Spezielle EOS Tipps und Modifikationen für mehr Sicherheit und Ergonomie für Fahrer > 190cm ? !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo Sebastian,

      lies bitte nochmals die Überschrift genau durch, bevor du versuchst hier die nächste überflüssige Diskussion zu starten.

      Wir sind hier im Bereich "Allgemeines" und es ist definitiv eine passende Information zum ersten Halbsatz des Themas. Ich bin zwar nur 187 cm groß, aber fühle mich durchaus angesprochen - außerdem habe ich genau dieses "Brillenthema".

      Und ab hier bitte wieder zurück zum ursprünglichen Thema!
      Grüße aus Mittelfranken
      Beate und Wolfgang

      1. EOS: Edition 2010 - 2.0 TDI - DSG - Deep Black - CornSilk beige - RNS510 04.02.2014 - 30.06.2016
      2. EOS: Exclusive - 2.0 TDI - DSG - Rising Blue - Pepper beige/titanschwarz - RNS510 - 30.06.2016 - hoffentlich für immer <3
      2015 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland-Frühlings-Tour - Alpentour
      2016 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Wallistour - Herbsttour Stammtisch
      2017 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland Frühlingstour - Im Norden von Hessen - Herbsttour Stammtisch - 11. Forums-Geburtstag
      2018 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Herbsttour Stammtisch - Großglockner Tour
      2019 - Frühjahrstour Stammtisch - Knöpfletour - Heidetour - Herbsttour Stammtisch

      2020 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Spätzletour 2.0 (nur Samstag) - Herbsttour Stammtisch
      2021 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Herbsttour Stammtisch
    • Spezielle EOS Tipps und Modifikationen für mehr Sicherheit und Ergonomie für Fahrer > 190cm ? !

      Neu

      _Lichtgestalt_ schrieb:

      BESSERES SEHEN DURCH BESSERE BRILLEN:

      So, mein erster Betrag beschäftigt sich mit dem, Problem, dass nahezu alle älteren Menschen plagt, Alterweitsichtigkeit.

      Das heisst, dass man im Fernen alles noch sehr gut sieht, aber in der Nähe kann die Augenmuskel die Linse nicht mehr so gut krümmen, das man etwas erkennen kann.

      GleitischtBrille 1,5 Dioptrin , Sonnenbrille, Cabrio-Brille

      Heimwerker & TV Brille (1,5 Dioptrin, Fokus zwischen 0,4 und 3 metern

      Ich kann beide Modelle nur empfehlen, was Matrial, Optik und Sicht und Tönung (und den Preis) anbelangt. Ich trage beide Modelle täglich und hatte vorher immer wieder Scheu 900 Euro + für eine Optiker Brille auszugeben, die die Sonne beim Offenfahren nicht abhält.

      Mit der 1. Brille ist es z.B. kein Problem ohne Verrenkungen gegen die unter gehende Sonne anzufahren und trotzdem mit Leichtigkeit alles (Tacho, Spiegel) zu sehen. Trotz Maske kein Beschlagen.

      Die 2. Benutze ich zum Lesen (auf Abstand) oder TV-schauen...

      Ach ja, beide Brillen gibts natürlich auch in anderen Dioptrin Stärken wie 1.8 oder 2.

      Bitte unbedingt die richtige (Dioptin Wert wie die Lesenrille) nehmen. Oder einfach testweise mal ein paar in unterscheidlichen Stärken kaufen und die unpasseden retour senden.

      Ach ja: Die Brillen sind Männerbrillen mit perfekter Form und Halt.
      Da meine Frau Optiker ist. Danke für den Beitrag ;-). Ich bin aber kurzsichtig... Und geht zum Optiker statt AMAZON Mentalität...

      Gesendet von meinem BB mit Tapatalk
      Gruss Steini
      ;klatsch2* seit 2019 wieder EOS Fahrer
    • Spezielle EOS Tipps und Modifikationen für mehr Sicherheit und Ergonomie für Fahrer > 190cm ? !

      Neu

      gangi38 schrieb:

      Hallo Sebastian,

      lies bitte nochmals die Überschrift genau durch, bevor du versuchst hier die nächste überflüssige Diskussion zu starten.

