Kofferraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Große Macke im Dachsegment dank Verbandskasten im Kofferraum

      Hallo!

      Bitte auf keinen Fall nachmachen!!

      Mein Freund muss wohl am Kofferraum meiner Göttin gewesen sein und hat etwas gesucht! Dabei hat er vergessen den Verbandkasten wieder in die Mitte zu legen!

      Als ich dann später wegfahren wollte und das Dach öffnete, hörte ich auf einmal ein furchtbares Geräusch!!! In dem Moment wusste ich, dass etwas im Kofferraum das Dach blockiert haben musste. Als ich mich umdrehte, sah ich, dass das Dach total schräg eingefahren ist!

      Ich habe das Dach sofort wieder geschlossen und stellte mit Erschrecken fest, dass im lackierten rechten Dachteil ein ganz tiefer Kratzer ist von einer Metallstrebe! Kosten ca. 500EUR! Der Verbandskasten hat es unbeschadet überstanden!!!

      Umgekehrt wäre es mir lieber gewesen :(

      Also immer dran denken: Bloß vor dem Offen fahren immer den Kofferraum kontrollieren!!!

      Gruß, Steffi
      ::47 Endlich ist meine Göttin da!!!!!!!!!!!!!!

      EOS 1.4 TSI, deep black perleffekt, Sportpaket Chicago, Ambientepaket Aluminiumdekor, Komfort-Paket incl. Lederausstattung Vienna schwarz, Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht, Radio RCD 500 MP3, Windschott, Licht und Sicht-Paket, Paket Chrome & Style,...
    • Hallo Steffi,

      das ist ja wirklich sehr ärgerlich.
      Den Verbandskasten oder eine entsprechende Tasche kann man sehr gut in der Durchreiche der Rückbank unterbringen.
      Dann ist er nicht mehr im Weg.

      Gruß Michael
      Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes) :P
    • Als langjähriger Rettungsassistent und Ausbilder für Erste Hilfe muß ich hier zwei Sachen anmerken:

      1.) Das Teil heißt Verbandkasten -kein 's' in der Mitte. Es heißt ja auch nicht Bratskartoffel ;)

      2.) Michael's Tipp, den Verbandkasten in der Durchreiche unterzubringen, ist wirklich der beste, da der Kasten im Falle eines Unfalles hier auch gut erreichbar ist. Falls nämlich im Kofferraum der Unfallgegner parkt, kommt man da schlecht ran :D

      Ansonsten kann ich nur anmerken, daß von allen meinen Klappdachcabrios (206CC, MeganeCC) der Eos bis jetzt den bei offenem Dach am besten nutzbaren Kofferraum hat. Gut, der Meggi hatte bei geschloßenem Dach genug Platz, um da hinten mit der Schrankwand einzuziehen, aber bei offenem Dach konnte er trotz ähnlicher Literzahl auf Grund der flachen Bauform nicht mit dem Eos mithalten.

      Besser war nur mein Astra F Cabrio - aber der Preis für den besseren Kofferraum waren ein Stoffdach und eine Persenning.
      ::53 2.0TFSI, Deep Black, Cornsilk Beige, Sportpaket Avignon, Navi MFD DVD, 6xCDW, Alarm, PDC, Telephon, usw.. ;w130:
    • :greis; Einspruch

      Der Duden läst den Verbandskasten zu:

      Ver|band|kas|ten, Verbandskasten, der: gewöhnlich luft- u. wasserdichter Kasten zur Aufbewahrung von Verbandmaterial, Instrumentarium u. Medikamenten ...

      Was aber nicht auf die Bratskartoffeln zutrifft :D :D :D

      Gruß Michael
      Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes) :P
    • DisneyCruzer schrieb:

      Als langjähriger Rettungsassistent und Ausbilder für Erste Hilfe muß ich hier zwei Sachen anmerken:

      1.) Das Teil heißt Verbandkasten -kein 's' in der Mitte. Es heißt ja auch nicht Bratskartoffel ;)

      2.) ...



      Erlaubt ist, was gefällt:
      duden-suche.de/suche/abstract.…rweis=1&artikel_id=174778
      de.wikipedia.org/wiki/Verbandkasten

      ;)

      EDIT: Mensch Michael, das ist mein Job hier *heul*

      :thumbsup:
      EIN LEBEN OHNE EOS IST MÖGLICH, ABER NICHT EMPFEHLENSWERT!

