer federspannung steht, und man deswegen das entrasten des schlosses gut hört. hört sich übrigens auch beim dachöffnen jetzt etwas anders an. aber die rep geschah im januar, seither ist ruhe.
      gruss marc