      Wir sind hier im Bereich "Allgemeines" und es ist definitiv eine passende Information zum ersten Halbsatz des Themas. Ich bin zwar nur 187 cm groß, aber fühle mich durchaus angesprochen - außerdem habe ich genau dieses "Brillenthema".

      Und ab hier bitte wieder zurück zum ursprünglichen Thema!
      Jawoll. .. Nur ich verstehe immer noch nicht das Problem. Wieso ist der Spiegel störend.. Ich schau drunter durch. Und sitze so wie hier beschrieben mit 1,98 cm weiten unten und nach hinten geneigt...

      Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
      Gruss Steini
      ;klatsch2* seit 2019 wieder EOS Fahrer
    • Spezielle EOS Tipps und Modifikationen für mehr Sicherheit und Ergonomie für Fahrer > 190cm ? !

      Neu

      _Lichtgestalt_ schrieb:

      Hallo Ihr Lieben,

      mich freuen gerade zwei Dinge:

      Zuerst einmal, mit dem Thema nicht allein zu sein.

      Und zum Zweiten, möglichst viele Tipps auszutauschen.

      Nicht jeder Rücken hat bei fast gleiche Grösse die gleiche Form und sitzt im EOS gleich.

      Bei mir ist übrigens der Rücken, Nacken und Lende dann ideal, wenn Sitzlehne und Sitzauflage ein wenig schräg nach Hinten geneigt sind.

      Eine fast gerade Rückenlehne mag in anderen Fällen (Hohlkreuz) klappen, nicht aber bei mir (Nacken leicht nach vorne geneigt).

      Unten gibts übrigens noch ein paar direkte Tipps zum deutlich (für Alle) Besseren Sehen und besserem Sitzen im EOS (für einige Extra lange).

      Ich würde gerne einen Rückpiegel verbauen, der z.B. als Rückspiegel, als Display für die HD Rückkamera und gleichzeitig (für mich) ausser sicht durch die Fontscheibe ist.


      Das heist Kompletter Verzicht auf das VW Teile Programm, Rückrustbarkeit (ggf. 2 sehr starke Magnete?) und neue Kabel durch den künftigen Spiegel Fuss. Was mir aktuell am Meisten Kopfschmerzen bereitet ist der Erhalt der Abblendfunktion und die Kabelführung.

      :)

      Allerdings mag ich gerne Unmögliches Lösen. :)
      Waere das nicht ideal ; amazon.de/dp/B08DFCZHVP/ref=cm…BDPG?_encoding=UTF8&psc=1

      Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
      Gruss Steini
      ;klatsch2* seit 2019 wieder EOS Fahrer
    • Neu

      1. Rückspiegel innen:
      Im Prinzip absolut ja:

      Das ist im Grunde exakt die Kamera, Spiegel Display Kombi, die ich schon herum liegen habe. 8) 8o =O
      Es passt alles, allerdings müsste der Aufsatzspiegel über die offene Scheibe mit den Kabeln gespeist werden, und das Hauptproblem (blockierte Sicht in Richtung Spiegel) besteht weiterhin.

      Um die Verlegung des (neuen) Spiegelfusses von Scheibe in Richtung hinterer Windschutzscheibenrahmen führt für mich kein Weg dran Vorbei. Den alten geklebten Fuß ohne Spiegel behalte ich.

      2.Zu den Optiker Brillen: So lange du mit einer (hand gemachten) Optiker Sonnengleitsicht Brille auf 15 Euro pro Brille kommst. Sehr gerne.
      Handwerkich heisst auch fehlerhaft und mit Abweichungen :)

      Viele Leute sparen sich die 1300 bis 1600 Euro, die jede Brille kosten würde, und fahren lieber Blind durch die Gegend. Krankenkassen lachen sich tot.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von _Lichtgestalt_ ()

    • Neu

      Hallo Steini,

      grüss dich. ;-winke

      Schön, dass du mit liest.

      Nich jeder entpricht der "Masse" aus "2 Meter Weitsichtigen" *heul* ?( :thumbsup:

      Wenn du in der Nähe sehen kannst, dann bist du dich halt in den Händen deiner Frau am Besten aufgehoben. :)))
      Wenn du übrigens Tipps für kurzsichtige hast, warum nicht einen eigenen Tipp dafür?


