Verdeck Mittelteil einzeln tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verdeck Mittelteil einzeln tauschen

      Hey Leute,

      mir ist heute echt Mißt passiert, ich wollte rückwärts aus der Garage allerdings war diese gerade wieder am schließen und ist mir auf das Mittelteil des EOS Verdeck
      geknallt. das ist jetzt schön verdallert und meine Frau tob auch schon. Wir habe das schwarze Glaßverdeck. Nun ist meine Frage kann das Mittelteil einzeln getauscht werden? Meine Vermutung wäre das es von unten an die beiden Holme geschraubt ist, einfach gedacht würde das heissen: Himmel runter, evtl. Kabelbaum und Hydraulikleitungen demontieren und dann das Mittelteil von den Holmen abschrauben.
      Kommt das in etwa hin und das schon jemand gemacht und kann mir mit ner detaillierteren Beschreibung und evtl Bildern helfen?

      Danke Leute

      Chris :cscweiss:
    • Aus der Erinnerung: Himmel ab, und du hast Zugang. Sechs Schrauben (frickelig) raus, den Motor lösen und Dach ist ab. Die Justierung läuft über Unterlegscheiben, sind ne Menge, deren Anzahl an jeder Schraube notieren. Damals hatte ich keine Anleitung, war selbsterklärend.
      Sollte es einzeln geben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von elhoernchen ()

    • Gizmo3107 schrieb:

      Danke, das hilft erstmal. Das Mittelteil habe ich bestellt, sollte zum WE da sein. Ich werd mal ein paar Bilder vom Aus und Einbau machen.
      hab gestern gesehen. Das Teil kostet neu über 1000€ <X

      und der Einbau geht nur mit dem Werkzeug

      VW EOS - VAS6371 - Lehre Hauplager Cabrio Dach Spezialwerkzeug

      VW Eos VAS6369 - Klammer-Satz Grundeinstellung Dach Spezialwerkzeug

      VW Eos VAS6205 - Anhängevorrichtung Montagevorrichtung Eos Dach



      das Dach muss justiert werden....


      Glaub mir , das ist richtig :cursing: :thumbdown: wenn du es selber machst...

      meiner steht gerasde den dritten Tag in der Werkstatt und die haben das Gerät...
      meine Aktion (Glasdach Aus- und Einbau) war mangels des Werkzeug nee Katastrophe ...

      oder hat hier ein das Können ????
      Gruss Steini
      ;klatsch2* wieder EOS Fahrer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von steini2016 ()

    • Hallo Chris,

      ich glaube alles bei geschlossenem Dach. Ein Schraubenpaar war allerdings furchtbar frickelig, wohl daher sollte das lt. VW bei abgestütztem, offenen Dach gemacht werden. Aber es geht auch so. Die Einstellung dieses Teils ist nicht aufwändig. Die Unterlegscheiben/Distanzscheiben wie vorher, die Höhe des Dachs dann kontrollieren. Falls dein neues Dachteil nicht exakt passt, musst du neu justieren. Details im .pdf. Die Spaltmaße beachten und festziehen.
      Meine Hinweise kommen aus der Erinnerung, ist schon ein paar Jahre her, und ich habe keinerlei Aufzeichnungen oder Photos gemacht.
      Viel Glück

      Steini, in der Reparaturanleitung für dieses Bauteil sind keine aufwändigen Einstellarbeiten, oder Spezialwerkzeug vorgesehen.

      1000€ für ein Stück lackiertes Blech..... Wahnsinn!
    • elhoernchen schrieb:

      Hallo Chris,

      ich glaube alles bei geschlossenem Dach. Ein Schraubenpaar war allerdings furchtbar frickelig, wohl daher sollte das lt. VW bei abgestütztem, offenen Dach gemacht werden. Aber es geht auch so. Die Einstellung dieses Teils ist nicht aufwändig. Die Unterlegscheiben/Distanzscheiben wie vorher, die Höhe des Dachs dann kontrollieren. Falls dein neues Dachteil nicht exakt passt, musst du neu justieren. Details im .pdf. Die Spaltmaße beachten und festziehen.
      Meine Hinweise kommen aus der Erinnerung, ist schon ein paar Jahre her, und ich habe keinerlei Aufzeichnungen oder Photos gemacht.
      Viel Glück

      Steini, in der Reparaturanleitung für dieses Bauteil sind keine aufwändigen Einstellarbeiten, oder Spezialwerkzeug vorgesehen.

      1000€ für ein Stück lackiertes Blech..... Wahnsinn!
      ok. das hebewerkzeug wäre anzuraten gewesen. wenn man am restlichen Dach justieren will..
      nur unbedingt die Spaltmasse einhalten .. und Kritox VOR WIEDEREINBAU ...

      und Schrauben über Kreuz anziehen, nach Drehmomentangabe...
      das Dach verzeiht da bei etwas zu viel "Schmackes" nichts...
      Gruss Steini
      ;klatsch2* wieder EOS Fahrer