Dachholm bleibt beim Schließen des Dachs gespreizt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dachholm bleibt beim Schließen des Dachs gespreizt

      Hallo.
      Seit gestern bekomme ich das Dach an meinem Eos nicht mehr geschlossen. Beim schließen gab es 2 lautere Knack Geräusche. Die Holme fuhren Richtung A-Säule. Allerdings steht der rechte Holm jetzt eine ganze Holmbreite zuweit nach rechts. Das Schiebedach ist noch in der hinteren Position. Hat sowas schon mal jemand gehabt? Ich hab das Dach dann wieder geöffnet und frag mich und Euch, was ich jetzt machen soll? Für Anregungen oder Lösungsvorschläge bin ich sehr dankbar.
      Gruß Thorsten
      Nichts muss, alles kann!
    • brauchst eine zweite Person dazu um sauber einfädeln zu können.

      Setz Dich entweder auf dem Beifahrersitz oder stelle Sich neben Deinem Auto. Die zweite Person betätigt den Schalter und Du führst den Holm so daß er einrasten kann.

      Gruß

      Elbert
    • Moin Elbert.
      Danke für den Tipp. Das hab ich versucht, aber der Holm lässt sich seitlich nicht bewegen ohne das ganze Dach zur anderen Seite zu verschieben. Das Schiebedach scheint im Verdeckkasten irgendwie leicht schief zu stehen. Mit Gewalt möchte ich da nicht noch mehr kaputt machen.
      Nichts muss, alles kann!
    • Moin.
      Bloß nicht mit Gewalt.
      Gar nicht Vorzustellen, was da alles passieren kann.
      Dachholm verbiegt sich, Schiebedach verkeilt sich, Motor, oder Zahnkranz geht in arsch, alles sowas.
      Such Dir ein Spezi, das es richtet.
      Wird zwar nicht gerade günstig, würde ich mal sagen, aber immernoch besser, als zig neue Teile plus Einbau.
    • Moin Peter.
      Das mit dem Spezi scheint nicht so einfach zu sein. Normale VW Händler winken da leider dankend ab. Bin noch auf der Suche nach einem Fachmann in meiner Gegend. Mir würde es erstmal auch reichen das Dach geschlossen zu bekommen. Im Augenblick ist das Wetter ja nicht gerade zum offen fahren geeignet.
      Wenn die Reparatur zu teuer wird, lass ich das dann erstmal so. Dann fahre ich halt nur noch Coupe und kauf mir ein anderes unkomplizierteres Cabrio.
      Nichts muss, alles kann!
    • Hallo Thorsten,

      wenn dir der Weg in die Niederlande (aus dem Münsterland deutlich kürzer als von mir aus) nicht zu weit ist, dann wird dir dort sicherlich geholfen.
      Lies dir doch mal diesen Thread durch: Wout Boumans

      Und nein, auch ich bekomme keine Provision... ;)
      Grüße aus Mittelfranken
      Beate und Wolfgang

      1. EOS: Edition 2010 - 2.0 TDI - DSG - Deep Black - CornSilk beige - RNS510 04.02.2014 - 30.06.2016
      2. EOS: Exclusive - 2.0 TDI - DSG - Rising Blue - Pepper beige/titanschwarz - RNS510 - 30.06.2016 - hoffentlich für immer <3
      2015 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland-Frühlings-Tour - Alpentour
      2016 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Wallistour - Herbsttour Stammtisch
      2017 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland Frühlingstour - Im Norden von Hessen - Herbsttour Stammtisch - 11. Forums-Geburtstag
      2018 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Herbsttour Stammtisch - Großglockner Tour
      2019 - Frühjahrstour Stammtisch - Knöpfletour - Heidetour - Herbsttour Stammtisch

      2020 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Spätzletour 2.0 (nur Samstag) - Herbsttour Stammtisch
      2021 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Herbsttour Stammtisch
    • Dank Euch beiden für den Tipp. Werde mich da mal melden. Vielleicht können die mir ja weiterhelfen. Ansonsten werde ich das auch noch mal in Witten beim Autohaus Wicke versuchen, wie auch schon in mehreren Posts empfohlen.
      Nichts muss, alles kann!
    • nicht das du da falsch suchst:


      Autohaus Wicke GmbH
      Hattinger Str. 875 – 885
      44879 Bochum-Linden, NRW



      nicht in Witten! :greis;

      oder mal mit dem Herrn Bernhard Bartsch
      Serviceberater
      T 0234 8919676
      F 0234 8919680
      E bernhard.bartsch@auto-frohn.de
      vom AH Frohn in Bochum-Gerthe telefonieren.
      Der hat auch mal einen EOS gefahren und hat bei meinem EOS früher immer gute Arbeit geleistet.
      Glück Auf!