      Mein Bestreben ist's (wie beim Sugru Tipp damals) ein möglichst ernstes Problem für möglichst viele zu Lösen.

      Ich spreche in der Regel aus eigener, persönlicher Erfahrung (wie bei den Motor Typen, oder der Inneraum Pflege, oder Auto Elektronik und Steuergeräte.)


      Für kleine Leute , RayBan Fans oder Adiletten Träger bringts kaum etwas bei mir :)
      Entschuldigt bitte dass ich immer Euch in meinen Themen wieder mit völlig Unötigem Kram wie Sicherheit, Sicht und weniger EOS Unfällen belästige. :D

      Ich habe auch keine kommerziellen Interessen, und möchte verdienen.



      LG,
      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von _Lichtgestalt_ ()

    • Spezielle EOS Tipps und Modifikationen für mehr Sicherheit und Ergonomie für Fahrer > 190cm ? !

      Neu

      _Lichtgestalt_ schrieb:

      1. Rückspiegel innen:
      Im Prinzip absolut ja:

      Das ist im Grunde exakt die Kamera, Spiegel Display Kombi, die ich schon herum liegen habe. 8) 8o =O
      Es passt alles, allerdings müsste der Aufsatzspiegel über die offene Scheibe mit den Kabeln gespeist werden, und das Hauptproblem (blockierte Sicht in Richtung Spiegel) besteht weiterhin.

      Um die Verlegung des (neuen) Spiegelfusses von Scheibe in Richtung hinterer Windschutzscheibenrahmen führt für mich kein Weg dran Vorbei. Den alten geklebten Fuß ohne Spiegel behalte ich.

      2.Zu den Optiker Brillen: So lange du mit einer (hand gemachten) Optiker Sonnengleitsicht Brille auf 15 Euro pro Brille kommst. Sehr gerne.
      Handwerkich heisst auch fehlerhaft und mit Abweichungen :)

      Viele Leute sparen sich die 1300 bis 1600 Euro, die jede Brille kosten würde, und fahren lieber Blind durch die Gegend. Krankenkassen lachen sich tot.




      Ja. Meine Brillen kosten fast nix. Da eben über die Frau. ;) und von der KK gibt's schon lange nix mehr dazu.... Kosten aber deutlich unter 1000€ ;) ansonsten..

      . Und Fehlerhaft mit Abweichungen... Sorry gibt's bei meiner Frau nicht... Und das meine ich ganz ernst...

      Tipps hab ich weiter keine. Ausser das eben der Optiker den optimalen Sitz gewähren kann .. In Bezug z.B. Gleitsichtbrillen ;) sowieso. Also Onlinekauf nee Katastrophe!!!


      Ansonsten nehme ich die Sache hier als ernsthaft es Thema und Sehe das ganze als interessant an.

      Kann es eben nicht (aus meiner Sicht ;). Nachvollziehen. Mit dem Innenspiegel Probleme zu haben..


      Zu Schuhen hab ich keine weiteren Tipps. ;)
      ... Obwohl Schlappen tragen finde ich schlecht. Da schon Mal hängen geblieben .. Beim Gasgeben.. Also eher ein NO zum Autofahren damit....

      Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
      Gruss Steini
      ;klatsch2* seit 2019 wieder EOS Fahrer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von steini2016 ()

    • Neu

      Hallo Steini,

      ich denke du hast den schönen Fall den Optiker gleich im Hause zu haben. Für dich strengt sich deine Frau auch besonders an. Jeder mögliche Fehler würde ja sofort aufallen und sichbar sein. Und Ihr nchhängen.

      Wenn ich mit meiner Fraundin 60km zum Optiker (wahr wohl Apollo in Riemarcaden) fahre, der mich 1x im Leben sieht und selbst bei Nachkäufen nur in die Datenbank, siehts ganz anders aus. Wie haben z.B. schon mal eine Stunde warten dürfen, bis wir mal dran kamen. Es gab ein Einmessen und nach 6h Wartezeit hatte eine Lesebrille und eine (unnötige) Fernbrille für je 360 Euro. Ohne Sonnenschutz und Fokus LB
      = 30cm. Die Fernbrille liegt unbenutzt rum.

