Glattleder oder Alcantaraleder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Glattleder oder Alcantaraleder

      Hallo !
      Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt ,hier die Frage :

      Was ist im Cabrio besser / Pflegeleichter usw. -
      Echtes Glattleder ,- wobei die Autositze ja nie komplett echtes Leder sind :thumbdown: !
      - oder Alcantaraleder ??

      Die Sitze sind ja doch schon sehr eingeschmutzt, wenn man oft offen fährt !
      Ich denke das da Glattleder mit weniger Aufwand zu reinigen ist !?
      Was sagt Ihr ??
      Gruß Ralf
    • ich habe ja in der GT-Sport Ausstattung von 2010 die Wangen in Leder (?) und die Sitzflächen in Alcantara.
      Beides recht unempflindlich.
      Man sollte den Genuß von "Snickers" meiden - das hat mir mal Probleme bereitet. Nicht nur figürlich...

      Ich finde auch Stoff angenehmer im Sitzkomfort und es ist nicht so "rutschig".
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2021
    • Deine Frage zu beantworten ist wie die Frage zu beantworten, welche Reifensorte besser auf einem Auto ist. Sommer-, Winter-, oder Allwetterreifen.

      Die Antwort ist immer wieder die gleiche: „Das kommt darauf an.“

      Dem einen ist es so lieber, dem anderen eben anders.

      Letztendlich solltest du am besten dich selbst fragen. Auf dein Popometer achten und deinem Sitzgefühl.
      Welche Erfahrungen hast du selbst schon gemacht?

      So wie du schreibst ist dir die Sauberkeit und Reinigung sehr wichtig.

      Nur mal so. Mir ist es auch lieber leicht zu reinigen, aber:

      Auf Leder im Sommer, oben offen oder auch geschlossen nach Standzeit in das Auto sitzen ist fast nur mit ääh etwas längeren Hosen und mit Bedacht möglich.
      Auch sitzt du bei etwas längerer Fahrt in deinem eigenen Saft. So wie schon angemerkt rutscht man gerne auf Leder herum.

      Im Winter, sofern du da das Auto bewegst, friert dir dein Allerwertester schnell auf dem Ledersitz an. Der Schließmuskel dankt es dir.

      Ich habe die Sitzfläche und das Rückenteil der Vordersitze bei meinem EOS auf Stoff umrüsten lassen. Das Reinigen ist nicht viel schwieriger.
      Im Sommer ist es angenehmer da das Aufwärmen geringer ist macht es dem ganzen mittelschenkligen Muskelgewebe kein Gebraten werden Gefühl.

      Durch den Stoff ist eine andere Luftzirkulation und Feuchtigkeitsaustausch gegeben. Du steigst nicht so nass aus dem Wagen nach längerer Fahrt aus.

      Und im Winter habe ich mit der Familienplanung wegen Kälteschock auch keine Probleme. Und das rutschen ist auch weg.

      Aber wie schon geschrieben das ist alles Ansichtssache.

      Ist zwar ein sehr hinkender Vergleich, aber setze dich abwechselnd mal in einen Wohnzimmersessel aus Leder und Stoff.

      Bemerke die Unterschiede.

      Es ist und bleibt aber eine Glaubensfrage.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Nach vier glücklichen Jahren mit unserem Audi ,ganz klar Alcantara . Ist Sommer wie Winter die beste altanative .Der Sitzkomfort ist sehr gut . Im Winter keine Kälte und im Sommer kein schwitzen . Gerade jetzt wo unser Audi unter 25 cm Schnee begraben ist werden sich bei - 7 grad gleich beim ausbuddeln die Vorteile ergeben .Bei der Reinigung geben sich Leder und Alcantara nichts . Ne reine Lederausstattung würde ich nicht mehr nehmen .
      EOS Bj 2008 1.4 TSI 122 PS. 228. 000 km :thumbup: VERKAUFT
      Audi A3 Cabrio Bj. 2019 1.5 COD. 150 PS. Das bisher beste Cabrio Ever ;klatsch2*
      Übergangsauto. Golf Sportsvan 2.0. Tdi 150 PS. Reine KM Hure

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eos-Chief ()

    • Ich hab auch alles probiert.
      Original waren reine Stoffsitze verbaut, was ich gar nicht schön fand, was das Muster anging.
      Umgebaut auf Vollleder.
      Oh man, lief mir die Suppe im Sommer runter, was überhaupt nicht ging.
      Dann wieder umgebaut auf Alcantara vom Golf 6 Cabrio.
      Was muss ich sagen, was besseres gibt es nicht, und die Sitzheizung kommt auch schnell zum zuge.
    • @Voiceboygoetz das wäre nett. Danke

      @Peter73 du sagst Golf 6. Wie hast du das mit der Rücksitzbank gelöst?
      Grüße Jan
      __________________________________________


      Instagram: Jan (@eos32.slb) • Instagram-Fotos und -Videos


      Ich muss keine alten Autos fahren. Ich will! Am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens Scheiße.

      Hier klicken: Mein Show-Thread: Erst 2.0 TDi jetzt 3.2 VR6

      Biete VCDS Codierungen.
    • Voiceboygoetz schrieb:

      Die Kombination ist schwarz/schwarz.
      Bilder kann ich gerne machen


      Bild 1 etwas älter noch mit Golf R Lenkrad / Bild 2 von soeben mit langer Belichtung in der Garage (und neuerem Lenkrad vom Tiguan R-Line)
      Aber es geht ja um die Sitze im Leder und Alcantara-Mix
      LG vom Götz


      Alpentour 2009
      Alpentour 2010
      Alpentour 2011
      Alpentour 2014
      Alpentour 2015
      Alpentour 2021
    • Gefällt mir gut. Alcantara ist also auf den Sitzflächen und der Rest ist alles glatt so wie ich das erkennen konnte.
      Grüße Jan
      __________________________________________


      Instagram: Jan (@eos32.slb) • Instagram-Fotos und -Videos


      Ich muss keine alten Autos fahren. Ich will! Am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens Scheiße.

      Hier klicken: Mein Show-Thread: Erst 2.0 TDi jetzt 3.2 VR6

      Biete VCDS Codierungen.