      Michael

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      [/URL]

      :eossilber:
    • Instiktiv würde ich zum Holländer tendieren.
      wenn du ein Ersatz Auto hast ggf warten bis sich eine Gelegenheit ergibt dort hin zu kommen.
      Bei VW hört man ständig alles muss neu.
      Selbst zum Teil erlebt bei einen anderen Problem.
      Durch den Zweit Wagen kannst ja zu Glück die Angelegenheit entspannt angehen.
    • Hallo,
      mit einem ähnlichen Problem mit dem linken Holm hat mir die Werkstatt in Holland sehr gut geholfen.
      Ivan und Frank sind zwei EOS Spezialisten bei Wout Bouman. Schnelle und preiswerte Arbeit. (nicht billig aber preiswert).
      Anschreiben und sie melden sich.
      Viel Erfolg. Es wird schon wieder. Bloß nicht dran rumdrücken!
      Grüße
      Uwe

      PS. Ein und Ausreise aus geschäftlichen Gründen innerhalb von 24h sind von und nach NRW erlaubt und erfordern keine Quarantäne.
      Persönliche Schutzmaßnahmen sollten jedoch eh selbstverständlich sein.
      :cscsw:
    • Moin.
      Danke für die Info's.
      Hab die gestern mal angeschrieben und direkt eine Antwort bekommen. Heute werde ich da mal anrufen. Hoffe ich komme mit meinem eher dürftigen Englisch klar. Reperatur ist nicht ganz so eilig, da ich bei dem jetzigen Wetter auch nicht unbedingt offen nach Holland fahren möchte. @Uwe. Kannst du mir sagen mit welchen Kosten ich da ungefähr rechnen muss?
      Gruß
      Thorsten
      Nichts muss, alles kann!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von doe-team ()

    • Hallo Thorsten,

      rechne mit ungefähr €400 - 500.
      Wahrscheinlich ist ein Holm aus der Zwangsführung gesprungen. Ich glaube nicht das das Schiebedach beschädigt wurde. Es schaltet eigentlich immer sofort ab wenn es nicht verfahren kann.
      Es muss jedoch zusammen mit etlichen anderen Teilen ausgebaut werden damit die Holme korrekt eingebaut und ausgerichtet werden können. Das ist zeitaufwendig und benötigt die Lehren und Stützen.
      Bei mir war das Schiebedach auch nicht betroffen.

      Grüße
      Uwe
      :cscsw:
    • Hallo Uwe.
      Danke für die Info. Ich bring den Eos am Montag nach Holland. Hoffe mal dass ich auch so günstig dabei weg komme. Werde dann später mal über meine Erfahrungen berichten.
      Gruß
      Thorsten
      Nichts muss, alles kann!
    • Wie bringst du deinen EOS dort hin? Auf nem Trailer?
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Alles gut. Hat nichts mit Memme zu tun. Hätte es genauso gemacht. Drück dir beide Daumen.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Dachholm bleibt beim Schließen des Dachs gespreizt

      doe-team schrieb:

      Dank Euch beiden für den Tipp. Werde mich da mal melden. Vielleicht können die mir ja weiterhelfen. Ansonsten werde ich das auch noch mal in Witten beim Autohaus Wicke versuchen, wie auch schon in mehreren Posts empfohlen.
      Hi. Die Wittener nehmen min 10 Prozent der Rep Kosten für einen KVA und was du schilderst spricht für neen Schaden an den hinten Kulissenstücken bzw Kulissensteinen. Die sind für die spreizung zuständig. Hatte bei mir ja diese bei der eigen Murks Rep verstellt. Dann spreizt sich die Seitenteile beim Schliessen zu weit. Und das knacken passt zum Fehler. Kann dir Fa Konertz hier in Lüdenscheid sehr empfehlen. Die machen sowas sehr Kurzfristig. VW in Witten hatte mir mindesten 3 Tage Reparatur mit 3500€ in Aussicht gestellt. Konertz hat es dann für 1500€ gemacht (mit Gebrauchtteilen). Melde dich mal per PN falls Holland nix wird...

      Ich kenne jetzt mein Dach mechanisch in und auswendig...

      Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
      Gruss Steini
      ;klatsch2* seit 2019 wieder EOS Fahrer