      Für Frauen macht die Beratung ganz sicher Sinn. Ohne Beratung fühlte sich eine Frau unwohl bei sowas.
      Etwas einfach mal testen oder selber anpassen an den eigenen Kopf geht nicht.

      Bei mir habe schon recht gut im Kopf was ich brauche und nicht auf den Kopf gefallen. Bei vielen fertigen Lesenbrillen sind auch Frauen die Zielgruppe, was mal einen unpassenden Sitz und einen zu nahen Augenabstand bedeuteten kann.

      Nicht aber mit den die für ältere Lageristen oder Handwerker von Oben (reinen Männerbrillen). Auch mein benötiger Leseabstand (Fokus) > 40 cm ... 4 m passt.

      Ein weiterer Pluspunkt ist die komplette Abdeckung des Sichtfeldes, ohne störende Ränder.

      Bei der Optiker Sonnenbrille (ohne optische Eigenschaften und aus China) meiner Freundin ist die Tönung des Glases sehr dunkel, und nur 40-50 % des Gesichtfeldeds im sichtbereich. 20-30 ist der Rahmen.
      Und dann kommt nichts mehr, so das die Sonne immer den Weg an der Brille und Pupille vorbei in Auge findet und Sie blendet.

      Entsprechend empfindlich reagiert sie im Cabrio auf jede Art von blendendem, tief stehedem Licht und klappt meine Sonnenblenden runter.

      Sie hat mal viel Geld dafür ausgegeben und glaubt damit gut geschützt zu sein.

      Eine Männerbrille würde Sie aber nie tragen wollen.
    • Spezielle EOS Tipps und Modifikationen für mehr Sicherheit und Ergonomie für Fahrer > 190cm ? !

      Neu

      _Lichtgestalt_ schrieb:

      Hallo Steini,

      ich denke du hast den schönen Fall den Optiker gleich im Hause zu haben. Für dich strengt sich deine Frau auch besonders an. Jeder mögliche Fehler würde ja sofort aufallen und sichbar sein. Und Ihr nchhängen.

      Wenn ich mit meiner Fraundin 60km zum Optiker (wahr wohl Apollo in Riemarcaden) fahre, der mich 1x im Leben sieht und selbst bei Nachkäufen nur in die Datenbank, siehts ganz anders aus. Wie haben z.B. schon mal eine Stunde warten dürfen, bis wir mal dran kamen. Es gab ein Einmessen und nach 6h Wartezeit hatte eine Lesebrille und eine (unnötige) Fernbrille für je 360 Euro. Ohne Sonnenschutz und Fokus LB
      = 30cm. Die Fernbrille liegt unbenutzt rum.

      Für Frauen macht die Beratung ganz sicher Sinn. Ohne Beratung fühlte sich eine Frau unwohl bei sowas.
      Etwas einfach mal testen oder selber anpassen an den eigenen Kopf geht nicht.

      Bei mir habe schon recht gut im Kopf was ich brauche und nicht auf den Kopf gefallen. Bei vielen fertigen Lesenbrillen sind auch Frauen die Zielgruppe, was mal einen unpassenden Sitz und einen zu nahen Augenabstand bedeuteten kann.

      Nicht aber mit den die für ältere Lageristen oder Handwerker von Oben (reinen Männerbrillen). Auch mein benötiger Leseabstand (Fokus) > 40 cm ... 4 m passt.

      Ein weiterer Pluspunkt ist die komplette Abdeckung des Sichtfeldes, ohne störende Ränder.

      Bei der Optiker Sonnenbrille (ohne optische Eigenschaften und aus China) meiner Freundin ist die Tönung des Glases sehr dunkel, und nur 40-50 % des Gesichtfeldeds im sichtbereich. 20-30 ist der Rahmen.
      Und dann kommt nichts mehr, so das die Sonne immer den Weg an der Brille und Pupille vorbei in Auge findet und Sie blendet.

      Entsprechend empfindlich reagiert sie im Cabrio auf jede Art von blendendem, tief stehedem Licht und klappt meine Sonnenblenden runter.

      Sie hat mal viel Geld dafür ausgegeben und glaubt damit gut geschützt zu sein.