      :cscsw:

      travbuddy.com/widget_map_display.php?id=78798



    • DisneyCruzer schrieb:

      2.) Michael's Tipp, den Verbandkasten in der Durchreiche unterzubringen, ist wirklich der beste, da der Kasten im Falle eines Unfalles hier auch gut erreichbar ist. Falls nämlich im Kofferraum der Unfallgegner parkt, kommt man da schlecht ran :D
      Das ist übrigens auch der Ort, den VW in der Anleitung empfiehlt, weil ich das Ding nicht lose im Kofferraum liegen habe wollte habe ich extra nachgelesen. Ja ich komme langsam in das Alter wo man Anleitungen liest... ;-wech)
    • DisneyCruzer schrieb:

      2.) Michael's Tipp, den Verbandkasten in der Durchreiche unterzubringen, ist wirklich der beste, da der Kasten im Falle eines Unfalles hier auch gut erreichbar ist. Falls nämlich im Kofferraum der Unfallgegner parkt, kommt man da schlecht ran
      Könnte nur problematisch werden, wenn die Durchreiche abgeschlossen ist. ;( Aber besser etwas Zeit mit aufschließen verlieren, als gar nicht an den Verbandkasten zu kommen. Allerdings wäre mein großer Wunsch sowieso, dass Durchreiche und Handschuhfach mit der Zentralverriegelung automatisch auf- und zugeschlossen werden. Dann könnte man den Eos auch mal ruhig mit offenem Dach stehen lassen und müsste nicht immer manuell das Handschuhfach abschließen.

      Gruß Nils
    • Nordeos schrieb:

      :greis; Einspruch

      Der Duden läst den Verbandskasten zu:

      Ver|band|kas|ten, Verbandskasten, der: gewöhnlich luft- u. wasserdichter Kasten zur Aufbewahrung von Verbandmaterial, Instrumentarium u. Medikamenten ...

      Was aber nicht auf die Bratskartoffeln zutrifft :D :D :D

      Gruß Michael

      Michael, das ist mir durchaus bekannt. Die normative Kraft des Faktischen macht leider auch vorm Duden nicht Halt.

      Demnächst wird wahrscheinlich auch noch so'n Schwachsinn wie 'Das Einzigste' oder 'Standart' vom Duden erlaubt, weil es von jedem Trottel so gesagt oder gar geschrieben wird.



      Das mit der Zentralverriegelung ist übrigens eines der wenigen Features, das ich beim Eos als ehemaliger MeganeCC-Fahrer vermisse: Erstens das schlüssellose Öffnen und Schließen, zweitens, daß das handschuhfach nicht an der ZV hängt und dritten den automatischen Tankverschluß.
      ::53 2.0TFSI, Deep Black, Cornsilk Beige, Sportpaket Avignon, Navi MFD DVD, 6xCDW, Alarm, PDC, Telephon, usw.. ;w130:
    • Bratskartoffeln und Spiegelsei

      DisneyCruzer schrieb:


      Michael, das ist mir durchaus bekannt. Die normative Kraft des Faktischen macht leider auch vorm Duden nicht Halt.

      Demnächst wird wahrscheinlich auch noch so'n Schwachsinn wie 'Das Einzigste' oder 'Standart' vom Duden erlaubt, weil es von jedem Trottel so gesagt oder gar geschrieben wird.



      Das mit der Zentralverriegelung ist übrigens eines der wenigen Features, das ich beim Eos als ehemaliger MeganeCC-Fahrer vermisse: Erstens das schlüssellose Öffnen und Schließen, zweitens, daß das handschuhfach nicht an der ZV hängt und dritten den automatischen Tankverschluß.


      @ DisneyCruzer
      Es ist zwar völlig Off Topic, aber das von mir Geschriebene mit Begriffen wie „Schwachsinn“ und „Trottel“ in Verbindung zu bringen geht mir eindeutig zu weit!!!!!
      Das es um mein Deutsch nicht zum allerbesten bestellt ist, weis ich auch.
      Aber ich kann dennoch ganz gut damit leben, und die meisten meiner Mitmenschen auch.
      Meiner eigenen Schwäche bewusst, vermeide ich Kritik hierzu bei Anderen.
      Das erspart mir dann auch Eigentore.

