Schiebedach evtl. Ausbau und Reparieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schiebedach evtl. Ausbau und Reparieren

      Hallo liebe Gemeinde.

      Mal wieder ein Problem mit meiner Eosine.
      und ich würde mich gerne mit einem Kollegen im Raum Berlin Brandenburg treffen wollen, der sich wirklich mit dem Glasdach auskennt.
      Denn ich vermute, dass sich alles festgesetzt hat. Das Dach hängt genau an der Stelle, wo es noch einmal einen Heber macht, bevor es dann schließt.

      Was ich bisher gemacht habe.
      Motor frei gemacht und versucht das Dach manuelle zu schließen. Und genau an der Hürde drehte der 6 Kant durch und nichts ging mehr.
      Dann Motor ausgebaut und mit dem Ritzel weiter versucht aber ohne Erfolg.
      Es fühlt sich so an, als würde das Dach blockieren. Steht jetzt halb offen und ich muss täglich in Panik leben, dass es nicht regnet.
      Ein Ausbau allein ohne Hilfe nur ungern. Ob ein Ausbau des Daches überhaupt notwendig ist, kann ich so nicht sagen.
      Ritzel und Zahnrad sind durch das gewaltige aufdrehen mittlerweile komplett verschlissen. Neuteile sind bestellt.

      Daher wäre es super, wenn einer in der Nähe sich auskennt und sich das mal anschauen würde.
      Habe eine eigene Hausgarage, wo man auch alles machen könnte.

      Besten Dank.
    • Hi Rani,
      viel Erfolg.

      Falls du eine Werkstatt / Schrauber findest , er kann sich gerne bei mir melden wenn Info zu Rep. bzw. Teile Nr nötig sind ;)

      Gehe davon aus das dein Glasdach festsitz wie beim mir damals .
      Gruss Steini



      :cscsi: EOS Treff Märkischer Kreis / Sauerland :eossilber:


      facebook.com/groups/181638590222491
    • Kurzes Update :

      Rani hat mir seinen Motor zugesendet und hier Ritzel getauscht , Zahnrad gefettet, defekte Notentriegelung wiederhergestellt.

      Er hat das Dach mit Ritzel und kl. Knarre geschlossen und vorher mit Lithium Sprühfett alles gangbar gemacht.

      Anscheinend war keiner aus dem Raum Berlin hier der Hilfe stellt ?!
      Dateien
      • Motor repkit.jpg

        (64,77 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruss Steini



      :cscsi: EOS Treff Märkischer Kreis / Sauerland :eossilber:


      facebook.com/groups/181638590222491
    • Dafür ist ein Forum ja sehr praktisch, dass, wenn jemand bereit ist auch eine weitere Strecke zu fahren, oder seine Sachen zu verschicken damit ihm von Fachkundigen geholfen wird.
      Grüße aus Mittelfranken von Beate und Wolfgang
      1. EOS: Bj. 2010, Edition 2010 - 2.0 TDI - DSG - Deep Black - CornSilk beige - RNS510 04.02.2014 - 30.06.2016
      2. EOS: Bj. 2015, Exclusive - 2.0 TDI - DSG - Rising Blue - Pepper beige/titanschwarz - RNS510 - 30.06.2016 - ?
      2015 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland-Frühlings-Tour - Alpentour
      2016 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Wallistour - Herbsttour Stammtisch
      2017 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland Frühlingstour - Im Norden von Hessen - Herbsttour Stammtisch - 11. Forums-Geburtstag
      2018 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Herbsttour Stammtisch - Großglockner Tour
      2019 - Frühjahrstour Stammtisch - Knöpfletour - Heidetour - Herbsttour Stammtisch

      2020 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Spätzletour 2.0 (nur Samstag) - Herbsttour Stammtisch
      2021 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Herbsttour Stammtisch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gangi38 ()

    • leider nein. Sein Motor lässt sich nach seiner Aussage nicht anlernen. Bzw Glasdach fährt nur bis zur Mitte dann wieder auf. Hab im geraten nochmals mit Knarre mehrfach ganz auf und zu fahren. Damit sich das Fett verteilt. Was er eingesprüht hat. Sonst sollte das Glasdach mal raus.
      Gruss Steini



      :cscsi: EOS Treff Märkischer Kreis / Sauerland :eossilber:


      facebook.com/groups/181638590222491
    • Er soll mal den Antrieb des Sonnenschutzes rausschrauben(2Torxschrauben) und ein wenig rausziehen, damit dieser nicht mehr mitläuft. Dann das Glasdach alleine fahren und probieren anzulernen. Denke es liegt hier, wie es bei mir war, ein Problem mit den Kulissensteinen vor(falsche position). Er hat ja, so wie ich es lese, keine Züge erneuert sonder nur gangbar gemacht. Also können die Züge vom Glasdach nicht in einer falschen Position sein. Anders beim Sonnenschutz, die Züge kann man sehr leicht verschieben, wenn man den Antrieb hinten schon mal ab hatte.
      So war es jedenfalls bei mir, die Kulissensteine sind dann irgendwo angestoßen und der Motor dachte er wäre auf ein Hindernis gefahren und ist wieder in die entgegengesetzte Richtung.