      Eine Männerbrille würde Sie aber nie tragen wollen.
      Apollo ist nee Handelskette. Die so ziemlich den schlechtesten Ruf (berechtigt) haben.. Da dort extrem unqualifizierte Leute (Branchenbekanntes Manko). Dann geh besser zu Fielmann. Wenn es Kette sein muss ;)

      Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
      Gruss Steini
      ;klatsch2* seit 2019 wieder EOS Fahrer
    • Neu

      MEINE OPTIMALE SITZPOSITIONEN UND SPEIGELEINSTELEUNGEN:

      Um die Sicht aus dem EOS noch weiter zu verbessern hier meine TIPPS, die ich selber als OPTIMAL im EOS empfinde, und die den bekannten TIPPS vom ADAC, dem siebtem Sinn, Fahrschulen ud Autozeitungen also komplett wiedersprechen können.

      Ihr seid selber dafür verantwortlich, zu testen ob ein einzelner Tipp bei Euch auch tasächlich genauso funtioniert.

      Ein Besipiel: Bei mir ist es wichtig, den rechten Aussenspiegel tiefer zu stellen, um fiese Beschädigungen (fiesen Bordstein oder Duplexgarage) beim Rückwärtseinparken zu vermeiden.

      Wer nur Vorwärts einparkt, oder glatten felgenfreundlichen Bordstein, oder in einer grossen Einzelgarage /Scheune parkt, für dem macht dieser spezielle Tipp gar keinen Sinn. Er kann z.B. sogar die Sicht nach Rechts hinten verschlechtern.

      Ihr solltet also unbedingt alles selber Testen und nur dass übernehmen, dass auch wirklich zu euch passt.

      1. Fahrersitz
      Ich habe zuerst wie Ihr meinen komplett flachen (manuellen) Fahrersitz bis ans hintere Ende der Schitzschiene geschoben und die Rückenlehne rel. weit geneigt. Um so tief wie möglich zu sitzen.
      Ergebis:
      Dort begann jedoch der Sitzgurt ständig an der Schulter zu rutschen.
      Auch konnte ich so das Lenkrad nicht mehr unverkrampft halten.

      Ich hatte bereits vorher schon mal gemerkt, dass beim EOS bei der Sitz-Höhenverstellung, das Sitzkissen vorne sehr viel stärker angehoben wird als hinten: Ein komplett geneigeter Sitz ist für mich deutlich bequemer:

      Ich habe also den fahrersitz komplett nach Unten und Hinten gehabt, und dann die Sitzhöhenverstellung zwei mal nach oben gezogen, um die Sitzfäche haupsächlich vorne anzuheben. Die Sitzrückenlehne wieder neu darauf einstellen.

      Ergebnis der Veränderung:
      Positiv:
      1. Durch die vorne deutlich und hinten minimal höhere Sitzfläche, deutlich weniger Gurtgerutsche.
      2. Und fast gar keine Krämpfe mehr in den Armen mehr.
      3. Nach Anpassung Lordose minimale Rückenkrämpfe.
      4. Weniger Rutschen nach vorne beim Bremsen.

      Negativ:
      1. InenraumRückspiegel hat vorher die Sicht von oben halb blockiert: Jetzt komplett Bockade.



      2. Beifahrersitz
      Ich versuche seitlichen Blick des Fahrers nach rechts und schräg rechts hinten möglichst zu verbessern. Und stelle deshalb die Beifahrersitz soweit wie Möglich nach unten und Hinten und die Rückenlehne in gleiche Position wie meine.
      Das führt dazu dass ich durch meine ganz leicht erhöhe Sitzposition über die 180cm meiner Beifaherin hinweg sehen kann. Für kleinere Beifaher fahre ich den Sitz ein wenig nach oben.

      3. Innenrückspiegel
      Im ein ständiges Neujustieren zu vermieden, benutze ich die Ablendposition für den kleineren Fahrer und die höhere (Normale) für mich.

      4. Linker Aussenspiegel (Fahrerseite)
      Ganz normal und ruhig so dass ein sichtbares Stück vom Auto erkennbar ist. Aufgrund der runden Formen ist das ein muss.

