Starke vibration ab 70 km/h und unebener Straße

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Starke vibration ab 70 km/h und unebener Straße

      Hallo, bin njn endlich auch stolzer Besitzer eines Eos 2.0 bj 2012. Es ist wirklich ein tolles Auto. Das was uns nun kopf zerbrechen macht, sind die starken Vibrationen, die immer schlimmer werden.
      Diese sind auch erst seit ca. 2 Wochen.
      Dabei vibriert die ganze vorderscheibe inkl. Rahmen natürlich. Ab ca 80 kmH und auf unebener Strecke. Kennt das einer und hat dieses auch schon nal gehabt. Das ein Cabrio nicht so steif ist, wie ein normales Auto ist in Ordnung. Aber finde das schon heftig. Der wagen wurde auch vor 4 wochen zur Inspektion gebracht. Und erst seitdem wird es schlimmer.
      Falls einer einbpaat Tipps hat, würde ich mich freuen.

      Gruss markus

      Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    • proppi schrieb:

      Abgefahrene Reifen oder Querrillen (alte VW Krankheit) können Ursache für Vibrationen / Rütteln sein.
      Abhilfe: neuer Satz Reifen.
      Und natürlich vernünftig und korrekt auswuchten... :)
      (Unnötig zu erwähnen...)
      ---

      Meine EOSinen:
      08.2011-08.2015:EOS Exclusive, 2.0 TDI, Candyweiß und viel mehr
      ab 08.2015:EOS Cup, 2.0 TDI, Schwarz und viel mehr...
    • Starke vibration ab 70 km/h und unebener Straße

      Hallo, ja das mit den Reifen ist klar. Habe paar Jahre einen passat 3c variant gehabt. Daher kenne ich diese problematik mit den reifen. Nur das mit der Vibration ist nicht schleichend gekommen, sondern plötzlich.

      Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    • Wenns plötzlich aufgefallen ist kann ggf ein verloren gegangenes Auswuchtgewicht die Ursache sein. Ist mir auch schon mal passiert...
      Grüße vom Niederrhein
      Andi :eosschwarz:
      ___________________

      *lacen; When the going gets tough the tough get going. ::064::
      Ich hasse neuerdings Rehböcke....
    • redblitz schrieb:

      Hallo, bin njn endlich auch stolzer Besitzer eines Eos 2.0 bj 2012. Es ist wirklich ein tolles Auto. Das was uns nun kopf zerbrechen macht, sind die starken Vibrationen, die immer schlimmer werden.
      Diese sind auch erst seit ca. 2 Wochen.
      Dabei vibriert die ganze vorderscheibe inkl. Rahmen natürlich. Ab ca 80 kmH und auf unebener Strecke. Kennt das einer und hat dieses auch schon nal gehabt. Das ein Cabrio nicht so steif ist, wie ein normales Auto ist in Ordnung. Aber finde das schon heftig. Der wagen wurde auch vor 4 wochen zur Inspektion gebracht. Und erst seitdem wird es schlimmer.
      Falls einer einbpaat Tipps hat, würde ich mich freuen.

      Gruss markus

      Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
      du schreibst seit 2Wochen?dann vor 4Wochen war eine Inspektion und seit dem wird es immer schlimmer.ich hatte mal ein Golf zum Zahnriemen wechsel in der Werkstatt. Als ich weg fuhr nach der Reperatur rappelte es vorne gewaltig bei Lastwechsel. Ab und zurück wieder auf die Bühne. Da hat jemand mal eben was vergessen fest zu ziehen. Das nur als beispiel. Interessant waere"was wurde bei der Inspektion gemacht" um das auszuschliessen. Im Winter hatte ich mal ein Eisbrocken im inneren einer Felge. Der Wagen rappelte wie vibrierte extrem. Das muss man erstmal sehen und drauf kommen. Eisbrocken entfernt und weg das Problem. Das heisst das du auch eventuell ein Auswuchtgewicht in der Felge verloren hast.
    • Diese Gewichte in den Felgen gehen immer wieder mal flöten. Ist mir vor Jahren auch schon passiert. Fahr zu einem Reifendienst und der soll mal deine Räder wuchten. Kostet nicht die Welt und schaden kann Es auch nicht. Dann kannst du, falls es noch da ist, die Räder auch schon einmal komplett aus der weiteren Suche auslassen.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Starke vibration ab 70 km/h und unebener Straße

      Neu

      Hallo, danke für die vielen Antworten.
      Nun haben wir folgendes festgestellt.
      Der wagen hat die probleme ab 30 kmH.
      Dann wenn der Untergrund nicht eben ist.
      Das Vibrieren, was sich dann zeigt ist nur auf der Vorderachse. Hört aber dann auch wieder auf. Sobald ich auch in einer lang gezogenen Kurve fahre hörtnes auch auf.
      War deshalb auch nun in der Werkstatt.
      Konnte genau das gleiche bestätigen. Wenn dach auf ist, ist es sehr stark zu spüren. Sofern ich das dach zu habe mekt mann es auch aber nicht so schlimm.
      Am wagen wurde die Motoraufhängung geprüft,alle schrauben von unten sind fest. Nichts hat ein Spiel.
      Jetzt ging es nicht weiter, da er DCC verbaut hat. Hier wurde auch festgestellt, das er im Sportmodus nicht so achlimm ist qie im comfort Modus.

      Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    • Starke vibration ab 70 km/h und unebener Straße

      Neu

      Hi, das wurde noch nicht gemacht. Aber wird noch gemacht. Werde die winterreifen mit felgen aufziehen. Aber wenn eine unwucht drin ist, müsste das nicht dann immer bermekbar sein?


      Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    • Neu

      Die Unwucht ist ja im kompletten Rad. Wenn das nun hinten rappelt wirkt es jedoch nicht mehr direkt auf die Lenkung und das Lenkrad aus.

      Wenn du einen komplett anderen Radsatz (Winterreifen) aufziehst, dann ist der Punkt Unwucht zumindest etwas ausgeklammert, außer die WR hätten auch Unwucht.

      Wie lange hat das Auto ggf zuletzt gestanden? Vielleicht haben die Räder ja auch einen Standplätze, weil der Wagen nicht bewegt wurde?
      Grüße vom Niederrhein
      Andi :eosschwarz:
      ___________________

      *lacen; When the going gets tough the tough get going. ::064::
      Ich hasse neuerdings Rehböcke....
    • Starke vibration ab 70 km/h und unebener Straße

      Neu

      Das mit Standplatten wütde ich asuschliessen. Der wagen hatte vorher noch eine Inspektion bekommen. Öl und Filter sowie Bremsflüssigkeit wurden gewechselt.
      Erst 3 Wochrn später fing es an. Vorher nichts.

      Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    • Neu

      also wenn eine Werkstatt nichts findet,würde ich diese wechseln du schreibst in eine Kurve hört das auf. Ist es eine rechtskurve würde ich links alles kontrollieren. Oder fahre mal rechts und links kurven ob da ein geräusch entsteht um das Radlager auszuschliessen. Das wird aber es nicht sein.Dazu passt du beschreibung nicht. Koppelstange eventuell. Hatte mal nur die gummis gewechselt beim Golf 4 und mein Problem war weg. Da schepperte es immer wenn ich zb über ein Kanaldeckel gefahren bin
    • Neu

      Orakeln bringt hier nix. Wenn die Werkstatt nix gefunden hat, dann frag konkret nach, was sie genau kontrolliert hat.... Und was eben nicht. Vielleicht hast du ja auch einen dicken Nagel oder eine große Schraube im Reifen stecken, dazu ggf ein verlorenes Auswuchtgewicht und schon potenziert sich das Ruckeln. Eine gute Werkstatt sollte immer auch ein Auge auf den Reifenzustand haben, vor allem wenn das Auto auf der Bühne steht. Auch aus Sicherheitsaspekten...

      Die Alternativen Radlager, Antriebswelle, Profilveränderung checken usw wurden genannt. Einen Zusammenhang zwischen offenem und geschlossenem Dach sehe ich aus den bisherigen Schilderungen nicht.

      Aus welcher geografischen Ecke kommst Du? Ggf kann ja auch ein User hier mal mitfahren und Deine Eindrücke bestätigen oder hat dann selber eine Idee.

      Ich würde zunächst mal, auch um eine zweite Meinung zu haben, eine andere Werkstatt oder einen Reifenhandel aufsuchen.
      Grüße vom Niederrhein
      Andi :eosschwarz:
      ___________________

      *lacen; When the going gets tough the tough get going. ::064::
      Ich hasse neuerdings Rehböcke....
    • Starke vibration ab 70 km/h und unebener Straße

      Neu

      Hi, danke für eure Antworten.
      So habe die Werkstatt gewechselt.
      Ein Mechaniker hat mal eine schöne Probefahrt gemacht. Man oh man. Kurvenlage ist schon mal super meinte er.
      Er hat dieses vibrieren oder wackeln auch mitbekommen. Ist unangenehm meinte er.
      Der wagen wurde danach kontroliert. Die Reifen sind gut. Die hat er sich auf der bühne angeschaut. Antriebswellen und radlager haben kein spiel .
      Die Stossdämpfer sind trocken und keine gewichte von der felge sind verschwunden.
      Dann hat er nochmals den computer angeschlossen.
      Nun kommt die etwas, worauf er sich keinen Reim machen kann.
      Die Einstellung der stossdämpfer sind bei comfort
      Links 72% Rechts 32% hinten beide bei 74%
      Ungefähr so waren die Daten.
      Auch beim umstellen auf sport oder normal, haben sich die daten verändert, doch immer vorne rechts mit falschen Werten.

      Er wusste aber auch nicht, was die daten zu sagen haben. Habe den wagen nun dort gelassen. Wollten eine Grundeinstellung machen und dann mal sehen ob die Werte dann anders sind.

      So ist der Stand heute.
      Achja. Komme aus dem schönen Reken.

      Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    • Neu

      Hallo Eos Mietlieder,
      Wir sind unterwegs in der Alpen und deswegend lese ich nicht alle Berichten.
      Aber Stefan( Maxfreddy) die mit uns fahrt, hat mir aufmerksam gemacht.
      Habe das gleiche probleme.
      Alles versucht sehr viel geld aus gegeben und nog nichts ausgekommen.
      Ich werde verrückt, ich weiß nicht was ich mache solte.
      Eos bj. 2012 Exclusive model mit 18 inch. Zoll und DCC.
    • Neu

      sebist93 schrieb:

      Die Information, dass das Fahrzeug DCC hat, hat bis heute gefehlt und ist auch jetzt nur zwischen den Zeilen für Kenner ersichtlich.
      Zu lesen in Beitrag 10

      redblitz schrieb:

      Jetzt ging es nicht weiter, da er DCC verbaut hat. Hier wurde auch festgestellt, das er im Sportmodus nicht so achlimm ist qie im comfort Modus.

      ..der ganze Beitrag weist auf defekte Stoßdämpfer hin.
      The Cure - Mit dem Herzblut der Fans