      Das scheint bei dir etwas anders zu sein. Dein Text ist voll von Grammatik und Rechtschreibfehlern, und trotzdem meinst du ein Verfechter der Deutschen Sprache sein zu müssen.

      Nun, das Fugen –s in Verbandskasten ist nicht neu hinzugekommen, es gehört dort hin. Der Duden hat nur auf die Verarmung der Deutschen Sprache reagiert und es weggelassen.

      Aber das muss ja nicht jeder mitmachen. Ich stelle mich (auch als sprachlich Unbedarfter) hier an die Seite von Sebastian Sick, dem wohl derzeit bekanntesten Verfechter unserer Muttersprache.

      Schon im ersten Teil von „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ nimmt er den Kampf gegen fehlende Fugen-s auf.
      Ob dir der im Link auftauchende Feldwebel bekannt vorkommt?
      Bratskartoffeln und Spiegelsei

      Nichts für ungut

      Gruß Michael
      Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes) :P
    • Hallo Anke, der Stauraum an sich ist nicht das große Problem da der Stauraum unter der Abdeckung ja erhalten bleibt.
      Aber der Zugang ist begrenzt! Öffne mal das Dach und öffne dann den Kofferraum......du musst durch die schmale Öffnung in den Stauraum greifen bzw erst das Dach schließen.
      Bild 1
      Bild 2
    • Danke für die Antwort.
      Das Dach zum ein- und ausladen zu schließen wäre kein Problem.
      Mir geht es nur darum, daß ich zum einkaufen und nach Hause mit
      geöffnetem Dach fahren kann. Wenn das mit der Höhe des Gepäckraumes
      möglich ist, dann kommt der Eos immer weiter in die engere Auswahl zur
      Kaufentscheidung.
      Cabriolady
    • Wo ist das Problem, alles was höher ist als die Abdeckung passt locker auf den Rücksitz, mach das mal bei einem DB SLK oder BMW Z4 ;DD
      Gruß, Volker
      VW EOS 2,0 TSI DSG EXCLUSIVE,
      oryxweiss metallic/Black Style + cornsilkbeige/schwarz Leder
      Bj 05/2013 - komplett + schön
      Wir sind dabei:
      EOS-Stammtisch-EuRegio Münsterland
      Comming soon:
      viele schöne EOS Touren

      :cscweiss:
      summertime: air to the hair - aircondition to the feet
    • An Tantetom
      Kofferaum vom Megane CC aus jahrelanger Erfahrung defintiv grösser und besser nutzbar, z.B. Golftaschen, normale Koffer, oder mal beim schwedischen Möbelhaus einen Couchtisch mitnehmen. Renault hat aber keinen Motor, der mir gefallen hätte. Lebe deswegen mit dem Kofferaum des Eos - einen Tod muss mann sterben.

      ;) co joe
    • gitanes1 schrieb:

      An Tantetom
      Kofferaum vom Megane CC aus jahrelanger Erfahrung defintiv grösser und besser nutzbar, z.B. Golftaschen, normale Koffer, oder mal beim schwedischen Möbelhaus einen Couchtisch mitnehmen. Renault hat aber keinen Motor, der mir gefallen hätte. Lebe deswegen mit dem Kofferaum des Eos - einen Tod muss mann sterben.

      ;) co joe
      Der erste Megane CC hatte mit 190l bei geöffnetem Dach unwesentlich weniger Stauraum als der Eos (205l), der letzte Megane schwingt sich mit satten 6l mehr (211l) auch nicht zu dem Transportwunder auf, zu dem du es gerade verklärst... ;)

      Geschlossen geht der Sieg klar an den Megane. Eos 380l, letztes Modell 417l, Megane CC 1 Generation 490l (!!!).

      Aber wen interessiert beim Cabrio das Kofferraumvolumen bei geschlossenem Dach? :zwinker:
      Schöne Grüße aus
      Lutz

      There are only 10 types of people in the world:
      Those who understand binary and those who don't.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dertelekomiker ()