      5. Rechter Aussenspiegel (Bei-Fahrerseite)
      Augrund der Tatsache, dass Rückwärtseinparken an extrem raue Bordsteine = Kratzer hier ein Muss ist, stelle ich meinen rechten Aussenspeigel so tief, dass ich ganz oben einerseits noch die Autos hinter mir sehe, anderseits den Bordstein, neben dem Hinterrad.
      Bei längerem AB-Fahrten stelle ich den Spiegel vorher auf normale Höhe zurück.


      Probiert die Tipps für die Grosskörperten doch einfach mal aus...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _Lichtgestalt_ ()

    • Neu

      steini2016 schrieb:

      Apollo ist nee Handelskette. Die so ziemlich den schlechtesten Ruf (berechtigt) haben.. Da dort extrem unqualifizierte Leute (Branchenbekanntes Manko). Dann geh besser zu Fielmann. Wenn es Kette sein muss
      Hallo Frank,
      ich kann deine Aussage absolut nicht bestätigen, sowohl meine Frau, als auch ich sind mit Apollo sehr zufrieden.

      PS: ich finde es schon lustig, dass du jetzt schon deine eigenen Beiträge "likest" :D
      Grüße aus Mittelfranken
      Beate und Wolfgang

      1. EOS: Edition 2010 - 2.0 TDI - DSG - Deep Black - CornSilk beige - RNS510 04.02.2014 - 30.06.2016
      2. EOS: Exclusive - 2.0 TDI - DSG - Rising Blue - Pepper beige/titanschwarz - RNS510 - 30.06.2016 - hoffentlich für immer <3
      2015 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland-Frühlings-Tour - Alpentour
      2016 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Wallistour - Herbsttour Stammtisch
      2017 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland Frühlingstour - Im Norden von Hessen - Herbsttour Stammtisch - 11. Forums-Geburtstag
      2018 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Herbsttour Stammtisch - Großglockner Tour
      2019 - Frühjahrstour Stammtisch - Knöpfletour - Heidetour - Herbsttour Stammtisch

      2020 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Spätzletour 2.0 (nur Samstag) - Herbsttour Stammtisch
      2021 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Herbsttour Stammtisch
    • Neu

      _Lichtgestalt_ schrieb:

      ...

      Ein Besipiel: Bei mir ist es wichtig, den rechten Aussenspiegel tiefer zu stellen, um fiese Beschädigungen (fiesen Bordstein oder Duplexgarage) beim Rückwärtseinparken zu vermeiden.

      Wer nur Vorwärts einparkt, oder glatten felgenfreundlichen Bordstein, oder in einer grossen Einzelgarage /Scheune parkt, für dem macht dieser spezielle Tipp gar keinen Sinn. Er kann z.B. sogar die Sicht nach Rechts hinten verschlechtern.

      ...

      5. Rechter Aussenspiegel (Bei-Fahrerseite)
      Augrund der Tatsache, dass Rückwärtseinparken an extrem raue Bordsteine = Kratzer hier ein Muss ist, stelle ich meinen rechten Aussenspeigel so tief, dass ich ganz oben einerseits noch die Autos hinter mir sehe, anderseits den Bordstein, neben dem Hinterrad.
      Bei längerem AB-Fahrten stelle ich den Spiegel vorher auf normale Höhe zurück.


      Probiert die Tipps für die Grosskörperten doch einfach mal aus...
      Schreiben und dich Mitteilen tust du offensichtlich sehr gerne. Lesen, insbesondere das der BDA, scheint dir schwer zu fallen.

      Der Eos hat serienmäßig eine Spiegelabsenkung. Da kannst du dir die Kompromisse für die Rücksicht über den Seitenspiegel sparen. Mein Seitenspiegel fährt bei Einlegen des Rückwärtsgangs automatisch nach unten.
      Gruß Sebastian ;-winke
    • Spezielle EOS Tipps und Modifikationen für mehr Sicherheit und Ergonomie für Fahrer > 190cm ? !

      Neu

      gangi38 schrieb:

      steini2016 schrieb:

      Apollo ist nee Handelskette. Die so ziemlich den schlechtesten Ruf (berechtigt) haben.. Da dort extrem unqualifizierte Leute (Branchenbekanntes Manko). Dann geh besser zu Fielmann. Wenn es Kette sein muss
      Hallo Frank,
      ich kann deine Aussage absolut nicht bestätigen, sowohl meine Frau, als auch ich sind mit Apollo sehr zufrieden.

      PS: ich finde es schon lustig, dass du jetzt schon deine eigenen Beiträge "likest" :D
      Das liken war unbewusst. Bzw tapatalk bedingt ? Zur Apollo Ansicht stehe ich , bedingt durch die Tatsache das Apollo teilweise ungelernte Anlernt und hier auf Umsatzdruck schult... Eyes and More überigens auch ;-). Dann hast du das seltene Glück bei deinem Apollo OPTIKER im Laden zu haben. Bei den Filialen wird auch nur zusammengeschraubt. Keine Glaeser geschliffen. Die kommen aus Massenfertigung / Werk... Deshalb ist der kl Optiker teuerer aber eben meist besser.. Da echtes Handwerk...

      Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
      Gruss Steini
      ;klatsch2* seit 2019 wieder EOS Fahrer
    • Spezielle EOS Tipps und Modifikationen für mehr Sicherheit und Ergonomie für Fahrer > 190cm ? !

      Neu

      sebist93 schrieb:

      _Lichtgestalt_ schrieb:

      ...

      Ein Besipiel: Bei mir ist es wichtig, den rechten Aussenspiegel tiefer zu stellen, um fiese Beschädigungen (fiesen Bordstein oder Duplexgarage) beim Rückwärtseinparken zu vermeiden.

      Wer nur Vorwärts einparkt, oder glatten felgenfreundlichen Bordstein, oder in einer grossen Einzelgarage /Scheune parkt, für dem macht dieser spezielle Tipp gar keinen Sinn. Er kann z.B. sogar die Sicht nach Rechts hinten verschlechtern.

      ...

      5. Rechter Aussenspiegel (Bei-Fahrerseite)
      Augrund der Tatsache, dass Rückwärtseinparken an extrem raue Bordsteine = Kratzer hier ein Muss ist, stelle ich meinen rechten Aussenspeigel so tief, dass ich ganz oben einerseits noch die Autos hinter mir sehe, anderseits den Bordstein, neben dem Hinterrad.
      Bei längerem AB-Fahrten stelle ich den Spiegel vorher auf normale Höhe zurück.


      Probiert die Tipps für die Grosskörperten doch einfach mal aus...
      Schreiben und dich Mitteilen tust du offensichtlich sehr gerne. Lesen, insbesondere das der BDA, scheint dir schwer zu fallen.

      Der Eos hat serienmäßig eine Spiegelabsenkung. Da kannst du dir die Kompromisse für die Rücksicht über den Seitenspiegel sparen. Mein Seitenspiegel fährt bei Einlegen des Rückwärtsgangs automatisch nach unten.
      Aha. Ab welchem Baujahr gibt's "die Spielerei" den ????

      Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
      Gruss Steini
      ;klatsch2* seit 2019 wieder EOS Fahrer
    • Neu

      _Lichtgestalt_ schrieb:

      MEINE OPTIMALE SITZPOSITIONEN UND SPEIGELEINSTELEUNGEN:

      Es gibt Probleme in Leben, von denen wußte ich bis jetzt noch nicht - irgendwie bin ich ein glücklicher Mensch.
      2009-2014: VW EOS 2,0 TDI CR :eosdunkelblau:

      2014 - 2019: VW EOS 2,0 TSI DSG EXCLUSIV :eosweiss:

      2019 - .... BMW M240ix Cabrio
      "Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen" W.Röhrl

      Wir sind dabei:

      EOS-Stammtisch-EuRegio Münsterland


      summertime: air to the hair - ac to the feet
    • Neu

      Nein, Volker.
      Obwohl Deine Beine auch nur bis zum Boden reichen, bist Du für ein solch komplexes Thema einfach zu kurz geraten... ;love3*
      :zwinker:
      Grüße vom Niederrhein
      Andi :eosschwarz:
      ___________________

      *lacen; When the going gets tough the tough get going. ::064::
      Ich hasse neuerdings Rehböcke....